Horrorkoalition in Italien: Ist die Mittelmeerroute bald wieder offen?

40

Mit Grausen dürften derzeit Millionen von Italienern die Koalitionsverhandlungen zwischen der Fünf-Sterne-Bewegung und der sozialdemokratischen Partito Democratico verfolgen. Die beiden Partner zeigen sich schon jetzt uneins, bekommen sich wegen unterschiedlicher Personalvorstellungen in die Haare und scheinen sich darauf geeinigt zu haben, um alle inhaltlichen Fragen einen großen Bogen zu machen. Es geht einzig und allein darum, mit aller Macht den mit riesigem Abstand beliebtesten italienischen Politiker, Matteo Salvini, von der Regierung fernzuhalten.

Und weil den Fünf Sternen und der PD alles andere wirklich völlig schnuppe zu sein scheint, könnte auch bald die Mittelmeerroute wieder sperrangelweit offen sein und Europa einem Massenansturm afrikanischer Migranten entgegensehen. Man erinnere sich: Es war der frühere sozialdemokratische Ministerpräsident und PD-Politiker Enrico Letta, der im Herbst 2013 die Marineoperation Mare Nostrum zur Aufnahme illegaler Bootsmigranten erst startete.

Ein gigantischer Anreiz zur illegalen Zuwanderung

Die anfangs nur von der Regierung in Rom getragene Operation kostete den italienischen Steuerzahler monatlich rund neun Millionen Euro. Mit Schiffen der Küstenwache und der Kriegsmarine, mit Hubschraubern und Aufklärungsflugzeugen überwachte Italien ein Seegebiet im zentralen Mittelmeer, das 43.000 Quadratkilometer umfasste und bis fast vor die rund 160 Seemeilen entfernte libysche Küste reichte.

Die letzten Jahre haben eigentlich überall in Europa gezeigt, dass die Wahl patriotischer Parteien die einzige Möglichkeit für die Bürger ist, sich wenigstens ansatzweise gegen eine völlig verantwortungslose „Grenzen auf“-Politik zu wehren. Den Wahlen in Brandenburg und Sachsen am kommenden Sonntag kommt mit Blick auf Deutschland dabei eine ganz besondere Bedeutung zu, denn hier hat die AfD ihre Hochburgen. Lesen Sie alles zur nahenden Schicksalswahl in der aktuellen Ausgabe von COMPACT mit dem Titelthema „Der Osten steht auf. Wer rettet den Westen?“

Letzteres blieb kriminellen Schleppern und Menschenhändlern in Nordafrika nicht lange verborgen. Ihre Geschäfte blühten, denn sie konnten illegale Migranten in seeuntüchtige Boote setzen, so künstlich herbeigeführte Seenotsituationen schaffen und sich sicher sein, dass die Mare Nostrum-Schiffe die Zuwanderer aufnehmen würden.

Der Lega-Politiker Matteo Salvini, damals noch in der Opposition, machte schon damals darauf aufmerksam, dass der institutionalisierte Wahnsinn nur dazu führen könne, eine gigantische illegale Zuwanderungswelle Richtung Europa loszutreten. Er warnte davor, dass die Gewissheit der Migranten auf Rettung ihrer Boote durch die italienische Marine zu einem immer stärkeren Ansturm über das Mittelmeer führen müsse.

Erst Salvini beendete den Wahnsinn

Und so kam es. Nachdem die Operation Mare Nostrum am 31. Oktober 2014 ausgelaufen war, sorgte die EU-Militärmission Sophia, an der auch die Bundeswehr mitwirkte, dafür, dass die Mittelmeerroute offen blieb, obwohl der offizielle Auftrag von Sophia eigentlich in der Bekämpfung des Schlepperunwesens bestand.

Enrico Lettas Nachfolger Matteo Renzi, der ebenfalls der PD angehört, setzte während seiner Amtszeit, die vom Februar 2014 bis Dezember 2016 reichte, die „Seenotrettung“ fort, die Zehntausende von afrikanischen Wirtschaftsflüchtlingen weiter zur gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer trieb. Die Zahl der illegalen Migranten, die über Italien in die EU kamen, nahm immer stärker zu, und Renzi schien nicht einmal wahrzunehmen, welchen Unmut er damit bei seinen eigenen Bürgern provozierte.

Merkel-Chronik: Das Grauen. Das Zittern. Die Bilanz.

COMPACT hat eine Chronik der Merkel-Ära zusammengestellt und macht Ihnen ein unschlagbares Angebot: Zehn Ausgaben zu den verhängnisvollen Weichenstellungen der Rautenfrau mit zehn unserer geilsten Titelbilder – Merkel mit Kopftuch, mit Fez, in US-Uniform, in Stasi-Uniform, als Hitler-Imitat. Zusammen 664 Seiten, für unschlagbare 9,95 Euro (statt 49,50 Euro). Hier erhältlich.

Zu einer effektiven und konsequenten Sicherung der italienischen Seegrenzen kam es erst ab dem Frühsommer 2018, als Matteo Salvini italienischer Innenminister wurde. Seine vorbildliche Arbeit für den Schutz der europäischen Außengrenzen könnte nun ein jähes Ende finden, wenn es tatsächlich zur Bildung einer neuen Koalition aus Fünf Sternen und PD in Rom kommen sollte. Nicht nur in Italien dürften viele Bürger Stoßgebete gen Himmel senden, dass die laufenden Sondierungsgespräche noch scheitern.

Über den Autor

Avatar

40 Kommentare

  1. Avatar
    Captain Ahab am

    Ach, die Mittelmeerroute war geschlossen? Was habe ich nicht mitbekommen?

    Und ich dachte die haben dort nur gelegentlich ein paar Schiffchen so ein wenig und am Ende durften dann doch alle irgendwie….und wenn sie nicht gestorben sind…

  2. Avatar

    Die beiden Parteieen passen zusammen wie Feuerlöscher und Brandstifter! In allen Sachfragen eher gegenteiliger Ansicht! Bis auf ein Thema: Zuwanderung nach Europa. Und genau hier werden sie von allen Anderen und gerade Brüssel sowie internationaln Großkapitalisten goutiert! Deshalb sorgen die schon dafür, daß es klappt! Neuwahlen und einen Erdrutschsieg der Lega wollen DIE nämlich NICHT!
    Notfalls wird Schuldenstaat Italien hier mit Geld unterstützt. Über die EU auch von uns, eher nicht aus Soros´ Privatvermögen.
    Anstatt wirklich etwas gegen die eskalierende Bevölkerungsexplosion zu tun – für Wachstum braucht man eben stets neue Verbraucher / Abnehmer für die mit Billiglöhnern (braucht man auch immer neue) hergestellte Massenwaren! Nachhaltig und ressourchenschonend geht anders!

  3. Avatar

    Ironie der Weltgeschichte: Kein Volk in Europa ist weniger geeignet für den Fascismus und ausgerechnet die waren die Ersten,die es damit versuchten.

  4. Avatar

    Unfaßbar wo die Merkel überall ihre Pfoten drin hat !!!

    Was hier passiert, wir sind ja schon kein Deutschland mehr zur allgemeinen Freude der Linken, Grünen und wie die ganzen versifften deutschfeindlichen Organisationen alle heißen, ist unglaublich und wenn man denkt, es ist schon schlimm, so stehen wir wahrscheinlich erst noch am Anfang was man uns Urdeutschen noch antun wird !
    Man hat uns, so sehe ich das jedenfalls, den Krieg erklärt und wir befinden uns gerade am Anfang.

    Jetzt wollen die Polen 850 Milliarden Dollar von der deutschen Bevölkerung haben, die für diesen von Polen im Grunde begonnenen Krieg gar nichts können. Nun auch noch die Griechen, die schon vom deutschen Steuerzahler, Milliarden auf nimmer Wiedersehen bekommen haben, wollen auch noch knapp 300 Milliarden Euro haben. Mal sehen, wer noch alles kommt ! ?
    Man will uns eindeutig vernichten, anders kann ich mir das nicht erklären obwohl die EU eigentlich doch dazu da sein sollte, um Kriege zu verhindern. Nun gut, wir können uns ja mit dieser Truppe sowieso nicht wehren aber früher gab es jemanden, der sich das nicht hätte bieten lassen.

    • Avatar

      Leute glaubt’s doch endlich, wir sind im Arsch und ihr werdet es alle noch erleben, das Eure Weiber mit Kopftuch auf die Straße gehen müssen. Der grüne Ösi Präsident hatte ja schon im letzten Jahr dazu aufgefordet, daß die Frauen in Österreich sich mit den Musels solidarisch erklären sollten und eben auch in der Öffentlichkeit eine Kopfwindel tragen.

      Tolle Zeiten sind das …

      • Avatar
        Alla makakka am

        Nur ca. 5% der deutschen Frauen wählen AFD, wenn überhaupt.

        Soll der Rest doch Kopftuch tragen, wen störts?

    • Avatar

      Thüringer
      1944 hat jemand gesagt, wir werden Deutschland vernichten, ein für alle mal.
      70 Jahre ging es auch gut, aber zu langsam vorran.
      Seit 2015 geht es schneller.
      Aber sehen wir uns mal die Politik und die Medien an.
      Sie alle hetzen gegen Putin, Trump, London, Italien, Ungarn, Polen und sie alle werden sich rächen.
      So ganz unverständlich ist es nicht, dass man diese Land vernichten will.
      Die letzten 100 Jahre. 14 – 18. 39 – 45. 1999 EU Vertrag, an dem sich Deutschland nicht gehalten hat und 2002 die Lohnzurückhaltung beschlossen, was die EU zerstört.
      Dann 2015 mit allen Folgen für die EU.

    • Avatar

      Lieber Thüringer,

      ich hoffe, sie geben den Polen und den Griechen – und wer sich da dann noch so alles melden sollte – die Penunze. Immer weg damit! Das macht uns unattraktiv für Wirtschaftsmigranten, das verlangsamt die sog. Energiewende und läßt vielleicht sogar eines Tages den (West-)Michel aufwachen. Und der wird erst aufwachen, wenn das Klimpern des Geldes schwächer wird bzw. ganz fehlen sollte. Wenn überhaupt.
      Ansonsten kennen Sie meine Meinung: Sezession ist der einzig mögliche Weg zum Überleben unseres Volkes wenigstens in Teilen. Denn: Im Osten geht die Sonne auf, mit dem Westen geht sie unter! Mit Sicherheit sind wir dann ärmer, aber immernoch da.

      Mit patriotischen Grüßen – Werner Holt

      PS: Oder wir "entschädigen" die Polen wieder mit Land. Mir vielen da ein paar Bundesländer ein, an denen die Polen ihre schiere Freude haben könnten. NRW sei hier als erstes genannt. Dann wäre der Wunschtraum der Grünen auch erfüllt und Polen grenzte fast an Frankreich.

  5. Avatar
    brokendriver am

    Deutsche Gutmenschen und Bahnhofsklatscher ("Refugees are welcome")

    sind im Mittelmeer mit ihren illegalen Schiffchen Garanten dafür, daß

    Deutschland auch weiterhin jedes Jahr Schwarz-Afrikaner und Moslems

    in der Größe einer Stadt wie Kassel oder Erfurt begrüßt.

    Nur so klappt das mit dem bevölkerungspolitischen Experiment im Merkel-Kalifat.

    • Avatar
      Sachsendreier am

      Das kann man so sehen. Und dass bald wieder, wie gehabt, große "Rettungsaktionen" anlaufen werden, schwebt wie ein Damoklesschwert über uns. Ich habe da so meine Sorgen, was ab Mitte September auf uns Deutsche allgemein an neuen unbequemen Wahrheiten zukommen wird.

  6. Avatar

    Die wußten doch von anfang an auf was sie sich einlassen und wenn nun dieser Gesinnungswandel erfolgte sind es vermutlich handfeste Zusagen der EU den Koalitionsverrat zu begehen und das findet derzeit überall statt und der Wähler ist der Gelackmeierte, weil diese Typen völlig unberechenbar und vermutlich käuflich geworden sind und diese Art von Politik wird Europa zerreissen, das mag noch einige Zeit halten, aber mit dem Austritt des vereinigten Königreiches ist Europa schon ein gutes Drittel weniger und der neue Premierminister hat wenigsten noch Charakter und vollzieht die Trennung durch Volkes Abstimmung und was machen die Proleten auf dem Festland, sie untergraben den Volkeswillen zusammen mit den Sozis Englands und scheren sich einen Dreck um eine demokratisch legitimierte Volksabstimmung und ähnliches an Ignoranz läuft zur Zeit auch in Italien ab, wobei sich der große Zamballo verspekuliert hat und damit den Bürokraten in Brüssel eine Steilvorlage für ihre Interessen geliefert hat und somit wird das Scheunentor erneut geöffnet´, was ja als geschlossen gegolten hat und sonderlich intelligent war es nicht, das Problem ist nur erneut, daß auch hier die Europäer erneut Probleme bekommen und so geht es weiter immerzu, bis wir erledigt sind und die Briten sind fein raus, denn die haben die Unterstützung durch die USA und wir von Afrika und das ist der qualitative Unterschied.

  7. Avatar

    Salvini durch eine Koalition des nationalen Verrats ausgebootet. Wieder mal die Sozialdemokraten. Wie immer als Ärzte am Krankenbett des angloamerikanischen zionistischen Finanz Kapitals.

  8. Avatar

    Dann könnte sich die Mafia als staatstragend erweisen und Reischs Schlepperboot zu versenken und zwar an optimaler Stelle außerhalb der 12-Meilen-Zone weit weg von Malta. (Optimal: Wo das nächste Schiff weitmöglichst entfernt ist und sich vom Versenkungsort wegfährt für größtmögliche Bremswege)
    Hätte auch nen erzieherischen Effekt. Auf Rakete und die anderen NGO-Schlepper.
    Liebe Mafia, tut was für Euer Volk.

    • Avatar

      Die Mafia, also die ehrenwerte Gesellschaft, scheint auch nicht mehr das zu sein was sie mal war.
      Wahrscheinlich muß erst einmal so ein hereingeschwappter Neger eine von deren Töchtern vergewohltätigen damit diese Arschlöcher, hätte ich fast gesagt, munter werden und "Handeln" …

      In diesem Sinne, … Guten Aaaaabend …

    • Avatar

      ECKARD
      Ich denke, wenn Italien wieder geflutet wird, werden die Rechten das nicht mehr Kampflos hinnehmen.
      In Sizilien hat die Mafia große Probleme mit Zuwanderung aus Afrika, die ihnen das Geschäft streitig machen. Das wird nicht gutgehen.

    • Avatar
      Alla Makakka am

      Die hängen da schon länger mit drinnen und lassen die Neuankömmlinge gewisse niedere Arbeiten erledigen.

      Allerdings billigen sie den neuen Schwarzarbeitern keine Schußwaffen zu.

  9. Avatar
    Rudolf Spaniel am

    Das Gleiche passiert mit der AfD. Die Wahlen werden manipuliert oder die Partei anschließend ins Abseits gestellt. Die AfD schließt immer wieder Mitglieder aus, die was "falsches" sagen.
    Wählen werde ich nicht mehr. Bringt absolut nichts.

  10. Avatar

    Es drängt sich folgende Frage auf: Wenn private ‚Seenotrettung‘ mit Ziel Europa erlaubt, zumindest aber geduldet ist; gilt das dann auch für privaten ‚Grenzschutz‘?
    Ich meine, nichts leichter als mit einem 12m Offshore-Sportboot von Malta aus die Schlauchboote abzufangen und an der Weiterfahren bzw. am Warten auf die Schlepp- ich mein RetterSchiffe zu hindern.

  11. Avatar

    Das könnte der Wendepunkt und das Ende des Euro und der heutige EU werden. Für solche Machtspiele fehlt die Substanz.

  12. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Die primäre und oberste Regel sollte immer lauten … kenne deinen Feind
    … und die sekundäre Folge-Regel … stelle diesen Feind, unverzüglich und so schnell wie möglich kalt … 😉

    • Avatar
      Der Fernaufklärer am

      Hallo MAXX, bin ganz Deiner Meinung! So lasst uns doch alle zusammenlegen und ein U-Boot kaufen! Das streichen wir dann in den Farben der Identitären an und setzen es als Ausgabe "für einen guten Zweck" steuerlich ab. Und während der KaLeu nach Rackete & Co. Ausschau hält – pling – pling – holt Heidi das Schifferklavier raus und wir stimmen alle zusammen ein lustiges Liedchen an: "Wir lagen vor Madagaskar .. "

  13. Avatar
    brokendriver am

    Paddelboot-Fahrten auf dem Mittelmeer sind zur Zeit sehr beliebt. Wird gern als Abenteuer-Urlaub gebucht. Jede Aida-Kreuzfahrt ist dagegen eine langweilige Angelegenheit.

    In Schwarz-Afrika sind Paddelboot-Fahrten auf dem Mittelmeer sehr beliebt.
    Es kommen immer mehr. Jeden Tag 100, 200 oder mehr. Scheiß-egal.

    Einer geht noch….bis das Boot in Deutschland voll ist.

    Deutschland sollte in den nächsten 10 Jahren mal keinen Merkel-Flüchtilanten
    aufnehmen.

    Wir haben für die nächsten 1000 Jahre mehr als genug davon.

    Oder soll das bevölkerungspolitische Experiment der Angela Merkel vom 4. September 2015, dem Start der Invasion, etwa noch mit Erfolg gekrönt sein ???

  14. Avatar

    LMAO… der Artikel enthält kein EINZIGES Wort der Kritk an Salvinis missglücktem gamble, die Koalition aufzukündigen. So macht ihr euch lächerlich. By the way, Carola Rakete hatten ihren Anteil daran, dass Salvini zermürbt das Handtuch warf. Danke, Carola!

      • Avatar
        Alla Makakka am

        Salvini war halt schneller, hat rechtzeitig Lunte gerochen und das Beste draus gemacht. Sich sozusagen in die stärkstmögliche Position gebracht (was von Österreich gelernt?)

        Als ob Salvinis Gegner diese unliebsame Koalition nicht sowieso aufgekündigt hätten ihr Leuchten.

        Deutsche Dichter und Denker bei der Arbeit. Ist ja gruselig!

    • Avatar

      Die Kritik an Salvin erübrigt sich diesbezüglich.
      Analogie: hätte die FDP seinerzeit die Koalition platzen lassen, wäre sie bei der nächsten Wahl mit Sicherheit wieder ins Parlament eingezogen. So haben sie sich als inkonsequent und unverlässlich erwiesen.
      Das Gegenteil davon macht Salvini.
      Unsere Großväter subsummierten sowas unter Begriffen wie ‚Schneid‘ und ‚Rechtschaffenheit‘.

      • Avatar
        HERBERT WEISS am

        @ Jockli93:

        Auf die Gräber seiner Vorfahren pinkeln – das kann jeder Volldepp. Um allerdings die Ursachen von Fehlentwicklungen zu analysieren bedarf es schon einiges Nachdenkens. Damit bist Du offensichtlich überfordert.

      • Avatar

        Lieber JOCKLI93 . Wenn du in meinem Beisein meinen Grossvater einen hirnamputierten Nazi nennen wuerdest, koenntest du dein Fruehstueck mindestens 2 Wochen lang aus der Schnabeltasse lutschen. Wer hat dir eigentlich so viel ins Gehirn geschissen?

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        @Jockli93 dein Großvater war wahrscheinlich ein Gehirnamputierter Nazi und das hast u geerbt.

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Freu dich nicht zu früh Salvini wird eher wieder da sein als du gucken kannst und dann wird er deinen Racketenkreuzer versenken. Danke Salvini

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Die Rackete hat übrigens kein Kapitänspatent sondern einen Sportbootführerschein,das ist als wenn man mit einem Mopedführerschein einen 40 tonnen Lastzug fahren will und das ist ungesetzlich.

  15. Avatar
    Alla Makakka am

    Die paar die übers Mittelmeer einschippern sind für Europa im Verhältnis nicht wichtig (5-10%), nur für Italien. Auch die neue Regierung wird die Migranten nicht an der Weiterfahrt nach Schland hindern.
    Selbst wenn alle Routen schließbar wären und das tatsächlich passierte, dann gäbs ruckizucki ne Luftbrücke.

    Salvini kann bestenfalls was für sein Volk tun, aber nicht ganz Europa retten. Gleiches gilt für Orban. Dafür müssten sich alle Schlafschafe bewegen, vor allem die Deutschen.

    Merke: Kommen sie nicht übers Mittelmeer, dann kommen sie woanders her.

    Hat solange Gültigkeit, solange sie wilkommen sind. Ist doof, ist aber nun mal so.

  16. Avatar

    Die Fünf-Sterne-Bewegung ist einfach nur eine Wendehalspartei und somit nicht Vertrauenswürdig und somit nicht Wählbar!
    Egal in welcher Koaliton die genommen werden kann man Gewiss sein dass diese Fünf-Sterne-Bewendung sich jeden Bedingungen beugen wird, hauptsache dahin kriechen wo es am braunsten ist !!!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel