Gegen den Krieg. Quer Front.

27

„Wußtest Du? Kiffen soll gleichgültig machen.“
„Mir doch egal.“
Wenn ihr nicht immer den ganzen Shit rauchen müßtet, hätten wir endlich genug Hanf, um ausreichend Seile zu produzieren, damit sich die Oberen sicher in den Niederungen der Menschheit abseilen könnten. Zum Beispiel.

Das System, seine Vertreter und Mäuler, schaukeln uns mal wieder in den Krieg. Mit dem Schlaflied  „Schlaf Kindlein, schlaf.“ Vater soll in den Krieg. Mutter auch. Pommerland ist abgebrannt und abgetrennt.
Und wir sollen wieder mitmachen. Ja und Amen, Shalom. Pax vobiscum. Gott ist groß. Gott mit uns.

Uns? Wer sagt das?!
Ach, weil die, die nichts dagegen sagen, sondern sich in Grabenkämpfen gegeneinander scharmützeln, sind wir dafür? Scheint so. Oder?

Gegen den Krieg. Quer Front.

„Krieg“ von Audax. Das Bld setzt sich aus Hunderten des kleinstgeschriebenen Wortes „Krieg“ zusammen.

Ich bin kein Freund von Schuldzuweisung.
Aber ich befürworte die Tugend der Übernahme von Verantwortung.
Es gibt Kräfte im Lande, die wären stark genug, die Wurzeln der Übel zu kappen oder auszugraben. Es sind die radikalen Kräfte, die das könnten.
Der gekappte Wurzelstumpf des Übels Krieg könnte dann beispielsweise endlich selbst einmal die Radieschen von unten wachsen sehen.
Wenn diese Radikalen sich aber weiter am Gängelband durch die Gegend und in den Arenen des Systems gegeneinander stellen lassen, dann tragen diese, ein jeder einzelner und die diversen Grüppchen, restlos die Verantwortung dafür, wenn die Oberen so tun können, wie sie nach Lust, Laune oder ätzendem Kalkül nicht unterlassen.
Wer die Frontgräben nicht nur untereinander, sondern auch – quer über das Niemandsland – in die Gräben der Kameraden und Genossen der anderen Feldpostnummer zu verbinden unterläßt, trägt auf seinen Schultern die Last der Verantwortung für das immerwährende, zum Himmel schreiende Gemetzel untereinander und an anderen.
Zumindest ab dem Augenblick, wo es einem gewahr wird, daß er Werkzeug und ohne Zwang ohne Heft der Handlung ist.
Wenn die guten Kräfte, im besten, erbaulichen Sinne von Radikalität, sich endlich nicht mehr untereinander bekriegen, sondern sich friedfertig-streitbar gegen den Krieg stellen, dann hat das System ausgedient.

Man muß nur auf diesen lächerlich kleinen, gemeinsamen Nenner kommen und diese Fratzen haben ausgezählt.
Ihr Narren! Wißt ihr eigentlich nicht, wie wackelig so ein Regiestuhl steht? Feiglinge!

Bestmöglich unterstützen Sie die Arbeit von COMPACT mit einem Abo – hier abschließen

Über den Autor

Avatar

Arne Fischer, Jahrgang 1970, lebt in Hamburg und ist COMPACT-Online Redakteur. Er ist außerdem Ansprechpartner in allen technischen Belangen rund-um das COMPACT Internetportal. Alle Artikel des Autors

27 Kommentare

  1. Avatar

    Die Wurzel des Überls ist der Abfall der Deutschen vom katholischen Glauben. Deshalb muß zunächst mit dem Luther-Schwindel hier im Lande Schluß gemacht und konsequent den „Evangelischen Kirchen“ die Religionsfreiheit entzogen werden. Sie sind we4itaus schädlicher als jede Form des „Islam“.

  2. Avatar

    Wir wissen jetzt, was auf dem Spiele steht: nicht das deutsche
    Schicksal allein, sondern das Schicksal dar gesamten Zivilisation.
    Es ist die entscheidende Frage nicht nur für Deutschland, sondern
    für die Welt, und sie muß in Deutschland für die Welt gelöst werden:
    Soll in Zukunft der Handel den Staat oder der Staat den Handel regieren ?
    Quelle: Oswald Spengler:

    Souveräner Staat oder besetztes Land ?
    Nur durch einen Friedensvertrag können wir uns von der Besetzung befreien !
    Das neue Buch 11/2015

    www.gemeinde-neuhaus.de

    www.nestag.de

    Schutz für unser Recht und Eigentum !

    Schützen Sie ihre Familie, Freunde, Rechte, Immobilien ihr
    Vermögen gegen TTIP, ESM, Eurokrise, Kriegstreiberei und
    Flüchtlingselend !

    Weitere Informationen finden sich in unseren zehn
    YouTube Filmen:

    https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

    https://www.youtube.com/watch?v=A-hkQn5eXKM

  3. Avatar

    Sehr richtig. Nur: dann dürfte man auch nicht alles, was negativ ist, grundsätzlich als faschistisch bezeichnen, denn das ist eine Schuldzuweisung, die die Differenzen zwischen den Gruppen noch zementiert und obendrein von den wahren Tätern, in der Regel USrael und seine Hintermänner, nur ablenkt. Die Umerziehung mit der Nazi-Keule hat so phantastische Erfolge, dass es für einen „Rechten“ fast unmöglich ist, mit Linken ins Gespräch zu kommen. Originalzitat: „Wir reden nicht mit Rechten, sondern nur über Rechte.“ Dazu kommt, dass die Begriffshoheit darüber, wer oder was „rechts“ ist, ja bei der Antifa und der Systempresse liegt.

    EINIG, EINIG, EINIG! Wenn sie doch endlich begreifen würden, dass sie nur instrumentalisiert werden und die Arbeit unserer Feinde erledigen!

  4. Avatar

    Neuer LUFTPOST-Artikel : “ Der vom Deutschen Bundestag beschlossene Einsatz der Bundeswehr in Syrien ist völkerrechts- und verfassungswidrig. “ :

    siehe:
    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP22115_061215.pdf

  5. Avatar

    (…) Der IS-Terror hat sich beispielsweise in Mali auf das ganze Land ausgeweitet. In jeder der acht Bezirke werden ständig Anschläge verübt. Deswegen sollen jetzt deutsche Soldaten in Mali kämpfen – ein aussichtsloser Kampf, der den Terror auch immer mehr nach Deutschland bringen wird. Doch Dank der Nato wird Deutschland mehr und mehr in den Krieg in Syrien und den Irak hineingezogen.

    Polens Außenminister, Witold Waszczykowski, warnte vor dem Wahnsinn: „Es müsse verhindert werden, dass wir unsere Soldaten in den Kampf nach Syrien schicken, während Hunderttausende Syrier Unter den Linden ihren Kaffee trinken“ und wurde dafür von den deutschen Gutmenschen mit Häme und Hass überzogen.

    Doch der Irrsinn explodiert in Deutschland, in dem der IS, Dank der Gnade Mutti Merkels, sogar unbehelligt agieren darf. Kaum zu glauben, aber das ZDF berichtete, dass der IS in Flüchtlingsheimen systematisch Nachwuchs rekrutiert und sich dabei mit deutschen Steuergeldern/Sozialhilfe finanzieren darf. „Gesuchte Terroristen können offenbar ohne größere Probleme in und nach Europa reisen“ mit Kalaschnikows und Raketen im Gepäck.

    Zudem, so warnte „Die Welt“, sei der IS durchaus in der Lage chemische und biologische Waffen zu produzieren. Gleichzeitig verkündete der Bundesinnenminister de Maizière, dass bei potenziellen Terroristen „aus rechtlichen Gründen“ „eine vollständige Überwachung“ nicht möglich sei“ und viele Ressourcen binde.

    • Avatar
      Verleihnichts am

      Deutsche dürfen jederzeit vollständig und ohne rechtliche Gründe überwacht werden…;-)

  6. Avatar

    „Merkel tauscht ihre Bevölkerung mit voller Absicht gegen feindselige und landhungrige Fremde aus… Auf diese Weise hoffen die Deutschen, in wenigen Jahrzehnten zur rechtlosen Minderheit im eigenen Land zu werden und der Gnade der Neuankömmlinge ausgeliefert zu sein.“ Asigi Kokugava ( japanischer Korrespondent von Tojo-TV im größten Wissenschaftssender Kaiho-Ke >>Der Selbstmord-Pakt der Deutschen & Manische Culpathie<<)

    "Gott sei Dank sind wir Anhänger der Scharia… Unser Ziel ist der islamische Staat in Deutschland." Recep Tayip Erdogan (Türkischer Staatspräsident)

  7. Avatar
    --- ALARM --- ALARM --- ALARM --- ALARM --- am

    Artikel: “ 600 000 abgelehnte Asylbewerber nicht abgeschoben “ :

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/stefan-schubert/6-abgelehnte-asylbewerber-nicht-abgeschoben.html

    Artikel : “ Vereinte Nationen fordern Bevölkerungsaustausch von Deutschland “ :

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/vereinte-nationen-fordern-bevoelkerungsaustausch-von-deutschland.html

    ________________________________________________________________________________________________________________

    Man will dieses BRD-GmbH-„Land“ ethnisch und kulturell zerstören.
    In voller Absicht, und so schnell wie möglich….
    „Zum Wohle“ (= zur Bereicherung) des „ewigen Wirtschaftwachstums“ (der Banken-Mafia)
    und zum Zwecke des Rekrutierens billigster Sklavenarbeitskräfte.
    Das sollte nun wirklich jeder begriffen haben.

    • Avatar

      Neues Video von Holger Strohm: „Asylanten, IS und die Mafia – Teil 2 “ :

      https://www.youtube.com/watch?v=-0wWm3cLnq0

  8. Avatar
    --- ALARM --- ALARM --- ALARM --- ALARM --- am

    Video: “ ISIS-Armee bereits in der BRD “ :
    siehe:
    http://www.politaia.org/luegenmedien-politaia/henning-witte-isis-armee-heimlich-in-brd-geschmuggelt/

  9. Avatar

    Die Nationen rechts und oben um uns herum,
    wie Ungarn, Polen, Tschechien und Dänemark
    müssen uns helfen, wir schaffen es nicht mehr alleine.

  10. Avatar

    Abschaffung des Wehrdienstes in der BRD und parallel die

    Öffnung der Grenzen

    durch Merkel

    für junge Migranten aus aller Herren Länder und

    Muslimen-IS-Kämpfer

    vorsorglich über ganz Deutschland verteilt…

    wie können wir uns schützen?

  11. Avatar

    Der gekaufte Krieg!

    Die CDU wurde wenige Tage nach dem Krieg gegründet, nach meiner Meinung von den Besatzern.

    Die Bundeswehr hat der korrupte CDU Politikdarsteller Adenauer installiert sagt ARTE.

    Damit er Schmiergeld aus Waffengeschäften für die CDU erhält. Dr. Kohl hat es weiter so gehalten.

    Dr. Merkel hat sogar den Bargeldempfänger Dr. Wolgang Schäuble in ihr Boot geholt.

    Bundewehr und CDU sind also Missgeburten und können abgeschafft weil überflüssig.

    Das hat der „Bundestag“ heute erneut bewiesen.

    Zwei Weltkriege sind im Gedächnis der Deutschen und keiner will mehr Krieg.

    Außer den Geschäftemachern und der CDU, weil das satte Schmiergeld ja sonst ausbleibt für die Enkel Andenauers.

    Unsere Volkvertrter sind geschmierte Kriegtreiber von Besatzers Ganden.

    Ich bin daüber nicht AMI-siert.

    • Avatar
      Peter-Nikolaus Lorenz am

      Lieber Kommentator, vergessen Sie nicht die Kriege, die Rot-Grün gegen jegliches Völkerrecht geführt haben. Bedenken Sie, daß rote, also SPD-Politiker die Militärausgaben in Höhen katapultiert haben, wie man sie nie kannte. Die Namen der Rot-Grün-Kriegslüsternen nähmen in der Auflistung kein Ende. Rot-Grün verkaufen sich einfach besser, haben bessere Methoden, die Menge hinter die Fichte zu führen…
      Es erscheint also egal, ob Schröder oder Merkel schmutzige Büttel der „Macht“ sind…beide haben sich mit unendlich viel Menschenblut geschmückt!!! Die Grünen nicht zu vergessen…

  12. Avatar

    WIE LANGE DARF MERKEL MIST BAUEN, BIS SIE ABGESETZT WIRD?

    Erst dann, wenn sie Deutschland ruiniert hat?

  13. Avatar

    Handelsblatt: Der Aufruf zum Widerstand gegen Merkel

    EU-Ratspräsident Donald Tusk ermahnt die Kanzlerin mit dramatischen Worten zu einer Kehrtwende in ihrer Flüchtlingspolitik. Er überschreitet damit allerlei diplomatische Gepflogenheiten – und doch hat er Recht.

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/whatsright/whats-right-der-aufruf-zum-widerstand-gegen-merkel/12679356.html

  14. Avatar
    Stefan Simon am

    Das ist auf den Punkt gebracht! Dieses Parlament erinnert an den römischen Senat der späten Republik. Es gibt aber immer noch genug panem und noch mehr circenses, um das Volk ruhig zu stellen, dem inzwischen die Demokratie unter dem müden Arsch weg geklaut worde ist!

  15. Avatar
    Volker Spielmann am

    „Es geht mit der Kriegskunst wie mit allen Künsten. Sie ist bei rechtem Gebrauch nutzbringend und bei Mißbrauch verderblich. Ein Fürst, der aus Unruhe, Leichtsinn oder zügellosem Ehrgeiz Krieg führt, ist ebenso strafwürdig wie ein Richter, der mit dem Schwert der Gerechtigkeit einen Unschuldigen mordet. Gut ist jeder Krieg, der geführt wird, um das Ansehen des Staates aufrechtzuerhalten, seine Sicherheit zu wahren, den Bundesgenossen beizustehen oder einen ehrgeizigen Fürsten in Schranken zu halten, der auf Eroberungen sinnt, die Eurem Vorteil zuwiderlaufen. Um die Mißerfolge ihrer Truppen zu beschönigen, bemühen sich die modernen französischen Schriftsteller, das Waffenhandwerk lächerlich zu machen und nach Kräften herabzuwürdigen. Ihre Unverschämtheit verdiente, daß die Staatsgewalt dagegen einschritte; denn es gibt keine schönere und nützlichere Kunst als die Kriegskunst, wenn sie von anständigen Menschen geübt wird. Unter dem Schutze der edlen Vaterlandsverteidiger bestellt der Landmann seine Felder; die Gesetze werden von den Gerichten aufrechterhalten; der Handel blüht, und alle Berufe werden friedlich betrieben. Ehrgefühl, Ruhmbegier und Vaterlandsliebe müssen die beseelen, die sich dem Waffendienst widmen, ohne daß schnöde Leidenschaften so edle Gesinnungen beflecken. Mit solchen Eigenschaften wird der Soldat achtbar, und ich sehe in ihm nichts als die Stütze der Herrschaft und das Bollwerk des Staates.“ (Friedrich der Große, Politisches Testament)

  16. Avatar
    wolfgang eggert am

    die frage ist vermutlich weniger wie „radikal“ man ist, sondern wie sehr man das grundgesetz schätzt, ihm folgt. eine regierung, die sich darüber erhebt, sich selbst für wichtger, entscheidender hält, steht ausserhalb des rechts. „im recht“ sind dagegen „untertanen“, die sich erheben, und das recht, das grundgesetz das ihretwegen, für unser volk und unser land geschrieben wurde, wieder über die „macht“ setzen. eine „macht“, die glaubt, dass das recht ihr zueigen sein müsse, ignorierbar sei, ist schlichtweg ungesetzlich, ist ein „regime“. ihm muss, so pathetisch das auch klingt, aktiv widerstand entgegengesetzt werden. so sagt es das grundgesetz. dafür braucht es eine querfront von demokraten, republikanern. radikal ist da das falsche wort, weil es der bürger mit „extremistisch“ gleichsetzt; im sinne eines „l´etat c´est moi“, das immer wieder von machtbesessenen sonnenkönigen und versprengten terrorkommandos verkündet wird. genau diese haltung wäre aber in diesen tagen nicht bei einer widerstandsbewegung zu finden. sondern in den reihen des transatlantischen lobbyregimes, gegen welches sie sich richtet.

    • Avatar
      Manfred Redel am

      Helmut Schmidt hatte sich seinerzeit für eine sowjetische Gaspipeline nach Europa eingetzt. Die Amerikaner sahen das mit Argwohn, denn Europa wäre wohl zu 60% abhängig geworden vom sowjetischen Gas. Damit hätte die Sowjetunion im Falle eines Konflikt mit den USA einen starken Hebel in der Hand gehabt. Also torpedierten die USA die Pipeline.

      Die Rohstoffe in Europa sind der Rede nicht wert. Würde Europa nicht importieren, müßten wir die Ackerfurche mit Pferden ziehen. Die USA kontrollieren die Transportwege des Rohöls. Die unausgesprochene Drohung steht im Raum, wen Kriegsgelüste treiben gegen die USA, hat im nächsten Moment kein Öl mehr.

      Die Bundesregierung ist nicht nur ein Regime, das sich die Verfassung an seine Wünsche anpaßt, nach Aktenlage ist das Parlament in seiner derzeitigen Aufstellung schlicht und ergreifend illegal. Die EU ist illegal.

      An irgendwas muß das Handeln der Regierung gemessen werden und da bleiben nur das Völkerrecht und die Verfassung.

  17. Avatar

    ASR-Artikel: „Damaskus – Bombenangriffe des Westens illegal “ :

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/12/damaskus-bombenangriffe-des-westens.html

  18. Avatar

    Paris war ein Muslim-Attack und unsere Regierungen machen stets und immer das Falsche.
    Wir müssen es ändern, sonst geht unsere Zivilisation den Bach runter!

    https://youtu.be/c2iBZkODgxA

  19. Avatar

    Die Linke in Deutschland ist deutschfeindlich. Sie sind unsere Feinde. Sie sind aber auch die Feinde dieses Landes und dieser Verfassung, ganz egal wie wirksam und wie rechtlich diese Verfassung auch sein mag. Dies betrifft die gesamte LInke, auch die komplette SPD, CDU, auch die komplette Grüne Partei, etc. pp. Daraus folgt aber, daß die Linke eine kriminelle Entität ist.

  20. Avatar
    Manfred Redel am

    Die Wurzel des Übels und warum wir zum Ochsenkarren zurückkehren werden

    Exempel zum Peakoil: 1983 hat die Opec die Förderquoten an die Ölreserven gebunden. Darauf bezifferten die Opec-Länder 1984 ihre Reserven um 65% höher, um fiktive 300 Mrd. Barrel (30,0*10e9/65*100+30,0*10e9) auf 762 Mrd. Barrel, obwohl keine neuen Reserven gefunden worden waren. Die ursprüngliche Angabe der Opec 1983 war demnach eine Reserve von (30,0*10e9/65*100) 462 Mrd. Barrel.

    Die Förderquote der Opec liegt derzeit bei 30 Mill. Barrel pro Tag. Geht man von den ersten Zahlen der Opec von 1983 aus und teilt ganz grob die alte Reserve durch die neue Förderquote, dann sollte das Öl ab 1983 (46,2*10e9/(3*10e6)/365) noch 42 Jahre haltbar sein, also bis 2025. Mit den neuen Zahlen von 1984 (76,2*10e9/(3*10e6)/365) wäre das Opec-Öl in 70 Jahren, also 2054 alle.

    Die Jahreszahlen 1983, 1984 waren gegeben und 65% und 300 Mrd. Barrel.

    Kuwait hat 50% mehr genannt, was einer der Gründe für den Konflikt mit dem Irak gewesen sein soll. Der Iran steigerte sich auf 93 statt 49 Mrd. Barrel und Saddam Hussein ging von 47 auf 100 Mrd Barrel, usw.

    2008 warnte der IEA Cheökonom Birol, daß 2008 bis 2015 pro Tag 12,5 Mill. Barrel Oel, „rund 15 Prozent des Weltoelbedarfs“ täglich fehlen würden.

    Aus dem Gesagten läßt sich ableiten, daß die Interventionen des Westens ein Krieg um die letzten Ressourcen sind. Jeder, auch Erdogan will mitspielen. Uns wird von den Medien nicht die volle Wahrheit gesagt; die – stümperhaft – umgesetzte Energiewende macht die Sache noch rund.

    Aus den Zahlen läßt sich ableiten, daß hinter verschlossenen Türen eine Verschwörung läuft. Und daß wir weniger Öl haben, als wir denken, denn die wirklichen Zahlen sind top secret.

    Im Jahre 2000 hat das Frauhofer Institut vor einer exponentiellen Beschleunigung des Energieverbrauchs des Internets gewarnt. 2008 hat die TU Dresden Messungen an den Kontenpunkten vorgenommen und kam zu dem Schluß, daß der Energiebedarf des Internets im Jahre 2028 alleine genauso hoch sein würde wie der Energieverbrauch der gesamten Menscheit 2008 weltweit.

    Die Presse wirkt dabei ebenfalls beschleunigend auf den Energieverbrauch, wenn sie die Vorgabe des CIA eines „Intenet der Dinge“ beschwört. Sind Waschmaschinen wirklich intelligent? Wahrscheinlich so intelligent wie die Presse.

    Als Fazit würde ich vorschlagen: wir rasen wie der Formel 1 Pilot ungebremst gegen die Wand. Die Ölknappheit kapert das Wirtschaftswachstum, und in einer schrumpfenden Wirtschaft können die Kredite nicht zurück gezahlt werden. Dann droht der Bankenrash und mit ihr der Untergang der Globalisieurng. Auch die Überbevölkerung hat dann ein Ende, denn ohne Petrochemie läßt sich die Ernährung der Weltbevölkerung nicht aufrecht erhalten.

    In jedem Bösen steckt aber auch etwas Gutes, denn der Überwachungsstaat wird in Kürze Geschichte sein.

    In zwei Sätzen läßt sich ein Zusammenhang leider nicht darstellen.

    • Avatar
      Manfred Redel am

      Die rasante Verknappung des Erdöls sollte eigentlich zu einem Ölpreisanstieg führen. Der würde die Wirtschaft jedoch empfindlich treffen. An den Terminbörsen wird daher der Ölpreis gedrückt. Es werden mehr Kontrakte gehandelt als real vorhandenes Erdöl. Sollte sich der Ölpreis aus der Umklammerung lösen, käme es zu einem Wirtschaftsschock.

      Gehupft wie gesprungen. Ende.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel