Die Schlacht am Triumphbogen: Blut, Schweiß und Tränengas

0

In Frankreich eskalieren die Proteste gegen die Ausplünderungspolitik der Regierung. Eine neue Massenbewegung verwischt die alten Links-Rechts-Kategorien. Man spürt: Längst geht es um mehr als nur die Steuererhöhungen. Vereint sind sie alle in ihrem Hass auf Macron. Unser Reporter war am «schwarzen Samstag» in Paris, um von den schwersten Unruhen seit über zehn Jahren zu berichten.

Registrieren & weiterlesen ⟶

Ich bin bereits registriert

Über den Autor

COMPACT-Magazin