Martin Sellner (Sprachrohr der Identitären)

5

Wir geben nicht nach! Die diesjährige COMPACT-Konferenz findet doch statt! Nach ihrer erzwungen Absage in Köln setzen wir sie neu an: am 5. November in Berlin. Auf zur COMPACT-Konferenz für Meinungsfreiheit!


Martin Sellner, geboren 1989 in Wien, studiert Philosophie (B.A.) und Rechtswissenschaften an der dortigen Universität. Als Kopf der Identitären Bewegung (IB) in der Alpenrepublik arbeitet er an der theoretischen Fundierung der IB und ihrer Umsetzung in politische Aktivitäten. Für COMPACT schrieb er bereits mehrere Beiträge und gab in der 9/2016-Ausgabe auch im Interview Auskunft über seine politische Vision. Aktuell kommen Sellner und die Identitären durch ihre Aktionen international in die Schlagzeilen Als der österreichische Verfassungsschutz bekanntgab, diese Gruppierung künftig beobachten zu wollen, reagierte Sellner mit gepfeffertem Spott. Im August erklommen Identitäre das Brandenburger Tor, lösten damit bei Politik und Konformistenpresse einen Mega-Skandal aus. Kurzum: Wir freuen uns auf Martin Sellner als Redner bei der COMPACT-Konferenz.

Über den Autor

COMPACT

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel