General Vorwärts: Das Genie Erich von Manstein

0
Erich von Manstein setzte die Blitzkriegstrategie 1940 in Frankreich sowie 1941 in der Sowjetunion erfolgreich um – gegen manche Widerstände in der deutschen Militärspitze. _ von Jan von Flocken Strategen am Kartentisch: Manstein mit Stabsoffizieren bei einer Lagebesprechung, 1943. Foto: picture alliance / akg-images Die Keule der Erkenntnis traf Winston Churchill am 15. Mai 1940 um 7:30 Uhr. In seinem Privatquartier im Londoner Haus der Admiralität fuhr der seit fünf Tagen amtierende britische Premierminister aus


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

Jan von Flocken (*1954) studierte Geschichte an der Humboldt-Universität und wurde danach Redakteur bei der Ost-Berliner Tageszeitung Der Morgen. Nach der Wiedervereinigung wechselte er 1991 zur Berliner Morgenpost und 1996 zu Focus. Der Historiker recherchierte und veröffentlichte insgesamt 16 Bücher zu Ereignissen der Geschichte. Seit 2005 ist er als freier Autor tätig und schreibt seit der ersten Ausgabe von COMPACT regelmäßig auch für unser Magazin.

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel