Gelebte Demokratie: AfD muss Berliner Wahlparty absagen – Elmis moinbrifn 21. Mai

20

Kolumnen-Oligarch Elmi fragt nach der Gültigkeit von Bürgerrchten, wenn eine zugelassene Partei ihre Wahlparty wegen ernstzunehmender Drohungen absagen muss. Außerdem korrigiert er die Ausaage des aktuellen Spiegel-Covers.

#ZDF: Neiiiiiin, die linksdrehende Flitzpiepe der spaßbefreiten Comedy-Szene hat definitiv nichts mit den IBIZA-TAPES zu tun. Großes Tennis, angesichts der Tatsache, dass er die Tapes lange vorher kannte. Am Mittwoch gibt’s dann ein erhellendes „Neo-Anal“ beim Haussender in Mainz. Irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft wird der Spaßvogel einen Gag zu viel machen und dem Falschen auf den Zeh stehen und dann nützt ihm nicht mal mehr sein Personenschutz was.

#BERLIN: AfD sagt zentrale Wahlparty in Berlin ab! Grund: Ernstzunehmende Drohungen!
Das nennt sich dann wohl „Gelebtes Demokratieverständnis“ in einem Land, das die Grundrechte der Bürger täglich mit Füßen treten lässt!

#PRESSE: Das Relotios-Schmierblättchen der getürkten Fake-News bringt Rautenlilly aufs Cover.
Titel: „NACH IHR DIE FINSTERNIS“. Sorry, ihr Haubentaucher aus der Hafen-City, die Finsternis für dieses Land begann vor 14 Jahren, als dieser Polit-Moppel aus der Uckermark das Ruder hier übernahm. Basta! Sie hat so ziemlich alles verkackt, was zu verkacken war!

#SOZIALES: Die Kosten für die Versorgung von Flüchtlingen haben einen neuen Höchststand erreicht. Im vergangenen Jahr rund 23 Milliarden Euro. Welch eine gigantische Geldverschwendung. Keiner von denen wird je Altenpfleger oder Spargelstecher, geschweige denn Installateur. Unsere Senioren verrotten derweil in trostlos heruntergekommenen Heimen, wenn sie nicht das Glück haben, an einer Bushaltestelle von einem ( Zitat-Bild) „Prügel-Somalier“ erschlagen zu werden!

#WIRTSCHAFT: Die fetten Jahre sind vorbei. Es geht langsam bergab mit „Good old made in Germany“. Wenn wir Glück haben, werden wir ein Museum für reiche Chinesen, wenns schlecht läuft, nähen wir T-Shirts für Bangladesch.

Feddich
ELMI (Oligarch)

Das Heft zum Thema: COMPACT-Spezial 18 | Volksaustausch. Hier zu bestellen!

WIR VERSCHENKEN DIESE AUSGABE „Volksaustausch“ ab sofort! Jetzt fragen Sie sich, was Sie tun müssen, um dieses tolle Geschenk zu bekommen? Antwort: Sie müssen nichts tun, nichts ankreuzen oder ausfüllen – das Gratis-Extra wird AUTOMATISCH jeder Bestellung beigelegt, die bis zum heutigen Dienstag (21.5.) 24 Uhr in unserem Online-Shop eintrudelt, egal für welchen von über 400 Artikeln Sie sich entscheiden. Das gilt auch für den Abschluss eines neuen Abonnements: Zusätzlich zur Aboprämie, die Sie ankreuzen, gibt’s das COMPACT-Spezial „Volksaustausch“ obendrauf.

Über den Autor

COMPACT-Magazin

20 Kommentare

  1. Avatar

    Waren das etwa Merkel-Gäste ???

    Statt 20 kamen 150 Gäste
    Tumult am Buffet von China-Restaurant in Hagen

    20.05.2019 HAGEN. 20 Personen waren angekündigt, mehr als 150 kamen: Die Bedienung am Buffet des China-Restaurants Kaisergarten in Hagen ist außer Kontrolle geraten. Teilweise sollen die Personen ohne Teller und Besteck direkt am Buffet gegessen haben.

    • Avatar

      " … Der Prozess begann mit einer Überraschung: Nicht, wie in den Akten vermerkt, am 17. Juni 1999, sondern erst am 19. Juni 2001 sei er in der kenianischen Küstenstadt Mombasa geboren worden, gab der Angeklagte, der auch deutscher Staatsbürger ist, zu Protokoll. Sollte sich herausstellen, dass diese Angaben korrekt sind, hätte das sowohl auf den Verfahrensverlauf als auch auf das maximale Strafmaß Auswirkungen: Weil der mutmaßliche Täter dann zum Tatzeitpunkt erst 17 Jahre alt gewesen wäre, müsste Jugendstrafrecht zur Anwendung kommen, erläuterte Gerichtssprecher Tobias Gülich nach der Verhandlung. Außerdem würde das Verfahren unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Bevor der Prozess nun am 4. Juni weitergeht, lässt die Kammer die Angaben des Mannes mithilfe medizinischer Verfahren prüfen. Bisher hatte es geheißen, der Mann sei als Kleinkind mit seiner Mutter aus Kenia nach Deutschland gekommen. …"

      Aber als Kleinkind fällt eim Unterschied von 24 Monaten schon deutlich auf.
      Wann genau ist der Bengel denn Eingereist?
      Und dann wurde das frühreife Früchtchen mit 4 Jahren eingeschult und keiner hat es bemerkt.

  2. Avatar

    Im Mordfall alles Jugendliche !!

    21.05.19, 16:42 Uhr
    Wie alt ist der Angeklagte? Überraschung zum Prozessauftakt in Bonn
    —————–
    Überraschung vor Bonner Gericht: Killer (19) von Mädchen (17) plötzlich noch jünger

    Bonn/Sankt Augustin –

    Als Brian S. (19) in Ketten in den Gerichtssaal gebracht wird, sind mehr als 20 Kameras auf ihn gerichtet….

    Um 13 Uhr ist vor dem Bonner Jugendschwurgericht der Mordprozess gegen den Deutsch-Kenianer gestartet.

  3. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Da hat die Buttersäure und Teeerfarbenfraktion der ach so Toleranten wieder mal den Wirt bedroht, das ist ja in dieser Bananenrepublik inzwischen so üblich.

  4. Avatar
    Jens Pivit am

    Dann braucht das deutsche Volk eine solche feige Partei auch nicht mehr!. Ich werde am Sonntag eine rechte Kleinpartei wählen.

    • Avatar

      aber bitte, he afd-jungs keine eier in der hose…mal ehrlich kann man solche rückzieher ernst nehmen…

      kann man euch wählen oder ist eseuch mittlerweile selbst egal deutschland abschafft

  5. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    "Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln." (von Clausewitz)

  6. Avatar
    Bert Berger am

    Und auch nicht augeführt, in den schon "getürkten" 23 Mrd., ist das Deutsch/Türkische Flüchtlingsabkommen mit all seinen ungeheueren Geldzuwendungen an Erdogan. Dieses wurde (bis zum heutigen Tage) nicht in seinem Gesamtumfang veröffentlicht!

  7. Avatar
    Sachsendreier am

    Chapeau Elmi für diese bildliche Schilderung hinsichtlich des Museums für Chinesen! Es gilt sich jedoch damit zu beeilen. Wenn bald überall Moscheen stehen, dann hat nicht mal mehr China in 15 Jahren Interesse an Glockengasse oder Dresdner Neumarkt. Ansonsten – man muss seinen Galgenhumor pflegen, denn das ist heutzutage der einzige Grund, ab und an schmunzeln zu können! Vor allem, wenn man die 60 überschritten hat und fühlbar Richtung "Seniorenausverkauf" geht. Den du ja mehr als treffend geschildert hast…

  8. Avatar

    23 Milliarden für die Flüchtlinge, das ist nur die halbe Wahrheit. Darin ist nicht enthalten: Polizeieinsätze, Folgen von Straftaten, Gerichte, Anwälte, "Abschiebungen" mit Sonderflügen, Merkelpoller usw.usw.
    Da kommen wir dann am Ende locker auf das dreifache.

    • Avatar
      Sigurd Finimento am

      Das dreifache wird schon stimmen!! Es könnte aber auch noch mehr sein!!! Eine Anfrage der AfD
      ende vergangenen Jahres ergab, dass knapp ein Drittel aller nach Deutschland geschafften Einwanderer, mit den von offiziellen Stellen als "Verschwörungstheorien" abgetanenen Berichten, tatsächlich auf "Staatskosten", mit Nachtflügen eingeschleust wurden!!!

      Der größte Einschlepper aller illegalen und nahezu ausschliesslich Muslimischen Einwanderer, ist die Regierung sprich "das Merkelregime"!!! Und es sind auch nahezu ausschliesslich junge Männer im "kampffähgigen" Alter!!! Der Begriff Volksaustausch ist also voll zutreffend!!! Dazu auch die Willenserklärung des EU-Vize Frans Timmermans zu den Zielen der EU,- die Zerschlagung der Nationalstaaten!!! Das sollte man unbedingt lesen!!

    • Avatar
      Sachsendreier am

      Kann man so unterstreichen. Irgendwie fallen ja die durch streunende Osteuropäer anfallenden Kosten ebenfalls in diesen Bereich, wie die Einbruchsaufwendungen in Millionenhöhe, denn nicht nur Sachschäden, sondern auch Krankenhaus- und Behandlungskosten fallen da an. Was eigentlich nirgends Erwähnung findet, obwohl sie hohen finanziellen Schaden verursachen, sind die gut organisierten Ladendiebstähle osteuropäischer Banden. Die ebenfalls im großen Stil tätig werden mit nächtlichem Kartenstart und danach unbehelligt gleich mit den gestohlenen Fahrzeugen zurück fahren. Ein Loch ins staatliche Budget reißen selbstverständlich die Unsummen durch (das auch in der Politprominenz längst bekannte) Kindergeldschmarotzertum. Wo für Kinder gezahlt wird, die gar nicht existieren. Besser, man beendet das Thema. Sonst kriegt man das Magengeschwür noch eher…

      • Avatar
        Hans Adler am

        Das Land braucht wieder ein paar Stauffenbergs, vielleicht mal in den Seniorenheimen nachfragen.

  9. Avatar
    heidi heidegger am

    #ZDF: Gabi et moi sind da eh dran evtl., ihn nach Lesbos zu löcken äh einzuladen mit designierten 250 mio bitcoins oder irgendwie so –> etwa 15 km breite Meerenge von Lesbos (Στενό …Richtung türkische Küste, u know..*kicher*

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Ich mach’s! Ich pack das hier noch mit rein, voll-OT:

      Liebe Forums-Loide, der irre Hessa-Kopp @Mäck vermisst wie Hund "unseren" Mimon B., genau wie antif et moi, deshalb achach, hier:

      [ VERMISST: Mimon Baraka! | RECHTSEXTREMIMON: eine erste Analyse! | MÄCKS VLOG (28) ] /watch?v=H2q0sAiYqao

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Danke, Elmi. Jaha-und-aber der HessenKopf gab ja auch was zrugg: ganz am Ende zupft er Instellar Overdrive von PinkFloyd. nedd schlecht, oder? Grüßle!

      • Avatar
        heidi heidegger am

        totalst-OT: Gabi (und das gesamte Forum), gebt Kalli nicht auf, denn er hattet immer noch drauf, yo! (lel):

        [ KOPFNUSS KALLI – United ] /watch?v=OyASFLeg3l4

        wie immer gilt: bitte Finger weg von die Kommentare unterm Video. danke. *o m g*

    • Avatar
      heidi heidegger am

      OT(7): ESC unn dat – Kalli m u s s das nächste Mal in das Auswahlverfahren mit *UNITED*, dann kommt die Show für Dtschld. wieder hoch und es hagelt Forensikpunkte. Aber entscheidet selbst und gebet Däumchen-hoch, dankschön:

      [ KOPFNUSS KALLI – United ] /watch?v=OyASFLeg3l4

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel