Im Osten geht die Sonne auf Wenn der Deutsche früher sagte: «Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos», antwortete der Österreicher: «Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.» Dieser alte Witz ist immer noch zeitgemäß, muss aber im Lichte der aktuellen Wahlergebnisse umgedreht werden: Mittlerweile sind es die Teutonen, die sinnlos fröhlich auf den Abgrund zulaufen, während die Austriaken mit Sebastian Kurz und Hans-Christian Strache immerhin versuchen zu retten, was zu retten ist. Jedenfalls: Bayernland
    Anmelden
       

    Kommentare sind deaktiviert.