Greta Thunberg: Ich habe Trump nichts zu sagen

77

Die neue Greta Thunberg-Performance soll alles Bisherige in den Schatten stellen: Ohne Flugzeug oder motorbetriebenes Schiff will sie zum New Yorker Klimagipfel gelangen, indem sie mit ihrem Vater per Segelboot den Atlantik überquert. Natürlich ist auch ein Medien-Profi an Bord, der für die Berichterstattung sorgt. Mitte August soll der Anker gelichtet werden.

Nach zwei Wochen Windkraft-Segeltour dürfte sie New York erreichen. Natürlich ist dort für volles Programm gesorgt. Ein Treffen mit dem Präsidenten jedoch ist nicht vorgesehen. Wahrscheinlich hätte Trump auch kein Interesse an so einem Dialog. Greta angeblich auch nicht. Im Interview mit dem Schweizer Sender RTS sagte die 16-jährige Schwedin auf die Frage, was sie Trump im Falle eines Treffens sagen wolle: „Ich würde ihm nicht viel sagen, eigentlich habe ich ihm gar nichts zu sagen. Wenn er nicht bereit ist, der Wissenschaft und Experten zuzuhören, wie soll ich ihn dann überzeugen? Wie soll irgendjemandem von unserer Bewegung das gelingen?“ Fazit: „Ich würde also meine Zeit nicht mit einem Treffen mit Donald Trump verschwenden.“

Vor allem könnte ein donnernder Trump sie zu Reaktionen zwingen, die ihr Unnahbarkeitsimage destruieren würden. Also lautet der Plan, sich indirekt, via Umweg über die gläubige Herde, an den Präsidenten zu wenden: Sie wolle die Bevölkerung davon überzeugen, mehr Druck auf Trump auszuüben. Wie sie die US-Bürger überzeugen wolle? „Meine Botschaft an die Amerikaner ist, dass uns eine Krise bevorsteht und dass sie die Konsequenzen verstehen müssen. Und dass wir mit den besten Mitteln handeln müssen, die uns die Wissenschaft zur Verfügung stellt.“

Sogar die Frage, ob sie einem neuen Purismus das Wort reden wolle, wird gestellt. Gretas Antwort: „Ich sage niemandem, er soll vegan leben. Oder dass sie aufhören sollen, mit dem Flugzeug zu reisen. Ich sage einfach, dass es machbar ist – und dass es großartig wäre. Aber eigentlich ist jeder frei, was er tun und lassen soll.“ Nein, für den Zwang sorgen grüne Politiker, die Greta Thunbergs Auftritte für ihre Zwecke einsetzen.

NEIN zur Öko-Diktatur! NEIN zu Verboten und Abzocke! Jetzt Wahlkampfaktivist gegen die Grünen werden: mit Flyern, Aufklebern und Info-Magazin!
Und so können Sie Ihren Nachbarn überzeugen: mit alternativen Medien wie COMPACT, die man anfassen, vorzeigen und lesen kann. Und mit Aufklebern und Flyern zum Verteilen: gegen den Öko-Wahn, gegen die Öko-Diktatur, gegen die Grünen. Keine Stimme den Grünen! Hier bestellen!

 

.

Über den Autor

Avatar

77 Kommentare

  1. Avatar
    Rumpelstielz am

    Zu den grünen geistig und körperlich unförmigen Unpersonen sage ich Fleisch gewordene Dummheit.
    Wenn man Lügen oft erzählt, dann werden die Leute die Lüge glauben. Wenn es dem Staat gelingt, die Menschen von den politischen, wirtschaftlichen und militärischen Konsequenzen der Lüge abzuschirmen, dann wird er seine gesamte Macht für die Unterdrückung abweichender Meinungen einzusetzen. Die linken Gewerkschaften machen schon mit – wie sie dumm dämlich alles mitmachen – Hauptsache sie sind dabei.
    Die dummen Deutschen haben die höchsten CO2-Vermeidungskosten weltweit und die höchsten privaten Stromkosten in Europa.
    Die Dorfdeppen hierzulande meken offenbar nicht, wie sie sich selber abzocken. Diese Selbstgeißelung der dummDeutschen ist nicht erklärbar. Mindestens 97% allen CO2 stammen aus der Natur und nur 3% vom Menschen. Dieser Einfluss on 3% spielt keine Rolle. Deutschlands Anteil 1/500ertstel davon.

  2. Avatar
    Sachsendreier am

    Tja, die Greta. Die hat so eine Angst gehabt, dass die schwedische Jugend mal keine Luft mehr bekommt, weil die bösen Alten Europas "auf Teufel komm heraus" seit Jahren alles in Grund und Boden wirtschaften, dass sogar im "sauberen" Norden die Verpestung und der Gehalt an CO2 überhand nehmen wird. Dass die reale Bedrohung aber viel eher ein Problem werden kann, also die Zunahme von Terror und Gewalt, auch in Schweden, wird ignoriert. Wahrscheinlich war und ist da, wo das Mädel wohnt, wie auch ihre grünen Klimajünger, überhaupt keine Veränderung feststellbar. Dabei gilt beispielsweise Malmö längst als islamisch dominiert. Schwedens Medien müssen ja auch schön den Deckel drauf halten auf allen Integrationsproblemen. Doch gab es heute früh eine Meldung hinsichtlich Explosionen vor Amtsgebäuden in Schweden. Die ist bereits wieder gelöscht worden. Wer weiß was darüber? Der Staatsfunk berichtet nur noch lang und breit über den Moscheen-Angreifer in Norwegen. Aber es war doch in Schweden, mit der Explosion, oder?

  3. Avatar

    Erst einmal das Seemänische. Es ist davon auszugehen, daß die Festmacherleinen losgeworfen werden. Eine so teures Spielzeug ankert nicht im Hafen. Es liegt an der Pier.

    Dieses Spielzeug, bin selbst Segler, ist sehr schön. Hat aber mit umweltfreundlicher Fortbewegung nichts zu tun. Höchstens soviel wie ein Auto der Formel 1. (Die Herstellungskosten für diesen Spaßsport dürften sich ähneln. )
    Noch einmal zu der Luxusrennyacht. Natürlich hat die auch einen Notdiesel an Bord. Oder pullt die heilige Greta dann bis in die USA, wenn Sonne und Wind einfach sich verweigern? Keine Kühlung, keine Wasseraufbereitung, keine elektronische Navigation, kein E-Antrieb. Natürlich gibt es diese phantastischen umweltfreundlichen Akkumulatoren (Lithium) die durch Sklavenarbeit vor allen Dingen in Afrikanischen Bodenschätzen auf ihre Herstellung warten. Fazit: Seit den Kinderkreuzzügen im Mittelalter hat es nie wieder so eine Verhöhnung des gesunden Menschenverstandes gegeben.

  4. Avatar

    Das Aushängeschild für Kinder und Jugendliche um die gegen einen großen Teil der Gesellschaft aufzuhetzen, sehr genau nach linkem Drehbuch initiiert und eher einem Schurkenstück gleichend, als ein friedfertige Abhandlung im Sinne des Allgemeinwohls und dann noch von Personen die in vielen Fällen noch nicht einmal geschäftsfähig sind und wer dahinter keine einseitige Einflußnahme sieht, der scheint total vernebelt zu sein, denn die gehören in die Klassenzimmer, damit aus ihnen vielleicht mal was wird, wobei hier schon die dritte Generation für linke Umtriebe herangezüchtet wird und alles freut sich über die Verantwortlichkeit von Kindern, die ehedem nur manipuliert werden und das kennt man ja aus der Geschichte, so war es unter Mao und Hitler auch und wo das hingeführt hat, kann man ja allgemein nachlesen.

  5. Avatar

    Greta ist eine echte Heldin. Toll, wie Sie gestern im Hambacher Forst Solidarität mit den Demonstranten zeigte. Elsässer ist nur neidisch, weil seine Helden Höcke und Sellner nicht ansatzweise das Star-Potenzial mitbringen. Er sucht händeringend nach einer rechten Greta, der – so sein Plan – die Sympathien zufliegen sollen. Weidel ist einfach total unsympathisch und lebt obendrein mit einer Frau zusammen, was viele COMPACT-Foristen auf die Palme bringt, siehe die COMPACT-Konferenz in Schkeuditz vor ein paar Jahren, als der dubiosen Duma-Abgeordneten ein Beinchen gestellt wurde. War das lustig.

    • Avatar

      @magomed: Ok, Sie haben Ihre Gedanken in einer schlaflosen Nacht niedergeschrieben. Wenig Schlaf, zuviel Alkohol oder waren es die Drogen aus dem Giftschrank vom stolzen Schwulen? Wie erreichen Sie den Zustand, dass Sie in der Greta eine Heldin sehen? Wie kommen Sie darauf, dass Herr Elsässer Held*innen, für sein Glück benötigt? Ich denke ein guter Roter ist dem Glück eher zuträglich als eine Held*innen Verehrung, aber wenn es Ihnen gut tut mit der "kleinen Greta die Nacht zu verbringen"?! Allerdings verstehe ich nicht, weshalb Sie die sexuelle Ausrichtung von Frau Weidel in den Schmutz ziehen? Die Hetze gegen Schwule, Heteros und Lesben sollte doch der Vergangenheit angehören, oder? Nun bin ich abschließend wieder bei Ihrem "Drogenkonsum", wie gelingt es Ihnen Frau Weidel als unsympathisch zu erleben und Greta zu Ihrer Heldin zu machen? Das nenne ich wirklich beeindruckend! Der Mensch lernt wirklich niemals aus! Hoffentlich haben Sie heute morgen keinen "Kater"!

    • Avatar

      ja das Mädchen ist eine Heldin des Chaos und des UNtergangs
      getrieben von ihrer phychischen Erkrankung
      die geschickte PR Leute perfekt vermarken
      ein sinnfreies Projekt das anscheinend wunderbar ankommt
      und die Massen aufgrund ihrer Dummheit begeistert

    • Avatar

      Greta ist eine Heldin? Über so eine Aussage kann
      man sich nur totlachen.
      Greta ist eine gehirngewaschene dumme Göre,
      die vom Klimawandel, Wetterveränderungen,
      etc. soviel versteht, wie die Giraffe vom
      Hochseeangeln. Hochfinanz und die Industrie-
      lobby sehen in ihr eine Heldin, weil es um viel
      viel Geld geht, nichts weiter.

    • Avatar

      Genau, eben beim Hambacher Forst, dessen Abholzung 2016 die SPD + Grünen, damals noch in der Regierung, zugestimmt hatten. Greta stand da mit einigen wenigen Leuten und daneben ein Vermummter. Gretas Tunnelblick ist so sympathisch, ihre Aussagen von so bewundernserter Tiefe, dass man inhaltlich kaum nachkommt. Der Greta-Schwachsinn hat System uns ist am Abebben. In Lausanne konnte sie nicht einmal bohrende Fragen von Journalisten beantworten. Sie schmiss jene letzten Mittwoch einfach raus, um Ruhe in ihre KITA Ladennummer zu bekommen. Die Nummer in Lausanne ist allerdings gründlich nach hinten los gegangen. Greta mag die Schweiz nicht und ich nicht Greta.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Feines Früchtchen! – jaja, feines Früchtchen watte biss wohl! Politik ist ein Spiel um die Macht (Soki würde evtl. sagen *Kampf um d. Macht*, aber die heidi ist spielerisch und nicht soo kriegerisch-kämpferisch wie äh Jan Nolte oder eben Soki, hihi) und also hier für disch die Polit-Spielregeln:

      ♪ ♫ On a warm summer’s eve
      On a train bound for nowhere
      I met up with the gambler
      We were both too tired to sleep
      So we took turns a-starin‘
      Out the window at the darkness
      The boredom overtook us,
      And he began to speak
      He said, "Son, I’ve made a life
      Out of readin‘ people’s faces.. usw. usw.

      Now, every gambler knows
      That the secret to survivin‘
      Is knowin‘ what to throw away
      And knowin‘ what to keep
      ‚Cause every hand’s a winner
      And every hand’s a loser
      And the best that you can hope for is to die
      in your sleep..♫ LOL

    • Avatar
      Karin Caspers am

      MAGOMED, geh mal zum Arzt, sowas kann nicht gesund sein!
      Immer schön die Pillen nehmen, dann läßt das auch wieder nach.
      Oh Gott solche Gehirnamputierte leben unter uns, sowas kannst Du Dir nicht ausdenken!

    • Avatar

      Ob sie Heldin war/ist wird sich in ein paar Jahren zeigen, wenn die heute aufgeputschten und verführten Kids nach ihrer Berufsausbildung (wenn überhaupt fähig) plötzlich auf eigenen Füßen stehend im Jahr viel Geld (genannt CO2-Steuer)auf alles bezahlen müssen – und da kommen schon mal im Jahr über 1000 Eur zusammen. Später wird dann dieser Hype sogar aufgeklärt werden, doch die Steuer bleibt. Steuern wurden von einer Regierung noch nie zurückgenommen – (mit Ausnahme der Praxisgebühr). Hinter dieser GülleGreta steht ein Imperium – angeführt von den Thunbergs. Es sind Experten der besonderen Art – als Banker, Anlagen-Jongleure und Finanzhaie – so wie Soros – es ist zum Hobby geworden, ganze Staaten und Vokswirtschaften zu zerstören. Schuld hat die Regierung Merkel – denn deren Klimaziele sind nur langfristig mit Grips zu lösen und nicht durch Sabotage an Tagebauanlagen.
      Das wussten diese Finanz-Jongleure unter den Thunbergs und fanden eine Möglichkeit mit einer aufgebauten Lügen-Hysterie gegen Deutschland vorzugehen. Das sich unter der GülleGreta nun die Antifa und Linke mischt, ist der verzweifelte Versuch dieser aufgeputschten Klimabewegung den Hauch von Linken-Gewalt-Diktatur unterzumischen – man nennt es Trittbrett.

    • Avatar

      Seit wann dürfen Flachschippen wie dieser seltsame Sagomed ihren geistigen Dünnschiss in der Öffentlichkeit verbreiten ?
      Gibts hier keinen Mindeststandard ? Ab einem IQ von 5 kann Schwarzbrot hüpfen,dieser Herr liegt deutlich darunter

    • Avatar

      Ich finde Deine Absonderungen prima

      So dämlich sind halt nur linksgrüne Esel
      und wir haben immer was zum Schmunzeln.

  6. Avatar

    Wir beten täglich zur Heiligen Greta, dass der Klimawandel abgewendet werde. Leider vergeblich!

    Vielleicht ist sie doch kein "Klima-Göttin", sondern nur eine raffinierte Göre, die ihren übersteigerten narzistischen Geltungsdrang befriedigt.

    • Avatar

      Aber wenigstensGretas Zöpfe und ihr Vorname sind positiv, die die rot-grünen Ideologen in Deutschland schon lange diktatorsich verboten haben. Art. 2 des Grundgesetzes, Recht auf Selbstbestimmung der Persönlichkeit, haben die rot-grünen Diktatoren in Deutschland schon lange abgeschafft.

  7. Avatar
    Sachsendreier am

    Da kann ja der Trump froh sein. Mir hat die Greta auch nichts zu sagen.
    Es ist schlimm genug, was in unseren Staatsmedien täglich an Klimapropaganda geschaltet wird. Die grüne Kampfemanze Göring-Eckardt soll übrigens allen Ernstes behauptet haben, wenn nicht drastische Veränderungen durchgesetzt würden, ist unsere Existenz nur noch 8 Jahre lang sicher. Wieso? Ist dann, den Berechnungen der Grünen nach, keine Luft mehr vorhanden? Jedoch muss man sich vorstellen, was Kinder und Jugendliche für eine Angst bekommen durch derartige Ansagen. Und dazu noch die Frechheit der Grünen betrachten, die ja ständig verbal auf die sogenannten "besorgten Bürger" und die AfD-Politiker einschlagen, weil die zu fiese Stimmung machen würden, ja regelrechte Weltuntergangsphantasien verbreiten würden. Die sind sich selbst für nichts zu schade, wenn es darum geht, ihre absurden Ideen zu verwirklichen.

  8. Avatar
    Jürg Rückert am

    "Den straf‘ ich mit Verachtung!", so pflegte die alte Dame zu sagen. Jetzt ist der Trump erledigt. Definitiv ein Outlaw, ein Loki, der sich vor dem Zorn der guten Götter verbergen muss?

    Greta ist wie der Herrscher über Nordkorea umgeben von Lippenablesern, die die Worte der göttlichen Vorsitzenden dem Volk als Weisung überbringen.

    Aber vielleicht hat Greta bei Trump sondieren lassen und ist abgeblitzt? Oder fürchtet sie die vernichtenden Worte aus seinem Munde: "You are fired!"
    Für mich hat die Kleine weder Strom im Kopf noch Holz vor der Hütte. Wer ihr folgt wird erfrieren, wenn der Winter kommt.

    • Avatar
      Kritischer Rationalist aus Hessen am

      Danke für diesen erfrischenden Beitrag. Darf ich folgenden Gedanken zum Thema "Entlassung" beitragen. Die die Trump feuern könnten, könnten auch Gretl entlassen. Beide könnten bei der gleichen Firma angestellt sein, könnten aber in unterschiedlichen Abteilungen eingesetzt sein. Das könnte auch erklären warum kein Redebedarf besteht. (Bitte um Verständnis für die Wahl der Formulierung in der hypothetischen Möglichkeitsform.)

  9. Avatar
    Bernd Nowack am

    Die Reise mit der Segelyacht von Großbritannien nach New York werde circa zwei Wochen betragen. Thunberg wird von ihrem Vater Svante Thunberg und einem Filmemacher begleitet. Interessant ist, wem die Yacht gehört! Erster Besitzer war der Multimilliardär Bankier Rothschild. Das Team „Malizia 2“ wurde 2016 von Pierre Casiraghi, Sohn von Caroline von Monaco, der steinreichen Schwester des Fürsten von Monaco, übernommen. Sage mir mit wem Du umgehst, und ich sage Dir, wer Du bist! Aufschlußreich, daß Greta von Milliardären und Millionären gesponsert wird und diese ihre Yacht diesem verkommenen Subjekt zur Verfügung stellen.

  10. Avatar
    Konrad Kugler am

    Was ich so in den letzten Jahren gelesen habe. Demnach sind in Europa 64 KKW geplant.
    Polen hört garantiert nicht mit der Kohleverstromung auf.
    China baut nicht nur im Land, sondern auch in anderen Ländern Kohlekraftwerke.

    Wer hat natürlich was gegen KKW, Ölmagnaten selbstverständlich. Billiger Strom zum Heizen kann denen nicht gefallen. Der Energiebedarf in Haushaltungen besteht zu 80 % in Wärme.

    Mit thermischen Sonnenkollektoren können 1000 Liter Heizöl im Jahr gespart1000 Liter Heizöl im Jahr eingespart werden. So hieß es 1990 in der Heizungsbranche. Trittins 100 000-Dächerprogramm in Photovoltaik war also genau das Gegenteil von Umweltschutz.
    100 000 Dächer x 1000 Liter = 100 000 000 Liter (100 Millionen)

  11. Avatar

    Das kleine Marionettenmädel hat auch nichts zusagen.
    Denn wenn wer nur dummrum redet hat nunmal nichts zusagen !
    😉

  12. Avatar
    brokendriver am

    Greta Thunberg -(Fisch) (17) ist wie Muslima-Merkel (64 plus) (CDU):

    Eine Gefahr für jede Demokratie und den gesunden Menschenverstand….

    • Avatar

      Vielleicht geht sie ja den Weg des Küblböck.

      Weiß gar nicht, wieso diese Aussage zuvor zensiert wurde. Schadenfreude ist bekanntlich die beste Freude

    • Avatar

      Dem kann ich nur beipflichten. Widerlich diese dumpfidiotischen Sabbelstücke.

  13. Avatar

    Das wird Trump kaum interessieren. Was soll die schon zu sagen haben. Die plappert doch nur nach, was andere Ihr eintrichtern.

  14. Avatar

    Da kann man nur hoffen, dass sie nicht die Rackete nachahmt und eines von Trumps Kriegsschiffen beim Einlaufen in den Hafen rammt.

  15. Avatar

    Möchte nicht wissen, wieviele Proviantdosen aus Aluminium mit an Bord sind (sehr energieintensiv!). Außerdem kann ich mir kaum vorstellen, daß da nicht ein Begleitboot in sicherem Abstand mitfährt – für alle Fälle. Motorisiert natürlich. Aber symbolisch zeigt die Segeltörn sehr schön, in welche Zustände uns diese Klimafanatiker zurückhaben wollen.

    Daß sie Trump nichts zu sagen hat, glaube ich sofort. Da treffen zwei aufeinander, die beide keine Ahnung haben, aber dafür einen umso festeren Standpunkt. Hätte man Argumente, könnte man sehr wohl diskutieren!

  16. Avatar

    xxxxxxxxxxxxxxxx

    Also wie dieser Küblböck, obwohl manche sagen, das war Fake, denn die kanadische Küstenwache hat tagelang gesucht und nichts gefunden und jetzt taucht der (umgebaut?) als Carola Rackete auf? Wäre ne interessante Frage, ob es von Rakete Bilder gab als Küblbock noch lebte.

    xxxxxxxxxxxxx

    • Avatar

      Aber wir dackeln wie immer hinter.
      Sie ruft und wir folgen ihrem Aufruf erfuerchtig.
      Geht’s noch?

      Epoch Times10. August 2019 Aktualisiert: 10. August 2019 16:38 -AUSZUG-

      Greta Thunberg besucht am Tagebau Hambach „Ende Gelände“ – Aufruf zum globalen Klimastreik

      Auf dem Weg zur Klimakonferenz in New York legt die schwedische Schülerin Greta Thunberg im Rheinischen Revier einen Zwischenstopp ein. Gemeinsam mit den Aktivisten von "Ende Gelände" rief sie die Menschen dazu auf, am 20. und 27. September an dem geplanten globalen Klimastreik teilzunehmen….

  17. Avatar

    Als Spezialist für junge Mädchen sage Ich: Die ist nicht 16 sondern 12 ,wurde nur auf dem Papier älter gemacht,für evt. Reisen. Und wahrscheinlich würde Donald auch gar nicht zuhören,wenn ihm eine 12jährige etwas "Zu sagen" hätte.

    • Avatar

      @Sokrates
      Wie wird man zum "Spezialisten" für junge Mädchen? Ist das angeboren, hat sich das während der Pubertät entwickelt oder erwirbt man derartige Spezialkenntnisse als Mitglied bei den Pädo-Grünen?

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Immer fair bleiben, gell? Soki könnte evtl. ja auch wie ichichich äh Hobbyfrauenarzt -nein- Frauenkenner und-deshalb-oder-trotzdem Frauennixversteher sein für *ey-Meedschänn!* ab 18, heast?! Und Frau N. Kinski war damals 15 Jahr alt im bärböckigen äh barbusigen TATORT v. 1977(?) Regie: Wolfgang Petersen, ja?

      • Avatar

        Nun ja, Soki ist bestimmt kein Klausi Kinski (der Tatort mit Nasti war übrigens gut gemacht). Allerdings ist der Schlaumeier Spezialist für alles und nichts und seine oftmals abwertenden Kommentare erfahren demgemäß ihre wohlverdiente Abwatschung.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        hehe, u said nasty..äh Nasti.

        Nun, *gut gemacht* ist unfilmwissenschaftl. vulgär-jovial geschrieben-gewertet, aber eben nicht b e s c h r i e b e n quasi, also bitte genauer: die Lichtsetzung in den Liebeszenen am See.. -> großartig! *raunraun* LOL+ Grüßle!

    • Avatar

      @ SOKRATES

      Vom Möchtegern-Philosophen zum Taubenschach-Spezi und jetzt noch
      zum Spezialisten für junge, kranke
      Mädchen. Eine tolle Entwicklung.
      Demnächst geben Sie den Trumpberater.
      Aber wenn der auch Ihnen nicht zuhört
      bleibt Ihnen ja der Papa in Rom.

  18. Avatar

    Seekrankheit soll Menschen bis zu Selbstmordgedanken treiben.Allerdings habe Ich noch nie gehört,daß jemand den Gedanken in ie Tat umsette. Schade.

  19. Avatar
    Paul der Echte am

    Der Jesuit Papst Franzikus gilt als der inoffizielle Kopf der NWO und wird nicht müde, für eine weitere, ja unbegrenzte Masseneinwanderung angeblicher “Flüchtlinge” zu werben.

    Er denkt dabei jedoch nicht eine Sekunde an die Millionen Christen, die in den islamischen Ländern verfolgt und getötet werden. Franziskus will die Christen-Mörder nach Europa holen. In der Flutung Europas mt islamischen Invasoren sieht dieser Jesuiten-Papst einen “biblischen Auftrag“.

    Den italienischen Innenminister Salvni, der sich gegen jede weitere Massenmigrtation von Moslems stellt, will Franzikus gar exkommunizieren.

    Die kleine Wetter-Göre war auch schon beim Antichrist und hat seine Befehle empfangen dürfen.

    • Avatar
      Schulze Schulze am

      Die Jesuiten sind ein nicht zu verdrängender Fakt bei der Umvolkung und der NWO. Auch die Jesuiten streben nach der Weltherrschaft und das nicht erst in diesem Jahrhundert! Dieser Papst ist nicht von ungefähr gerade zu dieser Zeit Papst geworden! Da bin ich fest überzeugt! Joseph Aloisius Ratzinger musste in Vorbereitung einer NWO Aktion abtreten. Auch davon bin ich überzeugt. Die Anhänger bzw Macher der NWO können sich zwar nicht riechen, doch verfolgen sie gemeinsam den Weg! Es geht um die absolute Herrschaft über diesen Planeten, an dem sich Nationen, Seiten und religiöse Gemeinschaften beteiligen. Die Jesuiten sind mit die ältesten darunter. Warten wir es ab, gut ich werde es nicht mehr erleben, aber in nicht ferner Zukunft wird es keinen Gott, keinen Ziegen- und Kinderschänder und Abraham mehr geben. Dann beten alle zu imaginären Außerirdischen. Oder doch zu Abraham?

      • Avatar

        Ein Spinner mehr,der Doppel-Schulze. GOTT ist ewig (Schulze zum Glück nicht), deshalb gibt es für Ihn weder Zukunft noch Vergangenheit,nur ewige Gegenwart.

    • Avatar

      Der Papst Fritze würde auch Banaen für Äpfel erklären, hauptsache seine Blödwahn Massen singen und hüpfen und warten bis sie von den Toten auferstanden sind.

  20. Avatar
    Schulze Schulze am

    Schön nach geplappert! Ich denke das diese Marionette weder eigenständig darüber nachdenken kann was man ihr ein trichtert, noch überhaupt zu Analysen bzw Reflektionen fähig ist. Nur ihre Eltern und deren Gehilfen wissen wie man daraus bare Münze schlägt.

    • Avatar
      Der Fernaufklärer am

      Genau deshalb hat man die Thunfisch für diesen gigantischen Propagandafeldzug auch auserkoren: Ein junger Mensch, der klar denken kann und einen aufrechten Charakter hat, macht so etwas erst gar nicht oder nicht sehr lange mit. Denn irgendwann würde das Schlechte Gewissen sich melden, wenn man drauf und dran ist, den ganzen Globus zu belügen ..

  21. Avatar
    Paul der Echte am

    Opa sagte mal:

    Wenn Du etwas überfährst und es leidet, dann erschlag es mit dem Spaten,
    aber irgendwie tat mir die linke Zecke leid.

  22. Avatar

    Welch peinliche Symbolik, mit dem Segelboot über den Atlantik zur Klima-Konferenz.

    Beim letzten Treffen der Greta-Jünger waren es 400 Teilnehmer. Daran kann man leicht erkennen, daß der mediale Hype die jungen Menschen nicht wirklich berührt.

    Da verlieben die sich doch lieber alle 11 Minuten ! 🙂

  23. Avatar

    …. und für die starken medialen Bilder (Filmcrew), sowie aus Sicherheitsgründen fährt ein motorbetriebenes Schiff mit…..

    Das arme Ding bekommt nicht mal mit, dass sie nur eine Galeonsfigur ist, welche dazu dient medial gemolken zu werden.
    Einem naiven Kind kann man das sicherlich noch nicht vorwerfen, aber die Eltern…. boah. Ich finde es so ekelhaft wie man sein eigenes Kind derartig benutzt.

    • Avatar

      Ich glaube nicht, daß dieses geschlechtslose Etwas Mitleid verdient. Wer in diese Augen und die Netzwerke dahinter sieht und einen klaren Blick hat, der erkennt, daß es sich hier um eine Inkarnation (Fleischwerdung) des Bösen handelt. Wie Soros, wie Bergoglio, nur jünger, aber genauso wahnhaft und teuflisch.

  24. Avatar
    heidi heidegger am

    Ähja, per Segelboot den Atlantik überqueren mit der neo-satanisch-konfuzianisch(?)en message *tue watte wills, das sei das ganze Gesetz und esset Fleisch und flieget, aber es schadet mehr als es nützet..ommmm!!* und wenn dann das Boot annem äh verlorenengegangenen Schiffscontainer oder so leckschlägt, dann kommt die Küstenwache und Trump ist urplötzlich für alle wieder der Daddy, ja? Gaaanz miese Show, yo!

  25. Avatar

    Wieso verschwendet Ihr so viel Hirnschmalz und Platz an so einfältige Dumpfbacken wie Roth oder dieses Schwachmaten-Gör Greta? Es gibt wahrlich wichtigere Personen und Ereignisse als diese beiden weltfremden Volltrottel.

    • Avatar

      Wäre doch mal interessant, jene ´wahrscheinlich wichtigere Personen´ genannt zu bekommen.

      Nur zu !

      • Avatar

        Z.B.: König Kim von Nordkorea. Ich habe darüber nachgedacht. Man könnte China u. Korea wirklich als fascistische Staaten sehen,nur der Name fehlt. Deshalb sind sie ja auch die schönsten und besten Staaten der Welt.Ein Vorbild,aber für Deutschland nicht mehr erreichbar. Aber aus historischen Gründen haben nur die drei europäischen Rettungsversuche im vorigen Jahrhundert einen berechtigten Anspruch auf diese Bezeichnung.

    • Avatar

      Hi ULILÜBECK,

      hier ist doch keiner, um sich zu informieren. Ist wahrlich der falsche Platz hier.
      Hier gibt es nur Zucker für die Affen 😉

      • Avatar
        heidi heidegger am

        @Nic am 10. August 2019 14:56 ganz falsch. Die heidi impformiert Dich, dass der Ami ziemlich kurz nach Ende d. WK2 w i e d e r voll die Sau rauslies und Nordkorea in die Steinzeit zruggbombte. Mehr als eine Million Zivilisten wurden getötet.

  26. Avatar
    Rumpelstielz am

    Die irren Klimabekloppten müssen weg, das sind keine Verantwortungsträger sondern Geisteskranke und Kriminelle.
    O-Ton Greta Thunfisch
    Atomenergie „ein kleiner Teil einer sehr großen neuen kohlestofffreien Energielösung“ sein könnte.
    Da hatte die taube Nuss ihr Gehirn umgeschaltet, doch rechtzeitig hat ihr Kaspermanager sie wieder eingeNordet.
    Tja – man muss schon aufpassen, wenn ein Bauerntrampel losplappert.

  27. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Krise bevorsteht ? Wir befinden uns bereits in einer Krise ohnegleichen ! Das unstete Klima bereitet mir dabei das geringste Kopfzerbrechen … Aber die unstete, geistige, Beschränktheit … der selbstgefälligen, selbstgerechten, "Bessermenschen" und Welten-Verschlimmbesserer schon, welche … an dieser bereits vorhandenen und erzeugten Krise ohnegleichen, einen großen Anteil haben …

    Geistig beschränkte Fortsetzung folgt … 😉

  28. Avatar

    So wird ein Schuh draus: "Wenn … (SIE) … nicht bereit ist, der Wissenschaft und Experten zuzuhören, wie soll … (MAN SIE) … dann überzeugen?" … liebe Klimakirche in eurer Filterblase!
    Das übliche halt auch bei der Klimasekte, die Psychopathen übertragen die eigenen Untugenden auf ihre Opfer!

    • Avatar

      Und hier findet man halt die Anti-Klimasekte.
      Ich muss aber sagen, dass ich hier noch keine wirklich Argumente gegen den Klimawandel gelesen habe. Ist eher sowas wie "hört auf zu Atmen um Co2 zu sparen" oder "die kleine Elobby hat die große Fossil-Lobby gekauft und alle wollen uns verarschen" . Da hat die Seite die an der wissenschaftlichen, klimawandel-bejahenden Seite einfach stichhaltigere Argumenten.

      • Avatar
        Querdenker der echte am

        "Wenn Du tot bist, dann weist Du nicht das Du Tod bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn Du blöd bist!
        Hier ein Argument:
        Was sind schon so ca. 300 Prediger (des sog. Klimarates) der Klimasekte gegen 1000- de echte qualifizierte Forscher, die NICHT von der Lobby der Verdiener gebildet und bezahlt werden!
        Derzeit mussen deutsche Menschen sehr, sehr viel MEHR Angst haben dass diese Umweltgeld- Schacherer die Oberhand behalten. Denn Denen ihr gefördeter Untergang von Industrie und Innovation, Verarmung des Volkes durch "Belaster" unserer Sozialsysteme führt unweigerlich in wenigen Jahren zum Millionen fachen Tod. ABER: Den gepredigten Tod der Klimasekte erleben wir alle heute Lebende garantiert nicht mehr!! Genau so wie wir die Prophezeiungen der Klimasekte zur anstehenden "Vereisung" Mitteleuropas und das Waldsterben nicht erlebt haben!!
        Schon im Buch der Bücher steht geschrieben: "Hütet Euch vor den falschen Propheten!" Und noch etwas:
        "Alles Unheil dieser Welt stammt von Menschen,
        die glauben etwas Gutes zu tun,!
        – Von Arthur Koestler –
        Betonung auf "glauben". –Wissen ist Macht!! Nicht glauben!!

      • Avatar
        Kritischer Rationalist aus Hessen am

        Ihnen, sehr geehrtem NIC kann geholfen werden bezüglich Argumenten. Bitte beantworten Sie mir folgende simple Fragen:
        1. Warum erzeugt die Natur in milliarden Jahren Evolution (Entwicklung), den grössten Teil (>99,9999999999%) ohne menschliches Hinzutun ein klimaschädliches und damit selbstzerstörerisches Spurengas, welches wir als Kohlendioxid bezeichnen (CO2) ?
        2. Warum war es in der Erdgeschichte niemals ein Problem, wenn der CO2-Gehalt der Atmosphäre 200.000 – 400 ppm (Teile pro Millionen,parts per million) betrug ?
        3. Warum sind 96% (natürlichen Ursprungs) der Emissionen des lebensnotwendigen Spurengases CO2 kein Problem, während 4% (anthropogener, menschgemachter) Emissionen den Weltuntergang durch Klimawandel herbeiführen ?
        4. Warum ist die Atemluft, die Sie ausatmen und die 40.000 ppm Kohlendioxid enthält, nicht 2.500 °C heiß, wenn doch eine Verdopplung der menschgemachten CO2-Emissionen (+16 ppm) nach Aussage der Grünen und der Klimawissenschaftler (Schellnhuber,Rahmsdorf,Latif…..) einen Temperaturanstieg von + 2°C erzeugt ?
        Wenn Sie von einem Naturwissenschaftler (Chemiker,Physiker,Biologe,Mathematiker) auch nur eine Sekunde ernst genommen werden wollen,dann klären Sie bitte die Widersprüche auf,die ich Ihnen freundlicherweise in Frageform formuliert habe. (Und ersparen Sie mir bitte das dämliche Lesch/Rahmsdorf-Argument mit der Giftigkeit von Blausäure,welches analog mit der Frage 3 ad absurdum geführt wird.)

      • Avatar

        NIC bist du doof? Niemand bestreitet einen permanenten Klimawandel! Noch nicht mal die Nazis. Schau mal auf die Weltkarte. Glaubst du das dein Scheissfutziminideutschland das Klima der Welt retten kann?? Glaubst du, dass du der Papst der Klimaretter bist?? Was heisst denn Anti-Klimasekte? Deine Anti-Klimasekte sind Menschen die noch normal denken. Was glaubst du was es die fast 3 Milliarden Menschen in Indien und China interessiert was du und deine Gruenen Spinner sich in Deutschland zurechtphantasieren? Werde mal langsam ein Realo und erkenne das was Greta begleitet als das an was es ist. Eine grosse Geldmachmaschine. Greta wird von seinen eigenen Eltern vergewaltigt.

      • Avatar

        @nic: Sie wollen aufhören zu Atmen für das Klima? Dann müßten wir ja auf Sie verzichten. Welch ein Verlust!

    • Avatar

      Sog. Übertragungspsychosen.
      Gut ist auch immer: " Erklär mal mal mein Blödschwachsinn, damit es jeder versteht!"

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel