Die Woche COMPACT: Anschlag in Münster (Video)

8

Der Wochenrückblick von COMPACT. Dieses Mal mit folgenden Themen:

Anschlag in Münster – Wer sind die Täter?
Lügen entlarvt – Skripal-Gift kam nicht aus Russland
Migrantengewalt – Todesdrohungen an Berliner Schulen Linker
Querdenker – «Gut gestylter NATO-Strichjunge»: Diether Dehm spricht Klartext
Patrioten ins Rathaus? – Bürgeraktivisten treten in Thüringen an

Unsere wöchentliche Nachrichtensendung kostet COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende via PayPal können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind.

Über den Autor

COMPACT-TV

8 Kommentare

  1. Aristoteles am

    "1000 und 1 Nacht" – war das nich von der Klaus-Lage-Band statt von Heinz-Rudolf Kunze?

    Vielleicht verwechsel ich da was aus der Zeit,
    als der Grün-Rote Faschismus in der BRD endgültig seine Wurzeln schlug.

    Zu Dieter Dehm: Genauso wenig vertrauenswürdig
    wie der konservative Wertedingsbums der CDU,
    der Petry-Mitte-Flügel der AfD
    oder Kubicki bei der FDP.
    Vaterlandslose Gesellen, die das Überleben der Deutschen Geschichte und Kultur
    und den biologischen Fortbestand des Deutschen Volkes
    für ihre billige Politkkarriere opfern.

  2. Fischer's Fritz am

    Besonders positiv, die zu diesem Zeitpunkt aufgrund noch ausstehender Erkenntnisse zurückhaltende und sachliche Kommentierung des Münster-Anschlages.
    (z.B. im Gegensatz zu der strohdummen Kommentierung von Beatrix von Storch (AfD), 20 Minuten nach dem Anschlag.)

    • Karl Blomquist am

      Ein System-Troll? „Fischers Fritze“
      „Fischers Fritze“ betreibt offenes AFD-Bashing: „die strohdumme Kommentierung von Beatrix von Storch (AfD)“, und stichelt auch sonst fortwährend: J.E. „eifert jetzt wohl dem früheren, großen Vorsitzenden Mao Zedong nach?“, oder „Hoffentlich werde Compact das Lachen nicht vergehen“ usw. Durch und durch negativ und destruktiv gegenüber Patrioten. Er tritt auch auf, wenn es darum geht, die von den USA ausgehende Kriegsgefahr ins Lächerliche zu ziehen: das ist nun ein ganz klares Zeichen.

  3. "Gut gestylter NATO-Strichjunge Heiko Maas" – lieber Dieter Dehm, das kann ich so nicht unterschreiben. Im Gegenteil, gegen diese Aussage verwahre ich mich ausdrücklich.
    Maas ist nicht "gut gestylt". Der Typ läuft grundsätzlich mit Klamotten auf, die es bestimmt auch in seiner Kindergröße gegeben hätte.
    Zu gut gestylt gehört eben auch eine geschmackvolle Brille und ein Haarschnitt wie er etwa bei Donald Trump oder Kim Jong-un zu bewundern ist. Wahr ist allerdings auch, dass ich nur dann gut stylen kann, wenn das Rohmaterial einigermaßen vorhanden ist. Aus einem vertrockneten Affenbrotbaum machste eben keine schöne Eiche.

  4. Marques del Puerto am

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    coole Sendung wie immer sehr schön anzusehen. Also GEZ Zahler, überweist lieber den Beitrag an Compact und spart euch die Kohlen für die GEZ Verblödungsanstalt.
    Keine Angst ihr kommt nicht in den Bau dafür, ab 5000 nicht Beitragszahler wirds enge im Knast und man geht über in den offenen Vollzug. *g*
    Aber mal zum Thema Münster was, selbstverständlich kann es sich hierbei nur um eine Person aus dem rechten Spektrum handeln. Das liegt ganz klar auf der Hand und wohlmöglich noch solch abscheuliche Reichsbürger die sich grundsätzlich Waffen besorgen um andere zu töten ( Nach etlichen netten Hausdurchsuchungen die Heute erfolgten ) ( und im übrigen nichts wirklich interessantes zu Tage brachten ) war die Ausbeute das Reichsdeutsche böse Rechtsradikale sind und den doch so souveränen Deutschen Staat nicht anerkennen .
    Völlig irre ich weiß, Deutschland als nicht souverän zu sehen ist ja völlig an den Haaren herbei gezogen und stimmt absolut nicht !!!! Neee niemals das ist so sicher wie Ihre Rente ! Natürlich gibt es bei der Truppe auf Deppen, z.B. diejenigen die ihr eigenes Königreich ausrufen und sich dann wundern das solch Plattfußindiander ihr Revier stürmen mit GSG 9 auf dem Rücken.
    Viele setzen auf den falschen Gaul dabei und kennen sich mit der Wahrheit über die Deutschland GmbH auch nicht wirklich aus, also nur vom hören sagen usw.

    • Marques del Puerto am

      Ist ja auch egal, so lange wie wir pünktlich Steuern zahlen ist alles gut und so lange alles gut ist läuft der Dumf***ck weiter so.
      Es ist aber erstaunlich wie viele Politiker sich auf einmal zu Wort melden was den Vorfall in Münster angeht. Berlin Breitscheidplatz, gleich Fehlanzeige. Da war das schnelle Vergessen angesagt und schnelles verscharren unter der Erde. Tot ist erst derjenige der in der Erde liegt das war in Berlin das Motto.
      In Münster ganz anders, da gibt es einen deutschen Täter der wohlmöglich alles mögliche ist, geistig gestört , ein schlechter Autofahrer und zudem noch ein AfD Wähler und wenn alle Stricke reißen findet man noch eine Compact Zeitschrift von 2016 die er an der Tanke kaufte.
      Das passt zusammen wie der Arsch auf den Eimer und wer daran glaubt ist genauso dumm wir das was im Eimer drin ist !
      Werden wir wirklich die Wahrheit erfahren was in Münster geschah, nein ich denke nicht.
      Die Wahrheit tut oft weh und irgendwie wollen wir alle doch garnicht so oft auf die Fresse bekommen oder ? Ich für meinen Teil habe es satt mir die Lügenmärchen im GEZ Gehirnwäscheprogramm anzusehen. Wer zahlt eigentlich für die Spätfolgen, kommt meine Krankenkasse dafür auf ? Nein sorry kommt sich nicht, das ist wie Rauchen, Sie müssen die scheiß Kippen nicht kaufen und somit müssen Sie auch nicht den Müll der Mainstream Presse ertragen.
      Entscheiden Sie selber was Ihnen wirklich gut tut….

      Mit besten Grüssen
      Ihr Marques

  5. heidi heidegger am

    [: soalsborræ] -> so spricht zumindest Flocky das englische städtchen aus. ansonsten war die moderation eh supi wie immer. und F. ist eh zur zeit unmöglich, ojé-ojé!:

    [ Flocky – Botox-Lippen (Cover von "Dicke Lippen" von Katja Kraservice) Offiicial Video ]

    • heidi heidegger am

      OT: erstmal danke, @GABI am 8. April 2018 16:13Noch keine 15 Jahre, Heidi:
      [ WIKIPEDIA.org: Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 5 im Juli 2003 ]
      Aber herrlich: Nur noch 5 Punkte auf Mainz und dann die fetten Einnahmen aus der Relegation:
      [ HANDELSBLATT.com: Neuer Glaube beim wiederauferstandenden HSV ]

      nun, ich habe durchermittelt, daß der teamleiter des "coupé-todesrasers" evtl. auch dreck am S600-limousinenstecken hat und auch die amtsrichterin und das landgericht und die ermittlungsbeamten und die revolverpresse und der 190cm große verurteilte (der aus hochverdächtigen gründen nicht! in revision ging (floß da etwa "beruhigungsgeld" vom Daimler, häh??), der acht jahre panzerfahrer war/berufssoldat unn datt vor seinem testpiloten-dasein beim Daimler unn datt.. wie passt der kerl innen panzer rein, häh? ichichich stiess mich vor 50 jahren innem LEO1 überall an, als wir in der obertertia ne exkursion zur bundeswehr machten, hmm..und dann, hier: das handelsblatt und sein glaube an $$ in relegatenspielen gegen Kiel? haha!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

COMPACT-Abonnement mit Buchprämie "Nie zweimal in denselben Fluss"Button Jetzt abonnieren

Empfehlen Sie diesen Artikel