Merkel „Garantin für Herrschaft des Unrechts“ – „Kanzlerin der Ausländer“ (Video)

57

Hammerrede von Gottfried Curio zum AfD-Antrag „Umfassende Grenzkontrollen sofort einführen – Zurückweisung bei unberechtigtem Grenzübertritt“.

Die Regierung hat „Fachkräfte für Messerattacken“ importiert, so Curio. Merkel, die „Garantin für Herrschaft des Unrechts“ sei am Mittwoch wieder „inthronisiert“ worden. Wer den Antrag ablehne, wolle, dass Illegale „weiterhin die Grenze nach Deutschland übertreten und ein Schutzverfahren eröffnen können – inklusive Dauerversorgung und jahrelangen Klagen“.

So sieht’s aus. Der Antrag wurde von den Blockparteien geschlossen abgelehnt. Verräterbande! (Video oben)

Artikelbanner_Magazin-Abo_Geschichte-1


Über den Autor

Online-Autor

57 Kommentare

  1. Fischer's Fritz am

    Ein wahrer Genuß, die Reden von Herrn Curio, einschießlich dummen, pikierten Gesichter der umsitzenden Politkasper.

  2. Endlich wird im "hohen Hause" wieder Tacheles geredet ! Plötzlich erfährt der deutsche Michel,
    wer welche Gesinnung vertritt ! Parteiprogramme liest eh keiner, doch ein Familiennachzugsbefürworter muss hier klar sagen, seinen Wählern, dem Volk, was er im Schilde führt…..jetzt ist mir klar, warum viele Parteien die AfD scheuen wie der Teufel das Weihwasser ! Sie werden vorgeführt – namentlich ! Keine Hinterzimmermauscheleien mehr !
    Die Rasur der Regierenden ist öffentlich – ich freue mich auf manchen Dummschwätzer , der völlig ungewohnt eine Blutgrätsche erhält….Arroganz muss rasiert werden ! Und Lügen gehören auf den Tisch – unsere edlen Medien können das mittlerweile kaum noch verhindern…und das ist gut so.

  3. Volker Spielmann am

    Es verwundert nicht, daß die hiesigen Parteiengecken die Fremdlinge lieben

    „So geht der Tyrann auch lieber mit ausländischen Freunden und Gästen um als mit einheimischen; denn diese sind seine Feinde, die andern sind gleichgültig.“ Sagt Aristoteles und mögen die hiesigen Parteiengecken als liberal-marxistische Witzfiguren selbst auch keine Gewaltherrscher sein, so befinden sie sich durch ihre Rolle als Handpuppen des VS-amerikanischen Landfeindes doch in einer ähnlich feindseligen Stellung zur deutschen Urbevölkerung. Und da ihnen weder die VS-amerikanischen Besatzungstruppen noch ihre liberale Selbstständigkeitskomödie hinreichend Schutz vor dem Volk bieten können, so gehorchen sie der VSA nur zu gern und befördern deren Kolonisierungspolitik nach Kräften. Die massenhafte Einwanderung von Muselmanen erschafft für die Parteiengecken nämlich einen Rückhalt gegen die deutsche Urbevölkerung und ist bedeutend billiger und sicherer als die Verwendung einheimischer Polizeitruppen und Geheimdienstler die sich ja jeder Zeit mit den Volk verbrüdern könnten.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  4. Jeder hasst die Antifa am

    Wenn Frau Merkel Meint der Islam gehört zu Deutschland dann muss sie aber auch sagen die Scharia gehört zu Deutschland und muss die Verantwortung für die vielen Islamistischen Messermorde in Deutschland übernehmen und deshalb gehört sie auf die Anklagebank und nicht auf die Regierungsbank.

  5. Direkter Demokrat am

    Noch nie hat es in der Deutschen Nachkriegsgeschichte ein verbrecherisches Regime gegeben als jetzt. Es wird sich eines Tages vor dem Deutschen Volk für seine Taten verantworten müssen. Das gilt auch für deren Personenschützer. Gerade diese Handlanger sind es, die das Gesindel überhaupt noch an der Macht hält. Deshalb sollte sich jeder dieser Personenschützer sehr gut überlegen, auf wessen Seite er steht. Die Güte des Deutschen Volkes ist aufgebraucht. Der Zorn wird maßlos sein!

  6. Noch Fragen warum die Raute die AFD nicht mehr im Bundestag haben will.

    Einfach ein ruhiger, brillianter Vortrag, eine Art von Vortrag den man in den letzten Jahren im Bundestag vermisst hat.
    Da muss man sich fragen ob die anderen dies nicht können oder nicht dürfen.

    Mir würde es auch gewaltig stinken, wenn ich bei jeder Sitzung jedesmal so vorgeführt würde oder mein Tun oder Unterlassen mir im Spiegel vorgehalten wird.

  7. Kugler Sigrid am

    Ein anderer Wind weht im Bundestag, seit die AFD-Abgeordneten drinsitzen.
    Nicht alle sind so fähig wie Dr. Curio, doch sie schlagen sich mit ihrer abweichenden Meinung tapfer. Hut ab vor Curio, auch von seinen Parteikollegen
    hat man noch nichts Blamables gehört, obwohl es von den Altparteien so hingestellt wird. Jawohl, die Herrschenden sind nicht mehr unter sich und haben
    bereits Änderungen vornehmen müssen! Ich bewundere die Zivilcourage der
    AFD-Fraktion. Wichtig ist erst einmal das Mitmischen, bei der nächsten Wahl stechen sie die SPD aus, mit der sie heute schon gleichauf liegen.

  8. brokendriver am

    Eine traumhafte Bundestagsrede, mehr davon…am besten jeden Tag eine solche Rede….

    Diese Rede kann ich nicht kommentieren…..ich lerne sie lieber auswendig….so super gut ist die ?

    Bleibt zu hoffen, daß die AfD alles Parlamentarische unternimmt, damit die Uckermark-Schönheit

    endlich auf die Anklagebank wegen Verbrechen gegen das deutsche Volk kommt.

    Ganz nebenbei:

    Frage mich schon die ganze Zeit, welcher Hosenanzug mehr Erotik ausstrahlt ???

    Der von Angela Merkel oder der von Andrea Nahles, die ständig jemanden "in die Fresse" hauen möchte ???

  9. Waltrun Esch am

    Merkelschafe meinen, der Krieg sei in Syrien und "wir" können "in Frieden" leben. Sind es also "nur" Syrer und Kurden, die per Nato nebst Nato-bewaffneten Auftragsrebellen vernichtet werden, damit hierzulande viele große versoffene SUVs tagtäglich mit Orientsprit im Verkehrsstau den Platzhirsch spielen können? Es ist der Rassismus der angeblichen Rassismusbekämpfer! Es wird zur nationalen Aufgabe der AfD, auf die kriegerische Ausländerfeindlichkeit und den mörderischen Rassismus der rotschwarz lackierten Oberamtlinge und der Mehrheit des Bundestages hinzuweisen – am besten jeden Tag.

    • Jeder hasst die Antifa am

      Wer Syrien und Afgahnistan nach Deutschland holt holt auch den Krieg auf unsere Strassen.

  10. Michael Theren am

    bleibt zu hoffen, daß die AfD zur Partei der Befähigten (Dr. Curio) wird und die Kleintierzüchtervereinsmeier und Profilneurotiker auf die Plätze verweisen werden…

  11. Bravo, Herr Curio! Sie haben alles Erwähnenswerte in 5.23 Minuten auf einen Nenner gebracht.

    Nach den ewig labernden linken und grünen Soy Boys (die Kevins, Mazyeks, Özdemirs, Fischer, Gabriel, Schulz, Roth, Maas, Stegner, Trittin, Merkel …..) kam endlich einmal ein richtiger deutscher Mann zur Wort und seine Rede war wie eine lang ersehnte und wirksame Medizin.

    Dr. Gottfried Curio für Kanzler!!!

  12. Bravo, Herr Curio! Sie haben alles Erwähnenswerte in 5.23 Minuten auf einen Nenner gebracht.

    Nach den ewig labernden linken und grünen Soy Boys (die Kevins, Mazyeks, Özdemirs, Fischer, Gabriel, Schulz, Roth, Maas, Stegner, Trittin, Merkel …..) kam endlich einmal ein richtiger deutscher Mann zur Wort und seine Rede war wie eine lang ersehnte und wirksame Medizin.

    Dr. Gottfried Curio für Kanzler!!!

  13. Leider hat es wiedereinmal gar-nichts gebracht. Solange mehr als 500 Abgeordnete in einem Cocon leben und nicht sehen wollen was hier los ist, wird auch die Afd nichts ändern. Also Hintern hoch und aufhören Kommentare zu schreiben und endlich agieren.

  14. Harald Kaufmann am

    Mir war vom Anfang an klar, als die letzte BT-Wahl zu Ende war, dass nach dem Scheitern von Jamaika die SPD lauernd in den Startlöchern sass um wieder als Bettvorleger der Union an die Macht zu kommen.

    Es war ein abgekartetes Spiel. Eine Supershow, die veranstaltet worden ist. Und wer kann schon nachvollziehen, ob bei der Entscheidung der SPD-Basis alles mit rechten Dingen zuging?

    "Wer einmal lügt dem glaubt man nicht, selbst wenn er mal die Wahrheit spricht"

    Und die Oberhamsterbacke aus Berlin lacht. Fragt sich nur, wie lange noch?

    • Sehe ich genauso, würde gerne einmal wissen, was durch Ablenken dieser Scharade, alles klammheimlich in trockene Tücher gebracht wurde. Alleine die Zustimmung zu Monsanto, obwohl es eigentlich hätte abgesprochen werden müssen mit Hendricks. Und , ist halt passiert. Wie, dann sind sie eben schon einmal da (die Flüchtlinge). Da kommt es einem schon komisch vor, wenn plötzlich Frau Hendricks abgesetzt wird, wo sie doch so einen guten Job, angelblich gemacht hat.

  15. brokendriver am

    Wie lange müssen wir noch auf die lebenslange Haftstrafe von CDU-Merkel warten ?

    Mehr Verbrechen gegen das deutsche Volk hat es seither nie gegeben ?

    Was will die FDJ-Sekretärin aus der Uckermark mit all ihren muslimischen Suren-Söhnen…?

    Ficki-ficki-Facharbeiter mit Abitur und Spaß an Messerattacken und Messermorden gegen deutsche Frauen und Mädchen…

    Brauchen wir das wirklich ? Erhöht das unsere politische Kultur ? Sind das CDU-Merkels Neuwähler ?

    Wie verfassungsfeindlich ist die CDU ?

    Stehen diese Volksverräter noch auf dem Boden des Grundgesetzes ?????

    Meiner Meinung nach gehören der Islam und CDU-Merkel schon lange nicht mehr zum deutschen Volk..

  16. Marques del Puerto am

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    die Rede war wirklich wieder mal sehr gut von Gottfried Curio. Ich höre den Mann gerne reden da er es immer wieder schafft ganz charmant den Finger in die Wunde zu drücken ohne billig und pöbelnd rüberzukommen.
    Und wenn man die Rede insgesamt betrachtet, dann hätten vor 30 Jahren CDU und CSU Politiker auch so gesprochen und Beifall bekommen aus ihren Reihen.
    Und wenn man heute diese Nachtgespenster im Bundestag sitzen sieht, die sich kategorisch weigern die Wahrheit anzuerkennen und lieber in weiser Voraussicht jetzt schon zu Allah beten, um später den herangesehnten Anschluss nicht zu verpassen, dann könnte ich brechen.

    Wir hätten schon hellwach werden müssen als Roland Koch weggelobt wurde nachdem er sagte das kriminelle Ausländer sofort ausgewiesen werden müssten. Und als unser Ex Bundespräsident Christian Wulff sagte, das der Islam zu Deutschland gehört war doch schon 100% klar wohin die Reise geht. Aus der CDU ist glaube niemand mehr dabei der diesen Worten heute dank der Perle aus der Uckermark widersprechen würde.

    Mit besten Grüssen
    Ihr Marques

  17. DerSchnitter_Maxx am

    Den antideutschen Verrätern, die Wahrheit ins Gesicht geschmettert … fehlen nur noch die Handschellen !

  18. Es rafft immer noch kein Kritiker warum Merkel ihren Plan verfolgt hat.

    Es kommt keiner auf den Punkt, ausser Hetze und üblichen Floskeln.

    Die merkelsche Politik hat einen taktischen perfiden Plan, der da ist.:

    1. Die SPD zu vernichten und vom Zerfall aus Wählerstimmen zu profitieren.
    2. Gesetzesverschärfung wegen Kriminalität. Bereits umfangreich geschehen.
    3. Staatsaufrüstung Polizei und Beamtenstaat. Davon hat sie noch mehr Macht.
    4. Lobbyistenpolitik und ihre Unterstützer zufrieden zu stellen. Durch Wohnungsverknappung Billiglöhne und vieles andere.
    5. Rassismus schüren, dann kann sie die Demokratie einschränken über neue Gesetze, bis hin zur Totalüberwachung jedes Kritikers.

    ……und so geht das weiter, kurz geschrieben ist es Antidemokratie.

    Diese Zuwanderung ist geradezu ein perpetuum Mobile, weil sich schneller obiges niemals hätte verwirklichen lassen in einer Demokratie.

    Mir kommt von allen Kritikern keiner auf den Punkt, da kommt nur wischiwaschi und die selben alten Sprüche.

    So kann man einer perfiden taktischen Machtelite aber nicht beikommen!

    • Nachtrag zu meinem Kommentar.:

      Die Linken, die SPD und die AfD würden gut daran tun endlich ihr Gehirn einzuschalten. Es folgt am Ende nach den geleerten Kassen die bewährte Alternativlosigkeit und dann geht es offen gegen den Sozialstaat und die Demokratie. Dann wird reihum alles beschnitten.

      Hat Merkel das alles erreicht, gehen auch die Abschiebungen schneller!

      Das ist der Plan hinter ihrer Politik.

  19. Im sogenannten öffentlich-rechtlichen (de facto) Staatsfernsehen und in den anderen privaten Sendern wird von solchen Spitzenreden nichts berichtet. Dank Compact Magazin wird der ahnungslose Deutsche dennoch darüber informiert.

  20. Werner Wolff am

    Sehr richtig, Dr. Curio, Sie haben in 5 Minuten alles gesagt, was wesentlich ist, vor allem, wohin auch diese neue Merkel-Regierung mit ihrer Politik gehört: nicht auf die Regierungs-, sondern auf die Anklagebank. Hoffentlich haben Ihnen die 87 Prozent der deutschen Wähler zugehört, die die Fortsetzung der Merkel-Regierung überhaupt erst ermöglicht haben. Interessante Frage: Was trifft denn für die zu? Die sind nämlich de facto für genau das, wogegen Sie berechtigterweise polemisieren. Die haben sich mit ihrer Stimme dafür ausgesprochen, die deutschen Zustände weiter zu verschlimmern, die Sie berechtigt und vom Gesetz gedeckt anprangern, ob die das nun zu begreifen in der Lage sind oder nicht.

    Die neue Merkel-Regierung ist eine deutsche Tragödie, aber die Haltung der 87 Prozent der deutschen Wähler mit ihrer vollkommenen Besinnungslosigkeit machte die Fortsetzung unserer deutschen Tragödie nicht nur möglich, sie ist die wirkliche, die wahre deutsche Tragödie: die Mehrheit eines Volkes wählt den Untergang des gesamten Volkes und kommt sich auch noch unglaublich toll dabei vor. Ich nenne das mal Schizophrenie im Endstadium: das deutsche Volk erhalten, indem es dem Untergang geweiht wird. Wenn das nicht absolut hirnrissig ist, was dann? Und Absolutes lässt keine Relativität zu.

    Danke für Ihre Rede, Dr. Curio.

  21. Ruud Jarstein am

    Ich hätte mir einen mutigen Schlenker auf die Sellner Verhaftung in Curios Rede gewünscht. Das hätte einen ordentlichen Skandal gegeben in der Schmierenpresse: AfD Abgeordneter fordert Aufhebung für EInreisebeschränkungen für österreichische Rechtsextremisten nach Grossbritannien!
    Das mit der Anklagebank war aber ganz gut.
    Viele auf der CDU Seite werden wahrscheinlich denken: "Ich würde ja auch mal gerne so reden, aber ich darf es leider nicht! Ich muss weiter lügen!"

    • Jeder hasst die Antifa am

      Frau May will sich doch nur bei der EU wieder anbiedern darum das Einreiseverbot für Martin Sellner und die Üble Verleumdung und Hetze gegen Putin

  22. Starke Rede,soviel Gutes hat die Septemberwahl immerhin bewirkt:Die Täter sind nicht mehr unter sich und müssen hin und wieder Wahrheiten hören,die sie angestrengt verdrängen wollen.

    • Donner und Doria, mir ist schon klar, daß Sie mich persönlich hassen obwohl wir uns, oder besser, Sie mich, ja gar nicht kennen und mir Ihre extreme Abneigung gegenüber Mitteldeutschen bekannt ist ABER, was Sie hier schreiben, da kann ich Ihnen nur Recht geben, falls Sie es wirklich so meinen wie geschrieben.

  23. Jeder hasst die Antifa am

    Klasse Rede Gottfried ,der Merkeldiktatur die ungeschminkte Wahrheit ins Gesicht geschlagen,es ist ein Segen für Deutschland das es die AfD gibt und sie mit der Märchenstunde der Etablierten aufräumt.

    • Harald Kaufmann am

      @Jeder hasst die Antifa,

      wem hilft der Segen, wenn die AfD keine ausreichende Mehrheit für sich vereinigen konnte?

    • Das stimmt zum Teiil. Bewirkt aber gar-nichts, solange alle Anderen gegen die Afd stimmen. Hier ist wirklich jeder Andersdenkende gefragt sich zu versammeln und auf die Straße zu gehen. Egal was passiert. Die Menschen müssen sich bewußt sein, daß alles einen Preis hat. Auch Rebellion.

    • Hätte es im Osten (DDR!) nicht gegeben. Wer ist hier die Antifa? Ich sehe keine. Die, die als solche bezeichnet, sind es nicht. Das ist Politik der Fa. Der Dieb ruft: haltet den Dieb!

    • Positivdenken am

      Ich bin Rennradfahrer und muss sagen, Deutschland ist spätestens seit 2010 (Griechenland-Bailout) mit einem gewaltigen Achter unterwegs. Und das auf einer harten Abfahrt. Nur gut, dass die AfD die Reifen wieder ZENTRIERT. Soviel zum Thema Rechtspopulismus und von wegen rechtsradikal.

  24. Heiko Stadler, Steuerzahler aus Bayern am

    Dr. Curio ist rhethorisch und intelekuell ein Hammer. Die Altparteien sind ein Kindergarten, der den Antrag trotzköpfig und wider aller Vernunft ablehnt.

    • @ HEIKO STADLER

      Kindergarten wäre ja noch auszuhalten, aber die linksgrün
      versifften Partei-Genossen der Antinationalen Einheitsfront, unter
      Führung einer Ex-FDJ Sekretärin für Agitation und Propaganda
      und jetzigen Kanzlerin der Ausländer, praktizieren den Schulterschluss
      und das völlig bewusst, und sie nehmen die Zerstörung Deutschlands
      und der deutschen Ethnie (Völkermord) billigend in Kauf.

      Bei Kindern darf man die Hoffnung hegen, dass in ihnen eines Tages
      der gesunde Menschenverstand (Vernunft) reifen wird.
      Bei den Genossen der Altparteien ist jede Hoffnung vergebens.

      Die Kameras im DBT müssten viel öfter die dümmlichen Gesichter und
      hysterischen Reaktionen der sognannten Volksvertreter, links von der AfD,
      zeigen, wenn AfD Abgeordnete am Rednerpult sachlich argumentieren.
      Purer Hass, Ignoranz, Arroganz, mangelnder Sachverstand, Weltfremdheit
      und Würdelosigkeit stehen in deren Gesichter geschrieben.

      Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man
      über diese Deppen stundenlang lachen.

  25. Karl Blomquist am

    Die gelbe Sklavenhalterpartei und der Juso-Bubi Kevin
    zögerten zwar die Wahl der Bösen Stiefmutter hinaus

    Aus welchen Motiven auch immer. Sie verschafften uns dadurch ein halbes Jahr unverhoffte Atempause. Aber jetzt wo Königin Stiefmutter wieder fest im Kanzlersessel sitzt, stellt sich heraus, dass sie die Stiefmutter der Nation unterstützen, wenn diese nun dem Volk die vergiftete Apfelhälfte reinwürgt.
    Die AFD hat recht, dagegen vorzugehen. Aber das Unheil ist nun nicht mehr abzuwenden, nur zu mildern. Die AFD könnte bei der Organisation der Evakuierung und bei der Beschaffung von Siedlungsland behilflich sein.

    • Harald Kaufmann am

      @Karl Blomquist,

      ob die Monarchin aus Uckermarck wirklich so fest noch im Sattel sitzt, wird sich noch zeigen. Ich glaube nicht daran.

    • Siedlungsland und Evakuierung lieber Karl fällt aus. Die deutschen Steuerzahler werden hier im Land in Reservate verbracht – irgendjemand muss ja noch den ab Juni kommenden Familiennachzug der 2 oder 4 sog. Ehefrauen sowie die Rundumversorgung der in Libyen schon auf die Überfahrt wartenden 5 Milliönchen Schwarzafrikaner finanzieren.

      • Sarrazin hat schon vor einiger Zeit beschrieben , das in wenigen Jahrzehnten nur noch im Bayrischen Wald und in der Uckermark Deutsch Amtssprache sein wird.
        Die Zeit verrinnt.
        Deutsche aller Länder, vereinigt Euch!

  26. Eine sehr passende Rede, Hochachtung

    nur leider leider wurden die Verursacher und Unterstützer des Deutschland-abschaffens wieder zur Regierung gemacht.

    • brokendriver am

      Das deutsche Volk hat es eben nicht besser verdient ?

      CDU-Merkel ist die Hölle….

    • Der Gottfried ist einsame Spitze …….wie der Rednerisch die Politik Kasper zur Weißglut bringt Müsst euch mal die Gesichter anschauen , die werden jedes mal ganz blass . Endlich mal eine echte Opposition . Jetzt macht es wieder Freude dem Bundestag zuschauen . Treibt sie vor Euch her ……..die nächsten vier Jahre , kommt zu Entscheidungen die dem Volk nützen . Bringt den Volksentscheid durch wie in der Schweiz …….Dann kommt ihr an die Regierung !!!

  27. Michael Höntschel am

    Hört sich alles toll an. Aber Tatsache ist doch, dass die AfD derzeit alle Patrioten kalt stellt und die Koalition mit der CDU vorbereitet. An den Taten sollt ihr sie messen. Mal sehen, ob sie als Juniorpartner der CDU auch noch solche Anträge einbringen.

    • …., weil alles, was nach Aufklärung und Emanzipation, also Osten, klingt, aus der AfD verbannt werden soll. Denn, merke: DDR geht garnicht! Uns das ist auch das Problem von Pegida. Immer dann, wenn nach dritten Weg aussiehst, kommt die Nazikeule der Nazis ins Spiel. Dann brüllt die verkappte Antifa: "alles Nazis". Mit der Nazikeule lässt sich in diesem WirtschaftsRaum noch jede fortschrittliche Meinung und kritische Sicht auf diese Verhältnisse erledigen. Merkel und Ko. beherrschen das aua dem Reflex.

    • Nun ja. Es bleibt abzuwarten was innerhalb der Unionsparteien passiert. Die konservativen Kräfte wurden unter Merkel kaltgestellt, ausgesondert und durch Ja-Sager für Merkels Machterhalt ersetzt. Um "gute Presse" zu erhalten ist Merkel ein Bündnis mit der linken Presse eingegangen und hat dafür Positionen des bürgerlichen Lagers, welches für die Stabilität dieses Landes unerlässlich ist, geräumt…. ja, gar verraten. Kritiker gibt es in dieser, dem gehorsam blind folgenden CDU kaum bis gar nicht mehr.
      Die Frage ist…. was passiert nach Merkel? Und was kann man mit dieser CDU bewirken? Soll man überhaupt mit einer solchen Union koalieren, welche sich nicht gegen Merkel hat durchsetzen können? Kritische Stimmen hört man in der Tat nur vereinzelt und auch dann sehr verhalten.
      Eine viel zu links orientierte Merkel ist das Problem. Ist Merkel weg, könnte sich die CDU vielleicht besinnen. ich appelliere hier an die Parteibasis der CDU und insbesondere an die junge Union dem Spuk ein Ende zu machen.
      Man muss es betonen. Schon jetzt gäbe es eine klare bürgerliche Mehrheit im Bundestag.
      Jedenfalls die Wähler von CDU/CSU und FDP halte ich für bürgerlich orientiert. Nimmt mal also CDU/CSU, AFD und FDP zusammen………….

    • AfD bereitet Koalition mit CDU vor??! Ich bitte Sie! Lach, nun, wenn es so wäre, würde wohl die CDU als noch stärkste, Betonung auf noch, eine Koaltion anstreben, was sie aber nicht tut! Im Gegenteil, solange die Kulturmarxistin am Ruder ist, läuft da gar nix! Warten wir ab, wie es in 2,3,4 Jahren aussieht! Wenn die jetzige Koalition überhaupt solange hält!? Momentan wird von allen Parteien -außer der AfD – ein Linkskurs gefahren! Da man die Ergebnisse dieses selbstmörderischen Kurses in den kommenden Jahren immer gewaltiger wahrnehmen wird, kann man nur hoffen, dass mehr Leute aufwachen…., ansonsten, der Genozid der indigenen Deutschen liegt in der Luft!!

  28. Wie hiess es so schön aus dem Einheitsblock- Grenzkontrollen sind politisch nicht gewollt! Richtige Reaktion von Curio auf den Wunsch nach Zwischenfrage. Die Realitätsverweigerer würden eine logische Antwort auf keinen Fall akzeptieren.

    • @ MIKE

      Gesunden Menschenverstand und Rechtsstaatlichkeit
      walten zu lassen, ist im Merkelland politisch nicht gewollt.
      Es wäre ja auch irgendwie curious, wenn diese armseligen,
      linksgrün versifften Realitätsverweigerer und passionierten
      Volksver(t)räter plötzlich Einsicht zeigten.

    • Tja. Bei den Linken wissen wir ja warum die dieses nicht wollen. Denn die wissen ja ganz genau, dass Abschiebungen nach einer Einreise nur erschwert möglich sind. Die wollen die Gesellschaft ja nachhaltig verändern….. egal was es kostet und ob es am Ende überhaupt klappen kann. Die werden eher das Land zugrunde richten, bevor die Fehler in ihrer Weltsicht eingestehen.
      Warum CDU und FDP dieses Vorgehen nicht stoppen…..? Man weis es nicht. Nun ja. Die CDU unterliegt ihrem bedingungslosen Merkelkult……

      • @ DINGO

        Vermutlich sind Sie kein Ossi, sonst wüssten Sie,
        dass die CDU Vorsitzende in der FDJ sozialisiert wurde.
        Die FDJ war die Jugendorganisation der SED.
        Die Rautenfrau ist im Grunde eine schwarz gefärbte,
        sogenannte Rote Socke.

        Diese Ex-FDJ Sekretärin für (kommunistische) Agitation und
        Propaganda macht jetzt genau das, was die Linken gerne
        tun würden, wenn sie an der Macht wären.

        Warum stoppt die CDU die Merkel nicht?
        Ganz einfach: Die Führerin befiehlt, die CDU Deppen folgen.
        (Befehlsnotstand)

    • Jeder hasst die Antifa am

      Antworten haben die sowiso keine außer wüsten Beschimpfungen gegen die AfD keine Argumente,besonders die total verblödeten Grünen Kotzdemir und Gurking-.Eckard und der SPD Lümmel von den Jusos ein übler Selbstdarsteller.

  29. § 89 Einschränkung von Grundrechten
    Die Grundrechte der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes), der Freiheit der Person (Artikel 2 Absatz 2 Satz 2 des Grundgesetzes), des Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnisses (Artikel 10 des Grundgesetzes), der Freizügigkeit (Artikel 11 Absatz 1 des Grundgesetzes) und der Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 des Grundgesetzes) werden nach Maßgabe dieses Gesetzes eingeschränkt.

    • brokendriver am

      CDU-Merkels Suren-Söhne scheißen auf das Grundgesetz. Sie können es nicht einmal lesen…

      Bierkästen in der Innenstadt, Pöbeleien und Sex-Gewalt gegen deutsche Frauen und Mädchen

      ist ihr bevorzugtes Eli­xier….

      …und im Notfall lösen sie Konflikte mit dem geklauten Brotmesser aus der Unterkunft…

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel