Greta kommt nach Berlin – und erhält nicht nur die Goldene Kamera, sondern auch einen Titel von COMPACT

49

Gerade erst wurde der 16-jährigen Schwedin Greta Thunberg von zwei Zeitungen ihres Heimatlandes der Titel „Frau des Jahres“ verliehen, nun kommt die neue Heilsfigur der Klimareligion nach Deutschland, um im Rahmen der Fridays-For-Future-Kampagne in Berlin zu demonstrieren und die Goldene Kamera entgegenzunehmen. COMPACT hat dem vermeintlichen Öko-Teenie seine April-Ausgabe gewidmet.

Am kommenden Freitag wird die Ankunft der „Heiligen Greta“ – von der Fraktionsvorsitzenden der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, schon zur Prophetin erhoben – in der deutschen Hauptstadt erwartet. Dann geht es erstmal mit vermutlich mehreren Tausend per Diesel-Bussen herangekarrten Kindern und Jugendlichen zum Schuleschwänzen, pardon: zur Rettung der Welt, bevor der Leitfigur der Fridays-For-Future-Bewegung am Tag darauf der bekannte Film- und Fernsehpreis der Funke-Mediengruppe, die Goldene Kamera, verliehen wird.

Das ZDF strahlt die Gala auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof in Berlin zur besten Sendezeit aus. Der schwedische Teenager bekommt die güldene Trophäe in der neu eingeführten Kategorie Sonderpreis Klimaschutz. „Greta Thunberg avancierte innerhalb kürzester Zeit als Klima-Aktivistin zur Ikone einer neuen Jugend- und Protestbewegung. Jeden Freitag gehen inzwischen weltweit Hunderttausende Schüler und Studenten auf die Straße, um Politiker zum Handeln zu bewegen“, schwärmt die Redaktion der Goldenen Kamera. „Sie zeigt, dass eine einzelne Stimme Gehör finden und etwas bewirken kann. Hartnäckig und bestimmt stellt sie ihre Forderungen in Bezug auf den Klimaschutz. Ihre Worte finden dabei rasante Verbreitung in den sozialen und klassischen Medien, ihre Mission täglich neue Unterstützer.“

Guckt biestig und hat auch keine frohe Botschaft im Gepäck: Greta Thunberg.

Bei so vielen Ehrungen – man ahnt schon, wen das berühmte Time-Magazin zur „Woman of the Year“ küren wird – will natürlich auch COMPACT nicht zurückstehen. Wir haben die „Heilige Greta“ aufs Cover gehoben und widmen der jungen Schwedin das Titelthema der April-Ausgabe, die ab Samstag, den 30. März – pünktlich zur Schülerdemo und zur Preisverleihung in Berlin-Tempelhof – bundesweit am gut sortierten Kiosk erhältlich ist. Man möge uns jedoch verzeihen, dass wir Greta und ihre sogenannte Bewegung nicht ganz so unkritisch sehen wie die Mainstream-Gazetten. Daher auch die Schlagzeile: „Greta nervt“.Allerdings machen wir deutlich, dass wir nicht das junge Mädchen als Problem betrachten, sondern das Brimborium, das um sie herum von interessierten Kreisen im Verein mit etablierten Politikern, sogenannten Umweltschutzorganisationen und Medien aufgebaut wurde. Da liegt des Pudels Kern, wie Altmeister Goethe sagen würde.

Dazu schreibt COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elässer in seinem Aufmacher „Greta nervt – Luisa auch: Klimareligion und Machtpolitik“:

Die kleine Schwedin – sie misst gerade 1,50 Meter – hat zwar nicht die Stimmgewalt der Pilzköpfe und versprüht statt deren Optimismus rabenschwarzen Pessimismus. Aber gerade durch ihren kindlichen Ernst macht sie das Manko wett. Besser gesagt: Nicht sie selbst macht das Manko wett, sondern die Art, wie sie durch die globalen Eliten vermarktet wird. Auf dem UN-Klimagipfel im Dezember im schlesischen Kattowitz sprach sie in einem nur dünn besetzten Saal – aber das Video erweckte einen gegenteiligen Eindruck und ging viral wie ein Clip von Beyoncé. Im Januar postete sie von der Zugfahrt zum Weltwirtschaftsgipfel ein Selfie, das sie nach einem Imbiss mit den Essensverpackungen zeigte – fast durchweg Plastikmüll. Ihrem Ruf hat das nicht geschadet, ganz im Gegenteil, sie wurde noch populärer: In Davos wurde sie von Christine Lagarde, der Chefin des Internationalen Währungsfonds, getätschelt, kurz darauf traf sie in Brüssel EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker («Ich habe Ischias»). (…)

Tatsache ist also: Die Minderjährige wird von den Mächtigen gefördert und benutzt. Aber manipuliert, so der in rechten Kreisen bisweilen zu hörende Vorwurf, wurde sie nicht. Ihr Engagement ist glaubhaft, sie spricht bei öffentlichen Auftritten klar und mit fester Stimme. Dass ein Kind im Alter von acht Jahren zur überzeugten Veganerin wird und anschließend ihre Eltern auf den Ökotrip bringt (und nicht umgekehrt), hört man auch aus anderen Familien, und ihr zeitweiliges Verstummen resultiert aus ihrer Erkrankung am Asperger-Syndrom – einer leichten Form des Autismus, den Kinobesucher von Dustin Hoffman in Rain Man  kennen. Auch dass sie trotzdem die Strapazen dieses Protestmarathons auf sich nimmt, spricht für eine starke Persönlichkeit – macht aber ihre Positionen noch lange nicht richtig. Die Lobhudelei etwa in der Frankfurter Allgemeinen, man könne «von Autisten mehr Sachlichkeit lernen», ist jedenfalls deplatziert: Gerade Greta setzt in ihren Auftritten auf Moral pur anstelle von Sachargumenten – als ob sie das sogenannte Framing-Handbuch der ARD studiert hätte.

Der vollständige Inhalt unseres Titelthemas in COMPACT 4/2019:

Greta nervt – Luisa auch:
Klimareligion und Machtpolitik
Aufstand der Zahnspangen-Jugend:
Schulschwänzen für das Klima
Das heilige Kind:
Minderjährige in Opferkulten
Ökotopia oder eine Stadt im Stillstand:
Wenn Grüne Verkehrspolitik machen
Batterie leer:
E-Autos im Praxistest

Sie können die April-Ausgabe von COMPACT mit diesen und vielen weiteren Themen schon jetzt online bestellen – und erhalten das Heft in den kommenden Tagen vor allen Kiosk-Käufern. Klicken Sie dazu bitte auf das Cover oben. Oder Sie beginnen mit dieser Ausgabe gleich Ihr Abo. In diesem Fall bitte hier klicken.

Über den Autor

COMPACT-Magazin

49 Kommentare

  1. Avatar

    Finde es erbärmlich, wie die "Kinder" hier von einer Clique mißbraucht werden.
    Würden sie umfassend informiert werden, sodaß sie sich eine eigene Meinung bilden könnten, wäre ich hocherfreut.
    Dann kämen Demonstrationen, ohne Elterntaxis, ohne Smartphones, ohne Kunststoffklamotten (aus fernen Kontinenten) und negative Schwerpunkte auf machtpolitische Kriege , Naturvernichtung in Deutschland, Überproduktion von Menschen (Afrika und Asien etc.), Lustreisen um den Globus zur Selbstbeglückung und Infragestellung der kriegstreiberischen, vertragsbrechenden und aggressiven NATO.
    Die NATO und die EU sind in der jetzigen Führung und Ausrichtung obsolet!
    Fridays-For-Future-Kampagne ist eine hysterische Null-Nummer, da das Wesentliche nicht beachtet werden darf/ soll.

  2. Avatar

    Die Atom Gretel wird ins Föhrerinnen Hauptquartier bestellt um die Goldene Propaganda Kamera für Kollektiv Verblödung und Fremdsteuerung zu erhalten…

    • Avatar

      Normalerweise ist das Asperger – Syndrom keine
      auszeichnungswürdige Charaktereigenschaft, sondern eine
      unheilbare Entwicklungsstörung, quasi eine (Geistes) Krankheit.
      (Siehe die Blödelbarden der Grünen, beispielshalber.)

      In der unheilbar kranken Westlichen Wertegemeinschaft
      ist also alles ganz anders. – Aus Wahrheit wird Lüge, aus
      Invasoren werden Schutzsuchende, aus stark pigmentierten
      Sozialschmarotzern werden sogar Goldstücke,
      aus lebenswichtigem CO2 wird ein Klimakiller,
      aus umweltverschandelnden Windmühlenmonstern werden
      erneuerbare Energiequellen und aus den einstmals freien
      Medien wurde bereits eine übelste Propagandamaschinerie.

      Armes Gretel, man opfert dich im Klimawahn, aber zunächst bekommst
      du die Goldene Propaganda-Kamera und die Goldene Klima-Henne,
      aber dann, der goldigen Führerin zum Trotze, den Goldenen Atompilz
      und erst zum Schluss folgt der Goldene Schuss.

      Halaliluja

  3. Avatar
    Rumpelstielz am

    vor dem ersten Weltkrieg hat man die Leute Krieglüstern gemacht. Mit Hurra in den Untergang Not und Leid. Heute rennen die Dummen wieder den Rattenfängern nach, als ob sie völlig lernunfähig sind.
    Die Vergangenheit, lehrt Klimawandel gab es schon immer, Eiszeiten wurden von Warmzeiten abgelöst, nur gab es damals keine Lügenmedien sondern nur einzelne – die man damals im Moor versenkte, wenn die versagten oder als unfähig erwiesen. Man sollte die Tradition wieder einführen.
    Ich mach schon mal eine Liste…. Hoppla da bleibt von den Demökrötischen Parteien und den Klimabekloppten keiner übrig.

    "Im Gegensatz zu Lügenpresslern habe ich auch nicht das geringste Problem, mich über geistig Behinderte lustig zu machen, sofern sie die Träger eines gesunden Verstandes mit ihrer Shizo-Scheiße belästigen, in Gretchens Fall sogar im pathetischen Gestus einer gratismutigen Jeanne d’Arc die ganze Welt, oder sich für das geräuschlose Durchflutschen der globalen, milliardenschweren Emissionshandel-Big-Deals instrumentalisieren lassen."Akif Pirinçci

    • Avatar

      Buchtipp: Psychologie der Massen, von Gustave le Bon. Geschrieben 1895. Da muss ich mir mal ein paar Sprüche herausschreiben.

  4. Avatar

    Zumindest hat diese ´Bewegung´ nun eine Ikone; die selbsternannten Eliten wissen, wie man bündelt.

    Mit scheint, deren Gegner sind so fit nicht, oder weshalb fehlt hier eine Ikone ?

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Wird sie jetzt für die Grünen im Wahlkampf eingesetzt,da der Grüne Jesus Antonia Hofreiterin als Glühbirne durchgebrannt ist.

  5. Avatar

    Es nuetzt niemandem etwas sich aufzuregen. Die Idioten, die Idiotenpartei und die idiotischen Medien sind alle bekannt und benannt. Auch hier bei Compact. Und das ist gut so. Allerdings vermisse ich immer noch die Quelle, welche das idiotische Kind hervorsprudelte, denn fuer mich steht es fest, dass das Kind seine Texte gut leserlich vorgeschrieben bekommt. So wie viele Politiker ihre Texte auch aus der Lobbyloge durchgereicht bekommen. Wenn sie dann einmal richtig Rede und Antwort stehen muessen kommt nur heisse Luft. Also,-wo oder wer in Schweden hat das Kind geboren, wer hat die Gruenen fuer das Kind heissgemacht und wer in der Funke-Gruppe (Bitte jeder fuer sich nachsehen ob man eine Zeitschrift von denen bezieht) hat den groessten Kopfschuss?

    • Avatar

      Nachtrag: Die Funke-Gruppe ist fuehrend in der Verherrlichung der "Goldstuecke. Also bitte prueft mal wen ihr mit einem Zeitungskauf finanziert. Danke

  6. Avatar

    Dieser Artíkel ist nicht zu fassen: Klima Hysterie? Wenn diese Journalisten ordentliche recherchieren würden, wüssten sie, sie wie schlimm es um unser Klima steht, was von rechten Populisten negiert wird und zur Volksverhetzung benutzt wird. In das gleiche Horn stößt Compact Magazin mit diesem Artikel.
    Statt froh zu sein, dass sich Jugendliche endlich mal wieder engagieren und für eine wichtige Sache, die ihre Zukunft betrifft, engagieren, wird nur polemisiert, was keinem weiter hilft.

    • Avatar

      TräumerIn. Die Grünen sind hysterisch vor Freude, macht Gretel doch zeitig für sie vor den Europawahlen kostenlos Wahlkampf. Für so viel Öffentlichkeitswirksamkeit bräuchte die AfD sehr viel Spendengelder. Die Jugendlichen die Sie da ansprechen, sind verantwortlich für den One-World Wahn, der sie noch böse einholen wird. Innerhalb von 50 Jahren hat die sich Weltbevölkerung verdoppelt. Kann man nix machen was, sind ja Entwicklungsländer? Mal die Chinesen fragen. Aber am Klima drehen, das geht. Gretel, wo ist Hänsel? Such, such…

      • Avatar

        "Aber am Klima drehen, das geht. "

        Die NATO Fliegen am Himmel kommen mir wie

        Das letzte Kapitel (Erich Kästner, geschrieben 1930)

    • Avatar

      Niemand hat etwas gegen jugendliches Engagement, vermute ich mal. Die Frage ist allerdings – wofür? Die Kids rennen einer Massenpanik hinterher, die eh schon die westliche Welt und den Mainstream dominiert. Also Konformismus auf breitester Front, und das auch noch angesichts einer sehr fragwürdigen Datenlage. Das ist nicht nur dumm, sondern auch gefährlich. Um einen Eindruck zu bekommen, wofür es sich wirklich lohnt zu kämpfen – bei KenFM gibt’s einen interessanten Kommentar zum Greta-Thema.

    • Avatar

      es gibt keine menschengemachte Klimakatastrophe

      es gibt eine menschengemachte Umweltkatastrophe !!!

  7. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Die Grüne Ikone Feinstaubgreta wird jetzt rumgereicht wie Sauerbier vielleicht verlegt sie ihre Aktivitäten bald mal dahin wo es Notwendig ist nach China,Indien und Afrika

  8. Avatar

    Das sind die Eliten von Morgen…arbeitsscheu…,dumm, egoistisch . Die fragen zuerst nach dem was się bekommen koennen,umsonst ……,denn Arbeit macht krank.

    Nicht alle jungen Menschen sind so gendaneben entwickelt …… , sonst sehe es besonders in Deutschland in kuerzester Zeit Dunkeldeutschland aus.

    Oeko Gretel …… Montag bis Donnerstag bei Mac Donnalds Mansch ,oder anderen Recyclingproduzenten von Fast Food futtern , und die Verpackung dann 2 Meter neben dem Papierkorb auf die Strasse schmeissen,damit es einen Grund gibt am Freitag oekologish zu demonstrieren. Ja ,das Leben auf Erden ist schoen, und es kommen immer neue Kasper und Kasperinnen ,die uns unterhalten.

  9. Avatar
    Gerd Ehrsam am

    Frau des Jahres !? Hat sie erklärt, das sie einen Frau ist? Sie könnte bei der nächsten Verleihung schon ein Man sei, oder? Wenn ich älter bin möchte ich Neger werden oder Negerin.

    • Avatar

      "Wenn ich älter bin möchte ich Neger werden oder Negerin."
      Kein Problem.
      Alter Geschlecht Hautfarbe Sexualität alles frei wechselbar, gern auch im dreiviertel Stundentakt.

  10. Avatar

    Regt euch nicht auf – alles läuft nach Plan der Mainstream-Agenda. In Leipzig werden lesbische Tunten mit antirussischem Hass-Syndrom für "Völkerverständigung" ausgezeichnet (erinnert glasklar an Pussy Riot und die Berliner Filmfestspiele vor wenigen Jahren), jetzt wird Greta mit allen möglichen Ehrungen und Preisungen überhäuft, und man könnte Dutzend weiterer Beispiele nennen. Die pseudolinke Mischpoke nutzt gnadenlos jede Gelegenheit, um sich und ihre ideologisch-korrekten "Heilsbringer" in Szene zu setzen. Das alles ist nicht neu, aber die Masche wird immer exzessiver praktiziert, wahrscheinlich um die angeblich "Rechten" zu provozieren.

    Es wird der Tag kommen, an dem dieser Spuk ein Ende hat! Wichtig ist, dass sich die Vernünftigen und Anständigen nicht provozieren lassen und ihren Weg weitergehen – d.h. politische Stärkung der konservativen Kräfte in Europa und der Welt, Opposition gegen den Wahn der Political Correctness!

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Viele verstehen -leider- keine andere Sprache … außer die harte Tour ! 😉

  11. Avatar

    Gerade Nach-Buchmesse- Flaute. Ideologisch verpeilte Leitartikel sind wohl erst in einigen Tagen wieder zu erwarten.Dazu die Frührjahrsmüdigkeit,gähn.

  12. Avatar

    Nur die Schweden übertreffen uns Deutsche noch an Verrücktheit und Selbstkasteiung. Den nordischen Völkern hat man offensichtlich besonders hart ins Hirn geschissen.

  13. Avatar

    Kurzvideo über den Thunberg-Clan auf you tube von "Chris Overlord der Meinungsfreiheit" (Kanalname)
    Titel des Videos: "Die Greta Thunberg Familie.(DetlefF. Artist MIRROR)"

    Die Dynastie der Thunbergs wird vorgestellt, nicht ganz zufällig war der Urgroßvater Svante Arrhenius 1903 der "Entdecker" des sogenannten Klimawandels und mit Nobel verbandelt. Eine Tante war aktive Grüne im Schwedischen Reichstag. Selber anschauen. Wer dann immer noch an den Weihnachtsmann glaubt …
    https://youtu.be/4rAcz18wsro?t=486 (url auf die wichtigste Stelle eingestellt.)
    Video von Anfang an: https://www.youtube.com/watch?v=4rAcz18wsro&feature=youtu.be&t=486

  14. Avatar

    Mal so als Empfehlung an die freie Presse, statt von "Greta" oder "Klima-Greta" lieber von "Atom-Greta" zu sprechen, gerade in den Schlagzeilen.

    Bei der Verstrahlung paßt das doppelt.

  15. Avatar

    In meinem letzten Traum habe ich Spenden für die Umwelt Greta gesammelt. Für einen Flug nach China und die Organisation einer Jugenddemo auf dem Platz des Himmlischen Friedens. Das Geld habe ich zusammengekommen. Dabei war es am Ende zu viel. Denn ich hatte in diesem Traum nicht daran gedacht, daß ich nur den Betrag für ein One Way Ticket aufbringen muß, da der Rückflug auf alle Fälle zu Lasten des schwedischen Steuerzahlers geht.

  16. Avatar

    Schon im 30jährigen Krieg zog Gustav II. Adolf, König von Schweden, durch Deutschland. Wie es danach im Land aussah belegen Zeitzeugen und Geschichtsbücher. Und jetzt folgt ihm die "Heilige Greta" aus Schweden, allerdings wird es mit den klugmopsenden Klimaexperten-Vollhonks in ihrem Gefolge und dieser abgenudelten Schwachmaten-Regierung mit Sicherheit keine dreißig Jahre dauern um das Land in den Ruin zu treiben und restlos zu verwüsten.

  17. Avatar

    Wenn ihr einen Photograph für schöne Bilder dabei habt.
    Und wer sich wegen schreiben nach Gehör aufregen tun tut ; hab noch ein Voddo fon moi Obba wie der for ein Voddogravphi Geschäft steht und da ist Ph als Beschriftung.
    Soviel zum Mikrofon & ph!

  18. Avatar

    Wieder mal stehen die Deutschen zum Axxxkriechen an. Gerade erscheinen die ersten Köpfe aus dem Allerwertesten von Nationalspieler Sahne, und schon geht’s ab zum Vollkontaktfiebermessen in die Heilige Greta. Viel los in den Promiärxxxen der Welt, Promibacken hat in Deutschland eine ganz andere Bedeutung als angenommen. Alles wird gut, alles ist im Grünen Bereich.

  19. Avatar

    Rain Man != Asperger: Kleine Korrektur, es handelt sich nicht um Asperger in dem Film "Rain Man", sondern um richtigen (schweren) Autismus zusaetzlich verbunden mit einer Inselbegabung (vollkommenes Gedaechtnis).

    • Avatar

      Krankheiten
      „Ärzte geben Medikamente, von denen sie wenig wissen, in Menschenleiber, von denen sie noch weniger wissen, zur Behandlung von Krankheiten, von denen sie überhaupt nichts wissen.“

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Maria(Dornen)Cron(e)!..pardon an alle Katholiken..*schäm*

        –Mariacron ist eine geschützte Marke für einen Weinbrand. Er hat einen Alkoholgehalt von 36 % Vol. Der Name Mariacron stammt vom Kloster Mariacron in der … —

    • Avatar

      @ J.REBAN

      Asperger ist also eine unheilbare, tiefgreifende
      Entwicklungsstörung, die nicht notwendigerweise
      mit einer Inselbegabung einhergeht, es sei denn,
      man definiert Schule schwänzen und "Veganerie"
      als Inselbegabung.

      Und so ein bedauernswertes Geschöpf wird von den
      verhaltensgestörten Mächtigen der Westlichen
      Wertegemeinschaft und den linksgrünen Gender- und
      Klimawahnsinnigen für ihre Angstmache missbraucht.

      Übrigens, wenn man die Schwächen der sozialen Interaktionen
      der Politkaskadeure der Altparteien analysiert, könnte man
      vermuten, dass ganze Bundestagsfraktionen vom Asperger –
      Syndrom befallen sind.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      hmm, meine Polit-Inselbegabung ist aber auch supi: ichichich weiss noch, was Hodentöter-Todenhöfer anno äh 1985 so alles abgelassen äh abgelaicht hat, hihi..

      nein, hier-damits ihr wisst was ich dauernd mit *Seggsschreibne* meinen tue:

      Lycia Lu (ne scharfe Rothaarige, schrieb als Kommentar unter Mimons Satanismus-Pseudowissen ("Anton Szandor LaVey") im neuen NWO Leistungszentrums-Video folgendes:

      vor 5 Stunden
      "LeWei" ? *ich brech zamne …

      heidi
      vor 1 Stunde
      Lycia Lu seggsschreibne?

      • Avatar
        heidi heidegger am

        OT: G∆BI, kannst du bitte VL-Nervling (BuchmesseLeipzig-Provo unn dat) löschen/du weisst schon: HN AG-stylie, denn sonst melde ich ihn der NWO und dann ist eh Sensenmann: ja-weil hat der Lurch den Drudenfuß (Sozialistische Republik Vietnam) mit 5 Rrrrrrothschild Bros gleichgesetzt, in seinem Buchmesse-Video Teil2..wasn (gelöscht)!!-Forensik auch kommen kann!! ☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠

  20. Avatar

    Wer laedt eine Schulschwaenzerin auf Kosten der deutschen steuerzahler ein…..?????
    Wieviel Geld muss der Steuerzahler aufbringen fuer die Kosten einer Schule ,wenn die Halbwuechsigen Blau machen ?????

    Wenn das Schule macht beim arbeitenden Volk stehen jeden Freitag die Maschinen still,der Hammer faellt …die Sonne scheint auf den Bauch.

    Hoffentlich eifert Merkeltrine dem nicht nach ,und unsere Regierung hat jeden Freitag Fasching .

      • Avatar

        @ BROKENDRIVER & + 60 OSSI

        Haben wir + 60 Ossis wohl richtig Glück gehabt.
        (zumindest die ersten vierzig Jahre)

        Fasching veranstalten die angeblich Regierenden
        fast täglich und Sitzungen schwänzen die ohnehin.

        Das kommt beim arbeitenden (Wahl) Volk gut an.
        Sonst würden doch nicht ca. 85% diese
        Narren und Närrinnen wählen.

    • Avatar

      Jeden Freitag Regierungs-Fasching wäre, wenn schon nicht lustig, so zumindest harmloser als jeden Freitag das irrsinnige Regierungs-Kasperltheater mit dem Titel "Seid’s no alle da, habt’s a Geld a? Mir sin nämli blank und ihr zahlt’s Gott sei Dank!"

  21. Avatar
    Petra Jalass am

    Krasse Empfindungen im wahren Leben.
    Hoffentlich knallt keiner durch und trachtet einer 16 Jaehrigen nach dem
    Leben, weil jetzt Jagd auf Kinder angesagt ist.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      aber das Titelbild ist fair und bissi ikonenhaft sogar. Die Russlanddeutschen werden fett zugreifen und die Bulgaren und Griechen und die Serben auch, hah! Und die Ästheten aus Württemberg eh sowieso..sí claro /²*vänkkerämost*, wie Schröder auf dem Juso(?)-Kongreß oder wars der SPD-Wahlkampf(?) sich peinlich einschleimte vor gefühlten 5 Jahren..erinnert ihr diesen Peinsack? Da hab‘ ich mir gleich die RAF kurz zrugggewünscht, echt!

      ² Schröders *Schlusswort*..genau! so prononciert! und noch dazu sein Sieges-Winken, das Sonneborn bis heute verulkt, hihi..

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Maxx isch zeitlos, hihi..hier, @antif alias Elise jagt rote Ameisen und mit dem grünen Erdferkel bekommt er es auch zu tun..LOL:

        [ Die Blaue Elise – (Zwei Bären und eine Ameise) ]

        /watch?v=2rrj9G7rAwg

      • Avatar
        DerSchnitter_Maxx am

        "Ach so, Sie sind es" …"Ja, bin ich, bin ich, bin ich" … "Bin ich auch" (Filmzitat: Matrix Reloaded)

        Matrix – Agent Smith Tribute [German] – (AufTube)

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel