Hirnerweichung gehört bei SPD zur Werkseinstellung – Elmis moinbrifn vom 25. Oktober

13

Elmar Hörig warnt heute vor einem Besuch im osmanischen Paradies für Ziegen, die Donnerwumpe aus der Uckermark vor der Verhinderung eines Fahrverbotes in Frankfurt und die Polizei vor der Jugendorganisation der SPD…

Elmis moinbrifn vom 25.10.

#TÜRKEI: Neues aus dem osmanischen Paradies für Ziegen! Achtung, wer in sozialen Netzwerken behauptet, der Diktator der Säbelschwinger in Pluderhosen hätte eine Kartoffelnase, könnte beim nächsten Urlaub an der Perle des Bosporus eine böse Überraschung erleben. Auch wer zum Beispiel dieses „Brifn“ mit einem „like“ versieht, hat, wenn’s dumm läuft, schlechte Karten im nächsten Urlaub an türkisch Küst! Der Pass wird ihm abgenommen oder man wird in einen Teppich eingerollt, nach einem Faustkampf natürlich.

#BERLIN: Die Donnerwumpe aus der Uckermark hat zur Zeit wirklich kein Händchen für intelligente Entscheidungen. Ein Fahrverbot in Frankfurt zu verhindern, ist so ziemlich das Dümmste, was einem zur Zeit einfallen kann. Ein Rohrkrepierer De Luxe! Das ist ungefähr so, als wenn man einem arabischen Scheich verbieten wollte, dass sein Kamel furzt! Noch Fragen?

#TRAUER: Erinnert mich bitte heute Abend daran, dass ich ein Requiem für Bayer-Aktionäre halte. Der DAX-Konzern verliert über Nacht fast zehn Prozent an Wert! Das haut dem popeligen Normalanleger den Korken von der Glyphosat-Karaffe! Ich zünde eine Kerze an!

#LACHER DER WOCHE: Netzfund!
Die Vagina eines Blauwals ist so groß, dass sich sechs Menschen bequem reinlegen können. Damit ist sie die zweitgrößte Muschi der Welt – nach Uli Hoeneß, wenn er beleidigt ist!

#DEPPEN: Die Jugendorganisation der SPD will Polizisten entwaffnen, um sie „bürgernäher“ und weniger „bedrohlich“ zu machen. Sach mal, gehört Hirnerweichung eigentlich bei der SPD zur Werkseinstellung? Das Bedrohlichste an der deutschen Polizei ist meistens der Schäferhund! WUFF!

Feddich
ELMI (Geld spielt überhaupt keine Rolex)

Über den Autor

Online-Autor

13 Kommentare

  1. brokendriver am

    Andrea Nahles ? Wann bekommt diese Bätschi-Trulla endlich mal "in die Fresse" (O-Ton Andrea Nahles) ???

    Natürlich vollkommen demokratisch in der Wahlurne vom Wahlvolk….

    Aufrufe zum Hass und zur Wählerbeschimpfung überlassen wir doch lieber der deutschen

    Solzialdemokratie – dieser widerlichen Volks- und -Arbeiter-Verräterpartei…

    Wie wäre es mal mit einer Strafanzeige gegen Sozen-Bätschi-Trulla-Nahles wegen

    Volksverhetzung nach § 130 des Strafgesetzbuches ?

    Die Alte ist reif für diese Strafanzeige….

  2. Rumpelstielz am

    Nein Leute, selbst der dümmsten Mastgans aus der Uckermark geht auf, dass es den Leuten gegen den Strich geht, wenn man für etwas, was nicht als schädlich empfunden wird und wurde – z.B NOx Jahrzehntelang nicht als Problem erkannt ist – auf einmal zu seinen Kosten erledigt werden soll.
    Die Leute wollen das nicht, was scheins sinnlos ist und war.
    Jetzt muss gegegengeregelt werden. Die Doofwähler sollen durch Scheinversprechen zurückkommen um dann festzustellen – nach der Wahl – REINGEFALLEN – und macht es doch. NACH DER WAHL.

      • Rumpelstielz am

        schlage vor dass @@@@@ vorangestellt wird um durch die automatische Schere zu kommen

      • Rumpelstielz am

        Versuch III
        Für die Entdeckung des winzigen Moleküls Stickstoffmonoxid (NO) wurden dieses Jahr die drei amerikanischen Wissenschaftler Robert F. Furchgott, Ferid Murad und Louis Ignarro mit dem Medizin-Nobelpreis ausgezeichnet .
        Fr Dr Wirfaffendaff hat es nicht gemerkelt.

  3. Elmi ist auch nicht mehr das, was er einstmals war.
    Die Lage ist doch genau anders herum.

    Die promovierte Donnerwumpe aus der Uckermark will doch gerade
    die willkürlichen Gesetze willkürlich ändern, um ein Fahrverbot für die,
    potentiellen Grün wählenden, Dieselfahrer zu verhindern.

    Könnte es nicht sein, dass Kamelfurze reinstes Biogas sind?
    (Der wissenschaftliche Dienst des DBT vermutet es schon lange
    und hat die Kanzlerin vorab informiert.)

    Kein Mensch und keine Menschin im deutschen Narrenland
    denkt also daran, den Kamelen und Kamelinnen das Furzen
    zu verbieten.

    Übrigens: Fahrverbote kommen erst nach die Wahl.

    • brokendriver am

      Ich will ein lebenslanges Fahrverbot für Merkel auf deutschen Straßen.

      In Syrien oder Schwarz-Afrika kann sie meinetwegen mit einem Schummel-Volkswagen-Diesel

      rum fahren, so lange sie will.

      Fahrverbot für Angela Merkel auf deutschen Straßen – das Gebot der Stunde….

      Gilt natürlich auch für ZDF-Seibert, den Regierungs-Versprecher…

  4. DerSchnitter_Maxx am

    Billig-Gehirnprothesenträger leiden eher unter Verhärtungen der synaptischen Verbindungen (Neurotransmitter und Botenstoffe werden blockiert) … was dazu führt, ADHS-regel-mäßig, Scheiße zu erzählen und zu verkünden ! Da helfen auch keinen Pillen von Bayer … 😉

    • Hans Hamberger am

      Auch dummes Zeug reden benötigt ein paar Gramm Hirn, so gesehen werden die wohl was haben. Sogar Küchenschaben haben Ansatzweise Hirn. Warum denke ich jetzt an Claudia Roth?

      Ferkel muss weg

      • @ HANS HAMBERGER

        Warum denken Sie jetzt an C. Roth?

        Weil Sie nicht wissen können, dass das Gehirn
        einer Schabe im Verhältnis zur Körpergewicht
        riesig ist.

        Bei jener Dame ist es umgedreht.

  5. heidi heidegger am

    hehe, "Hirnerweichung gehört bei SPD zur Werkseinstellung"–ohja, dass Münte die Nahles nicht rausmobbte damals bei der generalsekretär-farce, zeigt dass M. als abgehoben-doofer funktionär seine truppen nicht zusammenbekam oder das gar nicht erst wollte und ab da ging’s dann aber vollst abwärts. und für N. aufwärts von hilite zu hilite..kennt ihr noch das ding zuvor, als N. den Scharping (halbgott der SPD) anpisste und Oskar gewann? und *gähn*..

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel