Deutschland 2018: Staatlicher Angriff auf die Meinungsfreiheit der Frauen!

24

In Deutschland stehen immer mehr Frauen auf gegen die importierte Gewalt der Merkel-Regierung! Wir Frauen erleben jeden Tag in Deutschland brutale Angriffe auf uns Frauen! Messerattacken, Vergewaltigungen und  Überfälle sind nun Tagesordnung in unserem Land geworden!

_Pressemitteilung der Mahnwacheninitiatorin Kandel, Myriam Kern

Viele von uns Frauen sind nicht mehr bereit diesen Zustand schweigend hinzunehmen!  Immer mehr von uns Frauen stehen auf und gehen auf die Straße – bundesweit – überall!

Ob Mahnwachen oder Demos, wir Frauen schweigen nicht mehr! Wir zeigen Gesicht!

Der Staat reagiert mittlerweile ganz brutal auf uns Frauen und unsere Meinungsfreiheit!

GESTERN wurde die FRAUEN-DEMO in Berlin ebenfalls verhindert per Anweisung vom grünen Innensenator! Ein Skandal! Man wollte die Frauen nicht vorlassen zum Kanzleramt!

Einen weiteren Vorfall gab es diese Woche in ERFURT: Frauen hielten eine legale Mahnwache! Sie nutzten die Rechte im Grundgesetz!  Dies geschah am 15.02.2018 um ca. 16:00 Uhr vor dem Rathaus in Erfurt am Fischmarkt. Die Frauen bekamen sehr viel Zuspruch aus der Bevölkerung und wurden ermutigt durch weitere besorgte Bürger.

Recht schnell  kam die Polizei mit der Orndungsbehörde und haben den Frauen verboten ihre Meinung zu äußern. Sie drohten, die Frauen abzuführen und weitere Polizisten anrücken zu lassen, wenn sie nicht auf der Stelle verschwinden. Die Bilder sind im Anhang als Beweis zu finden!!

Schon die Mahnwachen-Frau in Kandel (siehe Foto) wurde von der Polizei eingeschüchert! Es hat nun wohl Methode in Deutschland Frauen abzuschrecken bei der Ausübung ihrer nach dem deutschen Grundgesetz verbrieften Meinungsfreiheit, anstatt für die Sicherheit und Freiheit der Frauen zu sorgen!

Polizei Kandel_gegen_Bürgerrechte

Foto: Myriam Kern

UND wenn das alles nicht hilft gegen uns Frauen vorzugehen, so werden eben noch die neuen linken Anti-Frauen-Gruppen namens Antifa´s auf uns los gelassen!

DAS ist ein Anschlag auf die Freiheit und Meinungsfreiheit von uns Frauen und trifft alle  Bürger in Deutschland! Wir steuern in eine totalitäre Diktatur!

Verteilt diese Info auf der ganzen Welt! Jeder muss mitbekommen, was hier in Deutschland passiert!

Wir rufen alle Bürger auf (!) uns auf unserer Demo in Kandel am 3.3.2018 zu unterstützen!

Wir brauchen jeden mutigen Bürger  in Deutschland und in Europa!

Unterstützt uns und kommt zahlreich! Es geht nicht „nur“ um die Freiheit – es geht auch um unser Leben!

+++Großer Exklusiv-Bericht über den Frauenmarsch in Berlin in Die Woche COMPACT: Montag hier auf compact-online.de und auf unserem YouTube-Kanal+++

Artikelbanner_Magazin-Abo_Geschichte-1

Über den Autor

Online-Autor

24 Kommentare

  1. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Diese demokratischen Saubermänner um Merkel und Konsorten braucht ihre Helfer von der Rotfaschistischen Antifa um sich vor dem Zorn des Volkes zu schützen,darum durfte der Frauenmarsch nicht zum Bundeskanzleramt gelangen und das mit Hilfe der Berliner Polizeiführung welche vor dem Linksfaschistischen Mob Kapitulierte.

  2. Avatar

    Nasowas@ am 18. Februar 2018 10:52 Welch ein Linksfaschisten. Billiger- und dümmer geht es wohl nicht!

  3. Avatar

    Die 72,2 Millionen Euro Straftäter vom Hamburger G20 Gipfel, hat man wieder vor den Karren gespannt, um mit Hilfe des pädophilen Grünen den Merkel-Abgrund weiterhin zu schützen.

