Greta T. beschuldigt Journalisten wegen mieser Stimmung – Elmis Wochenrückblick vom 10. August

15

Wie COMPACT-Online-Leser wissen, hat der ehemalige Radiomoderator und Kolumnist Elmar Hörig seine „Elmis moinbriefn“ für Facebook und COMPACT eingestellt. Grund waren die unzähligen Sperrungen durch das „soziale“ Netzwerk. Dennoch kann Elmi das Lästern nicht lassen. Ein Kommentar pro Tag muss sein, auf Facebook und/oder auf Twitter. COMPACT-Online fasst diese Sudel-Notizen alle sieben Tage zu einem Wochenrückblick zusammen.

#Lausanne: Greta Dumpfbröd lässt beim „Smile for fudschi“-Kongress Journalisten rauswerfen. Diese seien verantwortlich für die miese Stimmung! Beim heiligen Furzgas, wann wirft endlich mal jemand diese Pipi Stöckdümm raus??? Ikea mal solange radeln

Hey, ZDF! Großes Kino. Gleich zwei Highlights bei Dunja Halligalli! Chef der Grünen, der George Clooney der Verpeilten, und die Schutzheilige der sambatanzenden Hochseefischer ohne Pass in einer Sendung! Frage: „Sollen wir alle aufnehmen, die kommen?“ Antwort: „Alleine schon der Begriff „Wir“ sei falsch.“ Da hätte ich gerne meinen Flachbildschirm aus dem Fenster geworfen!
Sie sollte besser mal ins Gard-Haarstudio.

Oha, der HSV hat ein Problem! Es gibt Zweifel an der Identität von Profi Bakery Jatta aus Gambia. Er könnte sich zwei Jahre jünger gemacht haben und eine Vergangenheit als Bakary Daffeln haben. Wer weiß, was sonst noch rauskommt. Vielleicht ist er auch gar nicht blond! Der DFB ermittelt 😃😁Weiß Carola Rackete vielleicht mehr?? Wär ja ein Ding!

COMPACT, die Zeitschrift für Souveränität: Jetzt als monatliche Printausgabe abonnieren oder regelmäßig auf COMPACT-Digital+ online lesen.

Und täglich tagt der Ethikrat! Da spricht ein Fußballmanager die größten Probleme Afrikas an: Armut und eine gigantische Reproduktionsquote, die eine massive Überbevölkerung nach sich zieht, die in naher Zukunft auch Europa erreichen wird, und jetzt tagt der Schalke-Ethikrat. Und kommt der zu keinem Ergebnis, dann tagt der Ethikrat des DFB. Sollte das nix werden, dann gibt´s sicher irgendwo einen „Bundesdeutschen Ethikrat“, der sich vor Betroffenheit einnässt. Kann ich persönlich einen Rat geben?? Ja, ich geh jetzt ans Mikrofon und spiele eine Platte von Ethik Piaf: „No, sche regrätte riäng“.

Eisberge: Oh, guck mal! Greta Dünnbrett aus Büllerbü ist auf dem Weg nach Großbritannien! Von dort mit einer „emissionsfreien“ Segeljacht auf Promotour nach New York. (Möchte nicht wissen, wie viel Emission frei wurde, um das Ding zu bauen) Egal, meine Frage an die Ozeanforscher unter Euch: „Gibt es zu dieser Jahreszeit auf der Route zufällig Eisberge?
Mein Nachbar will´s wissen! 😁🥴⛵

Nostalgie: Weil es ja heutzutage nur wenige schöne Meldungen gibt, flüchte ich gerne in die Vergangenheit. Heute vor 50 Jahren hatte ich gerade mal zwei Monate mein Abi und arbeitete bei Coca-Cola in Fellbach als Lkw-Fahrer bis zum Studienbeginn. 900 D-Mark war ein Haufen Geld. Am Wochenende ging´s in die Innenstadt Stuttgart Königsstraße zu Radio Barth??? Dort entdeckte ich die neue LP der Beatles. Für 21 Mark! Musste ich haben. Auf der Fahrt mit der Straßenbahn nach Hause dachte ich mir, was für ein geiles Cover! Konnte kaum erwarten die Disc auf den alten Plattenspieler meiner Eltern zu werfen. Ich hab sie stundenlang immer wieder gehört. Später beim Radio hab ich dann als Ende meiner Show daraus immer einen Schnipsel gespielt:
„And in the end
The love you take
Is equal to the love you make.“
Genau heute vor 50 Jahren. Schöne Zeit!😎

Düdo: Schon wieder Polizeieinsatz im Düsseldorfer Freibad! Bürgerwehr wird Eintritt zum Bad verwehrt. Das verwirrt mich jetzt etwas. Da will jemand für Ruhe und Ordnung sorgen, und jetzt isses auch wieder nicht recht!😁 Vielleicht sollten sie es in München im Westbad mal probieren. Dort gab es einen Vergewaltigungsversuch mit anschließender Körperverletzung an einer 13-Jährigen durch einen 14-Jährigen. Name und Herkunft wurden nicht mitgeteilt. Jugendschutz und so! Also Uwe scheidet schon mal aus. Euch trotzdem einen gelungenen Start in die neue Woche.

Jetzt auf Amazon: Die gesammelten „Elmis Moinbriefn“ 2018 – ein Spaß für die ganze Familie.

Euer Rechts-Ausleger
Elmi 💟

Deutschland schafft sich ab – kann dieser Politiker die Wende bringen? Björn Höcke: Damit jeder sich jetzt ein eigenes Bild machen kann, haben wir die wichtigsten Reden und Interviews des Thüringer AfD-Chefs in einer COMPACT-Edition zusammengefasst. Hier lesen Sie Höcke UNVERFÄLSCHT und UNKOMMENTIERT. Die COMPACT-Edition enthält keine eigene Wertung unsererseits – damit Sie, liebe Leser, sich selbst ein Urteil bilden können! Jetzt bestellen.

Über den Autor

COMPACT

15 Kommentare

  1. Avatar

    Ich hatte schon alle Hoffnung aufgegeben, in diesem leben noch mal etwas von Elmi zu lesen. Ich dachte, das ist nun endgültig vorbe, Heiko hat den Endsieg davongetragen. Aber Unkraut vergeht nicht, gottseidank. (Heute sagt man ja nicht mehr "Unkraut", sondern "Wildkräuter". Elmi gehört zu den Wildkräutern.)
    Und wer die Beatles so liebt wie Elmi, der hat trotz rauher Schale und derbem Vokabular garantiert einen weichen, gefühlvollen Kern.

  2. Avatar
    Sachsendreier am

    Tja, Beatles-Fans waren wir Ossis ebenfalls, wenn zumeist auch ohne Platten. Schon traurig, dass man
    die tollen Jahre nicht im Westen verleben konnte, denn ganz so unbeschwert war die Jugend im Osten halt doch nicht… Elmar, zu den anderen Themen, eine Bekannte sagte unlängst, "Wir trinken einen Kurzen und haben dann gleich andere Ansichten." Doch so viele Kurze kann kein Mensch vertragen, die nötig wären, um sich den Stuss schön zu trinken, den man jeden Tag hören und lesen muss. Ein Schmunzeln in diesem Blog tut da richtig gut, egal ob man dies bereits Galgenhumor benennen sollte. Hinsichtlich deiner Anmerkung zum Geschehen im Düsseldorfer Freibad, kursieren längst Gerüchte in etlichen Städten und Gemeinden darüber, ob es sich noch lohnt, dass sich engagierte Bürger für den Stopp des Trends einsetzen, Freibäder aus Kostengründen zu schließen. Man ist unsicher geworden. MfG

  3. Avatar

    Das mit dem Strom ist doch auch nur mal wieder eine Volksverarsche !
    Einfach mal recherchieren wieviel Strom die BRiD einkauft und verkauft !!!
    Da werdet Ihr nicht schlecht staunen und werdet feststellen das es eigentlich kein Strommangel geben sollte.
    Es ist alles eine gewollte Angelegenheit um die Bürger weiterhin abzuzocken, nicht mehr und nicht weniger.

  4. Avatar

    FLIMMERSTUNDE In der Nacht von 12. zum 13.08.2019 !!!
    12./13.08.2019 00:00 Uhr Titanic Spielfilm Deutschland 1943 | hr-fernsehen
    "Keine weiteren Ausstrahlungen in den nächsten 6 Wochen!"

  5. Avatar

    Und wieder ein Beleg, dass es nur um ein Geschäftsmodell geht, bei dem der Michel zu bluten hat und andere sich die Taschen voll machen.

    Youwatch vom 10. August 2019 -AUSZUG-

    Hunderte Millionen Euro für „Geisterstrom“: Deutschland bezahlt immer mehr für fiktive Windkraft

    Milliardengrab „Energiewende“: In einem beispiellosen Kraftakt hat die Bundesrepublik in kaum mehr als 15 Jahren den Anteil erneuerbarer Energien auf immer neue Rekordhöhen getrieben – doch wofür? Der nach wie vor steuerprämierte Ökostrom, vor allem aus Windkraft, kann nicht transportiert und somit kaum genutzt werden. Besonders pervers: Selbst wenn die Räder dann still stehen, um nicht noch mehr unnützen Windstrom zu generieren – wenn also somit überhaut kein Strom produziert wird -, erhalten die Windkraft-Betreiber Unsummen an Vergütungen.
    So haben die Windrad-Entrepreneurs, die bis heute größten Profiteure der grünen Energiewende, 364 Millionen Euro für elektrische Energie erhalten, die nie produziert wurde – sogenannten „Geisterstrom“ . Weil für den Abtransport des Ökostroms schlicht keine Netz-Infrastruktur vorhanden ist, die Entschädigung aber trotzdem fließt, zahlen die Verbraucher die Zeche. Verantwortlich ist der Bund, der den Ausbau der Stromnetze seit Jahren verschläft. Hier liegt eine der Hauptursachen dafür, dass Deutschland im europäischen Vergleich mit die teuersten Strompreise hat.

    • Avatar
      HERBERT WEISS am

      Dieses Problem wird auch auf ausgestrahlt.de thematisiert. Man kann gegen diese und andere Öko-Fuzzies Stimmung machen – das Hauptproblem sind jedoch die Absahner, die sich überall eine goldene Nase verdienen wollen und sich auch dazu ein grünes Mäntelchen umhängen, um dann doch nur die Staatsknete abzugreifen.

      Bis vor 30 Jahren hatten wir im Osten die Planwirtschaft. die nicht besonders gut funktionierte. Dann folgte auch hier die Planlosigkeit, die nur deshalb leidlich funktioniert, weil es immer noch zahlreiche Leute gibt, die sich den A… aufreißen.

  6. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Alles in Allem: Wer keine Probleme hat, holt sie sich … nonchalant, ins futschigene Dummdämlich-Land … 😉

    Mit ohne Intelligenz -die eben nicht wirklich vorhanden ist- kann man halt auch ’ne Menge erreichen … 😉

    • Avatar
      Schulze Schulze am

      "Mit ohne Intelligenz -die eben nicht wirklich vorhanden ist- kann man halt auch ’ne Menge erreichen … " Logisch, man werfe einen Blick in den Brunzeltag und dort in die Reihen der Einheitsparteien! Dort strotzt es nur so vor nicht vorhandere Intelligenz und das ist dort unumstritten Standard.

  7. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Der neue Song für die heilige Greta "Ein Schiff wird kommen und das bringt mir die Eine die so lieb wie keine…."

    • Avatar
      heidi heidegger am

      ned schlecht. Salvini trällert dazu: ♪ ♫ ja und wanns dann ein Schiff (an Italien) vorüberfäääährt-fährt mit imm die Sännsu-hucht (der *50MillionenCarola*)! ♫
      -> sehr frei nach Schwulio Iglesias, quasi.. hihi

      • Avatar

        Das hat Julio Iglesias nicht verdient.

        Eine Dünnja Dumja Halli bis Dummja Hallalie hat jeden Schreibfehler verdient meint wohl Google … kommt immer das selbe Nutzlose Resultat.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        okay, stimmt. D e r bekam-bekommt mehr Pussy als’n Klositz und wanns die Frauen nach ihm schmachten..pah! mirdoch egal..aber das hier ist mir nicht egal *zruggruder-Themawechsel*:

        — Dr. Joe (LOL) Weingarten (noch so ein SPD-Gigant aus Bad Kreuznach/RLP und Nahles will od. darf er nun? nicht nachrücken im BT..anm. hh) hat in Roxheim Geflüchtete in drei Gruppen eingeteilt: „Asylsuchende“, die Deutschland aus humanitären und völkerrechtlichen Gründen aufnehmen müsse. „Arbeitssuchende“, die meist keine ausreichende Qualifikation hätten. Und eine dritte Gruppe, das „Gesindel“ – ohne jedes Recht auf Aufnahme.

        Zu dieser Einteilung schreibt die AG Migration und Vielfalt/RLP(?): „Joe Weingarten spricht über Flüchtlinge als Gesindel und untergräbt damit sozialdemokratische Werte, wie Respekt und Anstand.“ Weingarten hatte außerdem beim Parteitreffen in Roxheim zum Ausdruck gebracht, dass er bei Dreyers Ansprachen verständliche, klare Worte vermisse. Mehr noch: Wie die Ministerpräsidentin habe sich die gesamte SPD-Spitze zu weit von den einfachen Menschen entfernt. — usw. usw. LOHL

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel