Nach Brandenburg und Sachsen will die AfD auch bei den Landtagswahlen Thüringen abräumen. Doch es bleibt spannend für die Alternative um Björn Höcke: Letzte Umfragen sahen sie mal vor, mal hinter der CDU. Um Sie aktuell über die Ergebnisse des Urnenganges und erste Reaktion zu informieren, erscheint unsere Nachrichtensendung Die Woche COMPACT am Sonntag nicht zur gewohnten Zeit, sondern nach 20:00 Uhr bei compact-online.de und https://www.youtube.com/user/COMPACTTV.

    /// JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN! ///

    Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind: Via Pay Pal unter http://bit.ly/2FsKEhQ oder per Überweisung an IBAN: DE74 1605 0000 1000 9090 49. Kennwort Compact TV. Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie diesen YouTube-Kanal.“

    29 Kommentare

    1. Rumpelstielz an

      Sie projezieren ihre eigene Unfähigkeit deshalb auf jene, die ihnen überlegen sind und beschimpfen sie. Diese Gäste nennen uns (»Christenhund«, »Deutsches Schwein«, »Schweinefleischfresser«, »Kartoffelbauch«); treten uns wahllos völlig grundlos am Boden liegend, vor den Kopf, berauben und erniedrigen oder vergewaltigen uns.

      Da ist nicht der Neger schuld, sondern die, die Ihn hierhin gelockt haben – unter falschen Versprechen.
      CDU; CSU; SPD; Linke Mauerschützenpartei und die Grüne Kinderliebhaber und Ökofaschos.

      Kurz die Altparteien.

      GEZ – Schornis – Absahnerverbände wie DHU und ähnlich – kackt ab.

      Die Verursacher zum Teufel jagen – jetzt könnt Ihr das.

    2. Heinrich Wilhelm an

      Erstaunlich, wie viele sich in Thüringen immer noch von dem SED-Blender Ramelow einwickeln lassen…
      Eine Erfolgsbilanz kann dort für die letzten 5 Jahre nicht ausgewiesen werden.
      Hoffen die wirklich, dass sich das unter einem weiterregierenden R. ändert?
      Die äußeren Bedingungen haben sich verschlechtert und dann dieser miese Steuermann.
      Das kann nichts werden. Deswegen: Nachdenken und dann das Kreuz an die richtige Stelle.

    3. Nur so am Rande, das hat mit der Wahl eigentlich nichts zu tun. Oder vielleicht doch, weil die Meldung kurz vor der Wahl rauskommt, vielleicht fischt da jemand am rechten Ufer. Jedenfalls habe ich gerade im NTV Ticker gelesen, das Merz vor den Folgen der Einwanderung warnt. Das nur als Hinweis, mehr traue ich mich dazu nicht zu schreiben, ich möchte das Proletariat nicht verägern.

      P.S. Es wird kaum jemand etwas gegen Einwanderung haben, nur kontrolliert und mit Augenmaß sollte sie sein, außerdem ist Asyl keine Einwanderung. Ups, da is´er wieder, der Na… Mea Culpa!

      • Wer nichts gegen Einwanderung hat,steht auf der Feindseite. Ein bereits völlig überbevölkertes land ist kein "Einwanderungsland",basta.

    4. Laut einem Beitrag des "tagesspiegel" von gestern hat auch der Leiter der Stasi-Unterlagenbehörde Roland Jahn als Staatsbediensteter seinen Pflichtangriff auf die AfD abgegeben. Unter dem Titel „Das ist die Verhöhnung der Opfer der SED-Diktatur“ wird berichtet, Jahn habe die Versuche der AfD kritisiert, sich als Vertreterin der Ostdeutschen zu inszenieren. Dabei wird Jahn mit folgenden Worten zitiert: "Was ich deutlich zurückweise, ist, wenn die Verhältnisse in der DDR und mit denen von heute gleichgesetzt werden. Wenn behauptet wird, man hätte heute keine Meinungsfreiheit. Wenn behauptet wird, dass die Willkür des Staates heute so groß wäre wie damals. Das ist eine Verhöhnung der Opfer der SED-Diktatur." Das ist natürlich eine böswillige Unterstellung, …

      • … denn da ist wohl niemand in der AfD, der die Verhältnisse in der DDR mit denen von heute gleichsetzt und behauptet, "die Willkür des Staates" wäre heute so groß wie damals. Es wird nur richtigerweise gesagt, daß die Ähnlichkeiten in bedenklicher Weise zunehmen. Und die AfD versucht auch nicht, sich als Vertreterin der Ostdeutschen zu inszenieren, denn "die Ostdeutschen", das sind auch die einst Linientreuen in SED und Stasi, u.a.. Mir ist hingegen keine Äußerung von Roland Jahn bekannt, wonach er die ständigen Versuche der SED-Nachfolgepartei, sich als Vertreter der Interessen der Ostdeutschen aufzuspielen, also auch derjenigen, an deren Unterdrückung und Einsperrung hinter Mauer und Stacheldraht sie einst mitgewirkt haben, verurteilt.

        • Ich persönlich habe fast fünf Jahre in Stasi-Haft (Cottbus und Brandenburg) verbracht, und kann mich deshalb mit Fug und Recht als Opfer der SED-Diktatur bezeichnen. Ich fühle mich durch die Losungen der AfD nicht verhöhnt. Im Gegenteil: Ich fühle mich durch das Erstarken der SED-Nachfolger und des ganzen linken Meinungskartells und deren Hoffierung durch die ehemals bürgerlichen Parteien (FDP und CDU/CSU) verhöhnt. Und wollen wir doch mal sehen, wie diese (FDP und CDU) nach den Wahlen sich gegenüber den SED-Nachfolgern verhalten werden, ob es da die Duldung einer Ramelow-Minderheitsregierung geben wird.

    5. brokendriver an

      Höcke muß liefern. Die Wahlerfolge der AfD in Brandenburg und Sachsen muß der Flügel-Mann toppen.

    6. Rumpelstielz an

      Oh Mann, dann kommen die Rosstäuscher die mit 30 Ihr Alter auf 13 änderten aber echt in die – ach scheiß egal die arbeiten eh nicht also bekommen die eh die Grunz Renten…
      Und der Fiskars AXT Mörder stammt so die BLÖD Zeitung aus Tunesien. dann ist alles wieder im Lot.

      Im Westen nix neues – LUG und BETRUG….

      Wenn GROKO (großes Kotze… zu Ende ist, sind wir eh am Ende.

      Man kann Schland nur betrunken oder am Strick hängend ertragen.

      das Sch steht für Scheiß….

      • HERBERT WEISS an

        Na, dann gieß mal lieber ab und zu einen auf die Lampe und heb Dir den Strick für andere Zwecke auf – jeder anständige Kerl wird hier noch gebraucht!

    7. Jeder hasst die Antifa an

      Neuster Wahlschlager der Grünen das Diskrimminierungsfreie Scheißen Unisex Gendertoiletten für alle Schulen die haben sorgen aber ein Grünenthema denn alle ihre Ideeen sind Scheiße.

        • Ich dächte eigentlich, Höcke hat auch nur eine Wählerstimme, wie jeder andere Wähler auch. Darum kann er nicht das Wahlergebnis liefern. Das müssen schon die thüringer Wähler besorgen. Ist das zu verstehen, Herr Brokendriver?

    8. Friedolin Semmelweiss an

      Wahl-Thema Nr. 1
      Die GRUND-RENTE (kurz GR):
      —————————————–
      Nicht zu verwechseln mit der GRUND-STEUER-Reform (obwohl ähnlich raffzähnige Geldsack-Motive dahinterstecken)
      —-
      Also die GR steht eigentlich für folgendes:

      a) private Vorsorge wird i.V.m. GR absolut verpflichtend (siehe holländisches Vorbild)
      b) Versicherungsgroßkonzerne machen großes Geschäft
      c) die dt. Rentenversicherung wird aufgelöst und die Grundrente aus Steuermitteln bezahlt
      d) Jeder bekommt GR in Täuschland – egal woher er kommt und ob jemals gearbeitet – auch Asylanten
      e) die bisherigen Renteneinzahlungen der Beitragszahler werden von Versicherungskonzernen eingesackt
      f) der Rentenbeitraszahler wird seiner Jahrelangen Einzahlungen komplett beraubt werden
      (Kaffemühle weg – Hotzenplotz-Effekt)
      g) Rentenalter wird minf. auf 75 Jahre angehoben (Passwort: Total-Verarsche)

      langfristiger Endeffekt:
      Staatspleite
      Plünderung der staatl. Rentenkassen durch Lobbyisten usw.
      Ruinierung der dt. Rentenversicherung
      Überlastung des Bundeshaushaltes
      Betrug am Beitrags- und Steuerzahler
      Umkehrung des Leistungs- und Solidarprinzip (ganz i.S.v. Negativzinspolitik);

      Nach dem Zusammenbruch der GR gibt es gar keine Rente mehr.
      War nur ein weiteres Mitnahme-Scharmützel unserer Neo-Liberalen Raubritter.

    9. DerSchnitter_Maxx an

      Thüringen muss das -jetzt- richtigmachen … was die Anderen falsch gemacht haben ! ;)

    10. heidi heidegger an

      youtube.com/user/COMPACTTV ist mein LieblingsKanal neben Drachenlanze(Kalli) und tonycliftonkalli und reaktorofen und HartKernTV und NWO-MimonBaraka undund – ihr kennt mich ja! *kicher* und hier muss ich sagen, dass Cyril Moog très sympa rüberkommt am 09.10.2019..männliche Unterarme (wie bei mimir!) und zu(m) Elässer so: "ja, jajaja-doch, danke usw." sehr gut!

      a-habärrr: das Hofbräuhaus ist nicht der Bürgerbräukeller, hah! Eine Petitesse, sagt ihr, häh? LOL..ohnein!:

      — Der Bürgerbräukeller war ein 1885 eröffneter Gasthauskeller in München. Es handelte sich um eine Großschankstätte der Aktiengesellschaft Bürgerliches Brauhaus München bzw. nach einer Fusion der Löwenbräu AG. Das Gebäude lag an der Rosenheimer Straße im Stadtteil Haidhausen hinter dem Kulturzentrum Gasteig. Heute befindet sich auf dem Grundstück das Hilton München City Hotel sowie die Hauptverwaltung der GEMA, wo eine Gedenktafel an Georg Elser erinnert. —

      — Das Staatliche Hofbräuhaus am Platzl ist ein Bierpalast in der Münchner Altstadt am Platzl. Es war lange Zeit der Sitz der dazugehörigen Brauerei Hofbräu, woraus es auch die Berechtigung für die weitere Nutzung des Präfix Hof ableitet. —

      • heidi heidegger an

        corr.: und zu(m) Elsässer so: ²"ja, jajaja-doch, danke usw." sehr gut!

        [wer würde da nicht denken an ²Rainald Goetz bei Harald Schmidt (einst), hah! Schternschtundäää!!(d. TV-Gec_chichte, hihi)]

        • heidi heidegger an

          Minute 08:59 handelt sich datt um Folgendes (the matter is this) im Elsässer-Moog-Video:

          Der heilige Longinus war nach dem apokryphen Nikodemusevangelium und nach der Legenda aurea jener römische Centurio, der Jesus nach dessen Tod einen Speer (die „Heilige Lanze“) in die Seite gestochen haben soll und der nach dem Matthäusevangelium sowie dem Markusevangelium die Gottessohnschaft Jesu bezeugte. Der Namenstag des heiligen Longinus ist der 15. März. / wiki

    11. Paul, der Echte an

      Vor der Landtagswahl in Thüringen hofft Vizekanzler Olaf Scholz auf ein gutes Ergebnis der SPD.

      Rechtspopulisten dürften nicht "so stark werden, wie die Umfragen sagen".

      Also los Thüringer mit Verstand und Würde erteilt Olaf XXX die gebührende Abfuhr!

    12. Links gewinnt an

      Gibt’s schon was Neues aus Brandenburg und Sachsen, oder wird erst wieder in knapp 5 Jahren gefeiert?

        • heidi heidegger an

          t h ä t‘ s the spirit!!, wie der Franzose sagt. Grüßle! und nixfurungut.

      • Paul, der Echte an

        Da biste schon im Umerziehungslager, aber nur evtl. alle rotgrünen Übeltäter aufzunehmen wird schwierig, da die so verfressen sind ;-) ;-)