Das El Dorado der Transferschnorrer – Elmis moinbrifn vom 30. Juni

24

Elmar Hörig zweifelt gehörig an den EU-Beschlüssen zur Migrationsverschärfung, ärgert sich, dass Merkel wieder davonkam, befürwortet die juristische Belangung des „Lifeline“-Kapitäns, zieht Paralleln zwischen dem Serben-Clan, der einen Chefarzt bedrohte, und einem Familiendrama in Gunzenhausen: Es ist was los in der bunten Republik.

Elmis moinbrifn vom 30. Juni

Berlin: Langsam ist es schon beängstigend. Wiederum gelinge es der Matrone des illegalen Familiennachzuges ihren schwabbeligen Hintern aus der Schlinge zu ziehen! Sorry, jetzt seh ich es erst, war ja der Kopf! Sie hat irgendwas von „Schweigen der Lämmer“. Ich bin noch am Grübeln, was! Scheißegal, was die EU beschlossen hat, es wird nicht funktionieren!

Als ob es den Durchschnittsmotumbo interessieren würde, ob es jetzt verboten ist nach Europa einzudringen, er wird trotzdem kommen! Wer Afrika zu sich ins Land holt, wird daran ersticken! Ich hoffe, die Linken zuerst! Vor allem dieses Tomatengesicht in der vierten Reihe!

Malta: Der Menschenschlepper Kapitän der „Lifeline“ wurde von der Polizei verhört und muss vor Gericht! Wird zwar nix bringen, aber solche Aktionen hätte man schon viel früher beginnen sollen! Früher hätte man so einen Typen einfach über Bord geworfen. Ende!

Ich sags noch mal: „Retten ja, Schlauchboot beschlagnahmen, Glücksritter dahin bringen, wo sie herkamen, und dann Schlauchboot zerstören.“ Zero Tolerance!

Aber erst mal hier bei uns, dann beginnt das El Dorado der Transferschnorrer, beklatscht von Idioten, gepampert von gestörten Politikern, unterstützt von verpeilten Anwälten! Auch hier wäre eine einfache Lösung das Beste: „Geld stoppen, nur Sachleistungen und bei Straftaten raus! Egal wohin! Wird aber definitiv nicht so laufen, fürchte ich!

Köln: Uni-Klinik: Die 200 Clan-Mitglieder einer serbischen Großfamilie, die einen Chefarzt mit dem Tode bedrohten, sollen gar keine Serben sein, sondern Sinti oder Roma! Kann ich nicht belegen, aber es würde Sinn machen! Und da wir gerade dabei sind:

Gunzenhausen: Familiendrama mit vier Toten! Drei Kinder und die Ehefrau ermordet! Vater und Mörder springt aus drittem Stock und schweigt bei der Vernehmung! Ich schätze, auch hier handelt es sich um einen Gastbeitrag mit Multikulti-Touch! Wenn´s doch Uwe war, dann PN an mich!

COMPACT-Magazin im Juni 2018

Euopa: Die gute Nachricht, wie immer, zuletzt! Neue Studie zeigt: „Die Islamisierung eines Landes kann nicht mehr gestoppt werden, wenn der Bevölkerungsanteil dieser schleiertragenden Spezies auf 16 Prozent steigt! WIR SCHAFFEN DAS! LOCKER!

Feddich

ELMI (Der weiße Hai im Facebook-Pool)

Über den Autor

COMPACT-Magazin

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel