Harald Schmidt über Rezo: Hat den Informationsstand von 1904

29

Nachdem das Establishment sich bis zur Handlungsunfähigkeit verfahren hat, in EU-Ländern der Widerstand sich regt, suchen Machthaber und Propagandamedien ihr Heil in irrationalen Jugendbewegungen. In charismatischen Revoluzzern, die scheinbar gegen das System agieren, es in Wahrheit aber stärken: die Greta Thunbergs und Rezos, die neuen Ikonen der Youtuber, Twitterer und Facebooker.

Über den geistigen Gehalt eines Rezo-Videos hat Satiriker Harald Schmidt in der Stuttgarter Zeitung bereits alles gesagt: „Ich hab mir das Rezo, Razo, Rizo-Video angeguckt. Eine Viertelstunde, 20 Minuten. Es ist unfassbar schlecht von der Performance. Es ist ja nur so: ,Hey Leute! Ich habe hier für Euch und lol und duft und loli‘. Die Information ist, wenn Sie ins Altpapier-Reservoir der Stuttgarter Nachrichten von 1904 gehen, das ist ungefähr der Informationsstand. Und dann dreht alle Welt von diesen Parteien durch und sagt, da müssen wir rein.“

Das aber, so Schmidt, sei „kompletter Quatsch. Warum guckt Ihr nicht auf die Zahlen? CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne sind ganz locker 70 Prozent. Geht ganz entspannt mit diesen Youtubern um und vergesst nie, jeder zweite Deutsche ist älter als 45. Also eine ganz solide reaktionäre Haltung der Bevölkerungsschicht, die über das Kapital verfügt. Wir könnten alle viel entspannter sein.“

HOL DIR DEINE Geschenk-Ausgabe „Versailler Vertrag“! Für JEDEN Besteller im COMPACT-Onlineshop bis 25.6. GRATIS! Das Geschenk gilt bei kleinen Bestellungen (zum Beispiel 20 Aufkleber „Greta nervt“) ebenso wie bei unseren ganz neuen Produkten, etwa COMPACT-Spezial „Öko-Diktatur – Die heimliche Agenda der Grünen“ oder die Juli-Ausgabe von COMPACT-Magazin „Jung. Naiv. Gefährlich – Generation Youtube im Klima-Krieg“.

Stimmt leider nicht ganz. Es sind die Grünen, die sich mit den postpubertären Charismatikern in Assoziation gebracht haben, die in Wahlen und Umfragen abräumen, während ehemalige Volksparteien zu Splitterparteichen schrumpfen. Grund genug für COMPACT, den Medien-Revoluzzern eine eigene Ausgabe zu widmen, deren Hintergrundnetzwerke und Lobby-Gruppen zu durchleuchten und die Auswirkungen des neuen Jugend-Wahns aufzuzeigen. COMPACT 7/2019: „Jung. Naiv. Gefährlich. Generation Youtube im Klimakrieg“ – Abonnenten erhalten sie in diesen Tagen, auf Digital plus sind alle Artikel bereits zu lesen, am Samstag erscheint sie am Kiosk und durch einen Klick auf das unter Banner können Sie sie direkt bestellen:

Über den Autor

Avatar

29 Kommentare

  1. Avatar
    Schlauer Grüner am

    Über 80 Prozent der Deutschen wählen doch demokratische Parteien, bei der nächsten Wahl mit Sicherheit über 90 % da die AfD mit Sicherheit unter 10 Prozent fällt ( bisher lag ich mit meinen Prognosen IMMER richtig)

    Von daher, alles gut in Deutschland auch ohne Lol loli Lol Rezo 😉

  2. Avatar
    Rumpelstielz am

    So ein Schwindel, was brauchen wir einen €figter… so einen Sch… braucht niemand.
    Wir brauchen Boden Luftraketen vom Typ "sag good bye zum Geweih" – was kaufen wir …

    für Millionen eine Gorch Fuck…

    was noch

    ausgemusterten VSA Schrott den die jederzeit per MilitaryGPS ausschalten können.

    Sch..²

  3. Avatar

    Rezo ist nichts anderes als eine von gewissen Leuten aus dem Hut gezauberte Gallionsfigur, die rechtzeitig – vor der Europawahl – auftaucht, um die unpolitische jüngste Generation an die Urnen zu schicken um die "Richtigen" Leute zu wählen!
    Bei der SPD ist 1904 ganz richtig gegriffen; denn da sind die stecken geblieben, im Klassenkampf des ausgehenden 19.Jhs.!
    Die hängen derartig an ihren Zielen von damals, daß sie schon oft und widerholt nicht gewußt haben, daß diese Ziele längst erreicht wurden und sie von der zeitlichen Entwicklung schon längst und des öfteren überholt wurden! Also ahtuell wie ein Dino! Auch haben sie nie verstanden, daß ein Altziel, für das sie gekämpft haben sich mittlerweile zur Einstellungsverhinderung für bestimmte Gruppen oder zum Arbeitsplatzabbaumotor entwickelt hat. Klar, saß sie Rezo als Teilvorsitzenden (Doppelspitze) der Partei machen möchten! Davon verspricht man sich mehr jüngere Wähler.

  4. Avatar

    EILMELDUNG: AfD bringt Bundeswehr gegen sich auf – BILD.de
    Nach einem Widerlich-Tweet des AfD-Bundestagsabgeordneten Udo Hemmelgarn zum Absturz der beiden Eurofighter über Mecklenburg-Vorpommern laufen nach BILD-Informationen die Telefone in der Parteizentrale heiß. Empörte und entsetze Soldaten rufen bei der Parteiführung an und beschweren sich über AfD-Hemmelgarn. AfD-Bundesvize Georg Pazderski, selbst Oberst a.D., ist entsetzt. Pazderski sagte BILD: „Der Tweet war völlig unangemessen, die AfD begegnet unseren Soldaten mit Respekt und Anerkennung. Für einen solchen Tweet haben wir kein Verständnis und weisen die unpassende Kommentierung mit Nachdruck zurück. Sie ist unvereinbar mit dem politischen Selbstverständnis der AfD.“ Hinter vorgehaltener Hand wird auch in der Fraktion der „Bärendienst“ beklagt, den Hemmelgarn der AfD damit beschert hat Der Abgeordnete aus NRW (Hobby laut Homepage: Spazierengehen) hatte am Montag kurz nach Bekanntwerden der ersten Meldungen über den Absturz der Maschinen eilfertig auf Twitter geschrieben: „Jetzt haben wir noch ein taugliches Flugzeug. Das Gute daran ist, dass es in der Zukunft keine weiteren Zusammenstöße in der Luft geben wird!“

    • Avatar
      HERBERT WEISS am

      Du Oberschlaumeier, Hemmelgarn gab an (war bei GMX nachzulesen, also wird es wohl stimmen), dass ihm eine Meldung vorlag "Piloten gerettet". Dass die Nashörner damit nur den einen Piloten gemeint hatten, wat ihm nicht ersichtlich. Sonst hätte es heißen müssen "Pilot (oder ein Pilot) gerettet". Hemmelgarn hatte denn auch seinen Tweet zurückgezogen. Ich sehe daher darin keinen pietätlosen Spott. Den Angehörigen des zoten Piloten mein aufrichtiges Beileid und dem anderen gute Besserung!

    • Avatar

      Was willst denn mit dem Kommentar bewirken?
      Ich schreibe es Dir hier, eine neue Causa AfD verbreiten, deshalb zitierst Du den Kommentar der keiner Rede wert ist, noch überhaupt von Interesse.

    • Avatar

      Ist der Hemmelgarn verrückt geworden? Wie blöd kann man sein.

      Herzliches Beileid an die Familie des Piloten der gestorben ist und gute Besserung an den überlebenden Piloten.

      P.S. Hoffentlich ist kein Uran in den Wracks.

    • Avatar
      Schlauer Grüner am

      @Hagen

      Sie haben Recht. Die übliche Wiederlichkeit eines AfD Abgeordnete ohne Hirn und Bildung.

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      Ja, da muß ich Herrn Hemmelgarn denn doch einmal ….. kritisieren. Denn: Nach meinem letzten Informationsstand, besaßen ‚wir‘ (wer immer sich davon repräsentiert sehen mag – ich mit Sicherheit nicht … ich besitze somit gar keine Flugzeuge) VOR diesem Zusammenstoß faktisch VIER einsatzfähige Eurofighter (von insgesamt wohl so um die 120…). Also sind es nach dem Zusammenstoß immer noch ZWEI. Und die könnten natürlich ebenfalls noch zusammenstoßen – und erst DANN besäßen ‚wir‘ KEIN einsatzfähiges Flugzeug mehr … und das wäre sozusagen ideal im Sinne eines langen und gesunden Lebens für die Piloten, die diese Flugzeuge ansonsten fliegen sollen.

      <i>AfD-Bundesvize Georg Pazderski, selbst Oberst a.D., ist entsetzt. Pazderski sagte BILD: „Der Tweet war völlig unangemessen, die AfD begegnet unseren Soldaten mit Respekt und Anerkennung. </i>

      Das stimmt SO mMn. nicht ganz, denn – vielleicht nicht gerade Hr. Pazderski, der sich hier wohl einmal mehr als Phrasendreschmaschine in Szene zu setzen weiß – ‚unsere Soldaten‘ verdienen alles andere als Respekt. Es sind im Durchschnitt wohl ALLE, die KEINE Ahnung von ihrer rechtlichen Situation haben – und die in identitärer Hinsicht so absolut ent-deutscht sind, daß wohl nur noch sie selber in der Lage sind sich für ‚Deutsche‘ zu halten.

      • Avatar
        Lila Luxemburg am

        Teil 2

        Man kann wohl nur noch darauf hoffen, daß nicht vielleicht doch noch ein paar besoffene Kosaken auf die Idee kommen könnten, dieses … ‚Ding‘ hier mal eben zu erobern. Die ‚Bunte Wehr‘ wäre mit Sicherheit kein Schutz dagegen …

        Ich bin mir ehrlich gesagt zwischenzeitlich nicht mal mehr sicher, ob die ‚Soldaten‘ äh … als ‚amtlich beglaubigte‘ ‚Staatenlose‘ sind rechtlich wohl eher Söldner… noch wissen, wo beim Gewehr vorne und hinten ist – und sich bei einem eventuellen Einsatz nicht aus Friedensliebe gleich selbst erschießen… 😥

  5. Avatar
    Gernulf Schalow am

    Der Fachverstand, die Wissenschaft, die qualifizierten Deutschen, müssen auf den Stimmlisten zu den Wahlen stehen: "Alle Staatsgewalt geht vom Volke…", aber nicht von Parteien, so unser GG-Gebot !
    Schon seit 1957 hat man den Deutschen, der auf die Stimmlisten gehört, mundtot gemacht. 1956 wurde letztmalig etwas von Heisenberg in der Presse geschrieben, als er des Bi-Zonen-Läufers falsche Atommeiler-Entscheidung bekannt gab.
    Anschließend wurde nur noch über Pg´s geschrieben.
    Der deutsche Fachverstand ist von der Presse wie eingeäschert, aber tatsächlich trotzdem noch existent. Er kann sich aber über den Rechtsweg nicht mitteilen. Der Rechtsweg wurde von den Parteien beseitigt. Das ist der Hochverrat.
    Jene Pensionierten sprechen manchmal davon, wie jener Herr Papier, früher mal ein Herr Bender, beide vorher im höchsten deutschen Gerichtsgebäude bezahlt, aber während ihrer Berufstätigkeit hatten sie das deutsche Gesetz ignoriert.

  6. Avatar
    DerGallier am

    Ein grüner Weltreisender in Sachen weltrettender Klimaschutz.
    Ein Video von PS – 25. Juni 2019 zum Ansehen.

    PS – Titel:
    Das ist Georg von den Grünen: Georg rettet durch Weltreisen „das Klima“

  7. Avatar
    brokendriver am

    Wer ist Harald Schmidt ? Ist das ein Unterschichten-Moderator ?

    Was sondert der denn so ab im Propaganda-TV ?

    • Avatar
      heidi heidegger am

      ey, komm mal raus aus deiner linken ²Ecke (immer alles kritikastern und schuld bei die ³Gesellschaft suchen – klein bissi wie unser JE: ³"FPÖ-Strache (u n d das Volk) ischd-sind deformiert durch den Politbetrieb oder so und er will nach oben weil er von unten kommt und aber die G. lässt das nicht soo ganz ohne Def. zu usw."- 🙂 sorry, wenn ich dem Alten unrecht tue (bösartig war’s jedenfalls eh nicht geräppt von mimimir).

      ² sagt CDU-1973-"Fän" hh

    • Avatar
      Irgendwehr am

      Harald Schmidt ist der Typ von Mensch, den das System nicht zum Feind haben möchte. Der Begriff Intelligenz wurde für Leute seines Schlages geschaffen.

  8. Avatar
    heidi heidegger am

    Ein Alt-Hegelianer ist der Harald "vernünftig und lustig ist was ist" Schmidt. Er sagte mal in etwa: >> aaadolf hätte heute keine Chance mehr. Dank d. TV folgen die Loide nicht mehr in Massen dem xxx, sondern kucken und lauschen was Arabella sagt und dort gesagt wird usw. <<

    Ich sage: Kirchenkritiker Flocky wird alle WWW- und TV-Influenzerinnen und alle Katzenberger-Kätzchen (weil-sie-Katzen-sind!) ins Nonnenkloster sperren und allen flachen Räppern (aus seiner Mine entwischt) am Been dankbar sein, sozusagen..hihi

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Nun, dass HS ein Händchen f. Avantgarde (oder was sich dafür hält, hihi) und den FeuchtenTong/LeitKultur hatte, schrieb ich ja schon mal..-> Rainald Goetz (einst) bei Schmidt..herrlich!!

      Ich sehe (also) sehr bald einen schwarzen IkeaTisch und 3 Stühle und ein‘ Napf: *tataaaa* Flocky und heidi im KaminGespräch mit JE & MMM..es geht um Frauen Wein Politik Filme Gabi Bier C-Forum Soki NWO und Gedöns..egal, voll freestyle mit HelmutSchmidt-Raucherlaubnis aber!!..bittöööö!! 🙂

  9. Avatar

    Die SPD ist schuld.
    Sie ist die natürliche Alternative zur CDU und macht ihren Job nicht und so kommen die links außen Parteien nach oben, obwohl sie dort gar nicht hingehören. Leider ist der Mainstream so verblendet, das dieser bei einer rechts außen Partei nur Nazi sieht und Propaganda und schlimmeres gegen die Opposition macht.
    Die CDU ist links,
    die SPD ist links,
    die Linke ist links,
    die Grünen sind links
    und die FDP kann sich nicht entscheiden.
    Was macht also der Wähler(innen), um nicht ein Nazi zu sein, er (sie/es) wählt die Nazis in Oliv, die vertreten zwar nicht seine Interessen, sind aber ebenso radikal wie die NPD (was sie bereits angekündigt haben).
    Und SPD …
    Seit wann hat eine Doppelspitze jemals eine Wahl gewonnen? Das Personal was da an der Spitze ist, ist eine Katastrophe. Die SPD hat Wahlen mit Persönlichkeiten wie, Brandt, Schmidt, Schröder gewonnen. Mit Kevin & Genossen kommt ihr nicht weit, jedenfalls wird die SPD so kaum die 5 % schaffen.

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      "… und die FDP kann sich nicht entscheiden."

      Die FDP ist – natürlich – auch links. Kann das aber geschichterweise SO darstellen als ob dem nicht so wäre, indem sie die ‚gesellschaftliche Einstellung‘ mit einem ökonomisch hin und wieder – unfreiwilligerweise wohl – etwas liberalen Schamlätzchen camoufliert.

  10. Avatar

    Nur noch Bekloppte

    Welche Ausmaße dieses "The End is Near" mittlerweile nimmt, lässt einen komplett sprachlos zurück. Wir lachen über die Dummköpfe, die irgendwann in der Geschichte mal an das nahende Ende und die zu bereuenden Sünden geglaubt haben. Und machen nun als angeblich so aufgeklärte Gesellschaft den gleichen Unfug. Es ist auch ein Lehrstück, wie sich Menschen immer noch komplett für dumm verkaufen lassen. Die CDU müsste hier kämpfen und zwar mit dem gesunden Menschenverstand, nicht gegen.

  11. Avatar

    "Geht ganz entspannt mit diesen Youtubern um und vergesst nie, jeder zweite Deutsche ist älter als 45. Also eine ganz solide reaktionäre Haltung der Bevölkerungsschicht, die über das Kapital verfügt. Wir könnten alle viel entspannter sein."

    Das hat er aber schön gesagt. Ich werde heute eher Schluss machen und mich unter meinen Lieblingsbaum am Elbufer setzten, um diese Sätze in Lateinische zu übertragen. Dr. Sauron kann die Neuemission auch ohne mich platzieren. Die negativen Gedanken der FFF-Jugend kommen wahrscheinlich eh nur von den Negativzinsen. Fiat iustitia. Hitzefrei!

    • Avatar
      heidi heidegger am

      mmja, etwas eleganter ausgeräppt in heidi-Sprache: >> haste watt-kannste<< LOL

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      "Ich werde heute eher Schluss machen und mich unter meinen Lieblingsbaum am Elbufer setzten,…"

      Haben Sie ebenfalls das Domgymnasium besucht??

  12. Avatar
    Irgendwehr am

    Kurzfristig betrachtet hat Harald Schmidt recht, aber mittelfristig erfahren wir trotz Blockparteien einen weiteren dramatischen links-Schwenk. Harald lässt ausser acht, dass allein die CDU komplett nach links abgedriftet ist, und somit das Rennen links rum gestartet hat. Wenn Schmidt meint: "Also eine ganz solide reaktionäre Haltung der Bevölkerungsschicht, die über das Kapital verfügt" dann redet er von 70% umgekrempelter Bürger. Da ist nichts mehr so wie es mal war. Die Jungen, die heute von den Grünen abgegriffen werden, sind in wenigen Jahren feste Grüne Wähler. Das sind Massen von Menschen, die durch handy und YouTube in der Birne grosse Hohlräume aufweisen, williges Stimmvieh für grüne China Träume.

  13. Avatar
    Michael Theren am

    "Rezos" PR Firma soll zum Volksverdummungskonzern Stroer gehören, weiß jemand mehr?

    • Avatar
      brokendriver am

      Stimmt genau. Der Konzern kontrolliert auch jede E-Mail von T-Online.de

      • Avatar
        Lila Luxemburg am

        Ich habe ein Recht darauf, kontrolliert zu werden! Deshalb für mich nur noch: T-online!!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel