HILFE, Greta auf Segeltörn: Jetzt geht das Spektakel erst richtig los!

73

Jetzt mit „Greta nervt“-Aufklebern und Infomaterialien von COMPACT dagegenhalten. Hier bestellen.

Je tiefer die Temperaturen sinken (brrr, was für ein August!), umso höher steigt Greta. Der Hype wird jetzt erst richtig losgehen! Zwei Wochen auf einer Speed-Yacht Richtung USA, quer über den Atlantik – und ein Fernsehteam ist immer dabei. Da wird schnell vergessen sein, dass sich die kleine Aspergerin erst am Samstag mit vermummten Gewalttätern im Hambaches Forst ablichten ließ… Wetten, dass sie in eine kleine Turbulenz gerät und wir dann  noch ein Tagesschau-Extra bekommen? Ich sehe schon die Szene vor mir, wie sie über Wasser läuft! Der Friedensnobelpreis ist sicher, die Heiligsprechung greifbar nah. Wenn kümmern da noch Fakten über die kühlen Temperaturen?

Zu allem Überfluss hat jetzt auch noch das Männlein-Magazin GQ die Jungfrau entdeckt und präsentiert sie auf seinem Cover, wo ansonsten die Hormone abgefüttert werden. Ob das gut geht? Gleichzeitig unschuldig und jetzt schon proto-sexuell? Am Ende frisst die Epstein-Connection die Ikone, die das Soros-Netzwerk kreiert hat.

 

 

Umso wichtiger zu betonen: GRETA NERVT! Greta ist bemitleidenswert! Greta ersetzt Argumente durch Hysterie und Emotion! Greta ist die unschuldige Maske für die gewalttätige Revolution gegen unsere Wirtschaft, die im Hambaches Forst und anderswo stattfindet. Kleben wir Greta eine: Mit dem Aufkleber „Greta nervt“ und dem Infopaket „Greta nervt im Dreierpack“.

 

 

Greta nervt – im Dreierpack! Aufkleber, COMPACT-Magazin, COMPACT-Spezial.

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

73 Kommentare

  1. Avatar
    stefanie heuwagen am

    die sexuelle konnotation, die elsässer reinbringt – thunberg sei jungfrau, gq-leser geilen sich an ihr auf, sie werde mit epstein-vertrauten sex haben -, ist erschreckend. ich schreibe das als frau und leserin. man mus sich das vergegenwärtigen: putin und xi jinping gehen gewaltsam gegen demonstranten vor – doch elsässer liegt mehr daran, ein 16-jähriges mädchen in den dreck zu ziehen. wer tut so was?

    • Avatar

      Elsässer, in den Dreck ziehen? War es nicht Greta selbst, die beschloß, in Eimer zu kacken und sich 2 Wochen nicht zu waschen? Apropos Dreck: Sogar die Bild hat inzwischen vorgerechnet, daß die Schaufensterreise des Greta-Konzerns ein mehrfaches an Dreck ("Klimagiften") produziert als wenn sie einfach den Flieger genommen hätte? Die Crew, die den Kahn zurückpaddelt fliegt in Richtung USA und die jetztige hat schon den Rückflug in der Tasche weil sie ohne gar nicht in die USA einreisen darf!

      Aber Hauptsache mal wieder sexistisch empört. Pseudonym von C. Roth?

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Sie tun das – und nur Sie ganz allein … mit ihrem linksversifften Spatzenhirn 😉

  2. Avatar

    Ich bin nicht sicher,was mich mehr nervt, die zwölfjährige Greta oder der alte J.E. als Schutzheiliger des deutschen Kapitals.

  3. Avatar
    Beobachterin am

    Greta, Du kleiner Satansbraten! Ich hoffe man erkennt Dich als das was Du bist: Eine radikale Lügnerin und Atomkraft-Lobbyistin. Du stehst in direkter Nachfolge von James Hansen dem Erfinder der Klimakurve, der zuvor auch schon mal eine Eiszeit prognostizierte – derselbe, der später seine Meinung änderte, Daten manipulierte und selbst an den "Erneuerbaren" kein gutes Haar lässt. Seine Enkelin gleicht Dir ideologisch auf’s Haar.
    Greta, Du hast nichts erfunden, nicht einmal FFF (666) – was Dich auszeichnet sind diktatorische Veranlagungen und Selbstherrlichkeit.

    Special talented person, Du bist zum Gruseln. (Sehr gute Quelle dazu Norman Investigativ, YT)

  4. Avatar
    brokendriver am

    Einen Asylantrag in Deutschland braucht Greta Thunfisch in Deutschland mit ihrem
    Boot nicht stellen.

    Wir haben schon genug Paddelboot-Flüchtilanten aus dem Mittelmeer…

  5. Avatar
    brokendriver am

    Was machen die Lügenmedien und die Lügenpresse wenn ihre gepushte Greta Thunfisch nun auf hoher See klimaneutral von Bord fällt und ertrinkt ???

    Ist dann der PR-Hype um diese kleine Schweden-Göre dann endlich vorbei ???

    • Avatar

      Diesen Beitrag über den Greta Hype, der nichts anderes ist als eine gigantische Gelddruckmaschine kann nur empfohlen werden.

      Epoch Times Von Reinhard Werner15. August 2019
      Aktualisiert: 15. August 2019 15:48 -AUSZUG-

      Geldmaschine Klima-Kult: Greta Thunberg als Maskottchen eines kommerziellen Öko-Konzerns

      Politisch sind es bisher die Grünen, die vom medial befeuerten Phänomen Greta Thunberg profitieren. Zu Fragen, inwieweit private finanzielle Interessen hinter dem „Schulstreik fürs Klima“ stehen, gilt bislang eher als unschicklich. Dabei hat die Zusammenarbeit zwischen Thunberg und einem bekannten schwedischen Investor für beide Beteiligten eine Win-Win-Situation geschaffen.

    • Avatar

      Beim verarbeitenden Gewerbe heißt es nicht umsonst
      "10% Ausschuß ist immer"

      Für 90% der Thunbergsippe inkl. der börsennotierten Firma "We dont have time" dürfte das Geschäftsmodell doch aufgegangen sein.

      • Avatar

        Und die FFF-Gören schreien dann halt für die Langstrecken-Luisa der Grünen. Ist der Plan doch auch aufgegangen.

  6. Avatar

    Jetzt wird’s lustig: Bei "Welt" läßt sie verlautbaren, sie wüßte nicht, wie sie wieder zurückkomnt, worauf ein aufmerksamer Kommentator entgegnete: Der Vater hat garantiert Rückflugtickets gebucht, weil sie sonst gar nicht durch die Einreise kommt.

    Lachen und zurücklehnen! Der Betrug ist so mit Händen zu greifen, daß da weder die Klimahetzer noch die Lügenpresse ohne Gesichtsverlust rauskommt. Die PR-Aktion der Thunfischsippe wird zum Desaster der Extraklasse!

    • Avatar

      greta ist vom vn-generalsekretär persönlich eingeladen worden.
      logisch, dass sie in die usa einreisen darf.
      eckard, wer hat dich jemals zu irgendwas eingeladen, frage ich mich.
      dein bewährungshelfer?

      • Avatar

        Ich laß mich nicht einladen und zahle meine Urlaubsreisen selbst. Flüge, Hotels, Bahnfahrten und Ferienwohnungen.

        Und Sie, Genosse Kleinschreiber?

    • Avatar

      Fehlt nur noch, daß sie vom Tempelberg aus in den Himmel aufsteigt. Ist nicht heute Mariä Himmelfahrt ?

  7. Avatar
    Rumpelstielz am

    Auch Dir besten Dank.

    *ohne Herzschlag wird man weiss
    *ohne Sauerstoff wird man blau
    *ohne Hirn wird man grün

    Von der Oder bis zur Neiße – Grüne sind einfach große ….. jetzt hab ich den Faden verloren…

  8. Avatar
    Wolfgang Ebel am

    Greta und kein Ende. Die Hype hat eine Eigendynamik entwickelt, welche offenbar nicht aufgehalten werden kann . . . . und sie soll ja auch nicht auf ein vernuenftiges Niveau gebracht werden. Offenbar gibt es immer weniger vernuenftig denkende Zeitgenossen, welches dieses sorgfaeltig inszenierte Possenspiel noch durchschauen koennen. Wer nicht ueber die Frage " cui bono " nachdenken will . . . wird auch die wirklichen Motive der Akteuere nicht mal ansatzweise interpretieren koennen. Man kann nur mit Oswald Spengler folgern " Methode ist List ".

  9. Avatar

    Nur die Lüge braucht Tam-Tam und große Propaganda, um aufrecht zu stehen, Die Wahrheit ist leise und steht von alleine aufrecht.

  10. Avatar
    Poliklatsche am

    So so und ihr Ökoterroristen wollt CO² abschaffen? Etwas Nachhilfe für euch Volldebile :
    Pflanzen wandeln mit Hilfe der Photosynthese und der Nutzung des Sonnenlichts energiearme Stoffe, in diesem Fall Kohlenstoff und Wasser, in energiereiche Stoffe um. Diese Endprodukte der Photosynthese sind Kohlenhydrate (Mono- und Disaccharide), also unterschiedliche Zuckerarten. Die Kohlenhydrate werden zur Stoffsynthese für das Wachstum, die Blütenentwicklung sowie die Fruchtbildung gesteckt.

    Pflanzen nutzen während des Tages CO² und Wasser zur Stoffumwandlung, um nachts Sauerstoff zu veratmen. Je mehr Kohlenstoff den Pflanzen zur Verfügung gestellt wird, desto mehr Kohlenhydrate können die Pflanzen herstellen.

    Kohlenstoffdioxid (CO²) ist in der Öffentlichkeit als Treibhausgas bekannt. Diese Assoziation liegt an der Tatsache, weil Kohlendioxid, Wasserstoff, Methan, Stickstoff sowie Ozon in der Atmosphäre wirken wie die schützenden Seitenwände und Decken eines Gewächshauses. Die Wände und Decken lassen Licht durchdringen und wirken isolierend. Aufgrund der isolierenden Eigenschaften wurden diese Stoffe von der Wissenschaft als Treibhausgase bekannt. Ohne das Vorkommen dieser Gase in unserer Erdatmosphäre hätte die Erde eine vermutete Temperatur von etwa -23°C.

    Für fast alle Lebensformen dieses Planeten ist Kohlendioxid unentbehrlich und das obwohl die Zusammensetzung der Luft nur einen relativ geringen Prozentsatz Kohlendioxid enthält.

  11. Avatar
    Poliklatsche am

    Deutschland rettet die Welt!

    Wenn Deutschland seinen gesamten CO2-Anteil in der Luft an dem weltweiten Vorkommen komplett verschwinden ließe, dann könnten wir in der Tat effektiv die Welt und dessen Klima retten, denn unser entscheidender Anteil beträgt exorbitante: 0,0004712% CO2 in der Luft!

    Soweit die Fakten zu den geisteskranken Ökoterroristen, den Klima-Lenas, den „Friday for Futures“-Deppen und den gehirnamputierten, unfähigen Politikern, die uns Tag für Tag mit ihrem zerebralen Dünnschiss traktieren!

    • Avatar
      Rumpelstielz am

      Besten Dank dafür, die Klimadeppen werden nicht alle, das hört erst auf, wenn die Ersten Klimaspinner wegen gewerbsmäßigen Betrug im Bau landen.
      Die Bekloppten hier werden nicht alle – Tag für Tag kommen neue Klimadeppen hinzu.
      Sollen die Kinder lieb habenden grünen und Pfaffen [gstr:wg. schwerer Beleidigung und Blasphemie] sich doch der Themen annehmen von denen die was verstehen. Was das ist ??? keine Ahnung. Von Klima und Asylbetrug die jedenfalls nichts.

    • Avatar
      Sachsendreier am

      Super Beitrag. Und mal Fakten, keine Nebelkerzen. Grüne und sonstige Klimahysteriker verbreiten regelrecht Weltuntergangsstimmung. Dazu warten die Staatssender mit immer drastischeren Überraschungen auf. Jetzt kam ein Bericht, in dem behauptet wurde, dass trocken gelegte Moorgebiete ungeheure Massen an CO2 ausstoßen. Dies hat ein Forschungsteam ermittelt anhand intensiver Beobachtungen. Eine Wissenschaftlerin zeigte dazu ein von einer Plexiglashülle überdachtes Probestück. Also, ich wurde da stutzig. Wenn man aus dem Ergebnis heraus, also der unter dieser Überdachung ermittelten CO2-Werte, aufbaut – ist sowas denn auf Naturflächen hoch zu rechnen? Zudem dürfte auf manchen ehemaligen Mooren Bäume gewachsen sein, die bekanntlich Sauerstoff produzieren, also gut sind für die Umwelt. Ich bin skeptisch. Denn ehrlich – wieso sollte eine Wiese, die vor x Jahren mal Moor war, einen überbordenden CO2-Ausstoß haben? Woher jetzt denn noch, da genau nur Erde darunter, Gras und Wildkräuter darauf, eventuell auch Büsche oder Bäume? In England gibt es übrigens Unmengen geschützter Torfstich-Gebiete, also ehemaliger Moore.
      Ob die Briten die auch als CO2-Bedrohungen betrachten?

  12. Avatar
    Marques del Puerto am

    Habe die Ehre,

    der Oberkracher ist ja, der Profisegler Boris Herrmann meinte, er werde sicherlich in den geplanten 2 Wochen Überfahrt von Greta eine Menge lernen können ?! Ja was denn bitte schön, dass segeln, den Sternenhimmel richtig deuten oder wie man ein Glas mit Sojawürstchen richtig aufmacht ?!

    Ein Team von über 100 Leuten kümmern sich 2 Wochen lang nur um dieses Spektakel und keine Kosten und Mühen werden gescheut um den Plunder Medienwirksam zu vermarkten.

    Greta ist jetzt angekommen in der Welt, Esel streck dich, Esel reck dich und wirf Gold und Silber über mich…
    Mit besten Grüssen
    der Marques

    • Avatar

      Grüß Gott,Herr v. N. Dank für die hohe Ehre Ihrer Einladung.Aber bis Nov fließt noch viel Wasser die Elbe runter.Und Ich muß erst mal im Keller suchen,ob meine kugelsichere Weste noch da ist.Es gibt viele Sokrates-Hasser im Umfeld von "Compact-Online". Was durchaus gut ist,aber entspannter Geselligkeit Abbruch täte.
      Ergebenst:S.

  13. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Früh,Mittags und Abends jeden Tag Thunfisch fressen das kann man nicht mehr ertragen,wer jeden Tag Thunfisch fressen muss bekommt das große Kotzen.

  14. Avatar

    Greta weiß nicht, wie abträglich dieser Segeltörn ist, denn ihr Anliegen mutiert zur Show ! Soll mir recht ein.

  15. Avatar

    Nach der Sch…hitze ist ein durchwachsener August gerade richtig um den Klimaerrwärmern den Wind aus den Segeln zu nehmen! Für nächstes Jahr wünsche ich mir einen total verregneten und kalten Siebenschläfertag! Soll 1953 und 1957 auch funktioniert haben – in einer sonst warmen Phase (Hitzesommer 1947 und 1959!) Wirklich authentisch sollte Greta aber ein Siedlerschiff ala Erik der Rote genommen haben. So mit ganztägigem Decksport rudern bei jedem Wetter! So eine dekadente Yacht mit dekadentem Komfort ist ja langweilig!
    Man sieht überall gilt es: Wehret den Anfängen!!! Es ist nämlich erheblich schwerer etwas, das eingeführt wurde, wieder abzuschaffen als die Erfindung garnicht erst auf die Menschheit loszulassen! In besseren Zeiten hat man deshalb Leute, die etwas Neues erfunden haben, erst einmal eingesperrt anstatt mit ihrer Schnapsidee auf die Leute losgelassen! Damals galten auch Alchemisten grundsätzlich als böse Leute und Erfindungen wie Giftgas und Plastik, samt erheblicher Werksunfälle (Bophal) waren so nicht möglich.

  16. Avatar
    Poliklatsche am

    Ach so, der ja so arme Eigner des Superseglers besitzt ja keine Toilette an Bord – wie wäre es mit einer Campingtoilette und einer mobilen Solardusche ? Statt dessen kackt ihr in den Atlantik – alle Meeresbewohner kotzen um die Wette !

    • Avatar
      brokendriver am

      Beim Kacken auf hoher See ist schon so mancher wie in einem Plumpsklo ins Meer gefallen…..

      Die Hoffnung stirbt zuletzt…

  17. Avatar
    Querdenker der echte am

    Leute, schaut mal auf das Thermometer und dann in den Kalender!!
    Juni abgesehen von ein paar warmen Tagen nicht gerade erbaulich, (außer in Merkels Systempresse, Juli wie Juni; August, 3 !! 31 Grad Tage, dann21 Grad über Tage und Wochen!
    Dann auf Kalender: "Hochsommer"?? Noch zwei so Hochsommer und im August hängen Eiszapfen an der Regenrinne! Stromnetz bricht zusammen wegen enormes Heizen! Wer ist Schuld?? Nee, nicht das Wetter! Greta hat uns das eingebrockt!! Hat zu viel hüpfen lassen. Nu haben wir den "Salat"! Übrigens kann ich mich noch genau erinnern: Der Mai war immer der Monat mit den "Lauen Mainächten". Wie haben wir das geliebt! Endlich waren die Wiesen wieder "beheizt"!

  18. Avatar
    Poliklatsche am

    Da will mir eine 16 jährige leicht behinderte Göre die Welt erklären – ich glaube es geht los. Politiker unterstützen diese Superschulschwänzerin, die von Geldgebern, wie einer bekannten Aktiengesellschaft gesponsert wird und eine Staatszerstörerin wie Merkel himmelt sie öffentlich an – Pfui Teufel !
    Kröta,, mach deinen Schulabschluß, lerne einen ordentlichen Beruf und ansonsten – halt den Schnabel.

    • Avatar
      Wolfgang Ebel am

      Dass Greta mehr oder weniger behindert ist . . sieht man. Allerdings tippe ich mehr auf FASD . . . was wahrscheinlicher scheint als auf Asperger. Nun ja . . beides ist schlecht und irreversibel. Als verantwortungsvoller Vater haette ich die Schau mit meiner Tochter nicht zugelassen.

      • Avatar

        @WOLFGANG EBEL

        Geld stinkt nicht, zumal das Gretel sonst
        zu nichts zu gebrauchen sein wird.
        Sie braucht keinen Schulabschluss und
        keine Ausbildung.
        Kapitalismus pur. Geld scheffeln ohne Sinn und Verstand.
        Etwas besseres konnte dem Vater gar nicht einfallen. Millionen beneiden sein Gretel.

        Halleluja

    • Avatar
      brokendriver am

      Die kleine Schwedengöre ist ein Kunstprodukt der Lügenpresse und der Lügenmedien…mehr nicht….

      Wir erfahren alles über diese Göre in den Lügenmedien:

      Schuhgröße, Schlüpfergröße und vieles mehr…

      Gibt es denn schon ein Greta-Thunfisch-Fan-Shop im Internet ?

  19. Avatar

    Die Greta will doch nur ihren Hansel besuchen !
    Da muss sie ja eine Luxusyacht nehmen, denn übers Wasser laufen kann die ökoheilige Greta ja nicht.
    😀

  20. Avatar

    "Kleben wir Greta eine"

    Aufruf zur Gewalt, als Wortspiel getarnt. Elsässer läuft Amok, ist völlig durchgeknallt.

  21. Avatar

    Kröte Thunfisch ist auf dem falschem Kurs,Afrika ist doch so nahe,. aber nein es geht gen Westen gelle?
    Achja ,ein Schelm wer dabei böses denkt. (Ferkels Schergen Fliegen ja)

    Ironie Ende

  22. Avatar

    Die Yacht ist von den Grimaldis!

    https://www.plant-for-the-planet.org/de/startseite

    Ich bin ja erstmal grundsätzlich für Menschlichkeit und Umweltschutz ohne ein linke Zauselbart zu sein. Aber wenn die oberen 10.000 ihre Stiftungen aktivieren um Menschen nach Europa zu schleusen oder grosse PR Aktionen zu starten gegen den Klimawandel (den es schon immer gegeben hat…Sommer 1904, Europadürre 1540)

    Ich weiss eigentlich nicht was die da oben treiben…..aber seit der letzten Finanzkrise 2008…habe ich das Gefühl das die eher ein Bankenproblem zu lösen haben! Und jetzt voll auf eine One World Karte setzen!

  23. Avatar

    Nach 3 Tagen kozt die wie ein Reiner. Ich Wette die wird bei der kommende Seekrankheit von eskortieremden Booten aufgenommen. Dann muss zu Heidi in den Stall zum auskurieren und Somit spricht das Machtwort.

    • Avatar

      Ich habe heute Nacht geträumt, die US Behörden würden ihr und den anderen Teilnehmern des Segelturns die Einreise verweigern.
      Manchmal gehen Träume in Erfüllung.

  24. Avatar

    Greta will nur die Achse des Boesen selbst vermessen. Auf der anderen Seite erwarten sie dann die Guten.

  25. Avatar
    Archangela Gabriele am

    Na hoffen wir mal, dass sie nicht Schiffbruch erleidet. Sonst müssen ihre Retter vor Lampedusa kreuzen, da das ja wohl der einzige Hafen ist, der zur Aufnahme in Seenot geretteter in Frage kommt.

    • Avatar

      @ ARCHANGELA GABRIELE

      Die Schlepperschiffe haben nur eine Lizenz
      für nordafrikanische Kuestengewaesser im
      Mittelmeer. Aber vielleicht kommt im Notfall
      ein Aida-Luxusliner-Traumschiff vorbei.
      Das wäre doch wenigstens standesgemäß.
      Zu Weihnachten läuft der Film dann im
      Staatspropaganda-Fernsehen.
      Viel Spaß im Voraus.

  26. Avatar
    ship of fools am

    Ich bin sehr gespannt wie Greta und ihre Jünger die künftig steigende Zahl von erfrorenen Obdachlosen rechtfertigen werden. Oder senken deren Regentänze die Temperaturen nur im Sommer und nur für sie selber?

    Entweder ein sibirischer Winter ohne Heizung oder eine Neuauflage der backstreet boys, damit die hysterischen Pre-Menstruierenden was sinnvolles zu tun kriegen, ansonsten wird Schilda unwiderruflich chronisch.

    Übrigens Megaschlau, trotz erwartbarer Hitzerekorde, den Strom für Klimaanlagen unbezahlbar zu machen. Warum fragt da niemand (schlitzohrig) nach? Nehmen wir sie und den Klimanotstand doch mal so richtig ernst, anstatt alles zu leugnen! Wie genau sollen wir uns vor der Höllenhitze schützen, wie entgehen wir der Katastrophe?

  27. Avatar

    Jede Wette !!! für die Rückreise wurde schon ein A320 gebucht – ganz ohne Kamera-Team ;-))

  28. Avatar

    Selbst ein bekanntes, linientreues "Qualitätsmedium" der merkelschen Propagandamaschinerie
    hegt Zweifel an den heeren Motiven der Hintermänner dieser geistig behinderten Klimaretterin.

    Jedenfalls haben die Marketingstrategen schon so viel Geld zusammengescharrt, dass sie ihre Ikone auf einer Luxusjacht über den großen Teich schippern können, natürlich umweltschonend und klimaneutral, denn es wird kein CO² produziert, außer mit dem Bio-Diesel-Notstrom-Generator und auf dem Klo.
    Ob eine kostengünstige Unisextoilette an Bord ist, wird allerdings nicht berichtet.

    Vielleicht findet sich ein Mathe-Genie unter den Compact Lesern, der/die/das die Umwelt- bzw. CO² Bilanz dieser Millionen teuren Luxus-Segeljacht und dem ganzen drum und dran ausrechnen kann.
    Das Ergebnis wird erschreckend sein, aber die Scharlatane nicht davon abhalten weiter zu machen.
    Die Merkel und der Papa in Rom haben ja schon ihren Segen gegeben, sind also für jeden Schwachsinn
    zu haben. Es gibt wahrscheinlich auch genügend Gehirngewaschene, die dieser Rattenfängerin weiterhin nachlaufen werden.

    Will vorab aber nicht zu viel meckern, denn sie könnten ja einen Umweg übers Mittelmeer machen und einige, zufällig in Seenot geratene, Ziegenhirten aus Äthopien retten.
    Das wäre der absolute Hammer. Die Wege des Herrn sind halt oftmals unergründlich.

  29. Avatar
    Rechtsstaat-Radar am

    Heute fuhr jemand mit einem sehr schönen Aufkleber auf dem Mercedes vor mir her. Auf dem Aufkleber stand:

    FCK
    Greta

    • Avatar
      brokendriver am

      Kein Geschlechtsverkehr (FCK) auf hoher See. Davon wird man seekrank und muß sich übergeben.

      Wie schnell gehen das Kinder über Bord und sind für immer verschwunden…

  30. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Das ganze … verlogene, verpixxte, verwichste, verschixxene, Establishment nervt, weil es immer wieder … mit den immer gleichen, hinterhältigen, dreckigen, Tricks und Methoden … davonkommen wird – und das weiß es … ! 😉

  31. Avatar
    Zeuge Gretas am

    Wenn Greta ins Eimerchen kackt und das dann im Atlantik entsorgt (natürlich wenn keiner hinguckt), wäre das dann geweihtes Wasser?

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Es spielt keine Rolle ob die alle an Bord gegen den Wind pinkeln, denn die haben eh keine Dusche und keine Waschmaschine an Bord für volle 2 Wochen. Hauptsache die shiceYacht kost‘ ne Million oder so. -> Verflixte *modern primitives*, die nerv(t)en mich schon immer, seit es z. B. Bauwagensiedlungen gibt..**aaaarrrgh*

    • Avatar

      Da das wie linke Politiker immer oben schwimmt hat sich der Thunberg-Clan entschieden, das umzufüllen in Plastikflaschen und außen am Boot mitzuführen und sobald sie an Land sind meistbietend an ihre Jünger zu versteigern.

      Daß sich Rayk Anders ein Eimerchen gesichert hat ist hingegen ein unbestätigtes Gerücht.

      • Avatar
        Ship of Fools am

        "Daß sich Rayk Anders ein Eimerchen gesichert hat ist hingegen ein unbestätigtes Gerücht."

        Dazu gibt es dann einen inquisitorischen Sonderbericht bei PP inkl. Querverweis zum Hexenflügel. 🙂

  32. Avatar

    Man kann nicht immer einen Wunsch erfüllt bekommen, diesmal vielleicht aber doch?
    Die Reise müßte nur länger dauern als der Proviant reicht. Vielleicht wird auch eine böse böse Kohlefaser im Boot leckschlagen. Ein Blitzeinschlag oder ein netter Sturm wär auch ne Option. Wie auch immer man lehne sich zurück und hoffe auf das Karma.
    Ich verrate jetzt aber nicht, was ich mir wünsche 🙂

    • Avatar
      heidi heidegger am

      2 Wochen auf engstem Raum das Greta-Gesülze? Ich befürchte eine Krise: die Crew wird sehr bald die Greta an den Hauptmast binden und das eigene Schiff anzünden aus Verzweiflung evtl. – dann spinnt äh stimmt das *Schann Dark-Bild* vollends oder fast..

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Um im (Film)Bild zu bleiben: bei unserer letzten *space mission* mit der DARK STAR#2 gingen Soki Tiffi und die heidi sich schon nach 2 Lichtjahren äh Tagen auf die Nerven gegenseitig (Weltraumkoller und so..). Soki fehlte der Wald und Hund und ich hatte zuwenig Gitarrensaiten mitgenommen und Tiffi fehlte die grüne Antifa um sich abzureagieren, hihi. Ausserdem hatte JE das Grenzschutz-Budget für den outer space gekürzt mittlerweile, und ne Ablösung war also nicht in Sicht mittelfristig..LOL

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Bestimmt macht Thunfisch auf der Rückreise einen Abstecher ins Mittelmeer und hilft dem Racketenkreuzer Nichtschwimmer aufzusammeln. aukidauki

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Die Besatzung singt dann bald, Wir lagen vor Madagaskar und hatten die Pest Greta an Bord.hihihi

      • Avatar
        heidi heidegger am

        @Tiffi, hör bloss uff..Gabi streikt, seit D U *und täglich ging einer über Bord* unwidersprochen von mimimir damals textestetete, remember, häh??!! 🙂

        ♪ ♫ Wir lagen vor Autobahnabfahrt Goslar (im Graben, häh?) ist eine große selbständige Stadt in Niedersachsen und Kreisstadt des Landkreises Goslar/um 31. Dezember 2018 hatte sie über 50.753 Einwohner und hatten ein Fest im ²FordFiesta 1.1 litre und niemand ging über Bord!! ♫

        ²Grüsse gehen raus an den @Marquis!!!

  33. Avatar
    Sachsendreier am

    Habt ihr denn bei Lanz die deutsche Ausführung der Klimaheiligen (mit super toller Flechtfrisur) gesehen? Also, die war ja noch "marienhafter" zurecht gemacht als das Original…
    Diese Überfahrt wird wohl in die Geschichte eingehen. Nicht nur wegen der schlechten Wettervoraussage. Der "Segeltörn" dürfte für die kleine Greta ein enormes Experiment bedeuten, da Enge unter Deck herrschen wird und, nach detaillierter Beschreibung in Sachsens größter Tageszeitung, auch keine Toilette vorhanden ist. Da fragt man sich, wie die dank mit segelndem Vater und zusätzlichem Kameramann auf fünf Personen gewachsene Besatzung nicht nur diese Hürde meistern wird, sondern sich zwei Wochen lang mit dem wenigen Platz im Trockenen arrangieren kann?

    • Avatar
      Querdenker der echte am

      Sachsendreier@
      Hat die Nussschale nicht ein Öl- getriebenes "Beiboot" mit ca. 100 X mehr BRT? Wenn die Lampen der Kamera ausgehen, so werden die den "Kleinen Engel" wieder auf das ruhiger im Wasser liegende "Beiboot" bringen, Bis zum nächsten Filmclip! Im Zeitalter der Fake ist alles nur eine Kleinigkeit. Wer har denn überprüft ob der Clip nicht im Studio des "Beibootes" gedreht wurde??
      Seit der TV- Verarschungsapparat einen angeblich am Ufer Griechenlandes angeschwemmten Jungen verkehrt herum abgebildet hat, glaube ich nichts mehr! "Wasserleichen schwemmt das Meer immer längs zum Ufer an, und nicht quer! Erinnert Euch!!"

      • Avatar

        Nun wenn sie gestern um 16:14 MESZ in Plymouth/Südwestengland abgelegt hat und auf direktestmöglichem Weg nach NY von theoretisch (praktisch: Mehr) 5355 km nach USA schifft – laut BLÖD ist sie mit 10 Knoten=18,52 km/h am Schiffen – wird sie nicht vor Mo, 26.8.2019 17:24 deutscher Zeit angespült werden, AAABER das "Klima" will irgendwie schon am ersten Tag nicht wie die Thunfischgräte. Ich möchte aber auf etwas anderes hinaus, ihre "Emissionsfreiheit" der Reise. GSM/UMTS/LTE-Signale reichen keine 30 km weit, die letzten Signale dürften dann aus Südirland kommen und zwar maximal heute noch. Das heißt: Wenn wir morgen noch Tweets oder aktuelle Berichte in den Lumpenmedien hören, haben sie ein Satellitentelefon dabei, dessen Akku nach spätestens 2 Tagen leer sein sollte oder es fährt ein Riesentroß aus Jüngern mit stinkenden Dieseln voraus oder daneben oder hinterher, der ohne die Klimagräte nie gefahren wäre. Und das nennt die Lügenpresse dann "emissionsfrei"?

    • Avatar

      Auf meinem alten Diesel klebt seit kurzem ein Aufkleber mit dem Text:

      "Feinstaubinhalator"

      Das kommt gar nicht gut an.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel