Gesellschafter werden

0

Werden Sie Stiller Gesellschafter in der COMPACT Magazin GmbH. Ihre Einlage hilft uns, unsere Zeitschrift zu verbessern und die Verbreitung zu steigern. Auch Ihr Steuerberater wird sich freuen.

Sie sind begeistert von COMPACT? Wir ebenso! Stark steigende Abo-Zahlen sind unsere Motivation! Aber wir können noch besser werden! Im Augenblick arbeiten wir am Limit, mit voller Auslastung von Personal und Kapital. Wenn wir noch besser und noch bekannter werden sollen, brauchen wir Ihre Hilfe. Mit einer breiteren finanziellen Basis können wir mehr Korrespondenten in Brennpunkte des Weltgeschehens schicken (wie zuletzt nach Teheran und Damaskus) und noch mehr Top-Journalisten wie Peter Scholl-Latour verpflichten. Auch unser Werbebudget bedarf der Aufstockung…

COMPACT ist das publizistische Maschinengewehr gegen die „dicke Bertha“ von Mario Draghi und die Giftspritzen der Globalisten-Presse. Zur Erhöhung unserer investigativen Feuerkraft suchen wir also neue Investoren. Wenn Sie einen Betrag von mindestens 10.000 Euro übrig haben, sollten Sie sogenannter Atypischer Stiller Gesellschafter bei der COMPACT Magazin GmbH werden. Das wird sich auch für Sie rechnen: Sie erhalten jährliche Gewinn- oder Verlustzuschreibungen je nach Höhe Ihrer Einlage. Den Gewinn können Sie sich auszahlen lassen oder die Verluste von der Steuer absetzen. Auf diese Weise profitieren Sie immer! Ein Risiko besteht nicht: Als Stiller Gesellschafter müssen Sie niemals Kapital nachschießen – selbst wenn COMPACT rote Zahlen schreibt. Und wenn Sie Ihre Einlage wieder haben wollen, sind wir zur Rückerstattung verpflichtet. Kurz und gut: Wenn Sie bei COMPACT investieren, fördern Sie die Verbreitung unterdrückter Nachrichten – und tun sich selbst einen Gefallen.

Wenn Sie das Modell Stiller Gesellschafter interessant finden, schicken Sie eine formlose Email an: verlag@compact-mail.de.
Wir senden Ihnen dann ausführliche Unterlagen zu.

Anzeige



Über den Autor

COMPACT-Magazin

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

↑ Nach Oben

Empfehlen Sie diesen Artikel