Elmis Moinbriefn: Afrikanischer Gummibaum ermordet 17-jährige Deutsche

47

Elmar Hörig, der politisch unkorrekteste Radiomoderator alles Zeiten, macht sich über die Meldungen des 4. Dezember her.

_ von Elmar Hoerig

#TV: Da will man am Wochenende eine Comedy-Sendung im ZDF gucken, und der Moderator schwadroniert fünf Minuten lang über die Vorzüge des Migrationspakts. Alle, die ihn nicht gut finden, sind doof, und es kämen gar keine zehn Millionen Afrikaner zu uns. Da hatte er ausnahmsweise recht, es kommen 40 Millionen! Also doch was zum Lachen! Comedy De Luxe!

#MORD: 17-jähriges Mädchen im Flüchtlingsheim in St. Augustin ermordet. Polizei spricht von deutschem Mörder mit kenianischen Wurzeln. Hoppla, das ist dann wahrscheinlich gar kein Flüchtling, sondern ein afrikanischer Gummibaum!

 

 

 

 

 

 

 

#MORD: 28-Jähriger in der Göttinger Innenstadt totgeschlagen. Insgesamt vier typisch deutsche Täter mit unterschiedlich ethnischen Wurzeln. Sozusagen ein Potpourri von Totschlägern mit Migrationshintergrund! Könnte man doch demnächst als Samstag-Abend Show in der ARD präsentieren. Hat Silbereisen Zeit? Ich mach ihm die Hunziker. Muha!

#WEIHNACHT: Massenschlägerei mit 50 Personen auf dem Weihnachtsmarkt in Ludwigslust! Diesmal gemischt, Deutsch-Migrantisches Glühwein-Fest! Polizei muss Verstärkung holen! Täuscht der Eindruck, aber irgendwie verkommt unser Land gerade ein wenig. Süßer die Glocken nie klangen. Boing-dong-Koma!

#POLITIK: Grünen-Politiker Kretschmann fliegt mit Heli zum Wandern ins Naturschutzgebiet. Hey, das nenn ich Eier!

Feddich
Elmi (Weihnachtshase)

Über den Autor

COMPACT-Magazin

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel