Der Infokrieg gegen COMPACT hat begonnen

51

Liebe Leser und Freunde von COMPACT,

COMPACT steht unter schwerem Beschuss, wir brauchen Eure Hilfe! Seit dem Wochenende hat eine massive Verleumdungskampagne, vermutlich aus Geheimdienstkreisen, gegen unser Magazin begonnen. Der Zeitpunkt ist logisch: COMPACT hat in den letzten Tagen als einziges Massenmedium die Bürgerproteste in Bautzen unterstützt, ein entsprechender Artikel wurde im Netz über 500.000 Mal gelesen. Unser Chefredakteur ist einer der Sprecher des außerparlamentarischen Widerstandes, trat vor kurzem vor 5.000 begeisterten Mensch bei Pegida in Dresden auf und wird das in Kürze wieder tun. Am 29. Oktober steht die nächste COMPACT-Konferenz an, unter dem Motto „Gegen Islamisierung und Fremdherrschaft“ werden Redner wie Björn Höcke, Karl Albrecht Schachtschneider und Gerhard Wisnewski den Wahrheitshungrigen Futter geben.

An diesen Punkten setzt der Infokrieg gegen COMPACT an:

In einem Massenmail vom Sonntag mit angeblich über 30.000 Adressaten wird erlogenerweise behauptet, die COMPACT-Konferenz sei abgesagt Das ist natürlich nicht der Fall! Die Konferenz findet statt, alle Referenten haben zugesagt. Zur Lüge kommt Betrug: Als Absender der Massenmail wurde eine  E-Mail-Adresse von COMPACT-Geschäftsführer Kai Homilius fingiert, das Schreiben täuschend echt als COMPACT-Newsletter aufgemacht.

In einer Massenmail vom Samstag mit ebenfalls angeblich über 30.000 Adressaten – versendet über die fingierte Mail-Adresse unseres Chefredakteurs Jürgen Elsässer – wird in dessen Namen die Beschaffung von Waffen des kriminellen Anbieters „Migrantenschreck“ beworben. Diese Mails stammen natürlich NICHT von Elsässer! Wer ihn auch nur ein bisschen kennt, weiß: Er würde NIE für gewalttätige und strafbare Widerstandsformen werben, schon gar nicht für Bewaffnung! COMPACT ist immer dafür eingetreten, dass der Protest gewaltfrei und bürgerlich bleibt!

Zu Recht haben sich viele Empfänger, deren Adressen illegal beschafft wurden, gegen diese Zusendungen verwahrt. Wir haben die Vorgänge – zu ihrem wie zu unserem Schutz – unseren Anwälten übergeben, die nun rechtliche Schritte einleiten.

Außerdem häufen sich auf dubiosen Seiten weitere Verleumdungen gegen COMPACT, wozu wir schon vor einem Monat Stellung bezogen haben (https://www.compact-online.de/aktuelle-stellungnahme/). Zudem wurde auf youtube von einem Unbekannten ein Kanal mit dem Namen „Jürgen Elsässer“ eingerichtet und es wurden mit diesem Nickname Kommentare verbreitet, die dem wirklichen Jürgen Elsässer schaden sollen.

Wie Sie uns helfen können:

Bitte verbreiten Sie diese Erklärung an Ihre Freunde und posten Sie sie im Netz, zum Beispiel auf Seiten, wo jemand – aus Unkenntnis oder in böser Absicht – falsche Informationen über COMPACT verbreitet.
Bitte werben Sie für unsere COMPACT-Europakonferenz „Gegen Islamisierung und Fremdherrschaft“, um den Streuverlust durch die Desinformation auszugleichen. Alle Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier

Stärken Sie uns den Rücken gegen diese Angriffe mit einem Abonnement von COMPACT

Oder leisten Sie eine Spende für die Anwaltskosten, die beim Vorgehen gegen die Desinformationen jetzt anfallen: COMPACT-Magazin GmbH, Mittelbrandenburgische Sparkasse, IBAN: DE74 1605 0000 1000 9090 49, BIC: WELADED1PMB (Stichwort: Rechtshilfefonds). Es sind natürlich auch Spenden über PayPal möglich!

Vielen Dank und
herzliche Grüße,

Verlag und Redaktion COMPACT-Magazin GmbH


Über den Autor

COMPACT-Magazin

51 Kommentare

    • Henning Karl am

      Ich Unterstütze "Compact" durch Weitergabe der von mir gelesenen Ausgaben.(mit der Bitte um Weitergabe)
      Bis jetzt habe ich nur Positive Rückmeldungen erhalten !
      Desweiteren habe ich mein PKW mit den Aufklebern "Wollt ihr den totalen Maas" & Grüne Kinderschänder" beklebt !
      Ich stehe DAZU !
      Die Zeit zu allem zu Schweigen und es still hinzu nehmen ist Endgültig vorbei !

      • eine deutsche am

        Lieber Henning,
        ich bewundere dich für deinen Mut. Auch ich würde gerne mein ganzes Auto mit diesen Aufklebern "verschönern"! Leider bin ich jedoch finanziell nicht in der Lage mein eventuell dann demoliertes Auto zu ersetzen!
        Und dies in dieser angeblichen Demokratie Deutschlands!
        Die linke Merkel und ihre Untertanen lassen grüßen!
        Es wird endlich Zeit, dass sich die Waage wieder in der waagrechten befindet!
        Solange sich jedoch anscheinend nur die bayrische CSU in der MITTE befindet und alle anderen regierenden Parteien links sind, kippt die Waage natürlich immer mehr nach links. Rechts von der CSU darf es ja anscheinend keine andere Partei geben. Aber genau diese Denkweise ist falsch!!
        Die Waage muss wieder ins Lot, wenn wir eine wirkliche Demokratie wollen.
        Immer wieder mit dem nationalsozialistischen "Hitler" zu drohen bringt unsere Demokratie keinen Schritt weiter. Hitler war SOZIALIST und kein Nationalist!
        Er war links und nicht rechts!! Kapiert das endlich mal jemand??
        Demnach müssten gerade aus der Erkenntnis der angeblichen Kriegsschuld eigentlich alle linken Parteien verboten werden! Denn nicht die "NATIONALISTEN" sondern die "SOZIALISTEN" mit HITLER und deren Geldgeber aus der USA und England an ihrer Seite haben unser deutsches Volk verarscht und in den zweiten Weltkrieg getrieben!! Absicht? Ein Schelm, der Schlechtes dabei denkt?
        Aber ein Verbot Andersdenkender kommt bei den "NATIONALISTEN" nicht in Frage!
        Eine wahre Demokratie braucht überzeugende Argumente und keine Totschlagargumente um die Wähler auf ihre Seite zu ziehen! Und ERSTERE braucht man auch um endlich auch in Deutschland Volksbefragungen zu einschneidenden politischen Entscheidungen (z.B. zur Grundgesetzänderung, zu TTIP und CETA, zu Auslandseinsätzen usf.) durchführen zu dürfen!
        Dass das jeweilige Volk dies kann, beweist u.a. die Schweiz! Ist die Schweiz dadurch jemals unregierbar geworden? Nein!!

        Jetzt bin ich aber gespannt, mit welchen "Totschlagargumenten" die Linken auf diese Erkenntnis reagieren werden.

  1. A.KREIMENDAHL am

    Mir wird übel wenn ich bei meinen Recherchen immer und immer wieder feststellen muss ,dass ich in keinem demokratischem Land mehr lebe…

    Dies wird deutlich bei den Talkshows ,allen voran Frau Illner, dies wird deutlich wenn ich Zeitung lese oder einem von diese durchgeknallte n Politiker zuhören muss.

    Und nun auch dieser unerträgliche Vorgang bei Compact…

    Liebe Leute da draussen…wir müssen etwas tun…auf die Strasse gehen und demonstrieren ,so wie es unsere Brüder und Schwestern im Osten tapfer tun oder nach Berlin ,vors Kanzleramt…und Nebelkerzen zünden…

    So oder ähnlich wars wohl in der DDR…das was hier momentan abgeht, nicht wahr Frau ILLNER…

    Mir macht dss Angst…aber auch wütend..

    Kann gar nicht soviel essen, wie ich kotzen könnte..

    Compact,AFD ..haltet durch …Deutschland braucht euch…bitte..

    Anke Kreimendahl

    • Verehrter A.KREIMENDAHL, Angst ist es die geschürt werden soll. Da bleibt der Mob artig in der Bude und traut sich nichts mehr. Alte Zionisten Strategie. Man nehme die vermeintlichen Terror-Inszenierungen, letztes Beispiel Chemnitz.
      1. Meldung: vermutlicher Terrororanschlag vereitelt.
      2. Polizei sperrt großräumig Wohngebiet
      3. Keiner soll die Wohnung verlassen.
      4. Vermeintlich Sprengstoff (schlimmer als TNT) gefunden und vor Ort gesprengt. Wenns stimmt, werden Bürger in unmittelbarer Nähe zusätzlich in Schach gehalten.
      5. Einen Tag später Meldung;: Bombe entschärft.
      6. Mutige Syrer fesseln schuldigen Syrer. Foto steht zur Verfügung. Na klar Migranten sind auch OK sonst kommt die Politik ins wanken.
      7. Syrer tötet sich mit seinem T.Shirt. Na klar, jetzt kenn er nicht mehr sprechen.
      8. Die Folge, na klar der Fall ist für alle Seiten erledigt bis zum nächsten Volkserschreckter und das Ziel ist erreicht. Volk mal wieder und wieder verarscht.
      Das ist alles überliefert und kommt aus, na woher wohl, aus den USA. Dort erfüllt FEMA auf die gleiche Art und Weise schon seit 9/11 die gleiche Show. Das amerikanische Volk ist längst unterjochter als wir. Und was in den USA funktioniert läuft mit entsprechendem Verzug schon immer auch bei uns. Schreiben sie mal bei You Tube "FEMA" und dann SCHNÖGGERSBURG. Dann vergleichen sie mal die Infos dazu. Wenn die Mainstreamer weiter schlafen und Bauer sucht Frau oder Dschungel-Camp für die wichtiger ist, dann gute Nacht freie Bürger der NGO-BRD. Angst und abkotzen hilft uns nicht. Wo ich ihnen recht gebe, wir müssen auf die Straße und zwar millionenfach.

      • eine deutsche am

        Lieber P.K,
        das alles hätte ich auch so geschrieben! Danke dafür, dass du mir die Arbeit abgenommen hast!

    • eine deutsche am

      Liebe Anke,
      ich kann aus gesundheitlichen Gründen zu keiner Demo gegen diese Volksverarscher gehen! Aber ich habe 10 gesunde Finger und kann ganz gut mit dem Internet umgehen.
      Und damit haben ich und alle Internetnutzer sämtliche Karten in der Hand, unseren Volks- und Landesverrätern den Saft abzudrehen!
      Was mich am meisten freut: Das Internet war eigentlich für die Durchsetzung der "eine Weltregierung" gedacht! Jetzt ist es UNSERE WAFFE gegen eben diese "eine Weltregierung"!
      Da sieht man mal wieder, dass unser ALLER GOTT und seine immerwährenden Gesetze einen Sinn haben!
      GOTTES Gesetze mahlen zwar leider sehr langsam aber unendlich weise!!

  2. wer compact kennt somit auch jürgen elsässer, dem kann gar nicht der gedanke kommen, das er etwas derartiges veranstaltet. wir müssen uns nur immer diese typen anschauen, die unter einem deckmantel von rechlichkeit haß verbreiten und wir wissen genau wo der feind steht. compact wird auch aus dieser schlammschlacht des versucht der tötung der wahrheit und der wahren worte wie phönix aus der asche aufsteigen. der feind hat vor nichts so sehr panik wie vor der wahrheit. weiter so compact, du hast starke, kluge und wachsame verteidiger an deiner seite. der wahrheit kann man nicht das genick brechen, schaden nehmen letztendlich immer die verbrecher. danke compact

  3. Liebes COMPACT Team,

    offensichtlich war diese Attacke nur möglich, weil sie die E-Mail Adressen ihrer Newsletter Abonnenten nicht ausreichend geschützt haben oder schützen konnten. Ich hoffe, dass die Kundendaten nicht ebenfalls irgendwo im Netz vagabundieren. Falls es sich um einen Datendiebstahl aufgrund technischer Mängel in der IT Infrastruktur handelt, wäre sie vielleicht besser beraten, wenn sie das Geld in IT Sicherheit investieren würden. Falls es sich um ein Fehlverhalten oder einen Diebstahl durch Vertraute oder Angestellte handelt, sollte man sich mehr Gedanken über Berechtigungskonzepte machen.

    Nun ist das Kind leider schon in den Brunnen gefallen. Trotzdem habe ich Ihnen gerade einen Betrag für den Rechtshilfefonds überwiesen, weil ich das COMPACT Magazin schätze und in einer wilden Aufbauzeit bzw. -phase immer Fehler passieren.

    Chefredakteur und Geschäftsführer des Verlags sollten nun gemeinsam zusammenstehen, um auch diese kritische Phase zu überstehen. Sichern sie den Bestand des Magazins und ein solides organisches Wachstum ohne sich zu verzetteln.

    Meine Gratulation zum neuen COMPACT Spezial und zum Wahlstudio in Schwerin. Weiter so.

    Viele Grüsse,

    HvH

  4. Compact-Freund am

    Ich finde es unverschämt und verwerflich, dass man mit solchen Unwahrheiten gegen das Compact-Magazin arbeitet. Aber Leute, die sich für die Wahrheit einsetzen sind immer gefährdet, dass man sie in den Dreck ziehen will, denn das System arbeitet mit Lug und Betrug gegen jeden, der etwas aufdeckt und sich für das Volk einsetzt. Im System sitzen jene Leute, die das Land spalten, denn diese schaffen die Ursachen für die Konflikte wie durch den unkontrollierten Zuzug von völlig kulturfremden Menschen mit einer mittelalterlichen und gewalttätigen Religion, eben Neubürger, die sich nicht integrieren wollen und meistens noch dazu von der Sozialhilfe leben. Außerdem sind viele davon getarnte Terroristen oder Kriminelle, die hier nur rauben , plündern und Frauen und Kinder vergewaltigen wollen. Ein großer Teil sind Wirtschaftsflüchtlinge und ein gewisser Teil eben echte Flüchtlinge, die bei uns die islamische Parallelkultur bereichern werden zum Nachtteil der Bio- Deutschen . Und nur weil Compact das alles aufzeigt, wird euer Magazin so sehr angegriffen. Aber ich halte zu euch und hoffe auch, dass die Anhänger der Altparteien und die Leser der Lügenmedien immer weniger werden.
    Aber wie sagte schon der Dichter Carl Theodor Körner zum damaligen Politsystem:

    “Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
    vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.

    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk und es Gnade euch Gott.”

    • Werner Kämtner am

      @ Compact-Freund, ich habe diese Fake auch erhalten, beim lesen denke ich was ist denn das, kann nur ein Fake sein. Wie ich nun lese ist es auch.
      Es zeigt doch gerade dass Compact auf der richtigen Spur ist, die WAHRHEIT können die Trolle nicht ertragen. Zeigt weiterhin Mut. MfG Werner Kämtner

  5. Man muss mit allem rechnen.
    Mit wirklich jeder Lüge.

    So ist das mit Merkel, Gabriel, den Grünen und den brüsseler EU-Granden.
    Und so ist es auch mit den Handlangermedien, wie ARD über FAZ/TAZ bis Zeit und ZDF.

    Es lohnt sich gar nicht, dort nach Informationen zu suchen. Es ist zu aufwendig, die Lügen von der Wahrheit zu trennen.

    Zudem mögen diese Medien es nicht, wenn man sie liegen lässt.
    Die sind nähmlich eitel.

  6. Das ist doch diese Seite, die für den genialen Migrantenschreck wirbt, der sich als srinknormaler Knallpatronen Trommelrevolver entpuppt, nur leider 3 x so teuer wie im Einzelhandel. Wer glaubt denen denn noch etwas…?

    Halten Sie durch, Herr Elsässer, wir sind bei Ihnen, jeden Tag und immer…

    • Ich habe auch so eine Mail bekommen, ich hab die Nachricht angesehen und dachte nur " da stimmt doch etwas nicht " und habe gleich weg gedrückt.

      Weiter so Herr Elsässer

  7. @ SWIMMY

    Der Satz:
    ….Elsässer und Homilius lieferten den Behörden meinen genauen Wohnsitz im Ausland, inklusive eines Zahlen-Codes, der zum Öffnen von Eingangs- und Wohnungstüren notwendig ist.) Die Zahlenkombination war neben mir und meiner Frau, nur noch Jürgen Elsässer und COMPACT-Verleger Kai Homilius bekannt…",
    offenbart nur eine dämliche Lüge.

    Völlig klar, meine Kanada lebenden Kinder haben für meine Berliner Wohnung einen Schlüssel….. :-).

    Wenig glaubhaft, oder?

    Wie JE und mit welcher Hilfe in Leipzig umzog entzieht sich meiner Kenntnis.

    Fakt ist, er war Geheimdienstexperte der LINKS- Fraktion und als solcher hatte er und hat Geheimhaltungsschutz. Diesen Schutz gibt auch für ehemalige Geheimhaltungsträger, besonders dann, wenn der Verdacht besteht der ehemalige Geheimnisträger würde ausspioniert. Hilfestellungen – bei der Absicherung des Umzuges und der neuen Adresse – vom Verfassungsschutz bzw. Staatsschutz wäre völlig normal.

    @ JE

    …..eine massive Verleumdungskampagne, vermutlich aus Geheimdienstkreisen, gegen unser Magazin begonnen….

    Kopfschütteln (-: Den Nachrichtendienst möchte ich kennen lernen, der so primitiv arbeitet.

    Nach meinem Eindruck geht es zwischen Ihnen und M.R. entweder um eine private Fehde, um Geld oder M.R. braucht ein plattes Compact, bevor er sein eigenes Magazin startet. Letzteres dürfte wohl richtig sein.

    • eine deutsche am

      Letzteres glaube ich auch!
      Diese Antidemokraten werden sich in den nächsten Jahren (nicht Jahrzehnten) noch wundern!
      Die sollten mal die Zukunftsprophezeiungen für Deutschland des "bayr. Mühlhiasl" lesen.
      Vielleicht geht denen dann ihr "noch" vorhandenes Gewissen auf Grundeis!
      Bsp. Aussage Mühlhiasl: "Alle mit den feinen Händen werden erschlagen. Wenn einer von denen beim Bauern auf das Feld geht um zu arbeiten erschlägt ihn der Bauer!"
      Wer dieses Szenario verhindern möchte, sollte sich überlegen ob er dieses politische, undemokratische, auf Krieg gebürstete System weiter unterstützen kann und will!

  8. Inge Vogelfänger am

    Es ist mir eine Freude, Ihre Nachricht zu verbreiten. Leider muss es ein paar Tage waten, da fb mich wieder mal für ein paar gesperrt hat 😉

  9. Wollen wir mal ehrlich drüber reden, die Regierung will das es sich in Deutschland hoch schaukelt und knall, nur die Frage ist das WARUM !?! Darauf MUSS dringend eine Antwort her, dann kann reagiert werden !!!

    • eine deutsche am

      Lieber OSWALD,
      das "Warum" kennst du doch sicher!
      "Die eine Weltregierung" muss her.
      Und um diese zu verhindern, brauchen wir eine Regierung, die sich nicht erpressen lässt von den selbsternannten Weltregungs-Politikern und anderen Mächten!

      • Konrad Kugler am

        Ja verreck! [Das ist ein Ausruf der Überraschung]

        @ EINE DEUTSCHE

        Die "Eine-Welt-Regierung" hat mich überrascht, löste aber sofort weitere Gedanken aus: Reduzierung der Menschheit, Klimasozialismus usw. Das könnte auch für meine Überzeugung sprechen, daß die Kanzlerin erpreßt wird.

        Lange habe ich gesucht, wer "als Goebbels" hinter der Einheitspresse steht. Aber es braucht keinen solchen, die Medienmacher denken so. Links halt. Ein Schepper.

        @ OSWALD

        Ich glaube nicht, daß die Regierung den Knall ausdrücklich will. Sie will in ihrer konzept- und charakterlosen Einfalt einfach weiterwursteln. Auf Teufel komm raus.

  10. Habe diesen Artikel ebenfalls auf meinen WordPress-Blog veröffentlicht (https://wordpress.com/post/moshpitscorner.wordpress.com/191)

    beste Grüße

  11. AMI GO HOME TOMMY GO HOME
    https://www.youtube.com/watch?v=28svsoq4esQ http://www.youtube.com/watch?v=z4b0yTwP24IWas die Deutschen nicht realisieren: Ihr Land ist primäres Ziel bei einem Krieg gegen Russland. Alleine wegen der vielen amerikanischen Hauptquartiere, Spionagezentren, Militärbasen, Flugplätze und auch Lager für Atomwaffen, die sich auf deutschem Territorium befinden. Die werden als erste getroffen, wenn es losgeht."

  12. DerSchnitter_Maxx am

    "Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du" (Mahatma Gandhi)

  13. So traurig es ist schon juristische Schritte unternehmen zu müssen und kriminelle
    Handlungen gegen alternative Medien und kritische noch denkende Geister wahrscheinlich
    noch zunehmen werden, sollte doch vielleicht das "positive" daran gesehen werden.

    Es ist in ein Wespennest gestochen worden, erst kaum bemerkt dann kam die Unruhe
    und jetzt stechen sie zurück.

    Hat also etwas bewirkt.

    Bitte die Kraft nicht verlieren und erst recht weitermachen, jeder einzelne könnte der
    Tropfen sein der das Faß zum überlaufen bringt.

  14. Offensichtlich hat man auch KOPP-info irgendwie geschadet. Seit etwa 3 Wochen stellen die keine frischen eigenen Artikel mehr ein, nachdem sie schon vor gut 1 Jahr die Kommentarfunktion wg. Störungen einstellen mußten, nur noch die Weltnachrichten mit den Links. Offensichtlich sollen die Leute nur noch die Nachrichten von der Glotze kennen dürfen.
    Wegen der Erfolge der AfD geht da wohl Einigen der A… auf Grundeis!

    • Nationalliberaler am

      Sehr geehrte Frau Livia,

      es muss in diese Richtung gehen..ich würde die Richtlinieninkompetenzlerin bzw deren morbid-antideutsches, tatsächlich demokratiefeindliches Umfeld als involviert erachten. Warum ein peripheres Medium wie "Infokrieg" hier agitiert, ist nur zu vermuten: kleinliches Konkurrenzdenken? pers. Niederlage? Verbandelung mit dem organkriminellen NSU-Erfinder?…
      Kopp,als Vorreiter der ersten Stunde, ist ganz klar ein Thema. Metropolico.org hat zeitnah den zweiseitigen Kommunikationsweg eingestellt; sicher, Cyberattacken in Dienstequalität sind gefährlich, die Abwehr kostet dann Unsummen…gab es qualifizierte Drohungen? Möglich, wobei dann die Flucht nach vorne Erfolg vetsprochen hätte. Vielleicht war auch schlicht der administrative Aufwand, den ein seriöses Medium betreiben muss, zu gross geworden. Sei es drum, Elsässer ist zu nah an strukturell gefählichen Wahrheiten, ist zu dezidiert deutsch bei gleichzeitiger Verfassungskonformität.
      Das "Merkel-Regime", respektive deren- sorry, pers. Einschub- quasizionistische oder eurozentrische Soufleure(diskursfähig!), muss hier aktiv werden. Das ist eigentlich unzweifelhaft. Nur, wie damit umgehen..?
      Gut, Worte wägen, Moderation, ordentliche Recherche. Findet hier, im Rahmen des Möglichen, des journalistischen Selbstverständnisses und der STGB-Grenzen, statt. Elsässer, als 4.Gewalt in "Bonner " Qualität (und Kopp et al.),möchten nicht zurückweichen vor dem globalistisch-republikfeindlichen Komplex. Das werde ich, Nummer kleiner, auch nicht. Gemeinsam und mit, bzw. in der AFDeutschland sind wir stark!

      Schliesslich denke ich, das getan werden muss, was getan werden muss!

  15. Zu den Beweisen von anonymousnews:

    Oh, oh! Der Satz "(Elsässer und Homilius lieferten den Behörden meinen genauen Wohnsitz im Ausland, inklusive eines Zahlen-Codes, der zum Öffnen von Eingangs- und Wohnungstüren notwendig ist.) Die Zahlenkombination war neben mir und meiner Frau, nur noch Jürgen Elsässer und COMPACT-Verleger Kai Homilius bekannt." dürfte Sprengkraft haben, wenn einer der beiden weiss, dass er NICHT die Kombination weitergegeben hat!

    Ansonsten gibt es einige Widersprüche bei diesem Mario Rönsch, dem es angeblich doch nur um die Sache geht und dem es egal sein will, wie viel monatlich auf seinem Konto eingeht, solange er seinen Kühlschrank füllen und seine Miete bezahlen kann, aber gleichzeitig unter allen COMPACT-Mitarbeitern das höchste Einkommen erzielte. Laut Aussage von Elsässer verdiente er zeitweise mehr als alle drei Gesellschafter und der Geschäftsführer zusammen. Und das, wo es JE, der für das vormals defizitäre Projekt sogar seine Eigentumswohnung verkaufte, doch angeblich nur darum ging, seinen Lesern möglichst viel Geld aus der Tasche zu ziehen?

    Merkwürdiger Zufall, dass zeitgleich mit den aktuellen Angriffen gegen compact und JE dieser Mario Rönsch nun seine Anschuldigungen bei (seinem?) http://www.anonymousnews.ru veröffentlicht. Angeblich, so hiess es noch Wochen zuvor, musste man doch zahlreiches Material sichten, bevor man die Beweise, die jetzt lediglich in Form eines Interviews daher kommen, vorlegen könne. ("Wir werden das umfangreiche Material in den kommenden Wochen auswerten und unsere Leser über den Sachstand selbstverständlich auf dem Laufenden halten.") Dieses Interview hätte man bereits am 12.08. veröffentlichen können!

    Merkwürdig auch, dass er erst vor kurzem Gewissheit hatte, dass keine Fahndungsmaßnahmen gegen ihn bestanden, und trotzdem soll er zuvor häufig aus dem sicheren Ausland JE in Leipzig besucht haben und sich so als Familienvater der Gefahr einer Verhaftung ausgesetzt haben, zumal ihm bekannt war, dass der sächsische Verfassungsschutz offenbar Elsässers Umfeld beobachtete und JE sogar beim Umzug unterstützte?

    Wer soll das denn bitte glauben?

    Erhellend ist auch dieser SZ-Artikel: http://www.sueddeutsche.de/digital/mario-roensch-mutmasslicher-betreiber-der-hetzseite-anonymouskollektiv-taucht-unter-1.3014157

    Ich vermute, dass Teile des Länder-Verfassungsschutzes (östl. Länder) Sympathien für die Einstellung von compact und JE hegten und compact entprechend protegierten, zumal auch der Ex-Chef des thüringischen Verfassungsschutzes, Helmut Roewer, mit vermutlich vielen alten Kontakten (im Gegenzug?) seinen journalistischen Ambitionen im compact-Magazin regelmäßig nachgehen durfte. Irgendwann (nach Bautzen) dürfte es den anderen Landes-VS und dem Bundesverfassungsschutz dann vielleicht zu bunt geworden sein und so stimmt vermutlich dann auch die Aussage von JE, dass Geheimdienstkreise hinter den aktuellen Angriffen stehen.

    • warum gibst du dise Zahlen aus? wofuehr braucht Elasesser diese Zahlen ueberhaupt zu wissen? die ganze Sache ist ein bisshen komisch

  16. Direkter Demokrat am

    Compactleser wissen, was andere nicht wissen. Deshalb werden sie sich von den Täuschungsmanövern und Desinformationsversuchen der untergehenden Machthaber und deren Handlanger nicht verrückt machen lassen. Das wirkliche Informationsmagazin in diesem Land ist und bleibt Compact.

  17. ich kaufe eure zeitung seit dem ich sie kenne, sie ist für mich am wahrheitsgetreusten von allen anderen medien/ zeitungen, die märchen bringen , an die eh keiner mehr glaubt …….aber es war mir klar, das irgendwann auch diese zeitung und ihre Hersteller leiden müssen…Die Wahrheit verträgt eben kaum einer noch….

    Meinen segen habt ihr… Deshalb gebe ich alles was ich hab…ich lasse mich nicht mehr belügen… Das mass ist voll.. meine kinder sollen es mal gut haben in dieser jetzt verkorksten welt ..

    " Die die an Lügen glauben, werden von der Wahrheit vernichtet"….das ist mein Motto!

    viel glück

  18. HALLO
    ICH HABE LEIDER KEIN GELD ZUM UNTERSTÜTZEN WENN IHR WISST WAS ICH SONST NOCH TUN KANN DANN TEILT ES MIR BITTE IN EINER MAIL MIT INTERNET HABE ICH
    HALTET DURCH FRAGT RUHIG ICH KENNE MICH MIT GEHEIMDIENSTEN BESTENS AUS DA HILFT NUR GEGEN FEUER
    LIEBE GRÜßE THOMAS

  19. Sicherungbrennt am

    Dienstag gehen 50 Euro an euch raus. Abo habe ich. Hoffentlich schließen sich noch viele an. IHR SEID WICHTIG!!!!!!

  20. Info: Bei mir (yahoo) waren alle falschen E- mails ausschließlich im Spam-Ordner zu finden.

  21. Graf von Stauffenberg am

    Der berliner Besatzungsmacht ist jedes Mittel recht, wenn es um den Kampf gegen die deutschen Feinde geht. Ich empfehle den Betroffenen, die E-Mail-Adresse zu ändern. Erst gestern habe ich eine Spende an die AfD abgeschickt (wegen der Brandstiftung), aber es wird wohl nicht die letzte sein.

  22. Meine 100 € bekommt Ihr noch heute !
    Es werden viele sein, die Euch auch finanziell unterstützen werden !
    Macht weiter so !

  23. Der Krieg gegen das deutsche Volk wird schon seit 100 Jahren geführt.
    Aus Neid, Mißgunst und Machtgier.
    Von außen und seit 1945 auch von innen.

    Fremdherrschaft ist ein gutes Thema.
    Die BRD (Besatzungs-Regierung Deutschland) steht unter Kontrolle der USA: Parteien, Medien, Geheimdienst.
    Merkel und die ganze politische Führung in Deutschland vertreten amerikanische Interessen.
    Das muss den Deutschen endlich klar werden.

    • Direkter Demokrat am

      Wahre Worte! Deshalb muss sich jeder (Deutsche) fragen, wie lange er noch in diesem Besatzungsstatut verankert sein möchte.

    • Andreas Walter am

      Nicht ganz richtig. Der Kampf auch von innen begann schon während dem 1. Weltkrieg und ging auch hier natürlich von den Kommunisten aus. Wer das letzte Jahrhundert verstehen will schaut sich darum am besten die Geschichte Russlands (und damit auch Polens und der Pale of Settlement) ab 1881 an, also ab der Ermordung von Zar Alexander dem Zweiten durch revolutionäre Kräfte:

      http://derstandard.at/2351712/Attentat-auf-Zar-Alexander-II-kam-Russland-teuer-zu-stehen

      Denn ihr würdet euch wundern wenn ihr wüsstet, aus was für Kreisen sich der überwiegende Teil der Führung dieser revolutionären Gruppen zusammengesetzt hat. Sehr häufig auch verarmter polnischer Adel aus der Bildungsschicht, doch mehr verrate ich nicht. Wer noch müsst ihr schon selbst rausfinden.

  24. Agent für Bürger : Baum am

    Ein guter Rat an Compact :
    Es gibt die efiziente Möglichkeit eines schriftlichen allgemeinen Rundbriefes an alle
    angemeldeten Teilnehmer der Konferenz am 29.ten Oktober .
    So kann die NSA Überwachung und Spionage im Internet mit Falschinformationen umgangen werden .
    Der Hinweis an die Teilnehmer wo in Köln genau die Konferenz statt findet , könnte ein Tag vorher
    per fremder neu eingereichter Emailadresse statt finden .
    Sporadisch können dann nicht sichere angemeldete Teilnehmer bei Compact zur Sicherheit telefonisch
    kurz anrufen zur Bestätigung . Compact kann dafür ein kleines Telefonbüro mit vorliegender Teilnehmerliste
    als Gegenabfrage einrichten .
    So kann man den Falsch-info-straftätern den Erfolg total zu Nichte machen . An einem Tag müßte bei
    dieser Lösung dann 1 Telefondienstler von Compact bereit gestellt werden dafür zu arbeiten (Bereitschaft).
    Compact kann wie andere Deutsche einen sehr günstigen finanziellen Weg finden um alle
    Teilnehmer mit einem schriftlichen Rundbrief zu informieren :
    Für 4 Cent können Standardbriefe verschickt werden , -> welche eine [ …..] Postleitzahlenkennung haben !
    Das geht auf das geltende deutsche Weltpostgesetz zurück von 1891 nach dem internationalen Völkerrecht
    abgesichert seit der wieder geltenden deutschen demokratischen Verfassung (Völkerrecht Den Haag) von
    1871 (Bürgerrechte) !
    Die deutsche Post AG ist das Risiko und Deal mit dem Bundesfinanz-jonny Herr Schäuble eingegangen
    diese Kennungsbriefe mit für 4 Cent zuzustellen .
    Ich selbst habe diese Variante 2 mal 2 Cent als Frankierung rechts Oben gewählt für Briefe an Freunde
    und Bekannte und die Postleitzahl in eckige [ ….. ] Klammern gesetzt . Keiner der Empfänger mußte
    Nachporto bezahlen !!! -> Denn die BRD GmbH Verwaltung muß solche Briefe nach den Gesetzen
    der deutschen Verfassung von 1871 (geltendes Völkerrecht) befördern .
    Compact könnte diese vielen Briefe so finanziell unter dem völkerrechtlichen Status Deutschlands seit
    1871 günstig an die etwa 1000 Teilnehmer der Konferenz verschicken !
    +++
    Danke für die Kenntnisnahme
    Freundlichen Gruß auch an meinen Freund und Bekannten
    Herrn Elsässer

    • Wer die Postleitzahl in eckige Klammern setzt, braucht auch KEIN PORTO zu zahlen . Am besten dann noch Kriegsgefangenenpost drüber . Ich verschicke meine Post nur noch so und die Briefe kommen auch an

  25. Es war ja klar, dass irgendwann angefangen wird mit schmutzigen Tricks zu arbeiten, wenn die übliche Verleudung nicht mehr reicht. Aber das heißt auch, wir sind in Phase 3 und nähern uns dem Ziel.

    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“

  26. DerSchnitter_Maxx am

    Wer sich solcher Methoden bedient … der schreckt auch vor Wahlmanipulation und Wahlbetrug, auf höchstem Niveau, nicht zurück ! Die(se) "Demokratie", ist die subtilste Form … aller Diktaturen – Man kann es auch als einen … subversiven, sub-pseudo-demokratischen, totalitären, Demokratiefaschismus bezeichnen !!!

  27. Dorothea Ridder am

    So einer Demokratur, in der Meinungs-und Pessefreiheit so wichtig sind,sollten ganz viele lachend weglaufen.Hoffentlich werden es immer mehr.Ich kann nur staunen,wie sich unser Deutschland verdreht hat.Überall nur noch Lug und Trug.Halten Sie durch sie guten COMPACT -Mitarbeiter.

  28. Andrea Thielken am

    Hallo,

    auch ich habe beide E Mails bekommen.
    Ihre Zeitung bekomme ich regelmäßig.
    Schlimm ist es, dass man die E Mail Adressen klaut und wer weiß was noch an Daten.
    Ich wünsche Ihnen viel Kraft.

  29. Volker Spielmann am

    Der Informationskrieg scheint zum zähen Stellungskrieg zurückgekehrt zu sein

    Mußten die Parteiengecken und die Lizenzlügenpresse im Zuge ihrer Informationsniederlage zu Köln eine Position nach der anderen räumen und dabei so manche heilige Kuh schlachten, so mußten sie etwa zugeben, daß es die nordafrikanischen Mohammedaner eine ganz besondere Landplage sind oder daß der Mohammedanismus ein ziemliches Problem mit den Frauen hat und sogar die Asylzwingburgen, welche vorher der einheimischen Polizei verboten waren, wurden zum Schein durchsucht. So scheinen sich die Dinge wieder auf altbekannt Weise festgefressen zu haben: Als wäre nichts geschehen fährt die Lizenzlügenpresse damit fort die Übelstände und Gefahren zu verschweigen und verkündet, daß es die Puffmutter Ferkel schaffen werde, hinzu kommt die üblichen Rechtslinksgaukelei. Die Informationsfront der Parteiengecken scheint sich daher halbwegs stabilisiert zu haben, wenn auch die schnelle Schließung der Kommentarspalten vermuten läßt, daß die Stimmung im Volk weiterhin am Kochen ist.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • Sei mir nicht böse Volker, aber dass du immer mit den immer gleichen Textbausteinen antwortest nervt wirklich.

      Fasst jeder einzelne Satz deiner Antwort findet sich schon in anderen Kommentaren auf dieser und anderen Seiten wieder. Man bekommt dadurch wirklich den Eindruck das du nie auf das Thema eingehst sondern immer wieder nur deine Thesen in die Köpfe hämmern willst.

      Wir können selber denken. Lass das bitte!

      • Karl Blomquist am

        Wie schön, dass die Lohnschreiber des Berliner Marionettenregimes als zuverlässige Kontra-Indikatotren auf gute Beiträge aufmerksam machen

        Hätte diesen Beitrag von Volker Spielmann sont womöglich überlesen

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

↑ Nach Oben

Empfehlen Sie diesen Artikel