Die magische Kugel: Verschwörung gegen John F. Kennedy

0
Der Mord an John F. Kennedy ist ein Schlüsselereignis zum Verständnis des Tiefen Staates in den USA. Präsident Trump versprach 2017, die Geheimhaltung wichtiger Akten aufzuheben – doch das ist nicht passiert. _ von Jürgen Elsässer 22. November 1963: Eigentlich hatte der Tag für den Präsidenten ganz gut angefangen. Die Wolken hatten sich verzogen und die Sonne schien, als er an Bord der Air Force One auf dem Flughafen von Dallas landete. In einer Wagenkolonne


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Digital+ Abonnenten bitte hier anmelden
   

Über den Autor

COMPACT-Magazin

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel