Im Vorfeld zur Hessenwahl: Antifa startet Menschenjagd, Rapper ruft zum AfD-„Vergasen“ auf

34

Sachbeschädigung, Aufruf zur Menschenjagd, KZ- und Gaskammer-Phantasien: Die Antifa, wichtige Stütze des Establishments (aber zu blöd, das zu bemerken), ist inzwischen auch fester Bestandteil in dessen Wahlkampf. Mit Aufrufen zu Menschenjagd auf politische Gegner sowie direkten Anschlägen und Mord-Songs von Links-Rappern verbreiten sie im Vorfeld zur Hessenwahl das gewünschte Klima von Terror.

Auf das Haus der AfD-Unterstützerin Erika Steinbach wurde ein Farbbeutelanschlag verübt. Das Bekennerschreiben, das die Gruppe „Die Farbeibrigade“ auf der Hass- und Hetzseite Indymedia veröffentlichte, stellt den Bezug zur Landtagswahl her: „Es sind nur noch wenige Tage bis zur hessischen Landtagswahl, bei der die AfD auch in den Landtag einziehen wird. Das finden wir scheiße!“

Natürlich muss man den politischen Gegner, den man „scheiße“ findet, zum Faschisten stilisieren, um den eigenen Faschismus zu rechtfertigen: „Die AfD ist eine in Teilen offen faschistische Partei, die mit ihrem Einzug in den Landtag den Rechtsruck massiv vorantreiben wird. Erika Steinbach ist eine der aktiven AkteurInnen dieser gesellschaftlichen Zustände und hat deswegen von uns heute Besuch bekommen.“ Es folgt noch der Aufruf zu einer Protestdemo, die den „Faschisten“ zeigen soll, „dass ihr menschenverachtendes Weltbild für den Arsch ist.“

Das war noch der harmloseste Teil der Antifa-Wahlkampfhilfe. Denn auf Indymedia wurde gleichzeitig der AfD- und JA-Funktionär Jonas Batteiger (Frankfurt) mit Foto geprangert. Dazu ein Text, der außerdem in ganz Bockenheim verteilt und plakatiert wurde: Batteiger, „der bei vergangenen Veranstaltungen der AfD/JA als Ordner aufgetreten ist, wird vermutlich auch heute, bei der abschließenden Veranstaltung in Frankfurt Enkheim, diese Rolle begleitet haben. Demnach dürfte er auf dem Heimweg von dem kleinen Überraschungsbesuch erfahren. Es wird sich zeigen, ob es so eine gute Idee war, in das ,linke‘ Bockenheim zu ziehen, wenn seine Nachbarn jetzt erfahren, wo er politisch steht.“

Der AfD-Politiker wird damit für vogelfrei erklärt. Sollte irgendein Linker doch noch Skrupel haben, erfährt er am Ende des Textes, was von ihm erwartet wird: „Um in es in Worten zu sagen, die Batteiger aus seiner Partei bekannt vorkommen dürften: RassistInnen jagen!“ Das ist ein Aufruf zur Menschenjagd. Zu jener Hetzjagd, die man Chemnitz gerne, aber vergeblich dem Widerstand unterstellen wollte.  Wie sagte eine Spiegel-Kolumnistin kürzlich: Es könne gar nicht genug Antifa geben…

Passende Begleitmusik liefern zunehmend pubertätsgepickelte Antifa-Rapper, darunter auch  Julian K. Der singt in seinem bereits im März publizierten, aber zum derzeitigen Linksterror perfekt passenden Song „FCK AFD“ (bislang 7.238 Aufrufe). Darin erzählt er dem Hörer, dass er Frauke Petri (was hat die denn noch mit der AfD zu tun?) gerne an Schweine verfüttern würde. Für Alexander Gauland holt er mal eben die „Schrot“ (-Flinte) raus. Dann verrät er dem Publikum seinen Wunschtraum: KZ-Aufseher sein und AfD-Politiker vergasen! Im Ernst! Bei einem Politiker wie Albrecht Glaser „werd selbst ich zum Vergaser“. Angereichert mit Motiven aus Splatterfilmen: Armin Paul Hampel möchte er gerne mit der Flex traktieren. Gegen dieses Mordinstrument habe er „nichts mehr zu melden – wie ein Jude im KZ“.

Verherrlichung der schlimmsten Nazi-Verbrechen als politisches Mittel,  Verherrlichung von deren potentieller Wiederholung, Aufruf zu Verstümmlung und Mord: Wahrscheinlich möchte Julian K. zum nächsten #wirsindmehr-Gratiskonzert eingeladen werden. Als Vorband zu Feine Sahne Fischfilet. Wenn die Grünen in Hessen gewinnen, lässt sich da gewiss drüber reden. Deutschland im Jahre 2018…

Julian K.: FCK AFD (Video)

 

Lesen Sie über den „Angriff der Grünen“ in der neuen Ausgabe von COMPACT-Magazin. Am Kiosk erst ab 27. Oktober – aber schon jetzt im Digital-Abo abrufbar. Aus der Inhaltsübersicht von COMPACT 11/2018:

Angriff der Grünen
Wer steckt hinter ihrem Aufstieg? Von Jürgen Elsässer

Trio infernal
Die neue grüne Spitze Habeck, Baerbock, Schulze. Von Iris N. Masson

Der Grünch
Zottelbär Anton Hofreiter als Wiedergänger einer Kinofigur. Von Daniell Pföhringer

Im Osten geht die Sonne auf
Der Bayernschock und seine Folgen für die AfD. Editorial von Jürgen Elsässer

COMPACT-Magazin 11/2018 – am besten gleich abonnieren und dann sowohl in Print als auch im Digital-Abo lesen.

Über den Autor

34 Kommentare

  1. Direkter Demokrat am

    Da die BRD-Justiz auf dem linken Auge blind ist, sind solche Verwerfungen an der Tagesordnung. Allein wie diese "Justiz" z.B. mit kriminell gewordenen Migranten umgeht spricht Bände.

  2. Sonnenfahrer Mike am

    Man stelle sich vor, z.B. ein Vietnamese hätte diese Einstellung zu seinem eigenen Land und
    zu seinem eigenen Volk, wie dieser Junge hier, der dieses Rap-Video gemacht hat, denn da
    wird einem erst richtig bewusst, wie psychisch und seelisch krank und völlig verdreht im Kopf
    dieser Junge ist, denn eine gegen sein eigenes Volk und damit gegen sich selbst gerichtete
    Autoaggression ist ein Zeichen für einen unbewältigten, nicht ausgelebten Konflikt und
    eine unterdrückte, nicht ausgelebte Aggression gegenüber einen oder mehreren Dritten,
    vergleichbar mit einem von seiner eigenen Frau gehörnten und fortlaufend gedemütigten
    Familienvater, der, warum auch immer, z.B. um der Kinder Willen oder um der Erhaltung
    des Familienbetriebes Willen, sich alles von seiner Frau gefallen und seiner berechtigten
    Wut und Enttäuschung einfach keinen freien Lauf lässt. Was passiert denn mit diesem
    Mann, wenn das immer so weiter geht und seine Frau immer respektloser, gemeiner
    und rücksichtsloser gegenüber ihn wird und schon das halbe Dorf und sogar seine
    eigenen Freunde über ihn lachen? Er verliert jeden Respekt vor sich selbst, wird
    depressiv und schließlich wird er all seine Wut und Verzweiflung gegen sich
    selbst richten und sich selbst töten. Raus musste die Wut und die Aggression auf
    jeden Fall. Die Frage war nur: Schlägt er seine Frau, die ihm das alles angetan hat,
    vor Wut grün und blau oder tut er sich selbst etwas an?

    • Sonnenfahrer Mike am

      Auf diesen Jungen übertragen, der dieses Rap-Video gemacht hat, bedeutet das,
      daß in diesem Jungen durch die äußeren Umstände und Verhältnisse in unserem
      Land (massive soziale Ungerechtigkeiten innerhalb der eigenen Gesellschaft und
      völlige Überfremdung samt Bevorzug aller Fremden) ein innerer Konflikt erzeugt
      wurde, den er auf Grund der ihn umgebenden gesellschaftlichen Konventionen
      in Schule, Freundeskreis, Elternhaus und Medien eben nicht gegenüber den
      eigentlichen Verursachern, der Regierung und den Invasoren, ausleben konnte,
      so das er seine Wut und Verzweiflung schließlich gegen sich selbst, sprich gegen
      sein eigenes Volk und seine eigene Kultur richten musste.
      Würde man den jungen Leuten erlauben, ihre gesamte Wut und ihre gesamte
      Verzweiflung an den Invasoren und der jetzigen Regierung auszuleben, dann
      würde es hier bald keine Invasoren und auch keine CDUler und SPDler mehr
      geben und der Konflikt wäre aufgelöst. So aber richten die jungen Leute ihre
      gesamte Aggressivität gegen sich selbst und ihr eigenes Volk und eben all
      diejenigen, die sich für eben dieses eigene Volk einsetzen. Aber irgendwie
      raus muss die ganze Wut und Verzweiflung auf jeden Fall.

  3. Jürgen Faller am

    Die Zunahme der Antifa bereitet mir große Sorgen, denn dieser asoziale Haufen ist genau so schlimm und fanatisch wie seinerzeit die Nazis im Dritten Reich. Sie bilden eine ekelhafte Ansammlung hirnloser, verblödeter Dumpfbacken, die sich als "Retter Deutschlands" aufspielen, obwohl sie gleichzeitig "Deutschland verrecke" skandieren. Sollten sich solche Krawallbrüder und Mordbuben künftig in unserem Land noch weiter ausbreiten, sehe ich das Ende unserer Demokratie in greifbarer Nähe. Da die linksgrünen Altparteien absolut nichts gegen sie unternehmen und die gleichgeschalteten Einheitsmedien sie sogar als willkommene Helfer in ihrem "Kampf gegen rechts" betrachten, wird somit ein weiterer Schritt in Richtung Meinungs- und Gesinnungsdiktatur getan und unser System wieder ein Schritt weiter in Richtung DDR / SED gerückt.
    Neben Salafisten sind es vor allem linke Antifa-Ratten, die unsere Demokratie bis ins Mark gefährden – mir völlig unverständlich, wie man so einen Abschaum unterstützen kann!

  4. Das sind dann die wirklichen Hetzjagden.

    Wo bleibt der Aufschrei in der Bundespressekonferenz?

    Darin davon jemals etwas gehört?

    Neuere!

  5. DerSchnitter_Maxx am

    Hessen: Der legendäre AfD-Wahlspot in der XL-Fassung! | Längster Spot der BRD-Geschichte -Auf Tube-

  6. In der brd sind deutsche Patrioten vogelfrei, bei deren Notwehr lügen es die Lügenmedien in rechten Terror um. Trotzdem und alledem wird die deutsche Rechte immer stärker. Das brd-establishment ist todkrank

  7. Die weinerliche,moralische Empörung über die ungenierte Gewaltandrohung -und Anwendung der Linken geht mit auf den Nerv. Die adäquate Antwort auf Gewalt ist Gegengewalt,aber nicht Rumgeheule "Mama,der hat….der hat….. . Warum gibt es linke Schläger-Kader und Terror gegen Rechte,aber nichts Vergleichbares von Rechts? DAS beunruhigt mich.

    • @ SOKRATES

      Weil die Rechten mehr Hirn im Kopf haben als die Linken.
      Wenn Sie das beunruhigt, dann ist Ihnen nicht zu helfen.

      xxxxxxxxxx

      • Brauche keine Hilfe. Hirn im Kopf ohne Eier in der Hose,wie die im Artikel beschriebenen US-Studenten -Ninnys.

    • Wo lesen Sie weinerliche Empörung? Ihre Beunruhigung teile ich. Allerdings wegen der unkritischen Haltung der Deutschen zum Islam und nicht weil es keine rechten Schäger-Kader und Terror von Rechts gibt. Es kann nicht wirklich Ihr Ernst sein, sich solches zu wünschen. Wo wäre dann der Unterschied zu den "Kindern der SA" und Anderen? Außerdem gibt es leider genügend sogenannte rechte Hohlköpfe, die Gewalt ausüben. Die Forderung Demos der Patrioten zu schützen und sich gegen die Gewalt durch die antiFa und anderer gewalttätiger Idioten zu schützen, teile ich sehr gerne. Einige kräftige Patrioten, die diese Aktionen stoppen und den "Linksfaschisten" Benehmen lehren, wären die bessere Wahl der Mittel.

      • Wußte nicht das die SA Kinder hat und wer soll das sein? Doch, es kann,muß Ich ja wissen.Nur heißt das nicht Terror sondern Gegenwehr.

    • "Warum gibt es linke Schläger-Kader und Terror gegen Rechte,aber nichts Vergleichbares von Rechts? DAS beunruhigt mich."
      Ja der Billionärs-Club wartet darauf, dass endlich Bürgerkrieg!

      24. Okt. 2018
      Dora zwitschert
      ‏@DoraGezwitscher
      Der #Antifa Rapper JK ruft auf YouTube dazu auf, #Afd Politiker hinzurichten und zu vergasen. Mit bürgerlichen Namen heißt er Julian Körfgen und kommt aus dem hessischen Bad Nauheim. #ltwhessen #ltwhe18
      ######
      (twitter CeloundAbdi)
      Celo & Abdi
      ‏Verifizierter Account @CeloundAbdi
      Schmeiss n Molotov auf die Frau vom/n Storch, Azzlack wir sind das Volk, aber kein Teil von Euch !!
      14:22 – 1. Jan. 2018
      ######
      (freiewelt.net Veröffentlicht: 09.07.2018 )
      ZDF feiert YouTube-Serie, die diese Rapper als gelungenes Beispiel für Integration darstellt
      Hate Speech: Islamistische Rapper rufen zum Brandanschlag auf Beatrix von Storch auf

      »Schmeiss n Molotov auf die Frau vom/n Storch, Azzlack wir sind das Volk, aber kein Teil von Euch!!« — So rappen und twittern die Rapper »Celo und Abdi«. Und das ZDF feiert die YouTube-Serie, in der diese Rapper als gelungenes Beispiel für Integration darstellt werden.
      ######
      AfD IK-GTH
      @afd_ltw19
      Nazis anzünden – AfD Mitglieder anzünden = unkonkretisierte Widerstandsparolen
      Anbrennen von Menschen = nicht zwingend ein Verbrechenstatbestand
      Mit diesen Begründungen werden Anzeigen der #AfD eingestellt.
      @AfD_Thueringen
      08:24 – 23. Okt. 2018

      • Im Falle eines Falles "Münch­hau­si­a­de, die" der Feinde für die Praxis-Tests glauben und dann sehen ob 10 Gürtelschnallen-Schläge(r) als Treffer das Gesicht entstellen wenn nicht gar eine Sterbehilfe oder wie in der Lügenmär vom Gürtelschläger-Kippaträger das "Opfer" keinerlei sichtbare Verletzungen.
        Wie anders den pathologischen Lügnern der Oberschicht beikommen?

  8. Querdenker der echte am

    Und warum hat der von den Systemparteien meistgehasste Staatsmann (nach Putin selbstverständlich), in seinem Land die Antifa VERBOTEN?????? –Weil diese DIE Faschisten sind!!!
    Wenn diese Antifa – Dödel lesen könnten dann wüssten sie: Die Faschisten waren NATIONALE Sozialisten!
    Ersetze National gegen ROTE, Grüne, Gelbe, Schwarze- Sozialisten und haben wir dann die heutigen Faschisten!! ???
    Wobei die Roten in den KZ`s die faschistischsten der Faschisten waren!! Nachzulesen bei Eugen Kogon: "Der SS Staat!! Und der gebürtige Jude hat es als Insasse in Buchenwald selbst erlebt!!

  9. Deutschland-verteidigen am

    Trump hat es endlich auf den Punkt gebracht: er ist Nationalist und kein Globalist. Recht hat er! Denn Globalisten scherren sich einen Dreck darum, was vor ihrer Haustür passiert, sondern sie wollen die Welt bevormunden, und zwar in in Gutmenschenart, wie die Welt zu funktionieren hat. Nur: so funktioniert sie nicht. Alles reine unrealistische Ideologien – Schnapsideen, hinter der sie herhängen.

    Das Problem ist zuvörderst, daß Globalisten meinen, sie würden die Welt retten, und merken dabei nicht, daß sie die Welt mit ihren abstrusen Ideden geradezu in der Abgrund treiben.

    Globalisten sind leider nicht durch Worte belehrbar, sondern nur einzig durch Erfahrung. Aber wenn sie die Welt in den Abgrund gestürzt haben, wird ihnen diese Erfahrung auch nichts mehr nützen. Und den Rest der Menschheit, welche sie beglücken wollen, auch nicht,

  10. Zappelnde undeutlich krächzend Autistische.
    Hat jemand den geschriebenen Text?
    Will er mit Blausäure oder Diesel?
    Der Spastische braucht hugging!

  11. Echte Demokrat(inn)en eben!

    Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
    Ich muss es ja auch aushalten, wenn ich in einem linksregierten Land leben muss mit extrem hohen Steuersätzen.
    :-(((

    • Extrem hohe (Einkommens-)Steuersätze zahlt nur,wer zuviel verdient. Die Einkaufssteuer (MWSt.) zahlen wir alle gleich.

      • Rentner nimmt Kaffee aus Supermarkt-Müll mit und wird dafür verurteilt

        # … ob da eine Scharia nicht doch eine Alternative

  12. Das ist sinnbildlich für die NWO Jugend! Dumm wie Brot! Diese phekalsprache ist alles was solche Straßen Kinder auf die Kette bekommen! Das sind Menschen, wenn man denen paar Monate lang eintrichtert das scheiße Schokolade ist,fressen die scheiße weil sie glauben das es Schokolade ist!! Zumal diese Jugend einem nicht mal erklären kann was Faschismus überhaupt ist!

  13. Wolfgang Wieser am

    Betrifft: Antifa :

    Hinsichtlich der Linksextremisten wäre zu bemerken, daß die Verantwortlichen sowohl in der Politik, als auch in den Medien vorkommen. Der Ursprung liegt in der ’68 Generation!

    • liegt tiefer, tiefer noch als der Zionismus … ein Clan Drittklassiger handelt frei nach:
      Großwesir Isnogud will unbedingt „Kalif werden anstelle des Kalifen“.

  14. DerSchnitter_Maxx am

    Kein Zweifel … nur so, agiert das absolut "Gute" … merkt euch das ! 😉

  15. Die "Kinder der SA" rufen zu Gewalt gegen Demokraten auf. Außerdem, wie auf Ihrer Kleidung zu lesen ist, wollen sie immer f….. Eine Hilferuf? Weshalb Sie gerne die AfD und die Nazis f… wollen erschließt sich mir nicht. Weshalb bevorzugen Sie keine Menschen aus Ihrer Gruppe oder den befreundeten Moslem zu Geschlechtsverkehr? Weshalb der Ruf nach Sex mit Faschisten. Wenn Sie etwas freundlicher sind und schön geduscht, vielleicht fndet sich ein Nazi…..

  16. Wer die Leiden von Vertriebenen mit einem Vertriebenen-Museum wach halten will, wie etwa Erika Steinbach und ein Kreis anderer aktiver Personen, tut etwas gegen erneute Vertreibungen, indem man diese als ungehörig ins öffentliche Bewusstsein hebt. Wer gegen ein Vertriebenen-Museum ist, scheint erneute Vertreibungen zu befürworten und zu fördern, wie jene über zwei Drittel des Bundestages, die durch Genehmigung von Sanktionen und Ölkriegen die Heimat syrischer Menschen zerstören.

    Die Antifa dient also wie auch der Bundestag und die Regierungen mancher westlicher Staaten den Interessen von grenzenlosen Kriegstreibern und Ölräubern.

  17. Sowas kommt raus, wenn man in der Schule und später an den Unis die totale Gehirnwäsche bekommt. Der Songs wird wohl bald auf vielen Schulfesten und Abifeiern zu hören sein.

  18. Aha, die Kommunisten wollen auch mal vergasen um ihre Rachegefühle zu befriedigen!

    Die Antifa sind lupenreine Kommunisten und nix anderes!

    • Querdenker der echte am

      Recht hast Du, Willi!
      Wobei die Roten in den KZ`s die faschistischsten der Faschisten waren!! Nachzulesen bei Eugen Kogon: "Der SS Staat!! Und der gebürtige Jude hat es als Insasse in Buchenwald selbst erlebt!! Na gut, vergast haben die Roten nicht, aber selbst ermordet und ermorden lassen! Und sie nannten sich "Illegales Lagerkomitee". Aber um sich ANTIFA zu nennen, dazu waren sie nun doch zu feige!!
      Aber im Dunkel der Nacht !! war Einer mutig: Jahre zuvor hatte sich Erich Mielke, späterer Stasi- Chef in der DDR 1.0, schon als Mörder Andersdenkender hervorgetan!! Und dann feige nach Sowjet- Russland abgesetzt!! Und dann hat er wieder in der DDR 1.0 Andersdenkende in die Kerker werfen und über 100 an der Mauer ermorden lassen! ROTE eben!! Und die Lehre aus der Geschichte.; Auch die ROTE Katze lässt das Morden nicht!!

  19. Warum gehr die Antifa eigendlich nicht zu den Reichsbürgern————————-genau.

  20. Die Antifa wird auch von GEZ-Medien unterstützt, die die AfD immer wieder mit der NSDAP gleichzusetzen versucht und damit als faschistich diffamiert. Insgesamt ist der Trend auszumachen, daß das mediale Trommelfeuer gegen die AfD zunimmt und man einen linksgerichteten Einheitsstaat will, mit gleichgeschalteten Menschen, so wie es einst das Pol Pot-Regime in Kambodscha versucht hatte durchzusetzen. Man kann daher die Antifa auch mit der Roten Khmer vergleichen, da die Antifa auch sehr gewaltbereit ist. Bislang schrecken sie zwar vor Mord zurück, das könnte sich aber auch noch ändern. Wenn die Linken und Grünen die politische Oberhand gewinnen, dann könnten hier Dämme brechen. Es gibt nur ein wirksames Mittel dagegen: AfD wählen!

    • Pedro, Die "Roten Khmer" sind mit den Antifa-Banditen nicht zu vergleichen,denn sie hatten ein Konzept und setzten ihr Leben ein,statt von Staatsgeld zu leben. 3.Die Antifa schreckt vor Mord nicht zurück,sie propagiert ihn ja, es hat nur bisher nur einmal in Jahrzehnten geklappt (G.Kaindl), kommt aber sicher noch. 4. Gegen Gewalt ist das Wählen einer Partei allein kein wirksames Mittel, s.o.18:13.– Also,4 schwere Gedankenfehler in 8 Zeilen,daß reicht leider nur für 5-.

    • Bisschen politische Grundlagen Kenntnis wäre nicht schlecht! Die NSDAP hatte nie etwas mit dem Faschismus zu tun – und das Moviemento de Facismo von B.Mussolini lehnte den Nationalsozialismus sogar strickt ab,bis 1938 sogar lauthals in der europäischen Öffentlichkeit – Bis hin zu Kriegsdrohungen(1.Österreich Krise)

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel