Eilmeldung: Mann stürmt Trauerfeier für ermordete Wormserin mit „Allahu-akbar“-Rufen

32

Während des heutigen Trauergottesdienstes für die von ihrem tunesischen Freund erstochene 21 Jahre alte Cynthia R. aus Worms (COMPACT berichtete) stürmte laut SWR ein Mann mit ausgebreiteten Armen in den Altarraum der Liebfrauenkirche und rief „Allahu Akbar“.

Die hübsche Cynthia R.und ihr Mörder Ahmed T, der längst hätte abgeschoben werden müssen. Die beiden waren erst vier Monate ein Paar | Foto: Screenshot Facebook

Zahlreiche Besucher verließen daraufhin fluchtartig das Gotteshaus. Sie verständigten die Polizei, die den Störer bald hernach festnehmen konnte. Er soll 29 Jahre alt sein und sich zwischenzeitlich wieder auf freiem Fuß befinden. Sein Motiv ist bisher unklar (zumindest denen, die nicht wissen wollen). Gegen ihn wird ermittelt.

Zuvor hatten rund 500 Menschen in Worms an einem Trauermarsch zu Ehren der Toten teilgenommen, organisiert von Angehörigen und Freunden. Vom Parkplatz eines Supermarktes im Wormser Nordend zogen die Trauernden unter Polizeibegleitung zum Wohnhaus von Cynthias Eltern, zündeten Kerzen an und legten Blumen nieder. Ihr Mörder (22) ist ein abgelehnter Asylbewerber, der die junge Frau in der Nacht zu Mittwoch in ihrem Elternhaus in der rheinland-pfälzischen Stadt mit bis zu 15 Messerstichen getötet hatte. Sie war ihren schweren Verletzungen an Rücken, Hals, in der Lunge und an den Händen erlegen.

Alle Fakten zur Asyl-Katastrophe: Einfach auf’s Bild oder hier klicken.

Keine Tränen, keine Trauer: Haben die Deutschen sich selbst aufgegeben? Oder treibt uns nur die Regierung in den Untergang? COMPACT ist dieser Frage nachgegangen und hat den Opfern der Multikulti-Politik ein publizistisches Denkmal gesetzt.

  • Trauern verboten Die namenlosen Toten vom 19.12.2016
  • «Wir haben Dich sehr lieb und vermissen Dich sehr» Stefan B. aus Ragösen/Brandenburg
  • Das Mädchen und der Tod Valeriya und die Berliner Leichenbürokratie
  • Herr, erbarme Dich
  • Erschlagen, verbrannt, vergessen
  • Mord-Mob in der Mainacht
  • Keine Tränen, keine Trauer
  • Multikulti-Bereicherung mit Todesfolge

Über den Autor

Iris N. Masson

32 Kommentare

  1. Avatar

    Das Volk läuft in Panik aus der Kirche! Was sind denn das für Weicheier??? Wieso haben sie den Idioten nicht raus geprügelt. Der Deutsche ist nur noch ein lächerlicher Vollidiot!

  2. Avatar

    Irgendwie tut mir die ermordete >Gutmenschin< leid, aber es hält sich in Grenzen.
    Hätte sie mal etwas im Koran gestöbert, dann wäre ihr aufgefallen das Frauen für die Musels nur Nutzvieh für den Haushalt, Kinder und Sex sind !
    Alle Menschen die den Islam als Friedlich bezeichnen haben den Koran niemals gelesen und wissen gar nicht was die für ein vollkommen Blödsinn quatschen.
    Der Islam ist dem Koran nach einfach nur Bösartig und Satanisch !!!

  3. Avatar
    Rumpelstielz am

    Wer mit einem Strassenköter ins Bett geht, muss sich nicht wundern, wenn man Flöhe bekommt oder gebissen wird.
    Jeder weiß wie problematisch diese Leute sind, besonders wenn man die wieder loswerden will. Warum wundern die sich dann auch, wenn es da zu gefährlichen Problemen kommt.
    Gerade diese Ethnien sind fast zu 100% Kontrollfreaks vom Naturell her. Besitzanspruch!
    Mitleid fast 0,
    Fazit: selber schuld.
    Multikulti ist wie, wenn man in ein Löwengehege wohnt, es kann gutgehen…. kann

  4. Avatar
    Frank Diederichs am

    Durch falsche Toleranz und Erziehung, werden die junge Frauen in den Tot getrieben. Wenn man sich die ermordeten Frauen oder Mädchen anschaut, kommt man schnell zum Schluss wie das Elternhaus Tikt.
    Meistens aus der Grün versifften Ecke. Wenn man sich die Kinder von den Grünen und Linken anschaut wie naiv die sind, dann kommen mir Zweifel ob dieses Land noch zu Retten ist. Kinder werden hier nur noch als Werkzeug benutzt um Ideologien durch zu setzen, und das fängt in der Schule an. Bei den Grünen ist es auch egal ob ihre Kinder zum Opfer werden, die Ideologie von diesen grün Wähler ist größer als der Kindestot.

  5. Avatar
    Kreuzritter am

    Mit Verlaub – wer sich mit Moslems paart, hat auch nichts Besseres verdient.

    • Avatar

      Wie hieß es doch damals nach 1945, der Faschismus gehört ausgerotten mit Stumpf und Stiel.
      Der Spruch ist in meinen Augen aktueller denn je, denn ich würde sagen, der gewalttätige Islam hier in Deutschland, wenn die Holländer, Belgier, Franzosen, Engländer etc. den haben wollen, bitte schön, bei uns gehört der ebenso ausgerottet wie damals der Faschismus !

  6. Avatar

    "Rannten in Panik aus der Kirche" weil ein Floh hustete. Statt den Gottesdienststörer zu züchtigen bis er`s bereut.Das sind die heutigen Deutschen, dreieinhalb Generationen nach dem Finis Germaniae. Kein Wunder,daß die Xxxxxxxen ihre Wirte verachten,sie verdienen es, die Meisten.

  7. Avatar

    Der Kerl geniesst in dieser Kirche Kirchenasyl und wollte einfach in sein Wohnzimmer.

  8. Avatar
    Unbeschnittener am

    Ach was?!? Jetzt also auch außerhalb von Chemnitz Nazis! Mitten im toleranten Westen 500Stück auf einem Haufen, mit Kerzen und organisiertem TrauerMARSCH. Wurde denn schon überprüft, ob das doch etwa eingeschleuste Ossis waren? Vermutlich nicht, denn die Hetzjagd ging diesmal ethnisch in die Gegenrichtung.
    Leute, Leute, wacht endlich auf und lasst Euch nichts mehr gefallen! 500 beim Trauerzug sind gut aber es sollten 500000 beim Protestmarsch sein und das in jeder großen Stadt und immer wieder!!! Denn es geht nicht mehr ausschließlich um Tote!
    Alle politischen Entscheidungen der letzten 10Jahre gehören rückgängig gemacht, denn vorher hat ja auch das Zusammenleben funktioniert!!
    Solche Zustände wie jetzt wären noch vor 6 Jahren komplett undenkbar gewesen.

  9. Avatar

    27. November 1095 Urban II in Clermont: "Laßt dies Euren Kriegsschrei sein, denn das Wort ist Euch von Gott gegeben. Wenn ein bewaffneter Angriff auf den Feind gemacht wird, laßt alle Streiter Gottes diesen einen Schrei erheben: Deus vult! Deus vult!" Und die Menge antwortete: "Dieu lo vult! Dieu lo vult!" Solange diese Antwort nicht auf ein Allah hu Akbar! kommt, ist die Christenheit verloren.

  10. Avatar

    "Allahu Akbar" ist die arabisierte Form von "Gloria in excelsis Deo" oder "Te Deum laudamus". Muss Soki fragen. Aber davon wird Cindy auch nicht mehr gesund.

    @Heidi: Lisa G. entscheidet sich für Prof. Benedikt und Jason sagt "Okay, this guy kinda rules!" über ihn. Kuckst du die Videos eigentlich jemals bis zum Ende?

    • Avatar
      heidi heidegger am

      "Lisa G(abersen)"?..d-d-das ist Jason’s/@antifs "Lehrerin"..verwirrend, aber das Personal ist halt begrenzt (numerisch begrenzt) wie im Forum: ich verlange äh erbitte *Frischfleisch*-neue heidi-heeder, mir ist fad! nein, war-nur-spass. 🙂

      [ Mimon Allahu Akbar ] Muslimischer NWO Support

      /watch?v=0EaBRkFPW58

      • Avatar
        heidi heidegger am

        OT: take a bow to the (Forum)King of Philosophers -> [@Sokrates am 9. März 2019 22:37 Hm.mal addieren , Heinrich I. , Otto I. ,Napoleon ,Queen Viktoria Wilhelm I. u. II. , nebst zig Millionen ihrer Untertanen,alle tot, ganz ohne Glyphosat,merkwürdig.]

        , denn er spricht meine Filmsprache (aus Kubricks *Barry Lyndon*):

        "..schön oder hässlich, arm oder reich. Etzala sind sie alle gleich.“

    • Avatar

      @ GABI

      Wo ist, metaphysisch betrachtet, also das Problem?

      "Ehre sei Gott in der Höhe" ist sinngemäß das Gleiche, aber nicht dasselbe
      wie "Ehret den Herrn"und das heißt also auf deutsch Halleluja oder Alleluja,
      auf lat. Alleluia und ähnelt klanglich sogar der arabisierten Form,
      wie Sie richtig erkannt haben.

      Da in beiden Religionen der gleiche Gott, (der Gott Abrahams
      und Isaaks) verehrt wird, könnten die frommen Sünder, im Zuge der
      Integration, sich doch mit einem gemeinsamen Alleahluiakba reinigen,
      wenn‘ s denn hülfe. (Man darf aber daran zweifeln.)

      Drum: Salvum fac populum tuum, Domine

    • Avatar

      "Gott ist groß",da kann man ihm ja nicht widersprechen,aber er war gerade nicht dran mit reden.

  11. Avatar
    Lila Luxemburg am

    "Zahlreiche Besucher verließen daraufhin fluchtartig das Gotteshaus. "

    LOL … ich könnte wetten, das sind GENAU DIE, die konsequent und bis zum letzten Röcheln BRD-Blockparteien wählen – weil sie mit ‚Nazipropaganda‘ wie ‚Islamisierung des Abendlandes‘ nun aber überhaupt nichts anfangen können…

    • Avatar
      HERBERT WEISS am

      Wäre ich zugegen gewesen, hätte dieser Hohlkörper fluchtartig die Kirche verlassen – oder ich hätte ihn hinausbugsiert.

      Nee, zu den Nafris kann ich auch nichts weiter ergänzen. Sie kamen gelegentlich von Ludwigsfelde mit dem Bus in unseren Ort, wenn in dem Kneipensaal mal etwas los war. Wenigstens machten sie die Straßen nicht mit ihren Autos unsicher, denn sie hatten keine.

  12. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Religion ist forcierter Schwachsinn … für Dumme, welche man in eine bestimmte Richtung lenken kann, weil die Strippenzieher … genau wissen wie diese Dummen ticken, agieren und reagieren – also für die eigenen Interessen … sehr gut steuern und instrumentalisieren lassen !

    • Avatar

      "Religion ist forcierter Schwachsinn" … ich bitte Sie!
      Nur die Religion der Anderen ist forcierter Schwachsinn, unsere Europäische Religion ist Heilig und per StGB geschützt.

      Ansonsten bin ich guter Hoffnung, dass das Kerlchen den Behörden seit langem bekannt, oder gar V-Mann.

    • Avatar

      Alle Religionen sind absoluter Schwachsinn !
      Religionen und Politik sind nur zum spalten der Menschheit da.
      Wenn man an Gott glauben will, dann benötigt man keine Kirchen, Synagogen, Moscheen und Tempel und erst recht nicht irgendwelche gefälschte oder erfunden Geschichten (Koran, Bibel, Talmud, usw.) !!!

  13. Avatar
    heidi heidegger am

    Hier muss ich dann Claudi Roth (BT-Vizepräsi) eine moralische Mit-Scham geben, quasi. Wegen Störung einer Gedenkminute und evtl. kuckte dieser Gottesdienstschänder diese äh Urszene des späten Mrklismus ja im TV damals oder so..

      • Avatar
        heidi heidegger am

        An ihren Früchtchen (anm. hh) werdet ihr sie erkennen. Erntet man etwa von Dornen Trauben oder von Disteln Feigen? Jeder gute Baum bringt gute Früchte hervor, ein schlechter Baum aber schlechte. Ein guter Baum kann keine schlechten Früchte hervorbringen und ein schlechter Baum keine guten..(nach! Mt 7,16; LUT)

        grüßle!

  14. Avatar

    …Die hübsche Cynthia R.und ihr Mörder Ahmed T…
    ————————————————————————————–
    nun ja, hatte denn die Die hübsche Cynthia R. keine Chancen bei jungen deutschen Männern ?
    Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, aber wahrscheinlich hatte sie die sprichwörtlich sagenhafte Potenz der Nordafrikaner doch neugierig gemacht, weil das auch auch so ungeheuer wichtig für das Leben ist …

    Ich weiß nicht, wie ihre Eltern darüber denken, aber irgendwie, so fern sie diese Beziehung nicht befürwortet haben, wünsche ich Ihnen in der Stunde des Verlustes ihrer Tochter viel Kraft !

    Ich kann nur hoffen, daß die deutschen Frauen und Mädchen immer mehr dazu lernen.
    Ein ständig harter XXX ist nicht alles im Leben, denn dazu gehört auch Arbeit um eine Familie, wie es sich für einen "richtigen" Mann gehört, ernähren zu können.

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      "… aber wahrscheinlich hatte sie die sprichwörtlich sagenhafte Potenz der Nordafrikaner doch neugierig gemacht, weil das auch auch so ungeheuer wichtig für das Leben ist …"

      Nun, dann hatte sie ja möglicherweise zumindest ein – im wahrsten Sinne des Wortes – ERFÜLLTES Leben. Kann nicht jeder von sich sagen…

    • Avatar
      Katzenvater am

      Thüringer:
      Leider gibt’s keine jungen deutschen Männer mehr, sondern nur noch geistes-kastrierte Weicheier mit Hipster-Bart.
      Man stelle sich vor, bei einer Veranstaltung für ausländische Opfer würde jemand etwas im Sinne des Paragraphen 86a StGB schreien. Die komplette Staatsmaschinerie würde ermitteln…

      • Avatar

        …Katzenvater, bin ich auch und ich denke, ich gehöre noch zu der Spezies, die noch als deutscher Mann betitelt werden kann. Bin Rentner, habe eine Familie mit Töchtern, die ihr Leben so gestaltet haben, daß eine Roth, Göring-Eckardt nur so in die Hände klatschen würden, weil meine Familie durch die Politik, welche unter dem Merkelregime betrieben wird, total kaputt gemacht wurde,

    • Avatar

      Das ist die biologische Programmierung der Weibchen

      Die Biologie der Attraktivität | ….
      Warum heiraten Weiber Mörder?

    • Avatar

      Thüringer,nimm den kleinen Schäfer Paul nicht so ernst, Rüpel gibt es überall und wenn man vor jedem die Flagge streichen würde,wäre man ständig auf der Flucht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel