Heiko Maas auf Gedankenreise – Elmis moinbrifn vom 23. April

13

Elmi hat Ostern geistig noch nicht verdaut. Zu viel war geschehen. Also sammelt er sich und lässt den härtesten Stoff des Wochenendes noch einmal Revue passieren.

#BALLA: Die weltweiten Ereignisse der letzten Tage haben für mein Empfinden den österlichen Rahmen bei weitem gesprengt, wenn man das so formulieren darf. Aber mal der Reihe nach: Unsere Gedanken sind bei………….

#TWITTER: Notre Dame fackelt ab und Muslime in den sozialen Medien feiern weltweit mit Allahu Akbar Beiträgen. Gott sei Dank klärt uns Dumm-Tweet-Tscheebli vonne Berliner-Blitzbirnen-SPD auf, wie Muslime ihre Gefühlsregungen tatsächlich interpretiert haben wollen! Also, wenn eine Mutter ihre Tochter schimpft, dann sagt sie: „Allahu Akbar, bist Du stur!“ Wenn Muslime eine gutaussehende Frau sehen, dann: „Allahu Akbar, bist Du schön!“ Ach so, dann verstehe ich wie das mit Notre Dame gemeint war: „Allahu Akbar, brennst Du geil!“

Die Mai-Ausgabe des COMPACT-Magazins. Ab Samstag am Kiosk kaufen oder bereits hier bestellen. Abonnenten erhalten sie in diesen Tagen und können die Artikel jetzt schon unter Digital+ online lesen.

#TWEET: Unser Lackäffchen im Maasanzug ist in Gedanken gerade noch bei den Angehörigen des Busunglücks auf Madeira gewesen, da müssen seine Gedanken schon wieder auf Reisen. Diesmal nach Sri-Lanka. Das Gute daran ist, dass Gedanken keinen Regierungsflieger benötigen, denn diese Maschinen sind bei uns zurzeit ziemlich gefährlich, da es vermutlich nicht nur mit der Wartung hapert. Der Terroranschlag in Christchurch war für ihn noch ein „Angriff auf uns alle“, während er die Ereignisse auf Sri Lanka gedanklich nicht unter die Rubrik „Angriff auf uns alle“ einordnet, sondern unter „Hass unsererseits kann nie die Lösung sein!“ Bei über 300 getöteten Christen durch Muslime läge die Vermutung immerhin nahe, dass der Hass diesmal, wie meist immer, nicht von uns ausging.

#TÜRKENHOCHZEIT: Diesmal traf es Herten! Hochzeitskorso gerät außer Kontrolle. Radfahrer wird verletzt, ein Schuss fällt, Fahrerflucht, große Unruhe! Wäre ich König von Deutschland, würde ich Darwins erster Evolutionsstufe grundsätzlich jegliche Feier in diesem Land verbieten.

#9%: Der Anteil der Muslime der Gesamtbevölkerung auf Sri Lanka beträgt 9 Prozent. Bei uns soll er bei knapp 7 Prozent liegen. Wenn also in diesem Sommer dieser unselige Familiennachzug durchgepeitscht ist, dann könnte es bei uns auch verheerend aus dem Ruder laufen. Dann sind wieder alle Gedanken bei den Opfern oder sie gehen wieder auf Reisen.

Jetzt auf Amazon bestellen: Die gesammelten „Elmis Moinbriefn“ aus dem Jahr 2018 – ein Spaß für die ganze Familie

Feddich
ELMI (Die Gedanken sind frei) (noch)

Über den Autor

Online-Autor

13 Kommentare

  1. Avatar

    Brand auf Notre Dame – ich weiß schon das es moslems waren. Und wieviele Moslems spielen in der ligue 1 in Frankreich?

    Warum entzieht man ihnen nicht die Lizenz?

  2. Avatar

    Bei dem Brand Notre Dames hat es sich wirklich um einen Unfall gehandelt, also Zufall, also höhere Gewalt. Wer an Omen glaubt, fühlt sich da schon eher bestätigt, als wenn ein Brandstifter "nachgeholfen" hätte. Kein Wunder also, wenn Muslime in aller Welt jubeln! Wer diesem Dom noch besondere Bedeutung zugesteht (Erbaut, als die (Zwangs-) Christianisierung Europas abgeschlossen war.) kann dem glatt den Anfang vom Ende der christlichen Religion aninterpretieren!

  3. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Da regt man sich über die sogenannten Reichsbürger künstlich auf,aber was die Reichstürken hierzulande loslassen interresiert keinen, man will ja nicht Rassistisch sein

  4. Avatar

    Der System Funk bringt heute

    BR TV-Programm: Das Wunder von Wörgl (Film) –

    eine Abrechnung mit den Bankster kann es daher wohl eher nicht.
    Obwohl keine Wiederholung und nicht in der Mediathek…

    • Avatar

      Irgendwie war mir gestern nicht so; ging nur mir das so in meiner Rezeption entstand der Eindruck, dass die NAZIS "Das Wunder von Wörgl" verboten hätten?
      So jedenfalls die Botschaft des Films zu Beginn … habe dann aufgehört den Film weiter zu folgen.
      Ein Hetzer Machwerk?

  5. Avatar
    Sachsendreier am

    Das war dieses Mal recht harmlos, Elmi. Ehrlich, bei der Berichterstattung zu der Tragödie in Sri Lanka habe ich sehr an mir halten müssen, um nicht die Teppichkante ganz zu zernagen! Die absolute Krönung bildete gestern das Damen-Team der ARD-Nacht-Nachrichtensendung. Die präsentierten sich in strahlend roter Bekleidung. Also etwas Contenance hätte ich schon erwartet. Und aus Erfahrung heraus der extrem hohen Klagestufe bei der öffentlich-rechtlichen Berichterstattung zum Anschlag in Christchurch hätte ich hier mehr Pietät erhofft. Bei diesen hohen Opferzahlen – meine Güte, was wäre da umgekehrt los gewesen! Man mag sich die Empörung gut vorstellen, wären böse Rechte die Schuldigen gewesen. Und da hätte man auch nicht zwei Tage lang herum geeiert, da hätte es schon am ersten Tag "volles Rohr links-grüner Breitseite" an öffentlicher Entrüstung gegeben! Und heute im Bundestag eine Sondersitzung zur weiteren Verschärfung des hehren Kampfes gegen die menschenverachtenden Rechten. Können wir auf Ähnliches hoffen hinsichtlich islamistischer Gefahr? Man kann doch mal träumen, oder?

    • Avatar

      Christchurch wo links Leichen liegen obwohl erst nur nach rechts geschossen wurde … was braucht die Menschheit noch um das Psyop zu erkennen … ist mit dem westlichen
      Isis gegen die Hotels in Sri Lanka nicht zu vergleichen.

  6. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Gedanken allein verändern aber leider auch nichts … nur Taten ! Und solange wir noch klar und mit gesundem Menschenverstand denken (dürfen) … sollten wir uns auf die Taten vorbereiten, um weiter … die freien Gedanken und Taten mit gesundem Verstand und wahrer Vernunft, in echter Freiheit -weiter- einsetzen zu können ! Was diese nutzlosen Alt-Parteien und Alt-Medien vollbringen, vollbrachten und generiert haben, hat aber auch rein gar nichts mit gesundem Menschenverstand oder Vernunft zu tun – NADA ! 😉

    • Avatar
      Manfred aus München am

      [Gedanken allein verändern aber leider auch nichts … ] das lieber Maxx dürfte so auch nicht ganz stimmen … denn der Theorie nach (bewiesen durch die Quantenphysik) haben unsere Gedanken Einfluss auf die Materie und den Ablauf unseres Geschickes. Nur leider sind unsere Gedanken nicht zielgerichtet, weil immer noch zuviele Menschen im Wachkoma liegen und die Spaltpilze den Rest besorgen damit keine Einigkeit besteht, auch im gedanklichen Sinne. Sonst wäre es für die Eliten schon gelaufen. Aber mit Hirntoten kann man halt keine brauchbaren Ereignisslots öffnen. Da kann sich sogar ein Seehofer, der bei Pelzig 1x in seinem Leben seinen ganzen Mut zusammengenommen hat, hinstellen, und dem Volk reinen Wein einschenken: O-Ton: Die, die gewählt wurden haben nichts zu entscheiden, und die, die entscheiden, wurden nicht gewählt. Kann man einem Volk noch deutlicher sagen, dass es in einer Fassadendemokratie lebt? … und was ist passiert? …nix! … Deutschland ist ein Freigehege für 80 Millionen Hirngeschädigte. Revolutionen beginnen im Kopf …. wenn sich da aber nix tut, brauchst Du auch nicht auf Taten hoffen.

    • Avatar

      "Gedanken allein verändern aber leider auch nichts" die selbsternannten Auserwählten sind mit ihrem Poststrukturalismus aber anderer Ansicht.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        *Gedanken werden Tat.* Peter Fitzek ist (also) ein P.strukter?? aukidauki+*schmunzel*+ Grüßle!

    • Avatar
      heidi heidegger am

      dazu von mir, als Kirsche auf deine Leserbrieftorte, ein oller Sponti-Spruch, hihi: *jeden Tag ne gute Tat, heute shice ich auf die NWO äh den Meta-Staat* 🙂 Grüßle!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel