Elmar Hörig warnt heute vor einem Besuch im osmanischen Paradies für Ziegen, die Donnerwumpe aus der Uckermark vor der Verhinderung eines Fahrverbotes in Frankfurt und die Polizei vor der Jugendorganisation der SPD…

    Elmis moinbrifn vom 25.10.

    #TÜRKEI: Neues aus dem osmanischen Paradies für Ziegen! Achtung, wer in sozialen Netzwerken behauptet, der Diktator der Säbelschwinger in Pluderhosen hätte eine Kartoffelnase, könnte beim nächsten Urlaub an der Perle des Bosporus eine böse Überraschung erleben. Auch wer zum Beispiel dieses „Brifn“ mit einem „like“ versieht, hat, wenn’s dumm läuft, schlechte Karten im nächsten Urlaub an türkisch Küst! Der Pass wird ihm abgenommen oder man wird in einen Teppich eingerollt, nach einem Faustkampf natürlich.

    #BERLIN: Die Donnerwumpe aus der Uckermark hat zur Zeit wirklich kein Händchen für intelligente Entscheidungen. Ein Fahrverbot in Frankfurt zu verhindern, ist so ziemlich das Dümmste, was einem zur Zeit einfallen kann. Ein Rohrkrepierer De Luxe! Das ist ungefähr so, als wenn man einem arabischen Scheich verbieten wollte, dass sein Kamel furzt! Noch Fragen?

    #TRAUER: Erinnert mich bitte heute Abend daran, dass ich ein Requiem für Bayer-Aktionäre halte. Der DAX-Konzern verliert über Nacht fast zehn Prozent an Wert! Das haut dem popeligen Normalanleger den Korken von der Glyphosat-Karaffe! Ich zünde eine Kerze an!

    #LACHER DER WOCHE: Netzfund!
    Die Vagina eines Blauwals ist so groß, dass sich sechs Menschen bequem reinlegen können. Damit ist sie die zweitgrößte Muschi der Welt – nach Uli Hoeneß, wenn er beleidigt ist!

    #DEPPEN: Die Jugendorganisation der SPD will Polizisten entwaffnen, um sie „bürgernäher“ und weniger „bedrohlich“ zu machen. Sach mal, gehört Hirnerweichung eigentlich bei der SPD zur Werkseinstellung? Das Bedrohlichste an der deutschen Polizei ist meistens der Schäferhund! WUFF!

    Feddich
    ELMI (Geld spielt überhaupt keine Rolex)

    Kommentare sind deaktiviert.