Cyber-Krieg: Anonymous nimmt Bundesregierung vom Netz!

57

mut-zur-wahrheit-abo

Artikel 5 Grundgesetz wird immer dann hoch gehalten, wenn es darum geht, andere Länder in Sachen Pressefreiheit zu belehren. Russland ist ein beliebter Feind, den man gerne vorführen möchte. Trotz zweier großer Kriege, die Deutschland und Frankreich führten, gilt in Russland immer noch nicht das Grundgesetz, gilt kein deutsches Recht.Wenn es um die Grundrechte im eigenen Land, in Deutschland geht, sieht es um die Presse- und Meinungsfreiheit inzwischen ziemlich düster aus. „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.“, so Art. 5 des GG über eines der wichtigsten Grundrechte hierzulande.

Bestmöglich unterstützen Sie die Arbeit von COMPACT mit einem Abo – hier abschließen

COMPACT Abo-2016-02

Gleich von zweierlei Richtungen wird dieses Recht inzwischen ausgehöhlt. Mit dem Aufkommen der sozialen Netzwerke war das Fenster zur freien Meinungsäußerung und zur schnellen Nachrichtenweitergabe tatsächlich geöffnet worden. Und auch bitter nötig. In Windeseile konnten Fakes und andere Manipulationsversuche aufgedeckt werden. Vieltausendfach wurden somit einfache Bürger zu echten Nachrichtenübermittlern. Ob es die falschen Panzer im Syrienkrieg waren, oder es um die tendenziöse Olympiaberichterstattung aus Sotschi von ARD und ZDF ging, immer waren zahlreiche User zur Stelle. Empörten sich oder stellten richtig.Das System, insbesondere die GEZ-Medien wehrten sich. Vielfach wurden Kommentarspalten geschlossen, oder die User, unsere Bürger einfach als Hetzer und Hasskommentatoren denunziert.

Im Zuge der Auseinandersetzung um die Asylforderer, die Invasoren, verschärften staatliche Behörden allmählich den Ton. Im Verein mit solchen illustren Klubs wie „Netz gegen Nazis“ oder der „Amadeu Antonio Stiftung“ wird seit neuestem zum großen Schlag ausgeholt. Facebook ist in Deutschland das reichweitenstärkste soziale Netzwerk. Hier fand ein reger Austausch unter den vielen Millionen Nutzern statt. Für viele wurden Facebook und die kleine russische Schwester VKontakte zum Ersatz für die Konformistenpresse. Hier tummelten sich auch zahlreiche Kritiker. Äußerten ihre Meinung.

Online-Prüfung um 20.16 Uhr, www.isup.me/http://www.amadeu-antonio-stiftung.de

Online-Prüfung um 20.16 Uhr, www.isup.me/http://www.amadeu-antonio-stiftung.de

Was geschah? Mit welchem Trick verschafften sich staatliche Behörden den Zugang zu Zensur und Einschränkung der Meinungsfreiheit? Nicht für alle sollte fortan das Recht, seine eigene Meinung zu äußern, mehr gelten. Der Trick hat einen Namen: Hasskommentare. Diese sogenannten Hass-Postings wurden thematisiert. Tatsächliche oder gespielte öffentliche Empörung rückte plötzlich in den Fokus der Berichterstattung eben jener Konformistenpresse. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Online-Prüfung um 20.18 Uhr, www.isup.me/http://www.bundesregierung.de

Online-Prüfung um 20.18 Uhr, www.isup.me/http://www.bundesregierung.de

Ende 2015 wurde eine Task Force des Bundesjustizministers gegründet, die sich den Kampf gegen „rechtswidrige Hassbotschaften im Internet“ auf die Fahne geschrieben hatte. Offensichtlich um dem Vorwurf staatlicher Einflussnahme zu entgehen, wurden auch „private“ Organisationen zu dieser Arbeitsgruppe eingeladen. