Gauland und Weidel über Groko-Sondierung: „Weiter so statt Aufbruch.“

63

Die Fraktionsvorsitzenden der AfD-Bundestagsfraktion, Alice Weidel und Alexander Gauland, kommentieren das Ergebnis der Sondierungen von Union und SPD.

Wir dokumentieren im Wortlaut:

Das GroKo-Sondierungsergebnis beginnt schon in der Präambel mit einem grotesken Witz. Eine ‚stabile und handlungsfähige Regierung‘ wollen ausgerechnet diejenigen Parteien bilden, die vom Wähler am meisten abgestraft wurden.

Die Abgewählten machen also einfach weiter und wollen – kein Scherz – ‚den sozialen Zusammenhalt in unserem Land stärken und die entstandenen Spaltungen überwinden‘. Eine Spaltung, deren Ursache genau in der Politik ebendieser Regierungsparteien liegt.

Diese haarsträubende Einleitung passt aber zum Ganzen, denn auch der Rest des Papiers besteht dann nur aus vagen Absichtserklärungen und unglaubwürdigen Ankündigungen.

Der Familiennachzug für Migranten mit eingeschränktem Schutzstatus soll erstmal ausgesetzt bleiben, aber dann doch irgendwann kommen. Für alle anderen Migranten wird er ohnehin uneingeschränkt weitergehen.

Es werden Maximalzahlen für die jährliche unkontrollierte Zuwanderung genannt. Bei weiterhin offenen und ungeschützten Grenzen sind das schlichtweg Luftnummern. Anstatt Recht und Gesetz zu achten, werden schwammige Begriffe, wie ‚Integrationsfähigkeit der Gesellschaft‘ für maßgeblich erklärt.

Noch mehr deutsches Steuergeld soll nach Brüssel gehen. Anstatt nach dem Brexit den EU-Haushalt endlich zu verschlanken, soll der außer Kontrolle geratene Bürokratieapparat in Brüssel zu Lasten der Deutschen weiter aufgebläht werden. Von der schwarz-roten Deutschlandabschaffungskoalition war das allerdings kaum anders zu erwarten. Immerhin ist das eine der wenigen ehrlichen Passagen des Papiers. Auch wenn man wohlweislich EZB-Nullzins-Irrsinn, TARGET-Salden und Schuldenunion lieber gleich unerwähnt gelassen hat.

Beim Thema Steuern wird es dann wieder vollends unglaubwürdig. ‚Wir werden die Steuerbelastung der Bürger nicht erhöhen‘, heißt es. Das dürfte wohl der Punkt sein, der sich am schnellsten erledigt haben wird. Hier ist es nur eine Frage der Zeit, bis Union und SPD dem Bürger zur Deckung der Milliardenausgaben für Willkommenskultur und EU noch tiefer in die Taschen greifen werden.
Eine erste Maßnahme zur Entlastung der Bürger wäre die überfällige Abschaffung des schon lange zweckentfremdeten Solidarzuschlags. Aber nicht einmal darauf hat man sich verständigt. Lediglich die Absichtserklärung, ihn irgendwann mal zu senken.

Weiterlesen: Europa unterm Halbmond: Übersichtskarte der Islamisierung

Das COMPACT-Abo

Jetzt bestellen und das Magazin für Souveränität monatlich bequem nach Hause geliefert bekommen. 12 Monatsausgaben, dazu eine Prämie Ihrer Wahl und exklusive Vorteile.

Mehr Infos

 

Anzeige


Über den Autor

Online-Autor

63 Kommentare

  1. Karl Blomquist am

    Es wird der SPD nicht erlaubt, sich einen Zacken aus der transatlantischen Krone zu brechen

    Die SPD ist transatlantisch gebunden, fast genauso wie die CDU-Klatschhäschen, CSU-Bettvorleger (jetzt im Liegen umgefallen und in die Klatschhäschen-Liga der Agitprop-Sekretärin abgestiegen) und ganz besonders, am radikalsten, die Grünen Eingeborenen-Aufseher.

    Die SPD darf die Dinge daher nicht beim Namen nennen:
    Mit der FDJ-Agitptrop-Sekretärin geht’s nun Richtung Abgrund. Und der geplante baldige US-Krieg gegen China ist der Grund, warum die transatlantische Lügenpresse so sehr auf die Tube drückt, wenn sie nach einem „stabilen“ Regime unter der FDJ-Agitprop-Sekretärin schreit, das die Blockparteien gefälligst „zügig“ zu bilden hätten.

    Was tut die SPD?
    Bleibt auf transatlantischer Linie. Und steigert sie ins Absurde: unbeschränkte Mohammedaner-Invasion gefordert. Sozusagen 200-prozentige Planübererfüllung angestrebt. So dass dann wieder die CSU-Bettvorleger blocken. Jedenfalls gibt’s No Groko.

  2. Walter Bornholdt am

    12.01.2018

    Wir werden weiter belogen.
    Martin Schulz SPD: Obergrenze für Flüchtlinge gibt es nicht!

    • Heiko Stadler, Steuerzahler aus Bayern am

      Manche Extreme überfordern die menschliche Fantasie. Vor einem Jahr dachte ich noch, zu Merkel gäbe es keine Steigerung ins Negative. Schulz hat mich eines Besseren belehrt.

  3. brokendriver am

    Martin Schulz (SPD), Du hast fertig…

    Gehe in deine Buchhandlung und lese Eichendorff:

    "Aus dem Leben eines Taugenichts"

  4. brokendriver am

    Martin Schulz (SPD), Du hast fertig…

    …hau`ab nach Würselen…und laß` Deutschland, unsere Heimat, in Ruhe.

    Gehe in deine Buchhandlung und lese Eichendorff:

    "Aus dem Leben eines Taugenichts"

  5. Karl Blomquist am

    Die FDJ-Agitprop-Sekretärin posiert wieder mit Raute
    dem Freimaurer-Zeichen.
    Das Freimaurer-Netzwerk ist der Arm der Neuen Weltordnung NWO, also der Weltherrschaft des angloamerikanischen Finanzkapitals. Die Agitprop-Sekretärin nimmt in diesem Netzwerk eine ziemlich hohe Position ein. Was auch erklärt, warum es so schwer ist, sie loszuwerden.

  6. Marques del Puerto am

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ein alter SPD ler sagte vor Jahren mal, die große Koalition ist Mist ! In Anbetracht der Tatsache das diese Koalition eigentlich garnicht mehr so groß ist und die Wähler beider Parteien schon sehr eindeutig eine Abmahnung ausgesprochen haben, könnte man als normal denkender Bürger ja meinen, die lernen daraus?!
    Nein dem ist nicht so und die SPD wäre nicht die SPD und die CDU nicht die CDU wenn es anders wäre.
    Nach eindringlichen und ermahnenden Worten von Frank Walter Steinmeier in Richtung SPD Spitze versucht der Heilsbringer Martin Schulz die Partei auf Linie zu bringen und die Swingerclubpartie mit der CDU zukunftsorientiert und wegweisend zu verkaufen.
    Nun hat sich die SPD schon einige Jahre als guter Knecht und Steigbügelhalter erwiesen und somit auch als zuverlässiger Partner für den Ritt in den Sonnenuntergang für Deutschland.
    Die 20 % Wähler die noch verblieben sind werden sicher nicht enttäuscht damit, das es so weiter geht wie es aufgehört hat.
    Vor vielen, vielen Jahren träumte die FDP noch von 18% plus, das könnte dann in 4 Jahren auch für Martin ein Traum bleiben wenn in diesem Zeitraum diese Arbeitsgemeinschaft Pleite, Pech und Pannen den Arbeitsalltag der GROKO bestimmen.

    • Marques del Puerto am

      Und das es so sein wird, dazu muss man kein großer Rechenkünstler oder Politologe sein, das kann jeder auf seinem Lohnstreifen bald sehen.
      Wenn wir alle in einem neuen multikulturellen Deutschland leben wollen, dann kostet das Geld.
      Geld was noch nicht so richtig da ist und Wirtschaftswissenschaftler durchaus mit der Kleinigkeit von rund 900 Milliarden berechnen, allerdings nur bei günstigen Voraussetzungen.
      Was alles günstig sein müsste damit es bei der Zahl 900 bleibt möchte ich hier garnicht alles aufführen, das würde den Rahmen der Seite sprengen.
      Ich möchte nur daran erinnern, für 900 Milliarden Euro, hätten wir uns 3 x Griechenland leisten können, inkl. Griechen.
      Das hätte man als Ausbau der Kolonialmacht verbuchen können, dafür zahlt man dann gerne den Sozialbeitrag.
      Mehrwertsteuer auf 21 %, harte Dieselbesteuerung , systematische Arbeitsplatzvernichtung und grenzenlose unkontrollierte Masseneineinwanderung werden Deutschland in den nächsten 4 Jahre in die Knie zwingen. Ich kann eine Kuh nur so lange melken wie sie Milch gibt, sind die Weiden und Wiesen abgegrast kommt auch keine Milch mehr.

      • Marques del Puerto am

        Da nützen mir Millionen Ziegenhirten und Kopftuchgebärmaschinen auch nichts wenn ich die hier ins Land schleuse.
        Wer von der weiteren Destabilisierung profitieren dürfte ist mit Sicherheit die AfD und möglicherweise die Randnotiz NPD.
        Aber wollen wir uns da auch nichts vormachen, der Zug ist dann schon lange abgefahren, dann gehts nicht mehr um Schadensbegrenzung sondern um das wahre Leben in Multikultistan, das Leben danach.

        Mit besten Grüssen
        Ihr Marques

    • Karl Blomquist am

      @ Excellentissimo Marques del Puerto
      Also ich versuch jetzt mal das SPD-Parteichinesisch zu übersetzen:
      "Die große Koalition ist Mist!"
      Genauer kann der alte SPD-ler hier nicht werden, sonst fällt ihm ein Zacken aus der transatlantischen Krone.

      Bzw., um es klarzustellen:
      „Nach eindringlichen und ermahnenden Worten des Transatlantikers Steinmeier in Richtung der transatlantischen SPD-Spitze versucht der Transatlantiker Martin Schulz die transatlantische Partei auf transatlantische Linie zu bringen und die Swingerclubpartie mit der transatlantischen Klatschhäschen-CDU als zukunftsorientiert und wegweisend zu verkaufen.“

      „Nun hat sich die SPD schon einige Jahre als guter Knecht und Steigbügelhalter erwiesen und somit auch als zuverlässiger Partner für den Ritt in den Sonnenuntergang für Deutschland.“
      Ja. Heißt: Die FDJ-Agitprop-Sekretärin führt Deutschland nun in den Abgrund, und zwar schnell, denn die USA können mit ihrem Vernichtungskrieg gegen China nicht ewig warten.

      „Die 20 % Wähler die noch verblieben sind werden sicher nicht enttäuscht damit, dass es so weiter geht wie es aufgehört hat.“
      Bei Neuwahlen käme die Groko-SPD vielleicht noch auf 10 %. Ist aber wurscht, da es keine Bundestags-Wahlen mehr geben wird. Nicht in der BRD: die endet mit dem Krieg. Wenn die SPD danach wieder antreten will, sollte sie die Agitprop-Sekretärin jetzt besser nicht mehr in den Sattel heben.

      Grieβäh aus däm Bierkällär

  7. brokendriver am

    SPD-Martini-Schulz ist ein Lügner und Wendehals.

    Erst heißt es, er wolle nie Minister und CDU-Merkel werden. Dann merkte
    Herr Dr. Würselen an, er wolle in die harten Bänke der Opposition furzen…

    Und nun das:

    Der Ober-Sozi und Europa-Einkommensmillionär aus Würselen hält sich jede Hintertür offen, um als politischer Beischlafpartner von CDU-Merkel
    doch noch einen Ministerposten zu ergattern auf seine alten Tage…

    Nebenbei zerstört er erfolgreich die deutsche Sozialdemokratie und
    belügt auch noch seine Genossen an der Parteibasis…

    Wenn politische Glaubwürdigkeit ein Verfallsdatum hätte, wäre Herr SPD-Schulze schon jetzt ein ungenießbarer Wendehals…

  8. Hat dieses ganze Paktieren auf Basis von Lügerei und Heuchelei nicht endlich mal ein Ende?
    Das deutsche Volk wird von seinen führenden Politikern bewusst angelogen, hintergangen und betrogen. Es wird dringendst frischer Wind benötigt.

  9. Sachsendreier am

    Also, ich mache mir da Gedanken um die Gesundheit von Herrn Gauland. Er ist ja nun nicht mehr der Jüngste, dieses ganze Hin und Herr, das endlose Altparteiendebakel. Sowas muss doch mächtig an den Nerven der Politiker zerren, die bei der AfD sind, oder? Wie hält man das nahe dran aus, ohne Gallensteine zu kriegen oder Magengeschwüre? Es schlaucht uns schon, manchmal dieses absurde Gesäusel geistig gutmenschlich verirrter Politikerinnen in den Talk-Sendungen anhören zu müssen oder Phantasieergüsse links-grüner Weltverbesserer. Da könnte man mehr als einmal in den Teppich beißen…
    Liebes COMPACT-Team, kriegt ihr eventuell detaillierte Informationen zu der Massenschlägerei in Wurzen am Freitagabend zusammen? Da muss es ja ordentlich zu Sache gegangen sein. Es sollen sogar Ansässige in das Heim eingedrungen sein, weil vorher etliche "Goldjungs" der Bereicherer-Spezies mit Messern, Elektroschocker und Stöcken gegenüber Deutschen aktiv gewesen wären…

  10. brokendriver am

    Jedes Jahr 220.000 neue Merkel-Muslime und als Sahnehäubchen nochmals 1000 Familien-Muslime aus aller Welt pro Monat als CDU-SPD-Neubürger im
    CDU-SPD-Staat.

    Wie soll das funktionieren ?

    Wann fliegt uns unser Sozialstaat samt Gesellschaft um die Ohren ?

    Wird VolksVERLETZUNG als Staatsziel ins Grundgesetz aufgenommen ?

  11. Karl Blomquist am

    Die Jusos wissen,

    dass die FDJ-Agitprop-Sekretärin mit ihren gesteuerten Migrationsbewegungen den USA hilft, den nächsten Krieg in Europa zu führen (Willy Wimmer). Sollten sie die geschäftsführende Agitprop-Sekretärin zur Kanzlerin wählen, dann sind auch die SPD und die Jusos dafür verantwortlich – und für lange Zeit aus dem Geschäft. Auch nach dem Ende der BRD.

    Die Jusos wissen,
    auch wenn sie’s nicht sagen dürfen, weil ihnen sonst der politisch korrekte Heiligenschein herunterfällt:
    Der geplante US-Krieg gegen China ist der Grund, warum die transatlantische Lügenpresse so sehr auf die Tube drückt, wenn sie nach einem „stabilen“ Regime unter der FDJ-Agitprop-Sekretärin schreit, das die Blockparteien gefälligst „zügig“ zu bilden hätten. Weil die gesteuerten Migrationsbewegungen (Willy Wimmer) den geplanten Krieg flankieren sollen. Für den Großen Austausch könnten sie sich Jahrzehnte Zeit lassen, dann wäre ihnen der Sieg sogar sicherer. Aber den Krieg gegen China wollen die USA jetzt führen, schätzungsweise innerhalb von drei Jahren.

    Resumee:
    Groko ist nach wie vor unwahrscheinlich.
    Wahrscheinlicher m.E. ist eine Notstandsdiktatur der Agitprop-Sekretärin allein. Fehlt nur noch der Notstand. Aber dafür sorgen ihre Strippenzieher aus USA dann schon.

    • Karl Blomquist am

      PS. Die Jusos wissen dürfen’s nicht sagen, weil ihnen sonst der politisch korrekte Heiligenschein ins Gesicht fällt – und weil sie sich sonst einen Zacken aus ihrer transatlantischen Krone brechen.

  12. DerSchnitter_Maxx am

    Die gestörte Präambel, die unweigerlich zum Krieg führt und -ohne Führer- führen wird! Hör‘ mal … wer da stetig lügt und nicht wirklich Frieden will …

  13. Keine Steuererhöhungen! Wenn es nicht so traurig wäre würde ich mich glatt tod lachen! Ich bin felsenfest der Meinung das diese schon ausgearbeitet in der Schublade liegen,nur hat sich von diesen laienhaften politikdarstellern noch niemand getraut diese dem Bürger aufzutischen!

    • Nicht vergessen alte Menschen brauchen nicht so
      viel Rente.

      Mit besten Empfehlungen, Raubautz 4

    • Zitat : Noch mehr deutsches Steuergeld soll nach Brüssel gehen. Anstatt nach dem Brexit den EU-Haushalt endlich zu verschlanken, soll der außer Kontrolle geratene Bürokratieapparat in Brüssel zu Lasten der Deutschen weiter aufgebläht werden.

      Das ist das beste Zeichen,das Merkel nebst Vodka Schulz …….. das grossdeutsche Europa plant ,mit zentralem spaeteren Merkel Schulz Politiker Mausoleum in Bruessel.

  14. heidi heidegger am

    OT: was war das? da schrieb einer innem vergangenen faden über "dt. oberweiten 75C" und so.. das ist zwar eigentl. schöne "heidi-denke" und zu loben, aber unsere angebetete Uschi Digard hat 175CC. oder vertutete ich mich da? gleich mal kucken-eruieren und dann verifizieren bei:

    [ Brust-Galerie: Schau, welche Unterschiede es gibt! | BRAVO ]

    • heidi heidegger am

      sicher wollt ihr wissen, warum eure heidi so viel über U. Digard und über filmchen, die nicht auf sixxx laufen, wissen tut. das ist, weil es eine seite im netz gibt, die es mir angetan hat. sie heisst *schamlose-filme.com*, aber ihr müsst es auf englisch hinschreiben, damit es funzt. also *shameless* dann ein bindestrich und dann *films* und dann noch ein *punkt* und ein *com*

      LOL

      • Tolle Seite. Allerdings nicht halb so ’shameless‘ wie "Die 3 von der Groko"… CRY

      • heidi heidegger am

        @006, servus! dann kuck halt Flockys *hawaii dog5* und überhaupts: was tu-et er hier? er soll im anderen forum die @freya schachmatt setzen äh in blitz(krieg)schach halten, oder so..LOL

  15. Zu den sozialen Punkten:

    Die Erhöhung des Kindergeldes kommt bei sozial Schwachen,z.B. einer alleinerziehenden Mutter mit einem Kind, die trotz Job noch auf staatliche Hilfe angewiesen ist (Aufstocker) nicht an, weil das Kindergeld auf die staatliche Hilfe Hartz IV angerechnet wird.

    Notwendig wäre hier beispielsweise eine deutliche Anhebung des Mindestlohnes.

    Davon ist in dem CDU/SPD Pamphlet aber keine Rede.

    Die Zahl der Langzeitarbeitslosen wird – rein statistisch gesehen – um ca. 150000 zurückgehen, denn wer in einer Bildungsmaßnahme steckt ( auch ein Bewerbungstraining zählt als Bildungsmaßnahme ) zählt nicht als arbeitslos.

    Bleibt noch die für Eltern gebührenfreie Kita.

    Die Finanzierung der Kitas wird von daher über andere kommunale Gebühren erfolgen müssen z.b. Grunderwerb- und Grundsteuer, die auch auf die Miete umgelegt werden darf ( Nebenkosten ).

    Was bleibt übrig ?? Nichts oder noch weniger, je nach dem, wie die kommunalen Gebühren steigen
    ( von 2,2, Milliarden mehr, ist aktuell die Rede ).

    In der Tat im sozialen Bereich hat die AfD aktuell erhebliche Defizite.

    Die Linke wiederum hat zwar im sozialen Bereich was zu bieten, ist aber für die ungehinderte
    Zuwanderung und damit für viele nicht wählbar.

      • @ OSTSACHSE

        Wir haben da noch was vergessen nämlich: die Grundsicherungsrente von CDU und SPD.

        Die Grundsicherungsrente liegt 10 % über der Grundsicherung ( früher Sozialhilfe
        genannt ) das sind ca. 60 Euro mehr, als die jetzige Grundsicherung.

        Dafür muss der Arbeitnehmer aber 35 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt
        haben und eine Bedürftigkeitsprüfung über sich ergehen lassen.

        Am Ende werde nur wenige die Grundsicherungsrente erhalten.

  16. Es muss Schluss sein mit dem Wahnsinn, dass alle Erdbewohner in vor dem deutschen Sozialgesetzbuch gleich sind.
    .
    – sofort kostenloses Dach über den Kopf mit Aussicht auf eine Sozialwohnung,
    – mehrere tausend Euro Starthilfe für Haushaltsgründung (§ 31 SGB XII)
    – dauerhaft kostenlose Krankenversicherung für alle Familienmitglieder,
    – kostenloser Anspruch auf Rechtsbeistand,
    – kostenloser Sprachunterricht,
    – dauerhaft 613,- Euro Kindergeld (7.356,- Euro jährlich) für drei Kinder !!
    – plus 750,- Sozialhilfe (9.000,- € jährlich) für das kulturbereichernde Pärchen !!
    .
    Rumgammeln bedeutet für einen Deutschen weiß Gott nicht die Erfüllung seines Lebens, dahin gehend sind diese Zeilen nicht gemeint.
    aber für Jemanden aus einen Entwicklungsland ist das DER Ansporn sich auf den Weg zu machen, so geschehen schon seit Jahrzehnten und nicht erst seit der "Flüchtlingskrise" !!
    Aber das Sozialgesetz bleibt so bestehen, dafür sorgen schon unsere Kollaborateure und diverse Hintermänner.
    Deutschland, das Land in dem Milch und Honig fließt tönt es laut in die Welt.

  17. Wähle was Du willst, am Ende regieren die größten
    Kriminellen.

    Der Dreck wird gehen, die Frage, wann und welche
    Schäden werden noch folgen.

    Liste 1 und 2 nur noch AfD !

    Mit besten Empfehlungen, Raubautz 4

  18. Heiko Stadler, ein Steuerzahler aus Bayern am

    Erich Honecker wurde 1992 wegen Totschlags von 68 Menschen innerhalb von 28 Jahren angeklagt. Die SchrumpfKo trägt die Verantwortung für mehr als 50 Morde teilweise an Kindern und Hunderten von Vergewaltigungen pro Jahr und außerdem für ein Wiederaufleben des Antisemitismus und Rassismus gegen "Ungläubige" und ethnische Minderheiten in Deutschland. Straferschwerdend kommt hinzu, dass die SchrumpfKo aus niederen Beweggründen handelt, denn sie handelt aus reiner Geldgier, da sie mit der Asylindustrie unter einer Decke steckt.

    • nicht unterschlagen bitte die Toten durch die militaerische Besetzung Afghanistans und anderer Laender als Handlanger Amerikas….

    • Marques del Puerto am

      @ HEIKO STADLER,
      das ist ja auch normal weil der Dachdecker ja Chef von einem sogenannten Unrechtsstaat war und wir jetzt ( bitte nicht lachen ) in einem Rechtsstaat leben.
      Wie Ihnen ja bekannt sein dürfte durch Funk und Medien sind Umbaumaßnahmen oftmals sehr kostspielig und kaum noch überschaubar. Man kann sich leicht auch verkalkulieren um ein paar Euronen.
      Somit passieren jetzt beim Umbau von Deutschland auch kleine Fehler die wir in der Zukunft etwas besser machen müssten, also vielleicht wenn die Führerin daran erinnert wird. Und wenn nicht sind ein paar Tote auch nur Bagatellfälle ungefähr so wie wenn Ihnen auf dem Bau drei Sack Fliesenkleber fehlen.
      Und jetzt kommt der Kracher, die Einzigsten die scheinbar noch reken können in dem Land, die stehen Montags wieder auf der Strasse und sind vom Alter her geschätzt die gleichen die 89 auch schon da standen. Junges Blut ist auch dabei und das ist auch gut so !
      Es besteht dennoch ein Unterschied, damals waren es friedliche DDR Bürger, heute sind es Rechtsradikale, Mopp, Pack, AfD Wähler, Wutbürger, Reichsdeutsche und Dunkeldeutsche.
      Auch die Parolen sind etwas anders, früher wurde gesungen und gerufen die Mauer muss weg, die Mauer muss weg, heute singt man oft das Lied, wo sind sie nur geblieben, die guten die grauen ,die festen alten Zeiten, wo sind unsere Hohlblocksteine hin, wo sind sie , wo sind sie….

      Mit besten Grüssen

  19. Alles wie gehabt.
    Der Volksaustausch kann also weitergehen.

    Der Seehofer traut sich inzwischen das Wort Obergrenze gar nicht mehr auszusprechen.
    Das Wort ist indischen genauso verfemt wie das Wort Halbneger.

  20. Jeder hasst die Antifa am

    Die SPD will auf einen Parteitag die Mitglieder entscheiden lassen ,da wird das Hauen und Stechen richtig losgehen und der Akt der Selbstzerfleischung wird hoffentlich zur Ablehnung der Groko führen.

  21. EX-SPD Mitglied am

    Das inhaltlose Rumgeschurbel erinnert mich an das Gesabbel der SED und man kann es förmlich greifen aus welchem Stall das Stasi Ferkel kommt und wo sie gelehrnt hat: In der Schwurbel-DDR.

    IM Erika ist so selbstherrlich wie Ulbricht und Honecker zusammen.

    Das Ferkel in seinem Lauf hält weder Pack noch Wähler auf.

    Der Autist Schulz merkt eh nix mehr, der hat sich das Hirn weggesoffen und sagt zu allem Ja und Ahmen. Hauptsache am 1. des Monats ist das Geld auf dem Konto, nach meiner Meinung.

    • Tsching de Rassa Bumm am

      Autist und Trunkenbold sind 2 völlig unterschiedliche Charaktere.
      Ein Trunkenbold ist haltlos, hat geistige Defizite und ihm fehlt völlig jede Selbstkontrolle.
      Hirnschädigungen durch Akoholabus verursachen ausserdem schon im Anfangsstadium erhebliche kognitive Manki.
      Der uralte Spruch:"Wer einmal lügt dem glaubt man nicht, auch wenn er mal die Wahrheit spricht"
      ist uneingeschränkt gültig. Dessen völlig ungachtet muss ein notorischer Lügner wie Schulz über ein geradezu phänomenales Gedächtnis verfügen, um sich nicht selbst ad absurdum zu führen.
      Schulz hat fertig und die AfD kann zuversichtlich in die kommenden 2 Jahre blicken.
      Länger hält dieser humane Schrotthaufen Groko(tz) sowieso nicht zusammen.
      Je schneller die Umfragen die spD Richtung 14,5 % jagen, desto besser.
      Drehhofer hat seinem Blöd, Blöder, Söder ein faules Ei ins Nest gelegt.
      Da kann der lange dran rumbrüten bis etwas draus wird. Es wird recht schnell zu stinken beginnen.

      • Marques del Puerto am

        @ TSCHING DE RASSA BUMM
        da könnten Sie durchaus recht haben mit Ihrer Prognose. So ungefähr habe ich das auch berechnet. Aber die Deutschen sind leider so deppert, der GROKO Wahnsinn wird aber mit Sicherheit 4 Jahre bestehen, aber der Widerstand wird spez. im Osten anfangen.
        Sorry für das Wort Osten, ich weis ja das der Osten erst hinten an der Dynamo Tanke in Drääschtn anfängt zumindestens rein Völkerrechtlich.
        Aber die CSU hat noch einen Buben als Karte, vergessen Sie nicht die können den gegelten Baron noch vorholen und den zum König schlagen.
        Wenn Söder erstmal von einem Misthaufen in den nächsten gesprungen ist, dann rufen die Kalle an, 100% . Der geht jetzt schon nicht mehr vom Handy weg und wartet auf die anflehenden Stimmen der CSU Zentrale Minga.
        Denn was haben KT. und Martin gemeinsam und was nicht ? Beide sind Lügner, beide haben den selben KTO Stand, beide haben einen Titel, Freiherr und der andere Suffkopp. Der Unterschied ist nur, Kalle sieht selbst 30 Jahre älter noch besser als der Martin aus woha.

        Mit besten Grüssen
        Ihr Marques

    • Nein….es hat nichts vergleichbares mit der DDR ….. Was in Deutschland geschieht ,ist eine eindeutige Schaffung einer Diktatur…..
      Honecker und Ulbricht waren Phantasten,die nicht in der Lage waren ihre eigenen kommunistischen Ideen in die Realitaet umzusetzen. Aus einer sozialistischen Ideale machten sie eine Diktatur ….. sie nannten es selber die Diktatur des Proletariats , aber realisierten die Diktatur
      eines Unterdrueckungsstaates .

      bei Merkel und Co. ist es schon eine vollstaendige bewusste Entmachtung des Volkes … All dieser Sondierungszirkus ist nur noch die Vortaeuschung einer bestehenden Demokratie. Mit Leuten wie Merkel, und Schulz ….kann man keine stabile Demokratie fuehren ,oder sichern. Es ist eine Frage der Zeit ,wenn der Rest der Parteien entmachtet wird zu einer Vorherrschaft von Figuren wie Merkel.Nicht umsonst erklaert Schulz schon den Plan des Grossreinemachens der EU ,was er im Auge hat. Kein Eu Staat macht eine solche hintergruendige Politik in der EU wie Merkel mit Ihren Komparsen.

  22. Außenminister Gesucht ! Voraussetzungen : Beruf-ohne , Schulabschluss-keinen.Ein Architekt der Agenda 2010 der das Volk gespalten hat,Armut für die Memschen ,insbesondere für Kinder ,Nutzer der Tafel in die Millionenhöhe getrieben hat und ein Künstler der pastoralen..nichts sagenden Reden ist ,hat es nun vollbracht . Entgegen des Wahlergebnisses sich für seine Genossen eingesetzt hat…das Wahlergebnis des Volkes nicht beachtet..umgedreht hat .Das ist moderne Wahlfälschung ohne Haftung !
    Also SPD nun ab in das tiefe schwarze Loch der Wähler und des Volkes.Diese Rechnung wird Euch das Volk servieren…hoffentlich ganz schnell !!

    • Jeder hasst die Antifa am

      Bitte vergessen sie nicht er muss Steine werfen können und Polizisten verprügeln.

  23. Heiko Stadler, ein Steuerzahler aus Bayern am

    Die SchrumpfKo ist ein Faustschlag ins Gesicht der deutschen Wähler. Sie ist ein Faustschlag ins Gesicht der Österreicher und sie ist eine Kriegserklärung gegen die Visagrad-Staaten.

    • Tsching de Rassa Bumm am

      OK, registriert:
      Warum haben dann am 24.09.2017 87 % der wahlberechtigten Deutschen Ihre Visage zum Dreinhauen hingehalten ?

    • Deutschösterreicher aus dem Wienerwald am

      @Heiko Stadler
      Danke für das Mitgefühl, aber der Faustschlag trifft in erster Linie Euch. Wir Österreicher und erst recht die Visegradstaaten halten das aus. Es wird nur für den deutschbewußten Österreicher immer schwerer, seinen umerzogenen Landsleuten zu erklären, warum man sich zu einem Volk bekennt, das sich selbst abschafft.

    • Jetzt hat es jeder gesehen, aber typisch Deutsch, noch lang
      nicht jeder begriffen. AfD und sonst nichts wählen.

      Mit besten Empfehlungen, Raubautz 4

  24. Drachentöter am

    Wie keine Steuerhöhung ? Na wer es glaubt. Erinnert mich irgendwie an * Niemand will eine Mauer bauen * Mal ehrlich wer hat denn etwas anderes erwartet, den Martin locken doch die vollen Fleischtöpfe, erst Recht nachdem diese noch mehr befüllt wurden. Das kann er sich doch wahrlich nicht entgehen lassen

  25. Querdenker der echte am

    Ich glaube mich erinnern zu können, dass uns diese Alt- neue Regierung die Abschaffung des Solis allein in 2016 u.2017 schon DREI X mit stets neuen Terminen "versprochen" hat. Der letzte Termin war für 2025 genannt! Und nun?? Ein neues Spiel beginnt!
    Und keine neuen Steuer??- Ganz schnell werden die deutschen Hofschranzen der EU Machthaber der angedachten "Plastiksteuer" zustimmen!!! Originalton Merkel: " Mit mir wird es keine Steuererhöhung geben!" Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, weil er auch sonst nur Lügen spricht! (Oder so ähnlich). Oder auch: "Was vor der Wahl gesagt wird- muss nach der Wahl nicht gültig sein!", " Demokratie gilt nicht für ewig!" Na dann: Auf geht’s!!

  26. Rumpelstielz am

    Die Politgecken aus CDU und SPD sollen erst mal die Totalüberwachung des Internet verbieten. Dann wird es automatisch schneller.
    Durch die anlasslose Überwachung ist noch nie eine Tat verhindert worden.
    Die Politgecken wollen nur jede Regung ersticken um nicht selbst zu enden wie Nicolae und Elena Ceaucescu – die hatten aus nächster Nähe den gebündelten Straus aus Hass zu spüren bekommen.
    Die meist geschönten Wahlergebnisse spiegeln nicht das wieder was tatsächlich stattfindet.
    Ich selbst durfte schon eine Wahlkabine betreten "wo man fast im Freien stand"
    Das dürfte auf Leute mit Dicktaturerfahrung massiv wirken.

    Die meisten dieser Asylbewerber sind nämlich überhaupt keine echten Flüchtlinge, sondern lupenreine Wirtschafts-Migranten, die mehrere sichere Drittländer durchquert haben, um nach Deutschland zu gelangen, weil sie hier das meiste Geld bekommen und natürlich auch, weil man die dämlichen deutschen Gutmenschen (die Dummwähler), Behörden und Politiker am einfachsten verarschen kann.
    Schon ist nicht mehr die Rede von Abschiebung sondern nur noch von Integration die Rede.
    Deshalb müssen die Verursacher weg – Merkel muss weg und der Suffkopp auch.

  27. Was waren das doch für grosse Worte von Schulz, nach der Wahl….und heute: "was schert mich mein Geschwätz von gestern" !
    Die Altparteien haben den Bürgern nichts mehr zu bieten, außer weitere Vermüllung Deutschlands und ein Weg zu den Vereinten Staaten von Europa, dass und nicht mehr will Schulz!

    Merkel?,über diese Frau muss man keine Worte mehr verlieren…..

  28. Wie stellen sich eigentlich Compact-Leser die Überwindung dieser Spaltung der Gesellschaft vor? Die Übernahme der Positionen der AfD würde die Spaltung ja nicht beenden, sondern die andere Seite ausgrenzen. Um die Spaltung zu überwinden, müssten doch Kompromisse und gemeinsame Positionen gefunden werden, aber ich sehe da gar nicht, wie das möglich sein soll und ob es nötig ist.

    • EX-SPD Mitglied am

      1% der Bevölkerung zwingt dem Rest Themen auf die nicht ihre sind.

      Diese 1% haben sich abgespaltet.

      Wenn die 1% in den Hintergrund geschoben werden dann ist auch keine Spaltung mehr vorhanden sondern Harmonie!

      Davor haben SIE Angst. Um die Harmonie zu unterbrechen werden wir weiter zugeschüttet mit IHREM Geschwurbel.

    • Edmund, der schon immer hier lebt! am

      Deine Sorgen möchte ich haben: das ist doch nicht die Aufgabe der Compact-Leser … das ist eine der vornehmsten Aufgaben einer Regierung, die Schaden vom Volke abhalten will … und nicht eine, die das Volk in eine braune Mischrasse verwandeln will. CK läßt aus seinem Grabe herzlich grüßen!

    • Querdenker der echte am

      Da braucht ein noch nicht "Versklavter" überhaupt nicht nachzudenken! Die ganzen angeblichen sogenannten "Heilslehren", in Wahrheit "Volksverblödungslehren" auf den Müllhaufen der Geschichte und zurück zu den, seit 2000 und mehr Jahren bewährten, Lehren von Wahrheit, Ehre, Ethik, und ehrlicher Geschichte, Stolz auf seine Nation wie in Amerika. Dort gilt, nach einer sichtlich unbeabsichtigten Sendeminute des Staatsfunks ZDF dieser Tage: " Familie- Patriotismus- Staatsflagge!" Und wenn diese Werte wieder in die Herzen der DEUTSCHEN eingepflanzt ist, dann, Ja dann wird Deutschland wieder geeint sein!- Auf die ewig gestrigen Weltverbesserer Rote und Grüne kann Deutschland gerne verzichten! Aber wie ich Diese kenne, werden sie dann ihr Fähnchen ganz schnell in den neuen Wind hängen! Manch werden heute wahrscheinlich schon mehrere Parteibüchlein heimlich in ihren Taschen verbergen.

    • @ TM

      Wenn Sie mit der anderen Seite die Genderwahnsinnigen,
      die Flüchtlingsbesoffenen, die EU-Wahnsinnigen, die paranoiden
      Natostrategieanhänger und Russenfeindbildmaler, die "Merkelfäns"
      und Antinationalisten, sowie die übereifrigen Amerikanisierungs- und
      Globalisierungsanhänger meinen, dann wäre deren Ausgrenzung
      (notfalls Ausbürgerung) nicht nur ein echter Fortschritt,
      sondern ein Segen für unser Land.
      Und mit der, damit einhergehenden, Gesundung des
      Deutschen Rechtsstaates würde sich sodann alles andere
      (z.B. Überfremdung und Islamisierung) von ganz allein regeln.

    • Die Abschaffung von Leiharbeit wäre schon mal ein guter Anfang der Spaltung der Gesellschaft
      in Arbeiter 1. Klasse und 2. Klasse entgegen zu wirken.

      Ich glaube allerdings kaum, das sich VW oder BMW und Co. da auf eine gemeinsame Position einlassen.

  29. Das ist aber nur die Hälfte der Wahrheit. Was ist denn mit den sozialen Punkten? Kostenlose Kita, Erhöhung des Kindergeldes, Unterstützung von Langzeitslosen (was selbst die Linken unterstützen)….dagegen ist wohl die afd und Compact??? Oder berichtet man einfach nur einseitig um Stimmung zu machen…das wird nicht helfen. So beschränkt sind Ihre Leser nicht. Es gibt zum Glück noch freie Medien in diesem Land

    • Edmund, der schon immer hier lebt! am

      Jaaaaa … und die Erhöhung der Renten um durchschnittlich 18€. Ich weis noch garnicht, was ich mit dem Geld machen soll. Weltreise, neuer Porsche, neue Frau … auf freu mich schon so auf den 1.7.2018

      • Einfach sponsern fuer eine Generalueberholung der Merkelschen Hosenanzuege….,und fuer 2018 hat sie noch keine passende Frau Elsterkette mit Schwertern ud Eichenlaub der EU…..

        Bloss keinen Porsche kaufen ….mal ueberlegen was der an Nebenkosten hat….
        Inspektionen,Radarfotos,Versicherung,Benzinkosten ,Briefporto fuers Finanzamt wegen Anfragenbeantwortung,ob Sie schon ueber eine Million verdienen.Verdacht Zuhaelter zu sein…. Staendige Lackkratzer durch neidische….

        Spenden sie das Merkel,da erfreut sich das Volk ueber die Reichskanzlerin…. schicker Kim il Jung Hosenanzug ,in dezenten chinesischen Parteifunktionaersfarben ……. solangsam schleppt sie sich schon schwer zu den Gipfeln ,eventuell waere ein Esel auch passend,dem kann sie dann auch den Namen Altmaier geben …..

    • "Es gibt zum Glück noch freie Medien in diesem Land". Bitte stellen Sie mir 3 hier ein. Ich moechte auch mal nicht manipulierte Berichte lesen. Danke.

    • Zu erwarten ist ein riesiger Haufen Sch…
      sonst nichts. Und den quirlt man durch
      und durch… und wäscht den blöden
      Deutschen das Gehirn.

      Bin gespannt ob jetzt noch die Akte unterschrieben
      werden muß, war doch so ?

      Mit besten Empfehlungen, Raubautz 4

      • Die meisten Juornalisten haben eine begrenzte aktive Zeit der journalistischen Taetigkeit…… , wenn man solche Schwarzen Kanaele jeden Tag bedienen muss,damit auch der Fusspilzkranke alles begreift, zermuerrbt den niedrigen IQ so schnell,dass
        der Qualitaetsjuornalmist auch im Bett noch den Goebbelsbrei nachkaut….

        Somit waere der Beweis erbracht,dass der Mensch nur ein Wiederkaeuer ist……

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

↑ Nach Oben

Empfehlen Sie diesen Artikel