Der Generalbundesanwalt wirft der Gruppierung Revolution Chemnitz die Bildung einer terroristischen Vereinigung vor. Zugleich wird andernorts gegen Polizisten wegen eines ähnlichen Verdachts ermittelt. Interessierte Kreise spinnen daraus ein Netz von Staatsfeinden, das sich auf den Tag X vorbereitet. _ von Andreas Thomae Mit einem Großaufgebot rückten Mitte Juni Sondereinsatzkräfte der Polizei in Mecklenburg-Vorpommern in 14 Häuser ein. Vier Männer wurden dabei festgenommen. Das Brisante an der Sache: Bei ihnen handelt es sich um Kollegen: einen
    Anmelden
       

    Kommentare sind deaktiviert.