Ein Video, viele Lügen, SPD am Abgrund: Die Woche COMPACT (Video)

13

Die angeblichen Hetzjagden von Chemnitz waren eine der großen Propagandalügen des vergangenen Jahres. Das musste jetzt sogar die Bundesregierung einräumen. Die Reaktionen auf diese Enthüllung zeigen wir in dieser Ausgabe von Die Woche COMPACT.

Das sind unsere Themen:

Ein Video und viele Lügen – Was in Chemnitz wirklich geschah
Partei ohne Chef – Wie die Sozialdemokraten keinen Vorsitzenden finden
SPD am Abgrund – Der Niedergang einer Arbeiterpartei
Ibiza-Video – Wer sind die Hintermänner

BITTE NICHT VERGESSEN: Sie können unseren YouTube-Kanal kostenlos abonnieren. Damit werden Sie nach Veröffentlichung eines Videos auf unserem Kanal automatisch benachrichtigt.

Auf dem vielleicht meistdiskutierten Video des letzten Jahren ist eigentlich nur ein einziger Satz zu hören: „Hasi, du bleibst hier“. Regierungssprecher Steffen Seibert reichte diese Sequenz für die Behauptung, in Chemnitz habe es Hetzjagden auf Ausländer gegeben. Obwohl diese Darstellung längst widerlegt ist, bleibt die Bundesregierung bislang bei ihrer Haltung. Ein Thema, das am Freitag nun auch den Bundestag erreichte.

Gerade einmal 15,5 Prozent der Stimmen konnte die SPD am 26. Mai noch gewinnen. Schlechter hatten die Sozialdemokraten bei einer überregionalen Wahl zuletzt 1887 abgeschnitten. Seitdem kommen die Erben August Bebels und Willy Brands nicht mehr zur Ruhe. Parteichefin Andrea Nahles nahm in dieser Woche ihren Hut. Sie hinterlässt ein Amt, das offenbar niemand mehr haben will.

Vor der SPD-Zentrale in Berlin steht jetzt Martin Müller-Mertens. Martin, drei Übergangsvorsitzende, die offenbar so schnell wie möglich wieder abtreten wollen. Hat es so etwas bei einer Partei schon einmal gegeben?

Pünktlich zur EU-Wahl erschütterte das Ibiza-Video die Politik in Österreich. Sicher ist, dass sich der frühere FPÖ-Vorsitzende Heinz-Christian Strache dafür in eine Falle locken ließ. Doch sowohl die Hintermänner der Aktion, als auch ihre eigentlichen Absichten liegen im Dunkeln. COMPACT TV hat jetzt einen Zeugen ausfindig gemacht, der durchaus etwas Licht in die Angelegenheit bringen kann. Das vollständige Interview finden Sie hier

COMPACT-TV ist gratis für alle – nur nicht für uns. Wir zahlen dafür eine Stange Geld. Wollen Sie uns dabei unterstüzen? Dann abonnieren Sie die Printausgabe unseres Magazins

Über den Autor

COMPACT-TV

13 Kommentare

  1. Avatar

    Schwesig liess und laesst der Antifa Millionen Euro zukommen. Von wegen vor 30 jahren…bevoer sie und ihre Mischpoke kamen war alles ok im Besatzungslaendle.

    • Avatar

      Wahrscheinlich ist Sie deshalb so frustriert. Millionen EUR Steuergelder in ihrem Ideologie-Projekt „Kampf gegen rechts“ verbrannt mit folgender Wirkung.

      1. SPD eilt von einer Wahlniederlage zur nächsten und ist nun existenziell bedroht. Thilo Sarrazin gilt nun trotz schlimmster Hetzkampagnen als letzte Rettung.

      2. Ihr eigener Wirt, die SPD, könnte in wenigen Jahren vollständig von der politischen Landkarte verschwinden.

      3. Die Hetzkampagnen gegen die legitime politische Opposition förderte deren Wachstum, anstatt es zu verhindern.

      4. Die Emanzipation hat nun experimentell mit wissenschaftlicher Methodik bewiesen – Frauen können es entgegen der Emma-Wunschträume eben auch nicht besser. Angela Merkel, Ursula von der Leyen, Manuela Schwesig, Katarina Barley, Andrea Nahles, Roth, Ska Keller, Kristin Rose-Möhring, Anne Helm, Katharina Fegebank , Daniela Cappelluti , Petra Zais, Jutta Ditfurth, Svenja Kleblie (deutsche Transkription) und wie sie alle heißen. Alle diese Figuren ruinierten und ruinieren die Bundesrepublik Deutschland genauso effektiv wie inkompetente Männer. Teilweise noch schlimmer.

      Gruss, HvH

  2. Avatar

    Sehr gute Sendung. Drei Themen kurz und informativ aufbereitet. Prima anmoderiert und mit guten Filmsequenzen. Klasse Arbeit!

    Guter Journalismus entzaubert:

    1. Die Propaganda von Seibert und Merkel in Chemnitz.

    2. Demonstriert wie Frau Schwesig uneinsichtig und mit den Tränen kämpfend der erfolgreichen AfD die Schuld an den Folgen ihres politischen Handelns gibt.

    3. Wie mit einem mit geheimdienstlichen Methoden erstellte Videos eine Regierung gestürzt und undemokratisch eine Wahl manipuliert wird.

    Weiter so. Auch die aktuelle Printausgabe mit drei Interviews (Höcke, Salvini, Bannon) setzt Maßstäbe.

    Grüsse, HvH

  3. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Altparteien-Schwund ersten Grades … nutzlos, verräterisch, verlogen und volksschädigend !

  4. Avatar
    Heiliger Geist am

    Wann bringt Compact endlich Berichte zu den Aliens welche uns bewiesen regieren und regelmäßig besuchen ?
    Die Lügenpresse verschweigt uns schließlich alles darüber.

      • Avatar
        Heiliger Geist am

        Stimmt ja gar nicht. Das Herr Gauland zum Beispiel bewiesen vom "Pattern of Forces"-Planeten stammt wird von der Lügenpresse böswillig verheimlicht.

  5. Avatar
    Irgendwehr am

    Der Mord ist vollkommen aus der Öffentlichkeit verschwunden, was ist mit dem Urteil. Alles redet von dem Video. Zuletzt jedoch stand die selbst Staatsanwaltschaft wegen "Freiheitsberaubung" vor einer Anklage. Stattdessen fixiert man sich auf diesen Hetzjagdmythos, ohne jegliche Beweise. Das Opfer scheint in Vergessenheit geraten zu sein. Das ist der eigentliche Skandal.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Falsche Frage, Gabi räppt(e) auf Katrin bezogen: *aint nuthing like the real thang, baby!* ROFL..ich frage: wo ist *zifix* Kristin Schellhase – Senior Principal Account Manager, häh??

    • Avatar

      Wahrscheinlich bastelt Sie an ihrer politischen Karriere. Bei Neuwahl im Herbst und einem guten Wahlkreis geht es per Hochgeschwindigkeitszug in den Bundestag.

      Grüsse, HvH

  6. Avatar

    Steffen Seibert ist und war schon bei GEZ-Funk ein gewissenloser verbrecherischer Lügner und Hetzer. Dieser korrupte Hund muß weg!
    Und für Maaßens Sturz muß die Merkelei bluten!

  7. Avatar

    Die SPD in Regionen welche die AfD noch nie erreichte ( …Und auch nie erreichen wird, persönliche Einschätzung) und hier nen riesen Aufriss machen.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel