«Die Migranten wollen nicht das Volk sein»: Essay von Václav Klaus

2

Der ehemalige Staatspräsident Tschechiens räumt auf mit den Mythen zur neuen Völkerwanderung: Wer sind die Verantwortlichen für Volksaustausch und Kulturzerstörung? Welche Rolle spielt der Terror – und werden wir in Europa bald nur noch eine Multikulti-Bevölkerung, aber keine Völker mehr haben?

Registrieren & weiterlesen ⟶

Ich bin bereits registriert

Über den Autor

COMPACT-Magazin

Empfehlen Sie diesen Artikel