6 Kommentare

    1. Putschen die USA in Venezuela? Weil Maduro Öl nur noch gegen chinesische Yuan verkaufen will?

      Die Geier aus dem Norden des Kontinents machen auch Venezuela das Leben schwer.

      >Zwei US-Ölkonzerne, die noch von Chavez enteignet worden war, beschlagnahmten im Sommer 2018 venezolanische (!) Verladestationen auf den Karabikinseln Bonaire und St. Eustatius sowie in Curacao, über die ein Drittel der Ölexporte des Landes abgewickelt wurden.

      >Goldman Sachs verlangt von der Maduro-Regierung Zinssätze von über 45% pro Jahr.

      >Was den USA gar nicht schmeckt: Venezuela hat am 1. Januar für ein Jahr den Vorsitz der OPEC übernommen, dem Kartell der ölfördernden Staaten. Die Maduro-Regierung hat angekündigt, nicht nur für die eigenen Exporte, sondern für alle OPEC-Exporte die Rechnungslegung vom Dollar auf andere Währungen zu verlegen, vor allem auf den chinesischen Yuan.

      Diese Abkehr vom Dollar war es bekanntlich, die auch Gaddafi und Saddam zum Verhängnis wurde – wobei Washington wie üblich humanitäre Gründe für seine Kriege vorschützte oder ABC-Waffen entdeckt haben wollte…ALLES LESEN !!

    2. Es ist an der Zeit, dass JE endlich als Abgeordneter und späterer Minister in den Deutschen Bundestag einzieht. Deutschland braucht einen wie ihn. Einen gestandenen Patrioten, der weis wem er verpflichtet ist.

    3. heidi heidegger an

      und deren Kettenhunde wie Geoffrey Nice (dieser Milošević-Quäler) oder Milan Babić (der richtete sich allerdings dereinst selbst im DenHaagknast – also Frieden seine Asche).

      • heidi heidegger an

        corr.: war ne Ergänzung zu [DerSchnitter_Maxx am 29. Januar 2019 21:29], sorry.

    4. Frank Justus Wodrich an

      Venezuela hat sich mit dem kommunistischen Chavismus in erster Linie selbst zerlegt

    5. DerSchnitter_Maxx an

      Die größten Verbrecher auf Erden sind ohne jeden Zweifel … die-se nimmersatten Globalisten-Schweinehunde !