Die Rede von Alice Weidel: „Elmis Moinbrifn“ vom 17. Mai

9

Elmar Hörig war über 20 Jahre der Quotenbringer für den Südwestrundfunk. Heute lässt der Radiomoderator, geschasst als politisch unkorrekt, auf Facebook die Puppen tanzen – und hier bei COMPACT-Online.

Elmis Moinbrifn vom 17. Mai

Berlin: AFD Rede von Alice Weidel erhöht Blutdruck von Hofreiter (Grün, dann rot) und Kauder (CDU dann doof))! Das Jesus Double für umweltfreundliche Billignägel und der Heiligenschein Schnitzer der CDU waren beide nah am kardiovaskulären Ereignis! Als Kauder dann die christlichen Werte bemühte, O-Ton:“ Jeder Mensch ist Gottes Ebenbild!“ war ich sehr ergriffen und dachte so bei mir:“ Gott würde nie eine pinkfarbene Krawatte tragen!“ und ich glaube, er wollte auch nicht deren Ebenbild sein! Gott hätte beide vermutlich aus dem Plenarsaal gepeitscht! AMEN!


Ravensbrück: Der Adelige Friedrich Herzog von Württemberg starb letzte Woche bei einem Überholmanöver in seinem Porsche! Ich finde, beim Kauf eines Porsche, sollte der Gegenverkehr automatisch vorher verboten werden. Obwohl, der Herzog hätte es besser wissen müssen. James Dean und Paul Walker haben ja auch die Kurve nicht schnell genug gepackt. Speed hat eben seinen Preis!
Wie sangen einst die Eagles? TOO FAST TO LIVE, TOO YOUNG TO DIE, BYE BYE!

Das neue COMPACT-Heft prangert den deutschenfeindlichen Rassismus an.


Freiburg: Ich bin da jetzt in einem Dilemma. Auf der Suche nach einer Bundesliga Dauerkarte kommt ja nun der HSV vorübergehend leider nicht mehr in Frage. Der S.C. Freiburger käme gelegen, vor allem weil ich dort studiert habe und 25 Jahre meinen Wohnsitz hatte. Es stellen sich jedoch für mich zwei Probleme:
1. Freiburg verkauft keine Dauerkarten an AFD Mitglieder.
2. Ich habe leichte Schwierigkeiten den Trainer zu verstehen.
Aussagen wie: „Isch gange wiesisch! Mer hänns gschafft und wenned hättmer halt nägscht Woch gäge Kiel gekiggt!“ sind rein linguistisch eine enorme Herausforderung!
Vielleicht warte ich einfach, bis der HSV wieder aufsteigt, wenn ich es denn noch erlebe! Bis dahin bin ich eh Bundeskanzler!

Feddich


ELMI (Der Zuhälter von Stormy Daniels)

Anzeige


Über den Autor

Christian Schwochert

Christian Schwochert wurde 1991 in Berlin geboren. Er arbeitet als Journalist und Schriftsteller. Von ihm stammen mehrere Bücher der patriotischen "Kaiserfront-Extra"-Romanreihe. Außerdem schreibt er für den "Preußischen Anzeiger" und das "Corona-Nachrichten für Monarchisten"-Magazin. Zur Zeit arbeitet er an seinem nächsten Roman.

9 Kommentare

  1. Hi , muß mich auskotzen zu den Pseudo- Deutschen Özil und Mit-Oberlippenbart-Gündogan ! Was ist das ? Deutsch-Türke . Mein Vater ist Grieche . Ich bin in Siegen geboren , bin Deutscher mit nur einem Pass, bin Reserve -Unteroffizier der Deutschen Bundeswehr , singe die Deutsche Nationalhymne , schwenke die Deutsche Flagge zu jederzeit,ich spreche nur Deutsch , salutiere bei jeder Deutschen Flagge, ich singe mein Panzerlied und alles Dank meinem Vater , der wieder in seiner Heimat lebt , der bis heute mit 80 Jahren das Land ehrt , das Ihm Arbeit und Brot gab(Zitat Großvater in Griechenland) und der mich seinen Deutschen Sohn so liebt .
    Scheiße , ich bin ein Nazi . Ha,ha .

  2. SanktLorenz am

    Hallo Elmar, eine kleine Berichtigung:
    der verunglückte Herzog hatte keinen Bezug zu Ravensbrück (freudscher Versprecher?), sehr wohl aber mit Ravensburg im Oberschwaebischen. Sein Wohnsitz war im benachbarten Friedrichshafen.
    Nichts für ungut, aber Ordnung muß sein.

    • Raubautz 4 am

      Bitte bei H.v. Ditfurt > Innenansichten eines Artgenossen <
      nachlesen was der Freudsche Versprecher bedeutet. Ich
      schaue jetzt bewußt nicht auf Merkel, die Grünen etc.
      Beim Lesen des Buches nicht essen oder trinken, Erstickungsgefahr !
      War beim lesen vor lachen fast erstickt.

      RB 4

      P.S. Freudsche Versprecher im Bundestag, für’s Briefing ein Ding !

  3. Jens Pivit am

    Die Note "Sehr gut" wäre zu wenig für derartige scribente Peitschenhiebe,…AUSGEZEICHNET!!!

  4. Raubautz 4 am

    Frau Weidel hat sich in Berlin sehr höflich ausgedrückt.
    Die Reaktion der Sch… auf Parlamentsstühlen war
    nicht anders zu erwarten.

    Mit besten Empfehlungen, Raubautz 4

  5. Herr Trump am

    Ich hätte da noch den " Gottfried Curio ", den mag ich auch!!!

    PS:
    Laizismus ist das Zauberwort, weniger im Parlament, weniger CDU/CSU.
    Dann geht es auch wieder mit den Nachbarn.

  6. Jeder hasst die Antifa am

    Das beste bei Weidels Rede war die dumme Hassverzerrte Fresse des grünen Kleffers Anton Hofhund der aussah wie die Glühbirne von Osram. Alice danke voll ins Schwarze getroffen.

    • heidi heidegger am

      maske pulsierte wohl. für "Hofhund" gibts natuerlich ein bussi. ich meine, der waere ja fast gestorbaen. Frau W. ist somit ganz klar Buffy2 nach unserer GABI..hihi.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

↑ Nach Oben

Empfehlen Sie diesen Artikel