Deutsche Frauen lesen über „Deutsche Frauen“: in COMPACT-Geschichte

11

Die Klügsten und Tapfersten aus 2000 Jahren – und von heute: mit Fotos unserer schönsten Leserinnen.

Viele deutsche Frauen von heutzutage sind verweifelt. Wer schützt uns? Wo sind die Männer bloß geblieben? Und gibt es noch andere Frauen, die ähnlich denken wie ich?

Voila, hier ist die Lösung: COMPACT-Geschichte „Deutsche Frauen“ präsentiert die klügsten und tapfersten aus 2000 Jahren. Heldinnen des Schwertes, des Geistes, des Glaubens, der Feder und der Wissenschaft – die leider an unseren Schulen nicht mehr gerühmt werden. Lesen Sie dieses Heft, um Kraft zu sammeln (als Frau) und um dem schönen und gleichzeitig tapferen Geschlecht die Ehre zu geben (als Mann und Frau). Verschenken Sie dieses Heft an Ihre Angebetete oder an Ihren Anbeter – damit die wissen, warum in der zweiten Strophe unserer Nationalhymne „deutsche Frauen, deutsche Treue“ besungen werden. (COMPACT-Geschichte  „Deutsche Frauen“ kann man hier bestellen)

Einige der schönsten unter den COMPACT-Leserinnen haben die Ausgabe schon studiert. Sie sind Beweis dafür, dass die sprichwörtlich bessere Hälfte auch in unserem Volk noch zu finden ist. Besuchen Sie die Frauen auf ihrem Facebook-Profil, hinterlassen Sie ein „Mag Dich“ (Like) oder ein Herzchen und tragen Sie diese wunderbaren Vorbilder durch ein „Teilen“ in die weite Wüste des Internetzes! Kein Zuckerberg und keine Kahane werden es wagen, diese Botschaft zu zensieren – im Staub werden sie liegen vor dieser Anmut, diesem Mut!

Christin Schellhase ist die Ritterin auf dem Cover von COMPACT-Geschichte „Deutsche Frauen“ – für dieses Foto posierte sie stundenlang mit schwerer Rüstung und scharfem Schwert. Die Hamburgerin mit den blauen Augen ist bei jeder Aktion dabei, wo sich Patrioten treffen – unsere Jeanne d’Arc! In Facebook unter: https://www.facebook.com/christin.schellhase

Christin signiert „ihr“ Cover auf der Leipziger Buchmesse am 22. März. Besuchen Sie uns am COMPACT-Stand Besuchen Sie uns in Halle 3, Stand G602.

 

 

 

Marie-Thérèse Kaiser

Marie-Thérèse Kaiser, Mitorganisatorin der Merkel-muss-weg-Demos in Hamburg, Rednerin auf der großen „Zukunft Deutschland“-Demo der AfD am 27. Mai 2018. In Facebook unter: marietherese.kaiser.77

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Isabella Sumser

Isabella Sumser hält die Fahne in Stuttgart hoch, demonstriert gegen das Diesel-Verbot der grün-schwarzen Regierung, gibt den schwäbischen Gelbwesten Inspiration und Kraft. Die Perle des Neckartals! In Facebook unter isabella.jasmin.7 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kriesinger Alexandra

Alexandra Kriesinger ist Ehefrau, Mutter und voll berufstätig. In der AfD ist die Hildesheimer Stadträtin das Gewissen der Basis: Ohne  Eitelkeiten und persönliche Ambitionen stellt sie sich mit Charme und Verstand in den Dienst der guten Sache. Als herzerfrischende Frau aus dem Volke legt sie sich mit jedem und jeder, gleich welcher Parteiströmung, an, der oder die als Egomane agiert. Sie weiß es nicht, aber es ist so: Sie ist die echte Alternative für Deutschland. kriesinger.alexandra.1

Lena Roon

 

 

 

 

 

 

 

Elena Roon gilt, seit dem Verrat von Helene Fischer, als das schönste Gesicht des Patriotismus unter den Russlanddeutschen. Ihre Liebe zu Deutschland bewahrte sich ihre Familie in den Weiten des Ostens – und als sie hierherkam, wusste sie, was zu tun war: Kämpfen! Überall, wo die Wahlfränkin auftaucht, schöpft das Volk frischen Mut. Elena Roon

 

 

 

 

Sarah Klostermair

Sarah Klostermaier hat mit diesem Foto ihren halben Freundeskreis bei Facebook zum Diskutieren gebracht: Die blitzgescheite Frau ist nämlich laut Selbstauskunft Anarchistin (und viele ihrer Freunde wohl auch) – aber das hält sie nicht davon ab, auch für die Freiheit in unserem Deutschland einzustehen und auch ein Magazin wie COMPACT gut zu finden. Kurz gesagt: Nicht links, nicht rechts, sondern vorn! Querfront gegen Queerfront! sarah.klostermair

 

 

 

 

 

 

Sahrin Averbeck

Sahrin Averbeck wurde im Kohlenpott geboren, ihre Eltern kamen einst aus Kurdistan. Sie ist der lebende Beweis dafür, dass Integration nicht nur gelingen, sondern dass man auch als Migrationskind eine glühende deutsche Patriotin werden kann. Gegen die Feinde unseres Volkes fährt sie ihre Krallen aus – aber den Guten gegenüber ist sie treue Kameradin und liebevolle Gefährtin. sahrin.averbeck

 

 

 

 

 

Christina Wienecke

Christina Wienecke ist die schöne Rose unter den wilden Kornblumen – ein Hingucker für eine neue Politik. Als ich das auf ihrem Facebook-Profil geschrieben habe, antwortete die Hallenserin: „Wenn ich noch rot werden könnte, würde ich es jetzt werden.“ Selten wurde anmutiger mit dem Konjunktiv gespielt, oder? chrissi.wienecke1969

 

 

 

 

Die Reihe „Deutsche Frauen lesen ‚Deutsche Frauen'“ wird fortgesetzt. Bitte posten Sie ein Foto mit der Ausgabe von COMPACT-Geschichte auf Facebook, und wir stellen Sie hier auf COMPACT-Online vor.

COMPACT-Geschichte  „Deutsche Frauen. Die klügsten und tapfersten aus 2000 Jahren“ kann man hier bestellen.

 

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

11 Kommentare

  1. Avatar
    Rechtsstaat-Radar am

    Die deutsche Frau ist ein massives Problem. Da helfen auch die wenigen Frauen nichts, die sich hier für Compact ablichten ließen. Unsere Gesellschaft wurde im Zuge der von Alice Schwarzer und Konsorten betriebenen Zersetzung in zerstörerischer Weise feminisiert. Das betrifft alle Bereiche unseres Volkes und seines Staates. "Gefühl"(sduselei) hat den Verstand ersetzt, Deseskalation die staatliche Repression, weibliches Verdrängen, weibliche Selbsttäuscherei und weibliche Bewältigungspolitik haben jedes rationale, von Vernunft, Notwendigkeit und Verstand getriebenes Handeln verdrängt. Unsere Jungs wurden und werden von irren Weibern, die überall das Sagen haben, zu weinerlichen, verteidigungsunfähigen und pazifistischen Krüppeln abgerichtet. "Team"-Building in den Unternehmen ist in Wahrheit weibliches Gruppengehabe, in dem Männer, die Männer sind und sich wie welche verhalten, anecken. Selbst hier haben die Weiber das Sagen, geben sie an, wer "teamfähig" ist und wer nicht.

    Wir deutschen Männer müssen ernsthaft überlegen, ob wir nun zum Gegenschlag ausholen und die alten Verhältnisse wieder herstellen.! Die Verweiblichung muss rückgängig gemacht werden.

    Schließlich stehen überall Frauen für den extremen Absturz Deutschlands, An der Spitze stehen Merkel, von der Leyen, Nahles, Speck-Barbie (Familienministerin), CDU-Karre usw.

  2. Avatar

    Zwei Hamburgerinnen ganz oben in der Liste. Das ist schon mal sehr realistisch. Wir werden jetzt nach und nach alle wichtigen Positionen mit Frauen besetzen und männliche Störvariablen mit Hilfe spezieller Monte-Carlo-Algorithmen herausfiltern, bis der Lidschlag sprachsynchon ist und der Lippenstift zum Kleid passt.:
    [ Xinhua debuts world’s first AI female news anchor ]

  3. Avatar
    Thüringer am

    Sicher mags noch ein paar richtig gute deutsche Frauen geben, meine zum Beispiel … Lach !

    Wenn ich aber an die "deutschen Frauen" Simone Peter, Ex – Chefin der Grünen, Fatima Roth, KGE, Nahles, die alte im Bundestag pöbelnde Qualle, weiß nicht mehr wie die heißt, die Halbengländerin Barley, bags übrigens mal einen Zirkus in der DDR, der so hieß und einst überfallen wurde …, Kramp Karrenbauer, natürlich die alte Merkel, dann die ganzen linken Weiber, allen voran die arbeitsscheue Kipping in ihren Designerkleidern, die alte SED Bonzin seit 2006 Petra Pau und wie die noch alle heißen, würde hier den Rahmen sprengen …

    Ich zweifle inzwischen an den guten, für’s Veterland kämpfenden, deutschen Frauen.

    Die Männer dürfen ja nicht mehr …

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Diese Grünen Weiber zählen nicht zu den Frauen sondern zu den Perversen äh Diversen, Kipping der Knallrote Feuermelder ist ein Kleiderständer für Kartoffelsäcke.

  4. Avatar

    Lieber Jürgen Elsässer, neben obigen Artikel auch noch die Vorstellung der Schönen des Monats. Wäre es aus Gründen der Parität nicht angezeigt auch einen Schönen des Monats zu küren? Es würde sicherlich die weibliche Leserschaft erfreuen und der Schwule hätte auch etwas für "das Auge".

    • Avatar
      heidi heidegger am

      ja-deinem Vorschlag (als Frage *gegendert*, hihi), schliesse ich mich irgendwie parisitär an oder so: nun, der virile Kalli vor seiner viralen Doppelhaushälfte ab 01:37 ist ein (gelöscht) und ein Erz-Scharrmöhr dazu und Gabi hat ihren äh unseren YoutubeStar eh abgeschossen-quasi.weggeworfen, glaube ich, lol, also hier:

      [ Kopfnuss Kalli – Schwiegertochter gesucht ]

  5. Avatar
    heidi heidegger am

    Elsässers Rache an Hollywood..Tarantino kann in Rente gehen: Frau Schellhase, mit dem launig-postfeministischen Nachnamen, hihi) ist besser als U. Thurman u n d Daryl Hannah *Kill Bill (Clinton)* zusammen! undoder halt auch superb inszeniert-fotografiert unn dat.. Wasn Hammer-Fetisch!..uiuiui

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Viele deutsche "heidi"Frauen von heutzutage sind verwelkt. Wer schützt uns im Alter? Wo sind die Yves Saint Laurents bloß geblieben? Und gibt es noch andere Frauen, die ähnlich denken wie ich?

      will sagen: ohne YSL und St. Just und die heilige Johanna geht’s halt nicht..hehe

      zacknweg

      • Avatar
        heidi heidegger am

        hmm, hat Frau S. / Ritterin unn dat echt evtl. ein Faible für äh ämm "Falstaff-(Körperbilder) Männer" wie mimimich undoder J. v. Flocken, häh? supi !! 🙂

      • Avatar
        heidi heidegger am

        mein letztes Faden-Wort: *(Polit)Heiratsbörse sagte ich und hatte-habe, wie (wir hier sehen) eh fast immer recht, hähä..*glucks*- ein sehr großes gr. Veltliner-Wohl auf unseren JE !!

      • Avatar
        heidi heidegger am

        OT: [ Gabi am 5. März 2019 13:48 Carniflex hört sich auch so ähnlich an wie Venom, finde ich. ]

        Fleisch-Flex ? (Trennschleifmaschinen-Sound??)..na schön dank auch! -> etzala nehmen uns die jungen Metaller-Köpp (die immer am Kruzifix rumdrehen wollen, hoho!+pfui!) im Forum musikalisch eh gar nimmer nicht ernst..achach..*schnatter*

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel