Er leitete das US-Medium Breitbart, orchestrierte den Wahlkampf Donald Trumps und war Chefstratege im Weißen Haus. Mit seiner Stiftung The Movement will er nun auch Europas Rechten unter die Arme greifen. COMPACT traf sich mit dem umtriebigen Workaholic zum Gespräch. _ Steve Bannon im Gespräch mit Alessandro Petri Herr Bannon, warum unterstützen Sie als Amerikaner die Souveränitätsbewegung jenseits des Atlantiks? Ich bin ein Verteidiger der populistischen, nationalistischen und souveränistischen Idee: Ich bin Populist, weil ich
    Anmelden
       

    Kommentare sind deaktiviert.