Der Juli 2019 wird im Gedächtnis bleiben: Während etablierte Parteien und Medien die fiktiven Klimatoten der Zukunft beschworen, erschütterten die realen Toten der Gegenwart die Bevölkerung. _ von Jürgen Elsässer Die Hitze war bisweilen kaum auszuhalten. Am 5. Juli schlug der Spiegel Alarm: «Europa hatte den heißesten Juni seit Menschengedenken. Straßendecken platzten, Börsenkurse sanken, Walen im Zoo drohte Sonnenbrand. Während Stadtbewohner Stress befiel, bahnten sich auf dem Land Milliardenschäden an. (…) Eine ganze Woche mit
    Anmelden
       

    Kommentare sind deaktiviert.