  4. Avatar

    Ich wünsche mir den nächsten G20 Gipfel in Berlinistan, da kann sich die Nazifa mal richtig bei den Bullen bedanken für die angenehme Zusammenarbeit gestern. Die sogenannten Polizisten sind nur noch Vorgartenzwerge ihrer kreditfinanzierten Häuser und werden alles tun, um ihren nichtsnützigen Job zu behalten. Ich denke, im Amazonasgebiet ist mehr Ordnung im öffentlichen Raum vorhanden als in dieser BRiD.

  5. Avatar

    Ihr habt rot grün öffentlich demaskiert und vorgeführt.
    Jetzt weiss hoffentlich jede Frau was sie von den weiblichen Politikern dieser Parteien zu erwarten hat. Nämlich keine Unterstützung der Frauenrechte.
    Die Hauptsache die Quoten in den Dax- Vorständen stimmen, sich Gedanken über Veggidays zu machen, sexuelle Vielfalt an Berliner Schulen einfordern und noch mehr von diesem Kokolores, nur das zählt offenbar.
    Heute weiß ich warum ich seit Jahren keine SPD mehr wähle.
    Macht dieses Frauen – Thema vom Samstag zu einer aktuellen Fragestunde im Bundestag.
    Da erreicht ihr noch mehr Resonanz und eine noch breitere Öffentlichkeit.
    Da zeigt sich dann wer von den Angesprochenen die Gesinnung der Gegendemonstranten unterstuetzt, moralisch und rechtswidrig.
    Macht den Robinson, so wie der Engländer es in Cottbus getan hat.
    Schade nur, dass in einer Großstadt wie Berlin nur so wenige Frauen für ihre freiheitlichen Rechte friedlich auf die Straße gehen.

    Ach ja, der GEZ ARD war dies um 20.00 Uhr keine Silbe wert.
    Deren vom Muttertag, Valentinstag alles nur Blabla.

  6. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Merkt euch dieses Linksgrüne Antifagesindel gut,denn sie sind Mitschuld an der Vergewaltigung und Ermordung unserer Frauen und die ungehinderte Einfuhr von Muslimischen Gewaltverbrechern,eines Tages werden sie vor Gericht gestellt in einem Nürnberger Prozess und wie der für Naziverbrecher endete wisst ihr ja.

    • Avatar

      Nur daß diesmal nach bestehenden, zur Zeit der Tat gültigen Gesetzen abgeurteilt wird.
      Und es wird nicht, wie damals, der Rechtsgrundsatz "nulla poena sine lege" verletzt.
      Außerdem werden die Richter das morlische Recht auf ihrer Seite haben, nicht wie damals, als ausgewiesene Kriegsverbrecher die deutsche Führung einem Schauprozeß unterzogen.

  7. Avatar
    Waltrun Esch am

    Das Völker-UN-Recht der kollektiven Entseelung zwecks Gleichschaltung der Völker und der Ideologie der Grenzenlosigkeit zwecks Multikriminalisierung scheint eine personelle Basis zu haben:

    Bei der UNO soll es 3000 Pädophile geben, deren bis zu 60.000 Sexualverbrechen vertuscht werden, erfuhr man gestern bei der deutschen Version von RT.

    Es reicht also nicht, für das Wiederherstellen der Völkerfreundlichkeit, Frauenfreundlichkeit und Kinderfreundlichkeit eine andere Partei zu wählen. Das Übel der widernatürlichen Perversionen hat sich als globales UN-Recht inkarniert, welches alle Staaten aller Völker zugrundetyrannisiert. Auch der sog. "Kampf gegen rechts" geht von der UNO aus. Wir müssen gegen die juristisch fixierten Perversionen der UNO und der EU vorgehen!

    • Avatar

      3000 Pädos bei der Uno ? Fein ,dann sind ja sämtliche Ps der Welt bei der UNO versammelt und können in der übrigen Welt kaum noch Schaden anrichten. Allerdings sind "Sollen-Sein"- Nachrichten einen Dreck wert, selbst wenn sie von RT kommen.

  8. Avatar
    Haukur up Tronje am

    Alles für mich mehr als unverständlich.

    Das verbriefte Recht auf (unbehinderte) Versammlungsfreiheit ist KEINE Worthülse.
    Das ist Gesetz, zumal die Demonstration korrekt angemeldet war.

    Wieso hat die Berliner Polizei "dieses sich in den Weg stellen" nicht verhindert?
    Dafür gibt es auch Wasserwerfer oder andere polizeilichenn Maßnahmen.
    Eine kalte Dusche hätte auch einen Ströbele sehr gut getan.

    Ist die Berliner Polizei bereits nicht NUR islamisch-muslimisch unterwandert?

    Wer sind die Rädelsführer, die für diese grandiose politische Fehlleistung verantwortlich sind?

    Hr. Georg Pazderski (AfD), sorgen Sie für eine breite Aufklärung dieser unhaltbaren Zustände im Berliner Abgeordnetenhaus!

  9. Avatar
    Querdenkeich am

    >> Für was demonstriert die Antifa also gerade? <<
    Meine Antwort: "Sie wissen nicht, was sie tun !"

    Diese (Anti)Faschisten sind dermaßen links-grün indoktriniert und hirnamputiert, daß sich ihr unbegründeter Haß auf alles richtet, was von den verblendeten, kriminellen und links-grün genderisierten mainstream-Medien als rechtspopulistisch tituliert wird ! Da diese linken hochkriminellen Faschisten aufgrund ihrer Unfähigkeit Realitäten zu durchschauen und objektiv richtig einzuordnen nicht die Fähigkeit besitzen sich mit politischen Gegnern verbal auseinander zu setzen wandelt sich ihre geistige Unterlegenheit und Ohnmacht um in Wut und blanken Haß und setzt dabei zerstörerische Kräfte ungeahnten Ausmaßes frei !

    Das schlimme dabei ist, daß unsere Staatsdiener solche Aktivitäten auch noch fördern und unterstützen und sich über jeden gelungenen Gewaltakt dieser (Anti)Faschisten riesig freuen, wenn er sich nur gegen die von ihnen selbst ernannten Rechtspopulisten richtig, die in realiter aber nichts anderes sind als ehrbare Bürger und echte Patrioten.

  10. Avatar
    Volker Spielmann am

    Die Antifanten haben im deutschen Rumpfstaat Narrenfreiheit erhalten

    Es steht außer Zweifel, daß die Antifanten von den Parteiengecken Narrenfreiheit erhalten haben, denn ungestraft können die Antifanten jedwede Freveltat verüben! So dürfen die Antifanten ungehindert den gewaltsamen Umsturz der Staats- und Rechtsordnung und sogar die Vernichtung der deutschen Nation verlangen, Kriegsdenkmäler beschmutzen, die zahllosen Gräueltaten der Landfeinde gegen das deutsche Volk im Sechsjährigen Krieg bejubeln, Kraftfahrzeuge anzünden, Steine und Brandsätze auf die Polizei werfen und natürlich jeden belästigen, beschimpfen und körperlich angreifen, den sie des Nichtantifantismus, also der politisch-sittlichen Rechtschaffenheit bezichtigen; was freilich die Antifanten nicht daran hindert, sich zu gebärden wie ein christlicher Missionar beim blutrünstigen Heidenvolk. Es verwundert daher nicht sonderlich, daß die Antifanten sich nun anmaßen darüber zu befinden, welche Parteien bei den Wahlen antreten dürfen und gegen mißliebige Parteien Gewalt gebrauchen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • Avatar

      Lieber Volker,

      vermutlich ist Ihr letzter Satz abgeleitet von folgendem?:

      "Ceterum censeo Carthaginem esse delendam"

      Jedenfalls erfüllte sich damals dieses hartnäckig geforderte Ansinnen!

  11. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    So definiert man eben die "Freiheit der Anderen" … im Dumpf-Blöd-Futschländle – "Messerattacken, Vergewaltigungen und Überfälle sind nun Tagesordnung in unserem Land geworden!" … Das müssen wir akzeptieren, dass man dagegen nichts sagen und tun darf, weil man sonst ein … ganz arg-böser Rassist, Nazi und Menschenhasser ist und den Anderen ihre Freiheit nehmen und vermiesen würde -nicht- will kriminell sein zu dürfen ! Und wenn bei dieser schönen "Freiheit der Anderen" Deutsche zu Schaden kommen, sind das eben halt nur Kollateralschäden, die für die (Meinungs-) Freiheit der Anderen … immer gerne in Kauf genommen werden … !

  12. Avatar
    rolf sierlinski am

    Schön nun endlich zu sehen, auf welcher Seite die Polizei nun wirklich steht…vor gewalttätigen Illegalen wird der Scwanz eingezogen und man flüchtet auch schon mal in einen Bus, lässt sich von 17jährigen "Neubürgern krankehaus reif schlagen, alles weil man so schön Sozialleistungen im job bekommt. Dafür kann man auch mal den Mund halten und statt dessen die eigenen Bürger terrorisieren.Ab jetzt habe ich keinerlei Mitleid mehr mit diesen Merkel-Knechten, die ihren Diensteid wohl vergessen haben. Diese Polizei ist eine Schande für D!!

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Die Berliner Polizei ist nicht mehr in der Lage die Demokratie zu verteidigen,sie Kapitulierte vor dem Linksgrünen Verbrechersydikat statt die Straßenblockierer mit einem Wasserwerfer in die Gosse zu spülen zog sie den Schwanz ein ,danke den einfachen Polizisten doch ihr Führungspersonal allen Voran ihr Präsident sind erbärmliche Schleimscheißer die vor den Linksverbrechern in die Knie gehen.

  13. Avatar

    Was ist bloß mit der Polizei los?

    Die hätten schon lange aufstehen und alles hinschmeißen müssen!
    Die sehen doch dass diese Leute auf der Straße recht haben, die wissen dass
    diese Proteste absolut notwendig sind, die wissen dass wenn man diese
    berechtigten Proteste unterbindet der "obergärige Haufen" (Gauland) anfängt
    toxisch zu reagieren und beginnt sich mit anderen Mitteln zur Wehr zu setzen.

    Das wissen diese charakterlosen Verbrecher in Berlin die diese tödlichen
    Zustände bewußt herbeiführen, aber auch die Polizisten in der Amtsstube,
    und erst recht die auf der Straße müssten genauestens darüber Bescheid
    wissen wo die Reise hingeht wenn sich nichts ändert.

    Die Polizisten müssen doch selber jeden Tag ihren Kopf hinhalten und dürfen
    sich nicht wehren, da sie sonst mit Anzeigen wegen Rassismus zu kämpfen
    oder gar "Hausbesuche" durch die Delinquenten zu befürchten haben.

    Führt das denn zu einem kollektiven Realitätsverlust?
    Oder gar zu einer Handlungsstarre?

    Diese Polizisten, die gestern in Berlin, ohne zu zögern den Demonstranten
    ihr im GG festgelegtes Recht auf freie Meinungsäußerung verweigert haben,
    werden das deutsche Volk auf jeden Fall nicht beschützen wenn es hart auf
    hart kommt, davon bin ich mittlerweile überzeugt.

  14. Avatar

    Zwei oder mehr Rechtsanwälte mitnehmen, das hilft zum. gegen die Polizei.
    Gegen die Schreihälse von der ANTIFA braucht es noch mehr Teilnehmen. Die schreien dann lauter.

  15. Avatar
    Karl Blomquist am

    Rocker halten die schwarzen Kapuzen in Schach
    Jetzt wird klar warum Königin Stiefmutter die Rocker kriminalisiert

    Königin Stiefmutter schnürt dem Volk die Luft ab (unbeschränkte Haftung für bankrotte Staaten und Banken), kämmt es mit vergifteter Gehirnwäsche („NSU“-Märchen, Schuldkult), und verabreicht ihm vergiftete Äpfel (Migrationswaffe, vorgesehene Vernichtung Deutschlands im Großen US-Krieg gegen China).

    Jedesmal wenn jemand gegen dieses Zwangsregime der „wandelnden Zwangsjacke“ Merkel protestiert, ruft Königin Stiefmutter ihre schwarzen Kapuzen. Im Märchen ruft sie den Jäger, der ihr Schneewittchens Lunge und Leber zum Wahrzeichen bringen soll. Aber der lässt Schneewittchen frei und bringt der Königin Lunge und Leber eines Frischlings. Der Koch musste sie in Salz kochen, und das boshafte Weib aß sie auf und meinte, sie hätte Schneewittchens Lunge und Leber gegessen.
    Der Jäger im Märchen hatte Anstand, die schwarzen Kapuzen nicht.

    "Aus den Hassreaktionen des Merkel-Regimes, seiner Medien und seiner Milieus erfährt nun das Volk, erfahren die Akteurinnen und Akteure des Populismus überhaupt erst, mit welch einem bösartig-hinterhältigen Paralleluniversum sie es aufgenommen haben." (Prof. Albrecht Goeschel)

  16. Avatar

    Zu einfach durchschaubar :

    Mimimimi ich bin das Opfer. Und dies nun verschleiert (schönes Wortspiel in dem Zusammenhang….) unter sogenannten "rechten" Frauenrechten. Billig und jeder normale Deutsche erkennt mittlerweile das Lieblingsspiel der AfD. Och du arme Wutz 😀

    Einfach zu billig um gegen unsere Demokratie anzustinken. Viel Spaß weiterhin in der Kälte.

    • Avatar
      Manfred aus München am

      Dir sollte man eine Geschlechtsumwandlung verpassen und Dich wieder rausschicken, damit Du das Thema mal von der anderen Seite wahrnehmen kannst. Es ist besser, es einmal selbst zu erleben, als 10x darüber zu lesen. Diese Erkenntnis fehlt Dir noch … aber das kommt noch, verlass Dich drauf.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel