Flieger von Miss Pompadour-Hängebacke nach Afrika abgehoben – Elmis moinbrifn vom 2. Mai

15

Mit Bio aus Liebe lassen sich keine Fluchtursachen bekämpfen und mit Merkels Trip nach Afrika schon mal gar nicht, auch wenn ausnahmsweise der Regierungsflieger tatsächlich mal abgehoben hat, befindet unser Kolumnist Elmar Hörig heute morgen. Und dass jeder weiterer Euro im Wüstensand versenkt wird und bald schon Deutschland aussehen wird wie jenes Land, in dem Rautenlilly nun ihre Show abzieht…

Elmis moinbrifn vom 2.5.19

#JenseitsvongAfrika: Unsere Lotusblüte der verkorksten Asylwelle besucht drei Länder in Afrika. Ein Wunder, dass der Regierungsflieger diesmal abhob.

Niger, Burkina-Faso und Mali stehen auf dem Programm! Fluchtursachen bekämpfen lautet das
Motto. Eigentlich könnte Rautenlilly sich das sparen und besser in der Uckermark nackt zelten gehen.
Nehmen wir mal Niger: 1960 waren es drei Millionen, mittlerweile sind es sage und schreibe 20 Millionen. Wir sprechen hier von Wüstenland. 2050 sind es dann 50 Millionen. So viele Brunnen kann man gar nicht graben. Man müsste dem dortigen Einwohner an sich eindringlich vermitteln, dass Geburtenkontrolle und Bildung der einzige Weg aus dem Dilemma ist, will der Erdteil endlich mal in der Gegenwart ankommen.

Wird „Black Man“ nicht sonderlich jucken! Die Gelder, die wir zahlen, um unser Gewissen zu beruhigen, werden weiterhin im Wüstensand versickern. Aber wenn Miss Pompadour der hängenden Backen eines nicht kann, dann ist es „Klartext“. Mit jedem Euro, den wir dort mit gutem Vorsatz investieren, verschärfen wir die Situation in diesen Ländern und forcieren die Fluchtbewegung Richtung Europa. Manchmal denke ich, viele Menschen bei uns sind erst zufrieden, wenn hier auch alles so aussieht wie in Burkina-Faso. Wir sind auf bestem Weg dahin.

#FDP: Ist es nicht putzig, wie Christian Lindner, das Schießer-Feinripp-Model mit Drei-Tage-Bart, sich unbedingt als Kandidat für eine Jamaika-Koalition einbringt? Er hat wohl gelernt, dass regieren, egal wo und wie, immer noch besser ist, als einer geregelten Arbeit nachzugehen. Immerhin, eine politische Erkenntnis.

#Stuttgart: Gericht erklärt Stuttgarter Diesel-Richter für befangen! Der Grund dafür ist seine Frau. Sie erfüllt vermutlich die Abgasnorm nicht! Plakette drauf und ab damit!

COMPACT 5/2019 mit dem Titelthema „Krieg gegen Rechts“ ist jetzt am Kiosk erhältlich. Wir berichten über die Jagd auf AfD, Identitäre und andere Patrioten. Zur Bestellung einfach HIER oder für ein Abo auf das Bild oben klicken.

#Frust: 43 Prozent der Bevölkerung sind unzufrieden mit der Demokratie in unserem Land. Ein Anstieg um 17 Prozent seit letztem Jahr. Bedeutet im Klartext aber, dass 57 Prozent alles gut finden hier. Das bereitet mir irgendwie Sorge!

#Ernährung: Ich lese hier gerade auf meiner Omega-3-Margarine folgende Beschreibung: „Wir machen Bio aus Liebe“. Mir würde schon reichen, wenn sie Margarine aus Pflanzen machen würden wie früher!

Jetzt auf Amazon bestellen: Die gesammelten „Elmis Moinbriefn“ aus dem Jahr 2018 – ein Spaß für die ganze Familie.

Feddich
ELMI (Streich-Experte)

Über den Autor

Online-Autor

15 Kommentare

  1. Avatar
    Lila Luxemburg am

    "Wir machen Bio aus Liebe“. Mir würde schon reichen, wenn sie Margarine aus Pflanzen machen würden wie früher!"

    Ja, nun … man kann nicht ALLES verlangen/erwarten…

  2. Avatar

    Warum so deprimiert, Elmi? Sie müssten eigentlich wissen,
    dass man solche Umfragen nicht ernst nehmen kann.

    Nur 47% sollen unzufrieden sein?
    Ich schätzen eher 47% der Befragten und befragt wurden
    mutmaßlich nur einige Hundert oder Tausend, also weniger
    als 1%. – Das nennt man repräsentativ.

    Schuld an der Unzufriedenheit der Deutschen ist natürlich
    die AfD, weshalb der Kampf gegen Rechts verstärkt wird.

    Am zufriedensten sind die Schweden, denn sie haben das
    Klimagrätel und den Surströmming. Obwohl die Ökobilanz
    des schwedischen Stinkefischs auch nicht die beste ist, sind
    sie doch glücklich mit dieser "Delikatesse" das Klima
    zu verpesten.
    Aber man wird sich doch noch selbst betrügen dürfen.

    Und die Franzosen waren vor den Gelbwesten auch zufriedener.

  3. Avatar
    Irgendwehr am

    Das investierte Geld in Afrika reicht genau so weit wie die Amtszeit des jeweiligen Staatschef. Die 10 reichsten Präsidenten der Welt sind in Afrika beheimatet. Wahrscheinlich macht sie eh nur Bestandsaufnahme, wie viele von denen wir noch erwarten dürfen. Vielleicht noch ein paar konstruktive Hinweise, bevor es auf die Überfahrt geht: "Nehmt wenigstens eure Impf-Päffe mit".

  4. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    ist der grausige Hosenanzug dort um Deutsche Pässe gratis zu verteilen,

  5. Avatar
    heidi heidegger am

    #FDP: Ei want to get frei – so frei (von Skrupeln jeder Art)..will sagen: noch kein FDPler ist jemals vahungert, ob in oder ausserhalb der zahlreichen Schwatzbuden/Parlamente, yo!

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Verhungert ist noch keiner aber Umgekippt sind sie schon öfter aukidauki

      • Avatar
        heidi heidegger am

        FDP-"Dirndl ausfüllen"-Brüderle? Nun, ein semi-sympathischer "Viertelesschlotzer/Weintrinker" und Frauenkenner der alten besseren Schule, ja-doch. *schmunzel*

  6. Avatar

    Nun muss Merkel schon persoenlich in Afrika die Fachkraefte und Deutschlands Rettung suchen ….. Kann nicht mal eine deutsche Regierungsflugkiste wie der polnische Smolenskflug enden ??? Ich wuerde statt drei Staatstrauertage noch 2 freiwillig ranhaengen mit bestem Bier und Leichenschmaus….. die Entsorgungszeromonie ,wie bei Kohl milimetergenau mir reinziehen….

    Aber Teufel haben immer Glueck …… scheinbar ist die FDJ Schutzweste doch besser als der BRD Hosenanzugdemokratiefummel.

  7. Avatar
    Hans Hamberger am

    Hallo Elmi, leider noch kein Kommentar zur aktuellen Namensstatistik. Kommt ja vielleicht noch. Unter den ersten 10 kein arabischer Name! Ei der daus! Naja, glaube keiner Statistik die du nicht selbst …
    Vielleicht wurden aber die Müsli-Namen nicht erfasst. Oder Mohammed, Muhamed, Muhammad, Muhammed, Muhammar, Mehmed, Mehmet, Mihemed, usw sind als eigenständige Namen erfasst.

    Ferkel muss weg!

    • Avatar

      Abwarten , Merkel konstruiert noch ihre muslimische Welt ,wir sehen uns alle wieder auf einem Strassenteppich abknien und den Worten vom hohen Turm der Muffteline Merkel lauschend…

    • Avatar
      heidi heidegger am

      عاهرة eahira scharrmuttah !! N i e war meine Hymne so wichtich wie heude, Loide: *arrafixx*-> The Hard-Ons / Then i kissed her arabic ♪ ♫

      ..aber ich erzählte kürzlich Quatsch und lobte Brian Wilson zu früh oder etwas zuu viel, sorry!: ²Phil Spector schrieb (natürlich) das Lied u. A. und die Beach Boys:

      –The song was reworded to the title "Then I Kissed Her" and released by The Beach Boys on their 1965 album Summer Days (And Summer Nights!!) with Al Jardine on lead vocals and production by Brian Wilson. Beyond title and gender changes, new lyrics were written retelling the story of the ²Crystals‘ song from the boyfriend’s point of view.–

      [ "Then He Kissed Me" is a song written by Phil Spector, Ellie Greenwich and Jeff Barry. The song, produced by Spector, was initially released as a single on Philles Records (#115) in July 1963 by ²The Crystals. It is a narrative of a young woman’s encounter, romance, and eventual marriage with a fellow youth. ]

      • Avatar
        Lila Luxemburg am

        "–The song was reworded to the title "Then I Kissed Her" and released by The Beach Boys on their 1965 album Summer Days "

        Ich kenn‘ nur die Version der Lurkers. Weiß aber nicht mehr, ob das auf ’nem Album war … oder auf der ‚New guitar in town‘-EP. Bin mir aber trotzdem sicher, daß mir DIESE Version einfach … näher ist/war.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        ah, danke, Luxi. angenehme Punker-Opas diese Lurkers, dochdoch. Kannte ich gar nicht (die Bänd aber schon, klar)-ich komme ja auch mehr vom Skate-Punk kalifornischer Provenienz, hihi.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        OT: nun aber Schluss mit dem franco äh franko-englischen Quatsch. Dies ist ein deutsch-panamesisch-kubanisch-sprechendes Forum:

        [ The Manuel Ortiz Show: Family Dispute – Saturday Night Live ]

        /watch?v=snI8K98iyzk

  8. Avatar

    "Das bereitet mir irgendwie Sorge!"
    Tja, lieber Elmi, mir bereitet Sorge, dass Du diesen Zahlen und Verlautbarungen glaubst.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel