Exklusivinterview: Zeuge beim Axt-Attentat: „Da muss noch jemand anderes gewesen sein!“

114

Das Axtattentat gestern Abend auf dem Düsseldorfer Hauptbahnhof forderte neun Opfer. Einer der Schwerverletzten ist Domenico Letizia, sein Bruder Pascal sprach exklusiv mit COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer über den Tathergang – und warum er auf die Regierung wütend ist.

COMPACT: Lieber Pascal Letizia, Sie waren gestern in der S28 – Ihr Bruder Domenico wurde von dem Axtmann verletzt und liegt im Krankenhaus. Wie geht es ihm?

Pascal Letizia: Die letzte Auskunft von den Ärzten war, dass er erst mal über‘m Berg ist und man die Nacht abwarten muss. Man kann erst in 5 bis 6 Stunden schauen, ob dauerhafte Schäden da sind und ob er erst mal in Narkose bleibt.

COMPACT Welche Verletzungen hat er?

Pascal Letizia: Er soll wohl den Schädel so eingedrückt haben, so dass das Gehirn auch was abbekommen hat. Außerdem war das Ohr bis zur Ohrmuschel gerissen, so dass sie es nähen mussten. Die können erst heute mehr Auskunft geben, ob die Verletzungen irgendwelche Folgen haben.

COMPACT: Wie spielte sich der Angriff ab?

Pascal Letizia: Das ging alles wirklich recht schnell: Die Bahn kam, wir wollten einsteigen, ich ging vor meinem Bruder und war schon drinnen. Aah, hörte ich einen Knall, drehe mich um und sehe meinen Bruder umkippen, voller Blut, und den Typen wild um sich schlagen, dann wegrennen. Ich sah meinen Bruder am Boden und dachte mir: Zieh‘ ihn erst mal in die Bahn. Ich hab’ ihn mir gepackt und in die Bahn geschrien, dass jemand einen Krankenwagen rufen soll. Der Fahrer schloss direkt die Türen, da kam der Täter auch schon zurück gerannt, lief aber zum Glück nur vorbei.

Dank der supernetten, schnellen Hilfe der anderen Fahrgäste konnte eine erste Versorgung starten. Dass ich ihn reingeholt hatte, war unser Glück. Wer weiß, was passiert wäre, wenn wir noch draußen gewesen wären, als der zurückkam. Das ging so schnell. Das waren 10-15 Minuten. Das konnte er nicht alleine gewesen sein. Er konnte nicht so schnell von oben runter in die Halle rennen, da muss noch jemand gewesen sein. Die Polizei kam sehr schnell, der Notarzt auch, und die Männer haben super Arbeit gemacht. Aber ich werde niemals den Blick von meinem Bruder vergessen, wie leer dieser Blick war. Ich dachte, es sei vorbei mit ihm.

COMPACT – zuverlässig gegen Islamisierung und Killermigranten, immer auf der Seite des Volkes. Hier COMPACT abonnieren.

COMPACT: Haben Sie einen oder mehrere Angreifer gesehen? Hat der Typ was gebrüllt?

Pascal Letizia: Gesehen nicht, aber die Zeit war zu kurz, dass er von oben in die Lobby runter rennen konnte… er kam ja direkt zurück gerannt, nach 2-3 Minuten … Ich hab’ nur gehört, dass er dreckig gelacht hat. Das kommt nach und nach in Gedanken wieder: Wie er um sich schlagend, mit der Axt über‘m Kopf rumgerannt ist und gelacht hat.

COMPACT: Also, in der Lobby unten gab es eine weitere Attacke, die der Typ, der Ihren Bruder gehackt hat, rein zeitlich nicht gemacht haben kann?

Pascal Letizia: Jaaaa, das seh ich so, dass der das nicht gewesen sein kann, weil das zeitlich nicht möglich gewesen wäre. Er ist von der S28 weggerannt, dann in Richtung Treppen, die aber noch gutes Stück weg waren und nach 2-3, maximal 4 Minuten ist er ja schon wieder vorbei an der S28.

COMPACT: Unbestätigte Augenzeugenberichte sagten, auch Afrikaner seien unter den Tätern gewesen. Der Typ bei Euch war aber kein Schwarzer, oder?

Pascal Letizia: Nein, auf gar keinen Fall. Das war einer von den netten Herren, die die Merkel mit Kusshand rein lässt …nix anderes. Und wenn ich das schon höre, das ist doch wieder von den Medien, um das wegzulenken von den ganzen Flüchtlingsdingen, die da laufen. Kein Schwarzer! Aber 100 Prozent sicher, dass der Täter nicht so schnell unten sein und wieder hochkommen konnte.

COMPACT – zuverlässig gegen Islamisierung und Killermigranten, immer auf der Seite des Volkes. Hier COMPACT abonnieren.

COMPACT: Ich höre da heraus, dass Sie mit der Flüchtlingspolitik von Frau Merkel nicht ganz zufrieden sind.

Pascal Letizia: Ich sag‘ mal so: Ich hab’ immer gesagt, die, die wirklich Hilfe brauchen, okay. Aber den Rest direkt weg. Aber, wie will man das erkennen? Also am besten alle draußen lassen. Man kann sich ja gar nicht mehr sicher oder wohl fühlen draußen. Also, ich kann jetzt nicht mehr rum laufen ohne mich 5-mal umzugucken. Oder da muss nur irgendwie das Gefühl kommen, dass da was im Busch ist. Da werd’ ich direkt, ohne Wenn und Aber, was gegen tun, egal ob es nicht rechtens ist. Irgendwann muss man die Augen aufmachen und das kann nur, wenn das sogenannte Volk zusammen gegen die Herzlich-Willkommen-Arbeit von der Merkel ist und nicht: Hier haste Geld und ein Handy und ’n neues Paar Schuhe. Nein, hier haste deine Abschiebungspapiere, ab nach Hause.

COMPACT: Indiskrete Frage: Ihr Nachname könnte bedeuten, dass Ihre Vorfahren aus Italien kommen.

Pascal Letizia: Jaaa, mein Opa väterlicherseits. Ich sag‘ mal so: ich habe viele ausländische Kollegen, ich habe nix gegen die Ausländer, aber langsam muss man da mal ‘nen Hebel vorsetzen. Man hat einfach die Sicht auf die Realität verloren, wir können nicht nur reinlassen, sind doch genug Unfälle passiert. Und dann immer die Aussage: Einzelfall. Das ist doch kein Einzelfall mehr. Wie oft sind jetzt schon so Dinge passiert?

COMPACT: Wie können unsere Leser Euch beim Kampf um die Gesundung Ihres Bruders unterstützen?

Pascal Letizia: Wir müssen einfach nur fest an ihn glauben und die Daumen drücken. Er ist hart und ein Kämpfer, das liegt uns in den Genen. Wir haben schon viel Scheiß erlebt, das schafft er auch noch. Und dass sowas nicht mehr passiert, dass jeder noch mehr auf Anzeichen achten muss. Ich bin jedenfalls dankbar, dass die Helfer da waren, auch der Notarzt und alle anderen. Und Danke jedem, der uns Glück schickt und betet.

Interview: Jürgen Elsässer

COMPACT – zuverlässig gegen Islamisierung und Killermigranten, immer auf der Seite des Volkes. Hier COMPACT abonnieren.

 

Anzeige


Über den Autor

114 Kommentare

  1. Karl Blomquist am

    "Is Merkel a CIA Asset?"
    "Merkel ist ein kompromittierter Staatschef. Oder, mit anderen Worten: gekauft"

    von Finian Cunningham, Information Clearing House
    auch unter: paulcraigroberts.org/2015/05/01/merkel-cia-assert/

    US-Industriespionage in Deutschland:
    Offensichtlicher Verrat deutscher nationaler interessen durch Kanzlerin Angela Merkel
    "April 30, 2015 "Information Clearing House" – "Sputnik" – The claims that Merkel’s government knew about German state intelligence spying on behalf of the Americans against the country’s own industrial interests raise disturbing questions about the integrity of German government leaders. The apparent betrayal of German national interests by Chancellor Angela Merkel is not only evident over the recent industrial spying scandal on behalf of America. The slavish pursuit by Merkel of Washington’s anti-Russian policy over Ukraine — in contradistinction to her country’s national interests — also cogently suggests that the chancellor is serving a foreign master."

    BND spioniert im Auftrag der USA die Industrie des eigenen Landes aus – mit Wissen Merkels
    "Recent reports that German state intelligence was spying on behalf of the Americans against the country’s own industrial interests are bad enough. But then added to that are claims that the government of Chancellor Angela Merkel knew about the espionage — and turned a blind eye."

    Integrität von Angela Merkel fragwürdig
    "This raises disturbing questions about the integrity of German government leaders, and primarily Angela Merkel. Is Merkel an asset for American intelligence, serving the geopolitical interests of Washington rather than the good of her own nation, or the wider good of Europe?"

    BND spioniert zusammen mit NSA gegen europäische Verteidigungsfirmen, schadet deutschen Interessen zum Vorteil von US-Firmen – doch Merkel billigt das anscheinend
    "The news story in question refers to reports in the German media last week of how Germany’s Federal Intelligence (BND) collaborated with the US National Security Agency (NSA) in spying on multinational European defence companies, including EADS and Eurocopter. The specific eavesdropping on these firms — in which Germany has major national economic interests — reportedly dates back to 2008. It is inconceivable that the highest levels of German government, including Chancellor Merkel — did not know about the industrial espionage. Yet Merkel appears to have countenanced the illegal activity, even though such activity would have vitiated German national interests, affording advantage to American competitors."

    2013
    NSA hört Merkel seit 2002 ab – aber Merkel kehrt das schnell unter den Teppich, so als ob nichts gewesen wäre
    "The tip of this iceberg in espionage and snooping was further revealed with the disclosures in 2013 by former American NSA operative Edward Snowden. Among the trove of revelations made by Snowden was the finding that American intelligence had been tapping the personal communications of German Chancellor Angela Merkel. The eavesdropping dated back to 2002 — three years before the leader of the Christian Democrat Union first became chancellor.
    The telling thing is how puny and pusillanimous was the reaction from the German authorities to this disclosure of illicit spying by Washington. Apart from an initial bout of handwringing by Merkel and other Berlin figures, the whole scandal was quickly swept under the carpet as if it never happened. That suggests that the German government was already well aware of its compromised, subservient relation to Washington, as manifested by intrusive access to communications at the highest level."

    2015
    Absurd: Merkels Russlandsanktionen schaden Deutschland – doch Merkel droht deren Verlängerung an
    "When we look at German policy towards Russia over the Ukraine conflict it seems absurd on the face of it. German small businesses, major export companies and farmers are losing heavily from the Western sanctions imposed on Russia and from Moscow’s counter-sanctions. Polls also indicate German public opinion is not supportive of the hostile policies, policies that have emanated from Washington and which the European allies have adopted, largely at the behest of Berlin.
    This week Chancellor Merkel warned that EU sanctions against Russia may be extended if Russia does not "fulfil the Minsk ceasefire accords"."

    Merkels Russlandpolitik ist so sehr gegen die Interessen ihre eigenen Volkes gerichtet, dass sich die Frage stellt, wem sie dient
    "Merkel’s take on Ukraine and Russia is so completely at odds with reality and against the national interests of her own people, the question of just who is she serving comes to the fore."

    Merkel ist ein kompromittierter Staatschef. Oder, mit anderen Worten: gekauft
    "The recent industrial spying scandal on German companies carried out by the US — with German federal collusion — and the long-time surveillance of the chancellor’s personal life points to Merkel being a compromised leader. Or, in a word: bought."
    © 2015 Sputnik

  2. Karl Blomquist am

    Von der FDJ-Agitprop-Sekretärin zur Agentin der CIA

    In der DDR:
    "Frau Merkel wird Forscherin in Quantenphysik an der Akademie der Wissenschaften. Gleichzeitig engagiert sie sich politisch bei der Freien Deutschen Jugend (FDJ), einer staatlichen Jugendorganisation. Sie steigt dort bis zur Sekretärin der Abteilung für Agitation und Propaganda auf und wird eine der wichtigsten Experten für politische Kommunikation in der sozialistischen Diktatur."

    Die Anwerbung
    1989 Fall der Berliner Mauer
    "Die CIA versucht die neuen Regierungsmitglieder selbst zu bestimmen, indem sie Verantwortliche des alten Regimes rekrutiert, die bereit sind, den USA zu dienen, wie sie früher der UdSSR dienten. Einen Monat später wechselt Angela Merkel die Seite und schliesst sich von einem Tag auf den anderen dem Demokratischen Aufbruch an … Sie nimmt dort von Anfang an die gleiche Stellung ein wie vorher, ausser dass ihr Posten nun den westdeutschen Begriffen angepasst wird: Sie ist nun «Pressesprecherin»."

    1990 "Demokratischer Aufbruch":
    Der erste Merkel-Putsch, im DA gegen Wolfgang Schnur
    "Bald einmal wird bekannt, dass der Vorsitzende des Demokratischen Aufbruchs, Wolfgang Schnur, ein ehemaliger Stasi-Mitarbeiter ist. Angela Merkel teilt diese schmerzliche Nachricht der Presse mit. Herr Schnur muss zurücktreten, was ihr ermöglicht, an seiner Stelle Vorsitzende der Bewegung zu werden."

    1990 DDR-Wahlen:
    Merkels Partei DA bekommt 0,9 % und Merkel wird DDR-Regierungssprecherin
    "Nach den letzten Parlamentswahlen der DDR tritt sie in die Regierung von Lothar de Maizière ein und wird deren Sprecherin, obwohl der Demokratische Aufbruch nur 0,9 Prozent der Stimmen erhalten hat."

    1990 Die Einschleusung
    "Als die DDR in die Bundesrepublik und der Demokratische Aufbruch in die CDU übergeführt sind, wird Angela Merkel in den Bundestag gewählt und tritt in Helmut Kohls Regierung ein. … Innert 14 Monaten hat sich die Verantwortliche für kommunistische Propaganda bei der DDR-Jugend zur christdemokratischen Ministerin für Jugend in der Bundesrepublik gewandelt. In dieser ersten Amtszeit hinterlässt sie jedoch eine sehr magere Bilanz."

    CDU Brandenburg: Der kleine Merkel-Putsch gegen Lothar de Maizière
    "Ihre Karriere bei der CDU weiter verfolgend, versucht Angela Merkel erfolglos, sich als Regionalpräsidentin der Partei in Brandenburg wählen zu lassen. Lothar de Maizière, der Vizepräsident der nationalen Partei geworden ist, werden entfernte Kontakte zur Stasi vorgeworfen; er muss demissionieren, worauf Frau Merkel ihn ersetzt."

    1998 Kohl fällt in Washington in Ungnade und seine Amtszeit endet
    "1998 lässt Bundeskanzler Kohl die USA wissen, dass er der internationalen Intervention in Kosovo nicht zustimmt. Dies zur gleichen Zeit, zu der Gerhard Schröders Sozialdemokraten und Joschka Fischers Grüne Slobodan Milosevic mit Adolf Hitler vergleichen und zum humanitären Krieg aufrufen. Die US-freundliche Presse wettert daraufhin gegen den Bundeskanzler los, indem sie ihm die wirtschaftlichen Schwierigkeiten des Landes nach der Wiedervereinigung anlastet. Die Christdemokraten werden in den Wahlen von 1998 von einer rot-grünen Welle weggespült."

    1999 Der Merkel-Putsch gegen Helmut Kohl
    "Bald darauf wird Helmut Kohl und seinem Umfeld vorgeworfen, geheime Gelder der CDU angenommen zu haben, aber er weigert sich, auf Grund eines Versprechens, die Namen der Spender bekanntzugeben. Angela Merkel veröffentlicht daraufhin eine Stellungnahme in der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung», um sich von ihrem Mentor zu distanzieren. Dadurch zwingt sie Helmut Kohl, sich aus der Partei zurückzuziehen, und kurz danach auch den neuen Vorsitzenden der CDU, Wolfgang Schäuble, zurückzutreten. Im Namen der öffentlichen Moral übernimmt sie so den Vorsitz der Partei."

    2003 Merkel will Deutschland in den Irak-Krieg hineinziehen und fällt Schröder in den Rücken
    "2003 widersetzt sich Gerhard Schröder der anglo-amerikanischen Operation im Irak. Angela Merkel veröffentlicht daraufhin eine Stellungnahme in der Washington Post, in der sie die Chirac-Schröder-Doktrin der Unabhängigkeit Europas zurückweist, ihre Dankbarkeit und Freundschaft gegenüber «Amerika» betont und den Krieg unterstützt."

    (Angela Merkel, eine Neokonservative als Präsidentin der Europäischen Union, von Thierry Meyssan, Voltairenet, 5. Februar 2007)

  3. eine deutsche am

    Liebe deutsche Mitbürger,
    wenn ihr weiterhin die jahrzehnelangen Altparteien mit ihrer verkrusteten Behördenwillkür wählt, wird sich die Schere zwischen Arm und Reich weiter öffnen! Glaubt nicht den Wahlkampfversprechen der SPD unter Herrn Schulz! Dieser hat als Europaabgeordneter dafür gestimmt, dass wir fleißigen deutschen Steuerzahler die Schulden aller europäischen Schuldner übernehmen sollten!
    Wer diesen Herrn Schulz wählt, wählt den Ausverkauf Deutschlands!!
    Die CDU hat auch nichts besseres auf Lager als uns die Integration Tausender ausländischer Analphabeten als lange gesuchte Arbeiter in unserer hochtechnologisierten Wirtschaft zu verkaufen.
    Wer noch ein bisschen unindoktriniertes Hirn parat hat, sollte eigentlich wissen, dass dies niemals gut gehen wird!
    Was also will unsere derzeitige Regierung unter Frau Merkel wirklich?
    Das Wohl "ihres" Volkes ganz gewiss nicht!
    Wir werden es in den nächsten Monaten erfahren, wenn die Parteien die uns jahrzehntelang verarscht haben wieder ihr Stelldichein geben.
    Ausser wir demokratischen Bürger lassen uns diese Diktatur nicht mehr gefallen und wählen diese Deutschlandhasser endlich ab!!!

  4. Karl Blomquist am

    Die CDU-Basis müsste eigentlich Merkels Amerika-Reise nutzen
    um die CIA-IM auf dem Kanzlersessel zu stürzen
    Es sei denn die Klatschhäschen wollen den Weg der italienischen DC gehen.

  5. eine deutsche am

    Liebe christliche Mitbürger Deutschlands,
    ich übermittle Ihnen nachfolgend die Rede von Premioer John Howard (Australien) im Februar 2008 zum Jahrestag der Baliattentate!
    "Muslime, die unter dem islamischen Gesetz der Sharia leben wollen, wurden angewiesen Australien zu verlassen, da die Regierung in ihnen Radikale sieht, die mögliche Terroranschläge vorbereiten. Außerdem zog sich "Howard" den Zorn von einigen australischen Muslimen zu, da er unterstrich, geheindienstliche Aktivitäten zum Ausspionieren der Moscheen in seinem Land zu unterstützen.
    Wörtlich sagte er: " Einwanderer, nicht Australier, müssen sich anpassen!" Akzeptieren Sie es oder verlassen Sie unser Land! Ich habe es satt, dass diese Nation sich ständig Sorgen machen muss, ob sie einige Individuen oder deren Land beleidigt!
    Seit den terroristischen Anschlägen auf Bali spüren wir einen zunehmenden Patriotismus bei der Mehrheit der Australier. Diese Kultur ist in über zwei Jahrhunderten gewachsen. Geprägt von Gefechten, Prozessen und Siegen von Millionen von Frauen und Männern, die alle nur Frieden gesucht und gewollt haben.
    Wir sprechen überwiegend englisch! Nicht spanisch, Libanesisch, Chinesisch, Japanisch, Russisch, Italienisch, Deutsch odere andere Sprachen.
    Wenn ihr also Teil unserer Gesellschaft werden wollt, lernt unsere Sprache!
    Die meisten Australier glauben an GOTT: Es sind nicht einige wenige Christen, kein politisch rechter Flügel, kein politisch motivierter Zwang, nein – es ist eine Tatsache! Denn christliche Frauen und Männer mit christlichen Prinzipien haben diese Nation gegründet. Dies ist klar dokumentiert! Und es ist sicherlich angemessen, dies an den Wänden unserer Schulen zum Audruck zu bringen!
    Wenn unser GOTT euch beleidigt, dann schlage ich euch vor, einen anderen Teil dieser Welt als eure neue Heimat zu betrachten!
    Denn der größte Teil unserer Kultur ist GOTT!
    Wir werden euere Glaubensrichtungen aktzeptieren und sie nicht in Frage stellen. Alles was wir verlangen ist, dass ihr unseren Glauben akzeptiert und in Harmonie, Friede und Freude mit uns lebt!
    Dies ist unsere Nation, unser Land und unser Lebensstil!
    Wir räumen euch jede Möglichkeit ein, all diese Errungenschaften mit uns zu genießen und zu teilen!
    Aber wenn ihr euch ständig beschwert, Mitleid sucht, unsere Fahnen verbrennt, unseren Glauben verurteilt, unsere christlichen Werte missachtet, unseren Lebensstil verurteilt, dann ermutige ich euch einen weitern Vorteil unserer großartigen australischen Demokratie und Gesellschaft zu nutzen: DEM RECHT DAS LAND ZU VERLASSEN!
    Wir haben euch nicht gezwungen hierher zu kommen, sondern ihr habt gebeten hier sein zu dürfen. Also akzeptiert das Land, das euch akzeptiert!"
    Hat solche Argumente schon jemals ein deutscher Politiker vorgebracht? Warum nicht?
    Im Gegenteil!! Die einheimischedeutsche Bevölkerung wird zu Gunsten der Fremden vernachlässigt!!
    Das ist Fakt!!
    Wenn ich nicht die AfD wähle, dann wähle ich ungültig! Auf jeden Fall wähle ich!! Aber ganz sicher nicht mehr jene Politiker, die unsere Demokratie als Selbstbedienungsladen und als Diktatur als Merkel verstehen. Hoffentlich ihr auch!!

    • Wenn Premier John Howard (Australien) das so gesagt hat, scheint er ein sehr kluger Mann zu sein. Und – im Gegensatz zu unseren Politikern – auch ein mutiger Mann mit Rückrat.

  6. "Und wenn ich das schon höre, das ist doch wieder von den Medien, um das wegzulenken von den ganzen Flüchtlingsdingen, die da laufen."

    Eindeutig! Ich habe am Freitag Morgen im Radio auf WDR 5 eindeutig Meldungen gehört, wo von einem Mittäter und der Fahndung nach einem solchen die Rede war. Ich meine sogar, es waren O-Töne von der Polizei. Solche Meldungen verschwanden aber ganz schnell noch im Laufe des Morgens aus den Berichten zu den Vorfällen von Düsseldorf.

    Man sollte sich vielleicht angewöhnen, direkt nach solchen Vorfällen die Radio- und Fernsehsendungen aufzuzeichnen, denn solch ein "Phänomen" beobachte ich nicht das erste mal:

    Wenn etwas entsprechendes passiert ist, dann bekommt man manchmal anfangs in Radio und Fernseh noch "Schnipsel der wahrheit" mit, bevor eine Art Zensur und Gleichschaltung stattfindet.

    So war es z.B. auch bei Anders Breivik. Man konnte anfangs – für eine kurze Zeit – Sachen in den Medien vernehmen, die auf gewisse Ungereimtheiten hindeuteten. Diese Ungereimtheiten schienen anfangs auch noch dem einen oder anderen Journalisten aufzufallen, bevor dann die "geglättete", offizielle Sichtweise der Geschenisse nur noch verbreitet wurde.

    Auch bei Giftgaseinsätzen in Syrien: Am Morgen hörte man noch eine sachliche, differenzierte Berichterstattung dazu, wo die Rede davon war, dass die Täterschaft ungewiss, aber einige Indizien für islamistische Terroristen sprechen würden. Gegen Mittag lautete dann auf allen Kanälen die gleiche Botschaft: "Assad war’s! Wir können es zwar nicht beweisen, aber wir sind uns sicher. Eine rote Linie wurde überschritten, und die USA muss nun militärisch eingreifen."

    • eine deutsche am

      Ich sage nur eines: Sadam Hussein mit seinem angeblichen Giftreservoir und dessen angeblichen Einsatz läßt grüßen! Heute wissen wir, dass Sadam keine Giftreserven hatte und diese auch nie einsetzte!
      Diese mediale und politische Satansbrut denkt wohl, sie könnte uns wieder das gleiche Märchen mit Assad auftischen!? Leute denkt gut nach und glaubt diesen Kriegstreibern nichts mehr!!
      Mich wundert der Hass derer von der USA und ihren Verbündeten unterdrückten und bekriegten Länder nicht mehr, wenn ich sehe und höre, dass es diesen Kreigstreibern nur um die Macht und die Recourcen der jeweiligen bekriegten Länder geht!
      Und wir Steuerzahler sollen nun den Brei auslöffeln, indem wir alle Flüchtlinge, die durch den vom Westen eingefädelten Kriege nun die bei uns um Asyl bittenden Menschen aufnehmen und alimentieren müssten?
      Sie Frau Merkel und Ihre Anhänger sind an diesem Dilemma alleine schuld!
      Beschränken Sie sich endlich wieder auf die "Verteidigung" Deutschlands bei Bedarf und unterlassen Sie es andere Länder mit Krieg zu überziehen!!
      Die Mehrzahl der Deutschen hat aus den letzten Kriegen nur eines gelernt. Krieg hat für uns noch nie etwas Gutes gebracht!!
      Also hören Sie endlich auf uns immer wieder in neue Kriege zu verwickel!!!!!!
      Ganz besonders auch an die "linken Parteien" CDU, SPD, Grüne, Linke usf. gemünzt!!
      Die Deutschen sind ein friedliches Volk, solange sie nicht unterdrückt werden! Leider ist es jetzt schon wieder so weit. Aber das Kriegsgeheul aller Politiker wird hoffentlich vom Volk nicht umgesetzt!!
      "Stellen Sie sich vor die Politiker wollen Krieg und keiner geht hin!!" Wäre das schön!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • eine deutsche am

      Lese meinen Eintrag über die Ausagen des australischen Premiers John Howard 2008 und du wirst dich noch viel mehr wundern darüber, warum wir Deutsche von unseren poitischen Eidbrechern so dermaßen übervorteilt werden!!

      • "Aber wenn ihr euch ständig beschwert, Mitleid sucht, unsere Fahnen verbrennt, unseren Glauben verurteilt, unsere christlichen Werte missachtet, unseren Lebensstil verurteilt, dann ermutige ich euch einen weitern Vorteil unserer großartigen australischen Demokratie und Gesellschaft zu nutzen: DEM RECHT DAS LAND ZU VERLASSEN!"

        Sehr schön gesagt!

        Aber wenn wir schon beim Thema Überfremdung sind, so muss ich aber auch darauf hinweisen, dass wir aktuell zwar gerade die größten Probleme mit der "islamischen Einwanderung" und einer eindeutig stattfindenden Islamisierung haben, man aber niemals aus dem Blickwinkel verlieren sollte, dass die Konflikte nicht nur religiöse Ursachen haben, sondern einerseits generell kultureller Natur sind, und andererseits vollkommen unabhängig davon in der Tatsache begründet sind, dass nunmal Teile der zu uns strömenden Menschen zum gesellschaftlichen Abschaum ihrer Heimatländern gehören. Soll heißen: Auch schwarzafrikanische Christen, die sich nicht an unsere gesellschaftlichen Normen und Gesetze halten wollen, und die im schlimmsten Fall auch hier vergewaltigen und morden, sind natürlich ein Übel, und keine "kulturelle Bereicherung" unserer Gesellschaft.

        Und darüberhinaus vertrete ich auch den Standpunkt, dass eine Überfremdung natürlich grundsätzlich abzulehnen ist, und nicht nur aus Gründen der Sicherheit und des gesellschaftlichen Friedens. Auch eine Überfremdung mit Massen von "ganz lieben", anständigen und anpassungswilligen Fremden – ob nun Schwarzafrikaner, Asiaten oder sonstwoher – ist nicht hinzunehmen: Zuviel ist zuviel!

        Und natürlich darf man auch die grundsätzliche und langjährige kulturelle Überfremdung nicht außer Acht lassen. Bei allen Tendenzen einer Islamisierung, so wurden doch die europäischen Identitäten schon lange vorher und nachhaltig durch eine Amerikanisierung ge- oder gar zerstört. Wobei man hier vielleicht noch unterscheiden kann zwischen einer echten Amerikanisierung (Fast-Food-Ketten, Kloakenfernsehn und Dreck aus Hollywood, …) und einer Pseudo-Amerikanisierung durch den Import von Ideologien aus der Hexenküche der Globalisten, des Sumpfes* – Gender Studies (eine Haupttäterin hierbei ist in der Personalie Judith Butler gegeben), Gendermainstreaming und andere Formen der Political Correctness -, die die amerikanische Bevölkerung ja in Geiselhaft genommen haben bzw. hatten, wenn Trump es schaffen sollte, diesen Sumpf trocken zu legen.

        *) “The Swamp” is to become the new name for the globalist sect, the open society adepts, LGBT maniacs, Soros’ army, the post-humanists, and so on. Draining the Swamp is not only categorically imperative for America. It is a global challenge for all of us. Today, every people is under the rule of its own Swamp. We, all together, should start the fight against the Russian Swamp, the French Swamp, the German Swamp, and so on. We need to purge our societies of the Swamp’s influence. Instead of fighting between ourselves, let us drain it together. Swamp-drainers of the whole world unite!
        (Alexander Dugin: "Donald Trump: The Swamp and Fire" auf Katehon)

    • Karl Blomquist am

      @MarcoM
      So war es auch beim NSU-Märchen:
      In den ersten Tagen nach dem 4.11.2011 konnte man noch Berichte finden, in denen von einer 3. Person im Caravan der beiden Uwes die Rede war – bevor dann Zensur und Gleichschaltung einsetzten.

  7. Nachtrag

    Lieber Herr Seehofer,

    als Bundesminister waren sie gut. Diese Leistung ist zu würdigen. Aber als Pateivorsitzender und Ministerpräsident unterliegen sie nicht mehr der Kabinettsdisziplin. Sie und die CSU düfen sich wieder eine eigene Meinung leisen und diese auch durchsetzen. Das würde ihnen sicher mehr Stimmen bringen als die Unterwerfung unter die Merkel nur wegen dieses – nie bewiesenen Dogmas – Uneinigkeit schadet dem Wahlerfolg. Dieses Dogma – Verzicht auf eigene Meinung – öffnet nur einem Schulz (Merkel 2) die Türen.

    • Wo genau war er denn gut? Was hat er denn so gutes geleistet? Kein Minister oder Bankdrücke von Union bis SPD hat etwas sinnvolles geleistet.

    • eine deutsche am

      Herr Seehofer.
      schießen Sie diese globalistische, antideutsche Merkel samt ihren Anhängern in den Wind und lassen sie uns Bayern endlich autonom werden!!
      Die CDU braucht die CSU und nicht umgekehrt!!
      WARUM ZÖGERN SIE?? Haben Sie Angst die Macht zu verlieren? Glaube ich nicht, wenn Sie sich endlich gegen die CDU entscheiden. Letztere ist mittlerweile absolut links! Die CSU hoffentlich noch nicht!
      Also werden Sie lieber in Bayern die Nummer 1 statt dank Merkel im Land die Nr. soundso!
      Wenn das, was sie bisher gegen die CDU und Merkel vorgebracht haben Ihre ehrliche Meinung wiederspiegelt bin ich dankbar für die CSU. Aber ich kann es nicht glauben, nachdem Sie sich wieder mit dieser antideutschen Merkel "versöhnt" haben. Verarscht die CSU uns auch genau so??!! Dann gnade euch GOTT!! Obwohl ich das nicht glaube!

  8. Merkels "Gäste" haben die Vorbilder für andere geschaffen, auch für dieses Attentat! Auch dieses Attentat ist Merkel zuzurechnen. Natürlich war derTäter wieder nur ein armer kranker Moslem. Die Opferund ihr schlimmes Schicksal sind unwichtig in der systemkonformen Berichterstattung. Auch dieses Blutvergißem wird man Merkel zurechnen müssen. Wie schön war Deutschland bevor Merkel und Gauck an die Macht kamen.

    Und Seehofer, der sich im Gegensatz zu seinen Vorgängern meines Erachtens nie den Luxus einer eigenen Meinung leistete. Er hatte m.E. nur den Auftrag, den konservativen Flügel der Union und der Deutschen während die Einwanderungspolitik Merkels durch heiße Luft ruhig zu stellen und Merkels Einwanderungspolitik dadurch zu ermöglichen. Auch Bayern wird sich Gedanken machen müssen, wie lange dieser Seehofer noch tragbar ist und wann man diese "Altlast" entsorgen wird. Auch die CSU braucht einen jungen kompetenten Nachfolger und nicht nur einen Befehlsempfänger der Merkel.

    Merkel oder Schulz? Immer mehr Deutsche denken an Auswanderung, während Nordafrika einwandert.

    • eine deutsche am

      Liebe OBSERVERIN,
      ich behaupte, dass die Moslems in muslimischen Ländern besser aufgehoben währen! Es gibt genug davon, in denen kein Krieg herrscht. Z.B. Arabien!
      Warum also müssen wir diese islamgläubigen Menschen die den Tod der "Ungläubigen" (also wir Christen, Buddisten, usf.) in unser Land lassen?
      Alle unsere Politiker haben bei Amtsantritt geschworen, dass sie zum Wohle des "deutschen Volkes" tätig werden. Da das deutsche Volk mehrheitlich christlich ist, frage ich mich ob die vielen Islamisten die wir aufnehmen. "zum Wohle des deutschen Volkes" beitragen?? Ich denke mal nicht!!
      Welcher Teufel reitet also unsere Politiker, dass sie dieses Wagnis einzugehen?
      Ist es Feigheit vorm Feind oder Unterwerfung gegen gutes Geld? Wer weiß?
      Normal ist dieses Vorgehen unserer "etablierten" Politiker jedenfalls nicht!!
      PS: Ich will wieder die alte EWG und bin natürlich gegen die Türkei in Europa!!

    • Karl Blomquist am

      @Inbrevi
      Schon klar. Freut mich, wenn meine Beiträge gern gelesen werden. Was wir brauchen, um unser Land von Merkel zu befreien, sind Insider-Infos aus den USA oder der ehemaligen DDR.

      To our American friends:
      Does anybody know accidentally, under which nickname the CIA administrates the inofficial CIA agent Angela Merkel, second job Chancellor of Germany?

      • eine deutsche am

        Lieber Karl Blomquist,
        diese Insider-Infos werden ganz sicher geliefert! Warum? Wir leben nun im Wassermann-Zeitalter. In diesem Zeitalter werden große Lügen aufgedeckt! Das darfst du ruhig glauben und dich auch darauf freuen, sofern du nichts Existielles zu verbergen hast!!

      • Karl Blomquist am

        @Liebe Deutsche,
        Die erste Insider-Info gab es sogar schon. Eine interessante Zuschrift offenbar aus USA, die bestätigt, dass Merkel von der CIA eingeschleust wurde. Wer weiß, vielleicht haben da einfach zwei alte Schulfreunde beim Bier zusammengesessen, in einer Bar in Texas oder Montana. Hier nochmals:

        "Aufdecker Journalist am 3. März 2017 15:53
        Helmut Kohl wollte damals (sein sogenanntes "Ehrenwort" geben die illegalen Spender mit Spenden nicht zu nennen -> daß Er heute bedauert auf Korruptionsformen sich eingelassen zu haben ) und da hatte die amerikanische CIA nun Ihr Druckmittel die geheime DDR Agentin der Stasi Miss Merkel in die CDU unter Kohl einzuschleusen !!!
        Allgemein gute Warnung und guter Rat von GOTT und von mir an Behörden oder deutsche Amtsträger : Wer selbst unseriös finanziell auf Amtsposten handelt (Formen der Korruption -> des Diebstahles an Volksinteressen ) , der macht sich erpressbar für ausländische Interessen ! Kohl war unter Druck -> daß die CIA mit Ihren Erpresser- Methoden Kohl und seine illegalen Spender (Spendenaffäre-Skandal der CDU) der Öffentlichkeit in Deutschland hätte präsentiert ! So mußte Er fürchten daß Sein Privatleben endgültig im Gefängnis oder Zerstörung seiner Familie enden würde hätte Kohl -> Miss DDR geheime Stasi Agentin Merkel als Umweltministerin in der CDU (laut amerikanischem CIA Interesse) nicht eingeschleust !
        Die vermutlichen Spender an die CDU an Kohl waren im erhärtenden Verdacht damals in den 90er Jahren US Konzern Monsanto , General Motors Automobile , Finanzhedgefonds Goldman Sachs ….. Weitere mögen andere Journalisten von dem seriösen Compact-Magazin ermitteln und recherchieren !
        Mister Präsident Trump wird sich wirklich freuen , was für einen Administrator "Sauladen" Hinterlassenschaft von Obama Er geraten ist : Denn Deutsche unterstützende Aufklärung ist dem Mister Präsidenten Trump sicherlich sehr dankbar, was die gespaltene CIA Schergen Organisation betrifft ! Denn Mister Trump will den Finanz und Wirtschafts"Sauladen" der USA Obama Freimaurer-schergen aufräumen , um wieder das gute Image der USA und das Vertrauen der Völker in der Welt als Nation USA zurück zu erlangen !
        Die CIA könnte sich als gespaltener amerikanischer Geheimdienst-haufen selbst bald auflösen . Denn wer will schon gern als CIA Mitarbeiter später als Krimmineller vor der Reststaatlichkeit USA Justiz in Ungewissheit stehen !
        Der sichere Sattel Merkels auf dem EU Verein Pferd Brüssel wird so in das lose kippeln geraten und das zusammenbrechende EU Vereins-Pferd Brüssel Merkel aus dem Sattel werfen mit hartem Aufschlag !
        Unser christlicher GOTT macht in SEINER absoluten Gerechtigkeit vom Himmel auch vor Kanzlerin Merkel nicht Halt und wird Ihre mißbrauchende Macht zerschlagen !
        Kohl wurde durch GOTTes Gerechtigkeit vom Himmel züchtend von GOTT VATER in den Rollstuhl verfrachtet !
        Merkel wird sich am Ende Ihres Größenwahnsinns (wie die NAZI Schergen unter Hitler) der Deutschlandzerstörung (CIA Pläne und Soros Pläne) nicht ruhig nach Paraguay absetzen können !
        Ihre Farm Adresse wird bekannt gemacht werden und dann wird diese DDR Stasi Dame spätestens für Ihren Verfassungsbruch haften : EGMR (Europäischer Gerichsthof f. Menschenrechte ) oder Den Haag Internationaler Gerichtshof für unterstützende Kriegsverbrechen der USA !"

  9. Liebes Compact Magazin,

    könnt ihr mal ein vernünftiges Foto zu dem Artikel veröffentlichen?

    Danke an Herrn Letizia, dass er diesen Augenzeugenbericht abgibt und somit das Schweige-Kartell der Staatsmedien durchbricht. Wir sehen nun alle, wie wichtig es ist, das Grundgesetz zu achten und welche Folgen es für die Bürger eines Landes hat, wenn die Kanzlerin bis heute Artikel 16a, Absatz 2 des Grundgesetzes bricht. Vielleicht sollte man auch über ein Strafverfahren gegen Frau Merkel nachdenken.

    Alles Gute und meine besten Genesungswünsche an Ihren Bruder. Mögen seine Verletzungen vollständig ausheilen.

    Viele Grüsse,

    HvH

    • Das reicht nicht mehr. Die Glaubwürdigkeit der Regierung ist so im Arsch, dass nur noch echte Aufklärung hilft: ich will die Toten und Verletzten sehen, will Beweise für ihre Existenz, will ihre Identitäten nachvollziehen können. Alles Bullshit. Ich habe 6 Kinder und 2 Enkel. Wenn denen IRGENDEINER (Muselmann, Biodeutscher oder sonst wer) irgendetwas an tut, werde ich nicht mit BILD, DRECK oder FOCUS einen Vertrag machen, sondern es ALLEN erzählen und die Täter in den Knast bringen xxxxxx. Das ist doch alles Scheisse. Wenn einer meinen Sohn 50 mit Messerstichen umbringt, ist er des Todes … diese Fake-Stories ruinieren unsere Moral. Die Erfinder dieser Geschichten müssen in den Knast!

      • eine deutsche am

        Ich verstehe dich und hoffe, dass bald entweder alles besser oder alles so schlimm wird, dass auch der lethargischte Mensch endlich gegen diese antideutsche Regierung aufsteht!

    • eine deutsche am

      Danke liebe/r HVM,
      deine Einschätzung bzgl. der Achtung unseres Grundgesetzes durch "unsere" Politiker teile ich voll und ganz! Diese Kanzlerin hat das GG schon so dermaßen extrem gebrochen, dass sie eigentlich als Landesverräterin verhaftet werden sollte!
      Was ich jedoch für noch bedenklicher halte ist der Umstand, dass zwar Frau Merkel und Konsorten unser Grundgesetz brechen und auch immer wieder ändern können wie sie wollen, die gegnerischen Parteien jedoch sofort als grundgesetzwidrige Gesetzesbrecher diffamiert werden, wenn sie sich z.B. auf das GG berufen!

  10. Rein hypothetisch: gesezt den Fall, alle meuchelnden Lkw-Lenker, Axt-, Messer- und Machetenschwinger wären tatsächlich psychisch defekt- wäre dies nicht ein Grund mehr solche Menschen besonders zu beobachten und ggf. auszusortieren, wenn dies farlässigerweise beim Überschreiten der Staatsgrenze unterlassen wurde ? Reicht es nicht, daß das deutsche Volk gezwungen wird die mit der Flut in diese BRD gespülte Kriminalität willkommen zu heißen und in Zukunft zu alimentieren? Müssen sich deutsche Menschen nach dem Willen dämlicher Gutmenschen und ideologisierter linksgrüner Verbrecher damit abfinden, daß Geistesschwache und psychisch Demolierte sich "hier wohlfühlen" (Bezug zu Aussage von K. Göring-Eckardt) und austoben dürfen?
    Anstatt für diese angeblich Geistesschwachen und psychisch Gestörten Geld und überbezahlte Pseudologen und schmarotzende Betreuer bereitzustellen, sollten diese sich als schwachsinnig Tarnenden als das was sie sind be- und verurteilt werden: als Verbrecher und Mörder. Die Frage nach Rückführung in das Herkunftsland -ggf. nach Verbüßung einer Haftstrafe in einer JVA, die ausschließlich mit Verbrechern aus unterschiedlichen exotischen Kulturkreisen belegt ist- dürfte sich gar nicht stellen!

    • Du bist bestimmt nicht psychisch krank und hast deswegen überhaupt kein Plan was du da redest. Die meisten psychisch kranken haben ein richtiges scheiss Leben und werden niemals zu einer Gefahr für andere. Solche Kommentare sind destruktiv und führen zu nichts. Nur weil einer von Millionen austickt darf man das nicht verallgemeinern und nur weil ein Flüchtling von Millionen ein arsch ist darf man doch nicht alle anderen hassen die ganz normale Bürger sind. Das alles ist stumpfer Hass und blind

      • Was hat das mit Hass zutun wenn man seine Ansichten preis gibt ??? Sobald man was gegen die achso armen und bemitleidenswerten Psycho-Musels sagt, dann wird man gleich von irgendwelchen Realitätsverweigerern des Hasses bezichtigt, so einfach machen sich das die Minusmenschen !
        Auf die Nazikeule haben sie wohl mit absicht verzichtet schätze ich mal.
        Natürlich sind unter den Invasoren tatsächlich Menschen die Hilfe bedürfen, aber das ist ja nur der geringe Teil, die meisten sind alles junge kräftige Muselmännchen die hier Bambule machen ! Das sind nunmal Terrorfachkräfte und die kann man getrost alle über ein Kamm scheren.

      • Dann gehen Sie mal auf eine geschlossene Psychiatrie. Und das nicht nur mal kurz auf Besuch. Nein, verbringen Sie da mal einen 8 Stunden Arbeitstag.
        Da haben Sie es fast ausschließlich mit aggressiven fremd gefährdenden Drogen nehmenden Musels zu tun.
        Und die Drogen nehmen die freiwillig.
        Die bindet niemand fest und verabreicht denen unter Zwang den Dreck.

      • Heimatliebe am

        Lieber Ruben,
        es geht nicht darum jemandem etwas böses anzutun, sondern um Gefahrenabwehr … Intelligente Menschen könnten einen Weg finden. Wenn sie es nur wollten. Die Dinge sprechen doch für sich.
        z.B. im deutschen Arbeitsschutzrecht muss der Arbeitgeber alles tun um den Arbeitnehmer vor Einwirkungen (Stäube, Unfallquellen, Lärm! schlechte Lichtverhältnisse? usw.) zu schützen, die ihn gefärden oder schädigen könnten oder auf lange Sicht zu einer Berufskrankheit führen könnten. HIER sind wir pingelig.
        Von so einem Baugerüst stürzen in einem Jahr auch nur wenige Einzelfälle/ Arbeiter. Schaffen wir jetzt den Arbeitsschutz ab?
        So, nun fang mal an zu überlegen und mach da mal was intelligentes draus…

    • eine deutsche am

      Richtig lieber INBREVI!
      Ich gehe noch einen Schritt weiter.
      Alle Flüchtlinge ohne gültige Pässe werden dahin zurückgeschickt, wo sie behaupten herzukommen!
      Ob nun ins Nachbarland oder in ihre angebliche Heimat. Egal wohin!! Nur Flüchtlinge mit echten Pässen werden aufgenommen! Und diese müssen zwischen den einzelnen Religionen getrennt werden. Und das ist in unserem Land sowieso ein Hammer!
      Da bekriegen sich in unserem ach so liberalen Land Schiiten und Sunniten, Christen und Moslem usf.!
      Und wir schauen einfach zu? Ich dachte bei uns gibt es Religionsfreiheit? Bla-bla-bla-bla!!
      Bei uns haben alle Religionsfreiheit! Nur nicht die Christen!!
      Das geht ganz sicher nicht mehr lange gut! Ist das Absicht?? Ich glaube JA!!

  11. @NICO

    Hackt es, so sollte der letzte Depp kapiert haben, dass es kein Europäisches Unionsbürger oder Unionsvolk gibt. Weder hat die Europäische Union eine vom Unionsvolk selbst gegebene gemeinsame Verfassung, noch eine zentralisierte Unionsregierung, weder noch eine tatsächliche gemeinsame Unionsausengrenze. Der Europäischen Union fehlen nach der Staatsrechtslehre alle Attribute eines Saates. Darüber hinaus bilden die sogenannten EU- Integrationsverträge auch keine gemeinsame Unionsverfassung. Die EU- Intigrationsverträge haben nun einmal eine zivilrechtliche Natur (ähnlich der Nato) und täuschen so mit nicht darüber hinweg, dass diese nun einmal keine Europäische Union Verfassung ist.
    Tatsächlich wurde eine gemeinsame
    "Europäiche Unions Verfassung" per Wahlen
    der jeweiligen EU- Mitgliedstaaten abgelehnt. Nach der Staatsrechtslehre gibt es nun einmal keine gemeinsame "Europäische Unions Verfassung", so auch kein Unionsvolk. Europäer gab es auch schon vor 20 Jahren oder vielmehr vor der Europäischen Union. Die Europäische Union ist eine EU- Wirtschaftsgemeinschaft der jeweiligen EU- Mitgliedstaaten und kein EU- Staat. Insofern gibt es zwar Europäer, die auf den Kontinent Europa heimisch sind, mit den jeweiligen europäischen Nationen, wie z.B. Schweiz, GB, oder Italien. Denn nicht jede europäische Nation ist auch gleichzeitog Mitglied in der
    Europäischen Union. Somit gibt es nach dem Nationenbegrieff immer noch das National und das International, wie auch noch die Nationalstaaten. Diesbezüglich ist es eine unwahre Tatsachenbehauptung von einem Europäischen Unionsvolk oder von einem Europäischen Staatsvolk zu sprechen. Sie können zwar von der Europäischen Bevölkerung sprächen oder sich als ein Europäer sehen, gemäß des Kontinent von Europa, und dieses sogar länger als 20 Jahre. Zumal der Kontinent Europa ja schon viel älter ist als 20 Jahre. Oder Sie sprächen von einem "Europäischen Unionsvolk, dass es per jure nicht gibt, gemäß der Staatsrechtslehre nicht gibt. Oder Sie sprächen als eine Person die zwar dem deutschen Staatsvolk angehörig ist aber durch die EU- Mitgliedschaft von Deutschland nur Mitglied in der Europäischen Union sind. Nach der Saatsrechtslehre ist der Begriff: "Mitglied" von einer zivilrechtlichen Organisation, aber kein Begriff der gleich zu
    setzen wäre mit dem Begriff: "Staatsvolk". Dieses sollte nach der Staatsrechtslehre auch der letzte Depp kapiert haben, wie Sie es so schön in ihrem Kommentar formulierten. Haben Sie diese meiner Ausführung denn verstanden oder kapiert? Oder muss man das Prädikat des Begriffes: "Depp" an den Absender zurück verweisen? Also stellt sich
    nun die berechtigte Frage, was Sie den
    glauben Compact vorwerfen zu wollen? Solange es keinen Staat mit dem Namen die "Vereinigung Staaten von Europa" gibt, die tatsächlich die Attribute eines demokratischen Staates vorweisen können, gibt es auch kein europäisches souveränes Staatsvolk oder souveränes europäisches Unionsvolk. Sehr wohl gibt nur eine zivilrechtliche Mitgliedschaft in eine EU- Wirtschaftsgemeinschaft mit dem Namen: "Europäische Union". Diese stimmt aber nicht mit dem Kontinent: "Europa" und desen Bevölkerungsgruppen der Europäer eins zu eins überein. Im übrigen kann jeder EU- Mitgliedstaat seine Mitgliedschaft aus der "Europäischen Union" gemäß der EU- Kntirationsverträge auch kündigten (siehe
    Brexet von GB). Nach ihrem Duktus, dürften die Briten jetzt nach 20 Jährige Zugehörigkeit zu der EU das Prädikat "Europäer" wohl ablegen müssen? Oder sind die Briten jetzt keine Briten mehr, dafür aber jetzt Europäer? Oder bleiben die Briten, jetzt doch Briten und Europäer auch ohne 20 jahrige Zugehörigkeit zu der EU- Wirtschaftsgemeinschaft mit dem Namen: "Europäischen Union"?

    @NICO ihr Kommentar mit dem Vorwurf gegen das Magazin Compact ist ohne Substanz. Solange es noch die Staatsrechtslehre in Deutschland und in Europa gelten, ist die Begrifflichkeit "Depp" und "nichts verstehen" wollen, an den Absender dieses Kommentares zurück zu weisen. Zumal Ihre Aussage im Kommentar scheinbar einer unwahre Tatsachenbehauptung entspricht.

  12. Hallo,

    die Positionen der AfD zum Thema Innere Sicherheit sind hier nachzulesen
    https://www.alternativefuer.de/innere-sicherheit-justiz/

    Des Weiteren lohn auch ein Blick in das Grundsatzprogramm ab Seite 23. Beschlossen auf dem Parteitag in Stuttgart am 30. April 2016

    https://www.alternativefuer.de/wp-content/uploads/sites/111/2017/01/2016-06-27_afd-grundsatzprogramm_web-version.pdf

    Viele Grüsse,

    HvH

    • eine deutsche am

      Ich habe das Programm der AfD gelesen und jede Zeile ist gold wert! Endlich eine Partei, die sich für das eigene christliche Volk einsetz und nicht die ganze Welt beglücken will.
      Um nicht missverstanden zu werden:
      Wenn wir irgendwo helfen können, werden wir das! Wenn dieses "Helfen" jedoch zu Lasten des eigenen Volkes geht, muss diese Hilfe abgelehnt werden. Und unsere Hilfe darf nur zur Selbsthilfe verwendet werden!
      Frei nach dem Spruch: "Gib einem Hungernden einen Fisch und er hat einmal den Magen voll. Gib ihm eine Angel und er hat immer den Magen voll"!
      Leider wird dies nirgends berücksichtigt und daher werden die armen Länder immer ärmer!
      Dies muss sich umgehend ändern!!
      Entwicklungshilfe nur noch vor Ort und nur noch mit der "Angel"!! Die jeweiligen Landespolitiker dürfen keinen Cent von der deutschen Entwicklungshilfe in die Hand bekommen!!
      Nur dann kann von wahrer Entwicklungshilfe die Rede sein!

  13. Volker Spielmann am

    Die VSA scheinen eine gewisse Vorliebe für Falschflaggenunternehmungen zu haben

    Genau genommen begann schon die Geschichte der VSA mit einer Falschfaggenunternehmung: Die nordamerikanischen Wilden verkleideten sich nämlich als Indianer, als sie eine Ladung Tee ihrer englischen Herren und Meister ins Meer kippten. Seitdem gehört das Falschflaggenunternehmen zum festen Bestandteil im Werkzeugkasten der VSA: So explodierte etwa der Kessel eines VS-amerikanischen Kriegsschiffes im Hafen von Havanna und schon hatten die VSA einen Kriegsvorwand gegen das geschwächte Spanien, dem sie Kuba und die Philippinen raubten. Wir Deutschen waren dann mit der Versenkung der Lusitania das nächste Ziel und auch der angebliche Angriff der Vietnamesen im Golf von Tonkin wurde von den VSA nur vorgetäuscht, um mit regulären Truppen in Vietnam eingreifen zu können. Daher ist äußerste Vorsicht geboten, wenn die VSA nun die Russen bezichtigen irgendeine Missetat verübt zu haben, da sie gerade offensichtlich mit Rußland Streit suchen und da gerne etwas nachhelfen diesen auch zu finden…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • eine deutsche am

      Ich persönlich bin davon überzeugt, dass der Handel mit den Russen unsere Wirtschaft weit besser gedeihen lassen würde als der mit den Amerikanern!
      Das müssten eigentlich auch die Europäer erkennen! Warum aber wird uns der Handel mit Russland
      immer schwerer gemacht?
      Werden die Europäer bzw. Deutschland von einer bestimmten Seite erpresst? Ich glaube schon! Denn es ergibt keinen politischen Sinn, Putin zu verteufeln und Erdogan alles durchgehen zu lassen!
      Ich komme garantiert noch drauf und werde euch darüber informieren!

  14. Sorry es heißt natürlich "Pfadfinderin" 🙂 oder wenn sie wollen Pathfinder, weil Flaschen hat man in der DDR wohl nicht gesammelt

  15. Hinter dem ganzen Irrsinn stecken garantiert Strukturen von gesteuerten Zellen, die just jetzt, als Deutschland über "CIA-Wikileaks" diskutieren könnte, die Terrorgefahr wieder in den Mittelpunkt des Interesses rücken soll. Der tiefe Staat hat zugeschlagen.

    Zwar haben deutsche Behörden bisher nicht von "Terrorismus" gesprochen, aber der Eindruck ist genau der erwünschte Effekt: Erneute Angst unter der Bevölkerung zu schüren.

    Es war natürlich auffallend, wie schon zuvor viele bekannte Lügenjournalisten des Mainstreams, denen man eine enge und belegte Bindung an die USA nachsagen kann, die erneute CIA-Affäre hierzulande öffentlich abwürgen wollten.

  16. Habe gerade gelesen,dass Merkel,Herrn Trump,bei ihren Antritts Besuch, richtig den Marsch blasen will. Er hatte ja ihre Flüchtlingspolitik mehrfach scharf kritisiert.Nun will sie ihn davon überzeugen das Amerika, sich der von ihr gemachten Politik,anschließen soll. Und wenn er nicht mit zieht,wird die EU Sanktionen in Betracht ziehen.Als erstes hat man mit dem VW Konzern vereinbart,dass dieser noch mehr Fahrzeuge mit geschönten Abgaswerten in die USA liefern wird,natürlich wieder mit einer neuen Software .Und auch BMW will in seinen neuen Werk in Mexico seine Autos noch billiger herstellen um sie noch teurer auf den US Markt zu verklingeln. Solche Vorfälle wie in Deutschland,dass geduldete Ausländer mit der Axt zum Einkaufen fahren,hält sie in Amerika nicht für möglich,weil dort die meisten Menschen gar nicht unbewaffnet aus dem Hause gehen.

    • Trump läßt sich doch nicht von Murksel einen bla…, davon würde er ja einen Buckel bekommen ! — Ironie off—
      😀

    • eine deutsche am

      Ich tippe schwer darauf, dass Trump dieser "deutschen" Kanzlerin den Marsch blasen wird!
      Bin gespannt auf das Ergebnis, sofern wir wahrheitsgemäß von der deutschen Presse unterrichtet werden! Kommt drauf an was für mich nachvollziehbar und logisch ist!

  17. Gute Besserung dem Verletzten! Und danke an den Bruder, der in dieser Situation die Nerven dazu hat, hier ein solches Interview zu geben.

  18. Hans Winkler am

    Vielleicht ist doch etwas dran, dass Terroristenwerber sich Infos von Herrn Soros finanzierten Psychiatern holen. Es klingt pervers und eigentlich unglaubhaft, aber die Häufigkeit auch des Findens derartiger Belege verwundert doch. Zumindest würde ich mal vergleichen, welche Psychiater dabei besonders oft erscheinen. Aber da es auch regierungsgewollt ist….. .

    • seegrasteufel am

      Seit Monaten schreibe ich eigene Kommentare oder antworte auf fremde. Egal bei welcher Zeitung, egal bei welchem Blog. Überall finde ich Einschätzungen der Lage, Benennung verantwortlicher Politiker usw., die ich für richtig halte. Das gleiche läuft ab bei den sozialen Medien. Es wird geschrieben und geschrieben. Und sonst? Keine Großdemo, keine Streiks, kein Nichts. Dabei kann es aber doch nicht bleiben! Wir drehen uns doch alle nur im Kreise. Ich empfehle deshalb jedem, sich folgende Internetseiten anzusehen und schriftlich und mündlich weiter zu empfehlen: dermarsch2017 de und verfassunggebende-versammlung com.

      • Dr.F.X. Schmid am

        Das seh ich auch so. Die sozialen Medien haben oft eine Hyde-Park-Funktion. Dort darf man bekanntlich auf eine Kiste steigen und Dampf ablassen. Nur bewegen darf das nichts.- Tut’s auch nicht.

    • eine deutsche am

      Egal wie andere darüber denken. Soros ist der Satan in Person!! Er will die Weltherrschaft! Dass dafür Millionen unschuldiger Menschen sterben müssen ist ihm egal!
      Bald wird Soros seine persönliche Hölle erleben! Und ich hoffe, dass seine abscheuliche Seele nie mehr wieder auf Erden geboren wird!!!!!!!

  19. was soll die frage vorfahren Italiener hackts jetzt. Wir sind schon 20 jähre Europa und Europäer da gibts keine Ausländer mehr sollte langsam ma auch der letze depp kapppiert haben…..

    • Ein Spaghettifresser bleibt ein Spaghettifresser und ein Nazi bleibt ein Nazi. Da kannst du dich besser als Spaghettifresser beschimpfen lassen, das ist immer noch ein Mensch, ein Nazi ist eben kein Mensch und auf die wird bald geschossen, heute üben sie schon dafür , in Essen!!!

    • @NICO 11.März 2017 -12.08
      Ist Ihnen bewußt was Sie mit Ihren stark begrenzten intellektuellen Möglichkeiten schreiben ?
      Nicht nur, daß Sie die Souveränität der EU-Mitgliedsländer leugnen sie stellen in Ihrer Dämlichkeit so gar die in Europa lebenden unterschiedlichen Völker in Abrede.
      Wie kann man nur so engstirnig, verbort und ideologisch verseucht sein?

      • eine deutsche am

        Irgenwo hat BUNNYMAN recht:
        Ein Italiener xxx bleibt ein Italiener, egal in welchem Land er lebt!
        Und alle anderen "Weltumsegler", Flüchtlinge, Asylbewerber, usf. auch!!
        Kein Mensch gibt seine Heimat auf, nur weil er in einem fremden Land lebt!
        "Integration" kann nur mit Aktzeptanz gleichgestellt werden. Niemals jedoch mit Assimilation!
        Wer sein Gastland aktzeptiert, lernt dessen Sprache, hält dessen Gesetze ein und verstößt nicht gegen dessen geistige und religiöse Moral und Sitte!
        Wer dies nicht aktzepiert kann niemals integriert werden und sollte sofort in ein Land seiner Akzeptanz und Sitte überführt werden!!! Sei es die eigene Heimat oder ein ähnliches Land.

    • Gregor Kowalski am

      Nico kann es nicht sein, daß man Europäer ist und sich aber auch Deutscher Franzose oder Italiener u.s.w. fühlt.
      Dann noch diejenigen als Deppen beleidigen, die Europäisch denken, sich aber noch ein Heimatgefühl bewahrt haben. Warum fühlt sich wohl in den USA z.B. der aus Texas als Texaner.
      Die sozialen Stützen der Gesellschaft bauen sich immer auf den Menschen auf, die Ihre Heimat trotzdem lieben und für sie arbeiten.

  20. Die MUSLIMEN-KOSOVO-ALBANER trainieren und REKRUTIEREN ISIS-TERRORISTEN, die die BRD in 90-er GEHOLFEN UND UNTERSTÜTZT HAT; heute VERSTECKT DESSEN NAMEN! "Wahrscheinlich Amoklauf. Polizeikreise: Männlicher Täter, geb 1980, kosovarischer Abstammung, selbst verletzt und festgenommen in DÜSSELDORF"! Dort hatte damals der Osama Bin Laden – seine Bank… und heute, kann ich mir vorstellen: die "braven" Drogen- und Organen-Lieferanten für die Schmutz-Geschäfte von Bush, Clintons und EU-Parlament! So haben sie die Jihad-Kosovo-Albaner-Terroristen die Serben damals geköpft und die BRD hat dabei geholfen: nun sind die Deutschen dran (schon 3. Anschlag von denen in BRD – 1 wurde verhindert)! ..AMOKLAUF in DÜSSELDORF, 9 verletzten!

    http://sjovicicslavuj.blog.rs/gallery/2805/67_gal.jpg

    • @Zivojka –
      Sie haben recht: Willfährigkeit, Kriechertum und Dämlichkeit müssen – und werden doch selten genug – bestraft.
      Schon damals vertrat ich die Meinung, daß die Menschen in West-/Mitteleuropa – und somit in der BRD- den Widerstandskämpfern (wohl überwiegend Serben) gegen die gewaltsame islamische Ausbreitung zu Dank verpflichtet sind. Stattdessen behielten in dieser BRD auch damals die Denkfaulen, die willigen Hampelmänner und psychisch defekten Gutmenschen die Oberhand und bekämpften in perfider Weise die, die Bollwerk waren.
      Jetzt, in diesem Prozeß des Niedergangs,der mit friedlichen, rechtsdemokratischen Mitteln kaum umkehrbar scheint, bleibt die Hoffnung, daß der Größenwahn der Kopfabschneider die zuvorderst trifft, die für das Unheil in dieser BRD und im restlichen Europa verantwortlich waren und sind.

  21. Dass Attentäter gelegentlich ihre Pässe am Tatort verlieren, kennen wir ja bereits.

    In diesem Fall hat man bei der Wohnungsdurchsuchung sofort ein Attest gefunden. Ein Schizo mit Paranoia deponiert unübersehbar sein eigenes Attest in einer Weise, dass es ihn unmittelbar von jeder Schuld freispricht … eigenartig. Sehr eigenartig ….

  22. Katrin Bayer am

    schon alleine das Foto welches die Mutter in Fabebook präsentierte zeigt was diese Familie leider durch Leid erreichen möchte!!! Ich finde es schlimm, dass hier auf Kosten von Opfern ein Spiel eröffnet wurde welches nicht normal ist!!!!
    Ich wünsche alle Opfern alles liebe und baldige Genesung

  23. Es ist ja nicht nur so, dass die Lizenzmedien nur in Deutschland ein Maulkorb verpasst bekommen hat, sondern die ganze EU- Medienvernetzung hat von der ERT, ESI und Europäische Kommission einen journalistischen Maulkorb erhalten. Bezeichnend ist immer wieder, dass die möglichen Zeugen von solchen exzessive Gewaltaten etwas ganz anderes zu Berichten wissen, als es zum einen von der Polizei, die
    Staatsanwaltschaft und die Lizenzmedien
    dem Bürger glauben machen möchten. So
    scheint es Ungereimtheiten zu Thema: " Mögliche Axt – Attentat am Düsseldorfer
    Hauptbahnhof" zu geben. Auch gibt es
    jedemenge Ungereimtheiten zum Thema:
    "Mögliche Frustmorde eines Marcel H aus
    Herne". Während es scheinbar bei den
    Ethnien der möglichen Attentäter mit
    scheinbaren Migrationshintergrund jeweils von den Lizenzmedien relativiert werden, wird bei der Ehtnie des Marcel H als Deutscher von den Lizenzmedien ins besondere hervorgehoben. Entwender relativiert man jede Ehtnie bei den jeweiligen Straftaten oder man hebt die Ehtnie besonders hervor. Aber scheinbar wird dieses Prinzip der jeweilige Ethnie den jeweiligen Lizenzmedien, gemäß der "policale correctnes" angepasst, wie es scheinbar gerade gebraucht wird. Tatsächlich haben bei Straftaten des jeweiligen Tatstrafbestand und deren Tatsbestandsmerkmale die jeweilige Ehnie
    keine Rolle zu spielen. In dem z.B. "Bei Marcel H. – mögliche Frustmorde wird dieser Sachverhalt der Ethnie, dass dieser ein "Deutscher" sei, besonders hervorgehoben". Insofern mussen sich die Lizenzmedien vorwerfen lassen, dass diese mit der Hervorhebung der "Deutsche Ehtnie" bei Straftaten eine ganz besondere Propaganda fährt, dieses ist so nicht mehr hinnehmbar.

  24. Jetzt gehts los! am

    Jeder islamischer Angreifer ist im Ausland ein Terrorist der IS. In Deutschland nennt man ihn dann (von Merkel verordnet): einen psychisch verwirrten Einzeltäter mit Migrationshintergrund. Ein armen Kerl, der viel Leid erfahren hat. Und dieses Leid explodiert jetzt von seiner kranken Seele aus nach außen. Gewaltexzesse entwickeln sich nun. Ein Fall für die Psychatrie.
    Keinesfalls darf dies mit Terrorismus in Verbindung gebracht werden, denn das würde auf Merkel zurückfallen, da sie ja diese Typen in unser Land eingeladen und eingelassen hat.

    In Südkorea hat Präsidentin Park Geun Hye ihr Amt verloren. Das Volk hat sich erfolgreich gegen die korrupte Staatschefin gewehrt. Es zeigt, ob Präsidentin oder Kanzlerin, das Volk hat es immer selbst in der Hand Politiker jederzeit abzusetzen und aus dem Amt zu entfernen. Es muß es nur ernsthaft wollen und etwa dafür tun.

    In Deutschland wäre Park Geun Hye sicherlich nicht abgesetzt worden. Daher zolle ich dem südkoreanischen Volk großen Respekt. Chapeau!

    • eine deutsche am

      Bin ja gespannt ob sich irgendwann mal die Deutschen gegen diese Machthaberin Merkel und deren "Gesetze" wehren?
      Schulz soll`s richten und wird uns noch schlimmer reinreiten! So sicher wie das Amen in der Kirche!!!!
      Liebe Mitbürger!
      Habt ihr immer noch nicht genug von den Lügen vor den Wahlen???
      Ich schon! Die "Etablierten" bleiben ganz sicher aussen vor!! Egal was sie uns wie vordem wieder versprechen und dann nie einhalten!
      Siehe Blüm: "Die Renten sind sicher"! Und so weiter und so fort!!
      Liebe Mitbürger! Lasst euch nicht mehr belügen und schickt diese linken Parteien (CDU-SPD-Grüne-Linke-PDS) endlich zum Teufen! Diese haben in den vergangen Jahrzehnten nur denen geholfen, die unser Land ausgesaugt haben! Schluss damit!! Wählt die Parteien, die keinen Meineid schwören müssen um Deutschland gerecht regieren zu können!
      Die etablierten Parteien konnten es nicht! Also weg damit!
      Gebt anderen eine Chance! Schlechter kann es nicht werden! Garantiert!!!

  25. Erst war es jemand aus dem "alten Jugoslawien". Wahrscheinlich haben die Jugos Druck gemacht, mit der Wahrheit über die Herkunft des Psychos rauszurücken. Verständlich. Offiziell ist Kosovo ausdrücklich nicht Jugoslawien aber wenn jemand mit der Axt in der Hand im Blutrausch in Deutschland auf die Hatz geht, dann darf er wieder Jugoslawe sein. Interessante Sichtweise.
    Und was machen die Kosovaren hier überhaupt? Ich weiss, sind Teil der Goldjungs die Schulz wohl meint. Haben aber einen Riesenwirbel gemacht, von Wegen Unabhängigkeit. Nun haben sie ihren kleinen unabhängigen Parkplatz Kosovo, nur um sich nach Deutschland abzusetzen? War wohl doch nicht so eine gute Idee die Sache mit dem Balkankrieg. Manisch depressiv aggressiv, paranoide Schizophrenie, und alles attestiert. Na geht’s noch? Und so was bekommt eine Aufenthaltserlaubnis? Aufenthaltserlaubnis zu welchem Zwecke? Bisschen Kosovo in Deutschland spielen? Bei den doofen Deutschen, mit denen man ja sowas machen kann? Es reicht schon lange. Wir haben unsere eigenen Pflegefälle, und brauchen niemanden, der die Statistik aufrechterhält, schon garnicht als Migrantenimport. Und was machen die Grünen? Erklären die Nafristaaten zu unsicheren Herkunftsländern damit die uns erhalten bleiben. Die Grünen fahren doch so gerne Bahn. Vielleicht erklären sie demnächst Deutschland als unsicheres Herkunftsland.

    • Werner Kämtner am

      @ Mike, ja es war sehr gut erkennbar, damit man ja nicht das Herkunftsland nennen muß des Täters. MfG

    • Manfred aus München am

      Ich hoffe inständig, dass die Grünen Bahn fahren, und so selbst in den Genuss der Verwerfungen ihrer Politik kommen; das ist dringend nötig … mittendrin, statt nur dabei. Und wenn das tatsächlich eintritt, hole ich mir eine Flasche Sekt und feiere das gebührlich.

      • eine deutsche am

        Die Grünen, wie alle Linken sind nicht lernfähig! Also wirst du wieder enttäuscht werden.
        Die fahren nämlich (mit kleinen Ausnahmen) auch lieber SUV statt Elektromobil! Auf den Sekt wirst du mindestens bis zu Wahl im September warten müssen.
        Meine Hoffnung ist, dass diese grüne Kriegspartei nur noch auf unter 5% kommt. Dann kann Deutschland endlich wieder auf faire Berichterstattungen hoffen!

    • Ein Österreicher der auf dem HBF Düsseldorf war hat xxx gesagt das es 3 Nafris waren die mir Macheten rumgemetzelt haben !

  26. Andreas Walter am

    Ein Ereignis, zig unterschiedliche Meldungen:

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/duesseldorf-axt-angriff-im-hauptbahnhof-verdaechtiger-muss-in-die-psychiatrie-a-1138308.html

    http://info-direkt.eu/2017/03/10/oesterreicher-bei-terroranschlag-mit-macheten-und-aexten-in-duesseldorf/

    http://derstandard.at/2000053898501/Mann-mit-Axt-verletzt-Menschen-in-Duesseldorfer-Hauptbahnhof

    Neue Antiterrorstrategie? Um echte Terroristen nicht mehr zu ihrem "Erfolgserlebnis" über die Presse kommen zu lassen?

    Überforderter Staat, der selbst nicht mehr durchblickt, die Kontrolle bereits verloren hat, und darum lügt?

    Dazu ideologisch konkurrierende Presseorgane, die ihren Teil zum Chaos beitragen, oder erst erzeugen?

    Eine orchestrierte Kampagne vom Staat selbst und staatsnahen Medien, oder von anderen Kräften über die von ihnen kontrollierten Medien welche die natürliche, die zu erwartende Reaktion der Staatsorgane mit einkalkuliert zum Zweck der Verwirrung und Verunsicherung der Bürger, mit welcher Absicht auch immer?

    Wem kann man da noch vertrauen, in so einer Situation, ausser – dem Grossen Bruder?

    Achtet mal darauf was auch alles für ein Käse auf YouTube kommt wenn ihr Grosser Bruder oder Big Brother in die Suchmaske eingebt. Die Desinformationsgesellschaft ist bereits Wirklichkeit, Wahrheit damit abgeschafft.

    https://www.youtube.com/watch?v=Eix0zdcEWFc

  27. Glück Auf! am

    PS:

    Ich wünsche Domenico Letizia und den anderen Opfern eine baldige und vollständige Genesung!

  28. Glück Auf! am

    Widerstand!!!

    Toller patriotischer Rap gegen den Willkommensfanatismus:

    https://www.youtube.com/watch?v=bWwePdOv5dA

    Die EP "Bastion", die den Titel enhält, kann man kostenlos herunterladen:

    http://www35.zippyshare.com/v/OaMwz86A/file.html

    BITTE VERBREITEN!!

  29. Für das Poesiealbum meiner besten Freundin;
    Ein Staat der nicht in der Lage ist seine Grenzen zu schützen, kann seine Bürger erst recht nicht schützen.
    Ein Staat der seine Grenzen und Bürger nicht schützen kann, wofür sollte der dann gut sein?

    • Manfred aus München am

      @Engel
      schlage eine kleine Korrektur vor, die der Wahrheit etwas näher kommt:
      Ein Staat der nicht willens ist seine Grenzen zu schützen, ist auch nicht willens seine Bürger zu schützen. Wir haben es nach wie vor mit Vorsatz zu tun, nicht etwa mit Versagen oder Inkompetenz, wie viele immer noch glauben.

      • Manfred aus München am

        genau genommen, muß auch das nochmal korrigiert werden in:
        Eine Regierung, die nicht willens ist … der Staat sind schließlich wir … und wir legen uns den Strick nicht selbst um den Hals … das besorgen schon andere. Die Partypeople im Westen haben es nur noch nicht begriffen … werden sie aber noch.
        Diese Attentate werden von der NWO-Clique veranstaltet um weiter Unruhe zu stiften, von anderen politischen Verwerfungen abzulenken, und den bevostehenden Bürgerkrieg weiter anzuheizen. Und last but not least, um weitere Gesetze auf den zu Weg bringen die unsere Freiheit noch weiter einschränken.

  30. Was muss noch passieren bis die Menschen in Europa aufwachen? Muss zuerst Chips und Bier ausgehen bis Leute auf Strasse gehen und Faschismus aus Berlin anklagen?

    • Manfred aus München am

      das reicht bei weitem nicht … die wachen erst auf, wenn der Bürgerkrieg hier tobt, und ihr Leben unmittelbar bedroht ist … alles andere darunter konsumieren sie wie eine Show vorm Fernseher … sie wurden ja zur Passivität erzogen … sie lehnen sich zurück, und genießen die Show, und zwar solange bis die Realität mit der Axt an dir Tür klopft … und dann ist es auch schon vorbei. Diese bequemen, dekadenten Sesselsportler sind bereits tot. Sie haben es nur noch nicht realisiert.

  31. Karl Blomquist am

    Karl Blomquist am 10. März 2017 20:41

    Merkels Ziel ist die Auflösung von Staat und Nation
    „Man fühlt es schon seit längerer Zeit, die Deutschen geben sich politisch auf. Schade.“
    (Kommentar in der Krone, Neuer Aufreger: Türkische Zeitung zeigt Merkel mit Hitlerbart)

    Merkels Unterwerfungs-Verhalten, ihre demonstrative Devotheit gegenüber dem türkischen Despoten wirken in Richtung der Auflösung des Staates, ebenso wie schon ihre Schenkung der Ersparnisse (ESM 2012) und die Merkelsche Schleusenöffnung seit 2015. Auch wenn im konkreten Fall vermutlich keine Absicht von Merkels Seite dahintersteckt, es passt zu ihrer Zielvorgabe: Destabilisierung, bis zur Auflösung des Ganzen.
    So sieht es aus, wenn ein Land in die Hände einer Inoffiziellen Mitarbeiterin der CIA fällt. Vielleicht übererfüllt sie damit ja sogar das Soll ihres 3. Vierjahresplans.

    Ein Gutes hat es zumindest:
    Eine Marionette, auf der jeder Erdogan in aller Öffentlichkeit sich die Füße abtreten kann, wird ihrem Dienstherrn nicht mehr allzulange von Nutzen sein. Ob ihr Führungsoffizier bei der CIA sie wohl bald kontaktiert?

    • @ Karl Blomquist

      Hab mich mal kurz informiert auf Wikipedia zum ESM auf Wikipedia informiert, also der Europäischen Schirm Mütze 🙂 Vielleicht können Sie ja, Leuten die denken, da haben wir den Arsch zu weit unten mal den Mechanismus erklären ohne irgendwelche Links und Tricks. Zuversichtlich und mit besten Grüßen aus München

      Siempre

    • Karl Blomquist am

      @Siempre
      Könnt ich machen
      Der Europäische „Stabilitäts“-Mechanismus ist aber soweit ich weiß frei einsehbar, und er ist sogar verständlich geschrieben. Einfach mal von vorne bis hinten lesen. Ex-Präsident Wulff traut sich ja leider nicht zu sagen, dass er verjagt wurde, weil er den Blankoscheck nicht unterschreiben wollte – zugegeben, könnte er auch nur vom sicheren Ausland aus. Er macht dann noch ein bisschen Werbung für denMohammedanismus und die Transatlantiker lassen ihn wieder ein bisschen mitspielen.
      Viele Grüße zurück nach München!

  32. Hans Kolpak am

    Einzelfall in Düsseldorf

    13. Oktober 2010 | Muslimische Inzucht: Auswirkungen auf Intelligenz, geistige und körperliche Gesundheit sowie Gesellschaft

    "Eine andere Studie untersuchte die Beziehung zwischen Verwandtenheirat und Schizophrenie:“ Je näher die Blutsverwandtschaft, desto wahrscheinlicher trat eine schizophrene Störung auf.“ (American Psychiatric Press, 1982 The role of genetic factors in the ethiology of the schizophrenic disorders.

    Das erhöhte Risiko von Geisteskrankheit bei Kindern aus Ehen von Cousinen und Cousins mag erklären, warum Patienten mit Emmigrationshintergrund das psychiatrische Gesundheitswesen überbeanspruchen und stark überrepräsentiert sind bei den geistig gestörten Kriminellen: „ Im Sankt Hans Hospital, welches die größte Abteilung für klinisch geistig gestörte Kriminelle in Dänemark hat, haben mehr als 40% der Patienten einen Emmigrationshintergrund (Kristeligt Dagblad, 26/6 2007 Ethnic minorities overrepresented among the criminal insane)."

    Fatmir H., der polizeibekannte 36-jährige Attentäter aus Wuppertal, leidet an paranoider Schizophrenie. Ihn als "Tatverdächtigen" zu bezeichnen, ist ein blanker Hohn!

    10. März 2017 | Amoklauf am Hauptbahnhof Düsseldorf: Tatverdächtiger war bereits in psychiatrischer Klinik

    Hans Kolpak
    Goldige Zeiten

  33. Situations-Analyst am

    Die meisten Flüchtlinge die nach Europa strömen sind Wohlfahrtsmigranten,kommen nicht aus
    Kriegsgebieten und sind überaus verhaßt.
    Asyl heißt übrigens "vorübergehende Schutzgewährung".
    Ist der Schutz nicht mehr nötig wegen Befriedung,muß der Bedürftige wieder in sein Land zurück.
    Die meisten die kommen sind auch nicht qualifiziert oder ausgebildet,zudem auch noch großmäulig
    und aggressiv.
    Und ja,es sieht so aus als wenn diese Zustände wirklich geplant und gewollt sind.
    Und das immer mit dem "Nazi"…
    Das ist Nazi : —-> 1933 bis 1945 , auf youtube und auf einigen TV-Sendern,jeden Tag zum dummimpfen !
    Und deutlich scharfe Kritik üben oder seinen Unmut kundtun ist weder Hetze noch Nazi.
    Wer das so beurteilt hat einen Riss in der Platine und den IQ einer Tüte Trockenerbsen !

  34. Ich_weiblich am

    @Edmund:
    So ähnlich sieht das Sofia Taxidis bei Tichy auch:
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/einheits-taetermerkmal-psychisch-gestoert/

    An eine zufällige Häufung glaubt ja wohl niemand mehr.
    Eher sieht es wirklich nach Kalkül aus. Politisch gewollt. Und niemand hält sie auf, die verräterische Kanzlerin???!! Stattdessen nun noch Rückendeckung durch Schulz. Prima…

  35. Graf von Stauffenberg am

    Die FAZ schrieb im Februar 2015 wörtlich: "Willkommen in Deutschland! Es ist gut, dass so viele Kosovaren zu uns wollen. Denn sie sind eine Chance für uns." und weiter: "Aufstiegswillig, fleißig, familienorientiert: Wirtschaftsflüchtlinge aus dem Kosovo sollten uns willkommen sein."

    Die Lügenmedien sind eine Schande für Deutschland. Sie sind eine Gefahr für uns und unsere Kinder!

  36. Manfred Duzdank am

    Ist doch ganz egal. Wenn da noch jemand war, dann war das eben auch ein verwirrter Einzeltäter, oder meinetwegen drei. Das Ganze ist so unwichtig, dass nicht einmal die üblichen Appelle an "Besonnenheit" abgesondert werden. – Offtopic oder auch nicht: Nordafrika ist laut Bundesrat offiziell überaus unsicher (was aber auch egal ist – sonst wäre demnächst wohl eine "Sammelrückführung" von zehn Personen fällig gewesen). Und: selbst die Staatsmedien vermelden, dass D im vorigen Jahr sich den Import von Fachkräften offenbar mehr als 20 MILLIARDEN kosten ließ. Alles in allem ein guter Tag für Deutschland. Oder?

    • Manfred Duzdank am

      Nachtrag: die 20 Mrd bezogen sich nur auf die Bundesländer. Der Bund ist / war mindestens noch einmal mit gleichem Einsatz am Casinotisch.

  37. Von unseren Leitmedien wird das natürlich wieder stiefmütterlich behandelt: Psychisch gestörte, arme, fehlgeleitete muslimische Einzeltäter. Ich möchte gerne mal wissen, wieviele Menschen, seit der illegalen Grenzöffnung durch Merkel, hier schon ermordet wurden! In der Presse wird doch alles versucht unter den Teppich zu kehren! Überall Polizeiaufgebote bei Fasching und Oktoberfest und in Zukunft noch mehr…? Aber bitte keine Grenzen, das wäre unmenschlich. Irrwitzig!!

    Was sollen wir von dieser Regierung noch erwarten? Grenzen offen, alle bleiben hier, alles Schutzsuchende, die wir – ob Mehfachidentitäten oder nicht – alimentieren dürfen. "Danke", "danke".

    • Bernd Arndt am

      Es gibt dazu eine Googlekarte. Such mal nach "Einzelfälle Deutschland", links sind hier ja aus sinvollen Gründen nicht gestattet.
      Ich schätze mal etwa 100Tode werden es sein können, da man ja nur wenige mitbekommt. Ich werde heute auch mal anfangen zu zählen!

    • Und jeder weiß das irgendwann die Rechnung kommt, die dann heisst Abbau des Sozialstaates in allen Bereichen, weil wir ihn dann nicht mehr finanzieren können.
      Genau das nämlich wollen sie erreichen !

      Es geht doch schon los durch Inflation und Rentenarmut, aber gegen den Abbau der dann aber kommt, waren alle Beschneidungen für die Menschen bisher ein Witz.

  38. Donnerschlag am

    Mir tut es weh, von diesem Verbrechen zu lesen – die Kanzlerin ist mit daran SCHULD, denn Sie hat TAUSENDE von Verbrechern in unser Land geholt, unter dem Deckmantel "Flüchtling". Es ist eine Schande für unser Land, dass immer noch so viele Menschen die CDU wählen wollen. Die scheinen die wichtigen Probleme auszublenden – nur nicht daran denken!

    Das nützt nichts, die bisherige Verfahrensweise bei Flüchtlingen ist zu 80 % falsch und bedarf einer Überarbeitung – sonst geht unser Land unter.

    • Ich_weiblich am

      Dass sie nicht zurücktritt zeigt, dass das alles genauso gewollt ist. Ansonsten hätte sie reumütig ihren Hut nehmen müssen (den sie nicht auf hat – da hilft es auch nichts, dass sie Hosen anhat).

      Rauten-Vorgänger Johannes starb dagegen noch mutig den Märtyrertod:
      http://www.badische-zeitung.de/freiburg/die-merkel-raute-haengt-im-freiburger-augustinermuseum–79458261.html

    • @DONNERSCHLAG
      Die Alte ist nicht "mit" schuld. Nur sie allein trägt auch die alleinige Schuld an dem Desaster, was Deutschland zur Zeit erlebt. Die Alte muss weg und der Rest hinterher.
      Was juckt die ganze Bagage die Deutschen Opfer. Aber wehe ein Invasor wird berechtigt Opfer. Dann läuft direkt eine Hexenjagt gegen alle Verweigerer der Merkelpolitik.
      Deutsche Opfer sind eben nix wert. Die Invasoren GOLD. Satiere ende.

      • Alle, die dieses beruflich (oder gar noch ehrenamtlich) mittragen, ganz genauso. Die ganze Asylanten- und Migrantenhelferindustrie, sämtliche Staatspropaganda betreibenden Professoren an den Universitäten, alle Lügenpresse-Mitarbeiter usw…

      • @Fritz 11.03.2017 05.35
        @Jana 11.03.2017 13.51

        Genau so ist es zu sehen.
        D.h.: aber auch: wenn auch die Mehrheit der autochthonen Menschen in der BRD endlich anfinge zu sehen und zu denken, würden sie erkennen müssen, wer an dem existierenden Zustand in dieser BRD mitgewirkt hat und wer hingegen bisher keine Möglichkeiten hatte in verantwortungsvoller Position am Ist-Zustand mitzuwirken.
        D.h.also: entgegen dem andressierten Glauben der denkfaulen und psychisch gestörten Gutmenschen und aller verhetzenden Aufrufe der linksgrün Verseuchten im Politzirkus und im angeschlossenen Medien-Kartell kann den mahnenden Besorgten, den heimatliebenden Patrioten nicht das geringste Quentchen an Schuld für die in dieser BRD herrschende Situation zugewiesen werden und, es darf wohl auch davon ausgegangen werden, daß die bisher Verantwortlichen von ihrem verderblichen Tun, das sie in den vergangenen Dekaden frech perfektioniert haben, jemals freiwillig, gewaltfrei durch freie-demokratische Akte ablassen!

  39. Es geht munter weiter, heute zufällig wieder in Düsseldorf und in Magdeburg. Das ist genau das was der IS seinen Schläfern aufgetragen hat. Siehe dazu die Meldungen vor Kurzem.
    Dort hiess es….
    Greift sie mit Messern und Äxten an, es scheint jetzt soweit zu sein.

    Der geplante Bürgerkrieg ist am laufen, mögen die Spiele beginnen.

    Leute passt auf, seit aber nicht panisch. Allerdings wäre eine Abwehrwaffe wie CS-Pfefferspray bestimmt nicht schlecht.

    ABER das alles hat NICHTS mit dem friedlichen Islam zu tun, oder doch?

  40. Je länger diese Lobbyistenregierung an der Macht ist, desto mehr Opfer wird es noch geben.

    Dieses Regime aus verblendeten willigen Politikern, angelehnt an die Interessen ihrer jeweiligen Lobbyisten, sie müssen alle zurücktreten oder aus ihren Ämtern entfernt werden. Sie haben das alles in Deutschland verursacht.

    Da gilt das Verursacherprinzip und nichts anderes !

    So weiter darf es nicht mehr gehen, nicht einmal bis zur Bundestagswahl, weil das ihnen Zeit gibt noch mehr Einfluß auf demokratische Meinungen zu nehmen. Das tun sie indem sie die Medien und den Journalismus schon beeinflussen, einher geht die Einflussnahme in allen anderen Bereichen zur Demokratie in Deutschland.

    Diese Regierung ist zutiefst Antidemokratisch, sie muss im Nachrang durch einen Europäischen-Gerichtshof und einer Sonderkommission zur Bekämpfung der Korruption beurteilt werden.

    So darf das für alle Länder der EU nicht mehr weiter gehen. Europa ist nicht Brüssel und auch nicht die heutige EU Instanz, unser Europa muss mehr sein als ein Lobbyistenkartell.

    • die polizei lügt, ein österreichischer augenzeuge hat 3 neger über die gleise flüchten sehen, steht bei epoch times, es wird gelogen über die täter, lügen-medien schweigen

      • Es ist völlig egal geworden, welche Abstammung so ein Täter hat. Das Totalversagen dieser Lobbyistenregierung in Deutschland ist offensichtlich in allen Bereichen !

      • Georg Bauer am

        sie können ja auch vor den Tätern über die Gleise geflohen sein, für mich schlüssig bei den örtlichen Begebenheiten.

    • Die Polizei sind doch mit der Bundeswehr und den Politikern zusammen die größten Hochverräter an der deutschen Bevölkerung. Anstatt ihrem Eid nachzugehen und die deutsche Bevölkerung zu schützen beteiligen sie sich am Völkermord. Polizei und Bundeswehr hätten die Regierung schon längst verhaften müssen, aber sie begehen auch Hochverrat an der deutschen Bevölkerung.

      • Ich kann gar nicht nachvollziehen, wie man sich noch freiwillig in den Dienst eines derartig verbrecherischen, sich selbst abschaffenden Staates begeben kann.

        Wie kann man das eigentlich noch mit seinem Gewissen vereinbaren, im Zweifelsfall gegen sein eigenes Volk zu agieren, um die Interessen des Merkel-Regimes durchzusetzen?

        Muß man dafür besonders dumm, ignorant oder selber ein Verbrecher sein?

        Die oft gehörte Begründung des Arbeitsplatzverlustes kann hier nicht mehr greifen,
        denn der Arbeitsplatz spielt spätestens dann keine Rolle mehr, wenn es den Ordnungskräften einschließlich ihrer Familien selber an den Kragen geht.

        Ob es sich bei den Angreifern dann um "Ungläubige" oder "Rechtgläubige" handelt, dürfte wohl völlig wurscht sein. Und ich fürchte, bis dahin ist es nicht mehr lang.

      • Manfred aus München am

        @MATTA HARI
        ich gebe hier eines zu bedenken … die Menschen, die solchen Institutionen beitreten, tun das in jungen Jahren … sie haben noch keine Lebenserfahrung und wissen nicht worauf sie sich da einlassen. Sie begeben sich in den sicheren Hafen des Staatsdienstes und solange die politische Führung integer ist und sich an die Gesetze hält ist das auch kein Problem … bis dahin sind sie wohlwollender Teil des Systems. Dann kommt der Regimewechsel, und sie sind bereits 30 oder älter und können nicht mehr so ohne weiteres aussteigen … und viele ergeben sich einfach in ihr Schicksal und setzen dumpf Befehle um. Schachmatt … von denen ist keine Hilfe zu erwarten. Dass sich allerdings unter den jetzigen Gegebenheiten immer noch Menschen in die Klauen dieses Systems begeben ist mir auch rätselhaft; die müssen wirklich strohdumm sein.

  41. Karl Blomquist am

    Alltag unter der Merkelraute

    München (Olympiazentrum) wie Berlin (Weihnachtsmarkt) wurde von einem einem ausländischen Geheimdienst organisiert.
    So sieht es aus, wenn ein Land in die Hände einer Inoffiziellen Mitarbeiterin der CIA fällt. IM Erika soll Merkel bei der Stasi geheißen haben. Weiß jemand zufällig, unter welchem Namen diese IM, im Nebenjob Kanzlerin, bei der CIA geführt wird?

    To our American friends:
    Does anybody know accidentally, under which nickname the CIA administrates the inofficial CIA agent Angela Merkel, second job Chancellor of Germany?

    • Klar, die großen Sachen laufen unter Federführung der Geheimdienste, aber die kleinen blutigen Schweinereien machen "psychisch verwirrte muslimische Einzeltäter".
      Es muss doch klar sein: ein "Glaube", der mich "berechtigt", anderen (Nichtgläubigen) den Kopf abzuschlagen, ist ein ausgewachsenes "psychisches Problem". Damit muss man eigentlich zum Arzt … hier würde in einem säkularen Rechtsstaat die Null-Toleranz-Regel gelten. Wir haben hier Religionsfreiheit. D. h. vor allem, dass wir uns jegliche Anmaßung gleich welcher Religione verbitten müssten. Das geschieht aber nicht.

      • wir brauchen doch keine Ärzte die diese Diagnosen stellen. das macht gleich die Polizei, per ferndiagnose. sie können es auch, wenn der Täter noch im koma liegt. alles ein einziger Schwachsinn und das Volk in NRW glaubt es auch noch. die werden diese schwachsinnige kraft und den schwanzlosen jäger wieder wählen.

    • Karl Blomquist am

      @Edmund
      Manchmal gilt "Let it happen", manchmal "Make it happen"
      "Normal" ist unterm Rautenregime sowieso nichts, siehe hier:

      DAS MERKEL-DOSSIER
      Merkels „Leistungen“ – das heißt was sie sich so geleistet hat

      – als FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda in der DDR
      – damit verbunden als Inoffizielle Mitarbeiterin der Stasi, mutmaßlich als IM “Erika“?
      – in der UdSSR
      – 1986 durfte Frau Merkel zu einem Besuch in die BRD ausreisen, was nur Privilegierten zustand

      – Die Anwerbung
      Einmal IM, immer IM: IM Erika wird IM der CIA
      Zur Zeit der Wende 1989: Während die Mauer fiel, raubte die CIA wichtige Stasi-Dateien, darunter mutmaßlich auch die Merkels. Diese sogenannten Rosenholz-Dateien konnten nur mithilfe von Stasi-Insidern in der Nomannenstraße gestohlen werden. Die CIA wirbt Ex-DDR-Agenten an, z.B. versucht sie es beim DDR-Auslandsspionage-Chef Markus Wolf, offenbar erfolglos, aber bei anderen gelingt es ihr. Wurde Merkel von der CIA als Inoffizielle Mitarbeiterin angeworben? Einmal IM, immer IM. Aufgrund der Resultate ihrer Politik müssen wir dies vermuten. Nicht verifizierte Quellen, vermutlich aus den USA, bestätigen das ebenfalls.

      – Die Einschleusung
      Merkels Karriere seit 1990 in CDU und Kohl-Regierung:
      • Wie sie durch den ehemaligen Stasi-Spitzel Wolfgang Schnur über den Hebel des „Demokratischen Aufbruchs“ bei Helmut Kohl eingeführt wurde. Die Stasi gab es nicht mehr: hier führte also schon die CIA Regie
      • Wurde sie von der CIA als Perspektivagentin eingeschleust, um Kohl als Kanzler des wiedervereinigten Deutschland und sein Umfeld auszuforschen, damit man das Land kontrollieren konnte und kann? D.h. als Informantin mit der Perspektive auf einen Führungsposten im auszuspionierenden Staat

      • Wieso musste Kohl Merkel bereits 1991(!) zur Familienministerin machen (bis 1994), dann zur Umweltministerin (1994 bis 98), wo sie durch keinerlei Leistungen auffiel? Hat man Kohl ein Angebot gemacht, das er nicht ablehnen konnte? Wer außer der CIA kommt hier infrage? Hat die CIA Kohl mit ihrer Kenntnis der Spenden, die er von Goldman Sachs, Monsanto, General Motors u.a. für die CDU angenommen hatte und über die er nicht reden durfte, erpresst? Deutsche-Bank-Chef Alfred Herrhausen (Ende 1989) und wohl auch Treuhandchef Detlev Rohwedder (1990) wurden von diesen Gruppen ermordet, Kohl wusste also wozu sie fähig sind.

      • Wer hat Schäuble dazu bewogen, Merkel 1998 zur Generalsekretärin zu machen? Schäuble, vorher ein national denkender Konservativer, heute Globalist: Wer hat den eigentlich umgedreht? Ob das was mit dem Theater um den 100.000-Mark-Koffer zu tun hat? Bekam auch er ein solches Angebot, das er nicht ablehnen konnte?

      – Der Putsch
      • Wie Merkel 1999 plötzlich und einfach so den Großen Vorsitzenden Kohl beiseite räumen konnte: Die CDU lief Sturm gegen die Politik des „Ausdünnens und Einhegens“ der rotgrünen Globalistenregierung, hatte dann zufällig plötzlich eine Spendenaffäre am Hals, welche von den Medien aufgeblasen wurde (auf wessen Weisung?) – und eine Merkel tauchte aus dem Nichts auf. Benutzt die CIA ihre Kenntnis der Spenden, die Kohl von Goldman Sachs, Monsanto, General Motors u.a. für die CDU angenommen hatte, ein zweites Mal, diesmal um ihn politisch aus dem Weg zu räumen und ihre Agentin Merkel nach oben zu putschen?
      • Wer gab Merkel grünes Licht, am 22.12.1999 den Artikel in der FAZ zu veröffentlichen, mit dem sie Kohl in den Rücken fiel? Bzw., wer hat den Artikel wirklich verfasst oder ihr dabei die Hand geführt? Wer hat angewiesen, dass die damals noch konservative – allerdings schon immer transatlantische – FAZ diesen Angriff auf Kohl überhaupt veröffentlichte?

      – Merkels Versuche, die BRD in Buschs Irak-Krieg hineinzuziehen

      – Die Farbenrevolution, BRD-Variante
      Wie Merkel 2005 an die Macht kam: Wer zwang Schröder zur vorzeitigen Beendigung seiner Amtszeit?

      – Die Schenkung
      Merkels Verpfändung der deutschen Ersparnisse: der unbegrenzte Blankoscheck ESM 2012

      – Die Versperrung des Ausweges
      Merkels Wirken gegen Russland: die Sanktionen. Verhinderung einer deutsch-russischen Allianz ist erklärtes Ziel der USA seit 1871, laut dem US-Regierungsstrategen George Friedman, Leiter des US-Denktanks Stratfor.

      – Die Schleusenöffnung
      SEIT 2015, für die von ihr herbeigerufene mohammedanische Masseninvasion: ohne Zweifel ihre größte „Leistung“ im Rahmen der von den Globalisten angestrebten Destabilisierung Deutschlands und Europas

      – Die krummen Deals mit der Türkei
      • Wie Merkel 2011 das NSU-Märchen zugunsten des türkischen Tiefstaats und Organisierten Verbrechens inszenierte
      • Wie sie zulässt, dass der türkische Despot seine Untertanen in der BRD bewaffnet und mit Revolte droht
      • Merkels Invasions-Deal plus Milliardengeschenke an die Türkei, anstatt Grenzen wieder zu schließen
      • wie sie türkische Spionage auf BRD-Gebiet toleriert
      • Die CIA-Agentin erlaubt dem türkischen Despoten seine Wahlkämpfe in der BRD zu führen

      – Einsatz der Merkeljugend als niedrigstufiges Terrorinstrument gegen die Eingeborenen
      – Merkels Politik gegen US-Präsident Donald Trump, wie immer bei ihr gegen deutsche Interessen

      Im Nachhinein wird klar, dass die Doktora Merkel von der CIA um 1989 angeworben wurde, 1990 eingeschleust, 1999 nach oben geputscht und 2005, nachdem man Schröder zum vorzeitigen Rückzug gezwungen hatte, als Kanzlerin eingesetzt – letzteres war die stille BRD-Besatzungsstaats-Variante einer USA-gesteuerten Farbenrevolution. Es gibt keine andere vernünftige Erklärung.

      • @Karl Blomquist

        "Im Nachhinein wird klar, dass die Doktora Merkel von der CIA um 1989 angeworben wurde, 1990 eingeschleust, 1999 nach oben geputscht und 2005, nachdem man Schröder zum vorzeitigen Rückzug gezwungen hatte, als Kanzlerin eingesetzt – letzteres war die stille BRD-Besatzungsstaats-Variante einer USA-gesteuerten Farbenrevolution. Es gibt keine andere vernünftige Erklärung."

        Stimme Ihnen da vollkommen zu. Allerdings ist es der Dame, angesichts des schon immer latent vorhandenen Antikommunismus (z.T. auch selbst in der DDR), bestimmt nicht schwer gefallen, die Seiten zu wechseln. Sogar "Birne" war dann irgendwann sauer auf Merkel. (Denke da nebenbei an eine köstliche Satire mit Thomas Freitag, der Kohl beizubringen versucht, wie man "Brunsbüttel" richtig ausspricht. Einfach nur köstlich, aber trotz aller Internetrecherche nie wieder gefunden). Von der Pfandfinderin in der FDJ bis zur angeblich mächtigsten Frau der Welt ist allerdings schon eine bemerkenswerte Karriere. Man muss da kein Rückgrat haben, sondern nur immer "Freiheit" in die Welt plärren, z.T. ohne jede Begrifflichkeit und sich für die Freiheit so vereinnahmen, dass alles, was nicht dazu passt, bombadiert wird. Und wenn das nicht ganz so perfekt nach unseren Vorstellungen gelingt, also die "Befreiten" egal ob aus Afghanistan, Kosovo, Irak, Lybien etc. es traumatisiert von unseren "Befreiungskriegen" bis zu uns schaffen, gehen sie halt durch die Drehtüre wieder raus.

        Übrigens hat die Psychiatrie total versagt und wird auch weiter versagen, weil viele Menschen in ihrem Denkmuster zu erkennen geben (egal ob als Faschist, Religiöser, Drogensüchtiger, Alkoholiker oder Na(t)zionalist, Zionist etc etc.), was sie eigentlich von dieser Welt halten. Die intelligenteste Leistung liegt bestenfalls darin, dass man sich irrt und über die Dinge neu oder zumindest anders denkt. Dass wir hier als Folge (auch unserer) durch Kriege tickende Zeitbomben haben, da ist Mutti zu spät drauf gekommen. Bis dahin wusste sie allerhöchstens, von wem sie sich die Schultern massieren lässt und sonnt sich ansonsten in ihrer gefühlten Machtfülle.

      • Werner Kämtner am

        @ KARL BLOMQUIST,
        gut gelistet, bei dem Mord von Alfred Herrhausen, konnte es nur eine Präzensionsarbeit gewesen sein. Man hat versucht es der RAF unter zuschieben. Auch bei der damaligen erste Wahl von Merkel, hatte ich in der Frankfurter Allgemeine geschrieben " ein Genialer Schachzug "
        der CDU denn sie hatte damals mit Sicherheit die Stimmen der DDR 70% bekommen. Heute hat sich der Wind gedreht. MfG

      • @Karl Blomquist 10.03.2017 18.52
        Karl Blomquist, wäre die Veranlassung für Ihren Beitrag nicht so überaus unerfreulich, ich könnte auch diese Zeilen von Ihnen wieder mit Gebuß lesen.
        Chapeau!!

    • Karl Blomquist am

      @ siempre
      „Da ist Mutti zu spät drauf gekommen“?
      Sicher nicht. Das hat die Stiefmutter ziemlich schnell erfasst.

      Merkels Ziel ist die Auflösung von Staat und Nation
      „Man fühlt es schon seit längerer Zeit, die Deutschen geben sich politisch auf. Schade.“ (Kommentar in der Krone, Neuer Aufreger: Türkische Zeitung zeigt Merkel mit Hitlerbart)
      Merkels Unterwerfungs-Verhalten, ihre demonstrative Devotheit gegenüber dem türkischen Despoten wirken in Richtung der Auflösung des Staates, ebenso wie schon ihre Schenkung der Ersparnisse (ESM 2012) und die Merkelsche Schleusenöffnung seit 2015. Auch wenn im konkreten Fall vermutlich keine Absicht von Merkels Seite dahintersteckt, es passt zu ihrer Zielvorgabe: Destabilisierung, bis zur Auflösung des Ganzen. Vielleicht übererfüllt sie damit ja sogar das Soll ihres 3. Vierjahresplans.

      Ein Gutes hat es zumindest:
      Eine Marionette, auf der jeder Erdogan in aller Öffentlichkeit sich die Füße abtreten kann, wird ihrem Dienstherrn nicht mehr allzulange von Nutzen sein. Ob ihr Führungsoffizier bei der CIA sie wohl bald kontaktiert?

      • @Karl Blomquist

        Versuche mich auch aus allen möglichen Quellen zu informieren. Sei es auf dem Blog von Elsässer oder auch auf der Propagandaschau. Sogar Sahra Wagenknechts Seite besuche ich. Aber was hätte die CIA denn wohl weiter mit Ihr vor oder mit ihrer Europa-Agenda? Hätte also nix gegen eine aufschlussreiche Analyse. So kompetent fühle ich mich da allerdings nicht, alles zu wissen gar zu lesen. Ich vertraue Ihnen da mal einfach

      • Karl Blomquist am

        @ siempre
        Audiatur et altera pars,
        versteht sich.
        Auch die Mainstreampresse ist nicht ganz ohne Nutzen, einmal als Kontraindikator, zum anderen erfährt man, was die Globalisten gerade veröffentlicht haben wollen.
        Was die CIA mit ihrer IM Merkel will?
        Steht im Dossier, zum Beispiel hier:
        Die Versperrung des Ausweges
        Merkels Wirken gegen Russland: die Sanktionen. Verhinderung einer deutsch-russischen Allianz ist erklärtes Ziel der USA seit 1871, laut dem US-Regierungsstrategen George Friedman, Leiter des US-Denktanks Stratfor.
        Und dazu destabilisiert die CIA-Agentin wo sie nur kann, wie spätestens seit 2015 jeder weiß.

    • Karl Blomquist am

      @Werner Kämtner
      „Wir müssen auf Folgerichtigkeit achten. Wo sie fehlt, müssen wir ein Täuschungsmanöver vermuten“ (Sherlock Holmes)

      Das mit der RAF war natürlich der komplette Unsinn. Die Motive der beiden Morde lagen woanders: Alfred Herrhausen setzte sich für einen Schuldenerlass für die armen Länder ein, außerdem war er Kohls Berater in Sachen Wirtschaft, und zwar ein kompetenter.
      Hans-Dietrich Sander: „So vollzog sich die unerwünschte Wiedervereinigung nach alliierten… Auflagen… 1.) es dürfe mit der Wiedervereinigung kein neues deutsches Nationalgefühl entstehen und 2.) es solle nach ihr keine Stärkung der deutschen Wirtschaft stattfinden.“ (WESEN UND VERWESEN DER BUNDESREPUBLIK, 2006)
      Detlev Rohwedder war Treuhand-Chef, und verwaltete die DDR-Wirtschaft, und die sollte plattgemacht und filetiert werden.
      Hans-Dietrich Sander: „Tatsächlich feierte der eingefleischte Nationalmasochismus nach 1990 Urstände wie noch nie und die DDR-Wirtschaft wurde auch ratzfatz plattgemacht – zu einem Ende, an dem auch die BRD-Wirtschaft zur Disposition stehen sollte: durch Fusionen, Aufkäufe, freundfeindliche Übernahmen.“ (ebda)

      Merkel wurde allerdings nicht nach oben geputscht, weil sie mitteldeutsche Stimmen brächte – wieso eigentlich sollten die Mitteldeutschen ausgerechnet eine Agitprop-Sekretärin von der FDJ wählen? – sondern die konzertierte Aktion von 1999 wurde durchgezogen, um die Gegner der rotgrünen Ausdünnungs- und Einhegungspolitik auszuschalten und CDU/CSU auf Globalistenkurs zu bringen.

    • Karl Blomquist am

      @Inbrevi
      Herzlichen Dank und viele Grüße!
      Zu spät ist selbst unterm Rautenregime nicht: im schlimmsten Falle müssen wir uns wie die Spanier bei der Maureninvasion in gut zu verteidigende Gegenden zurückziehen.

      Ein wichtiger Schlüssel liegt in USA: Wenn die Trump-Unterstützer im dortigen Apparat begreifen, dass mit Merkels Sturz Donald Trumps Position sicherer wird, dann könnte dort jederzeit etwas zur CIA-IM Merkel geleakt werden. Enttarnte Agenten werden in der Regel abgezogen.

      Siehe auch hier:
      Wie alles anfing: Die Einschleusung einer feindlichen Agentin
      https://www.compact-online.de/brd-schock-merkel-beim-karneval-verunglimpft/

      Die konzertierte Aktion von 1999: Eine eingeschleuste Agentin gelangt auf eine Schlüsselposition

      2005: Farbenrevolution, BRD-Variante
      Ein Staat fällt in die Hände einer eingeschleusten Destabilisierungs-Agentin

      Wer hat Merkel nach oben geputscht? Worum es nach 1989 aus alliierter Sicht ging
      https://www.compact-online.de/merkels-definition-vom-volk-schafft-demokratie-ab/

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

↑ Nach Oben

Empfehlen Sie diesen Artikel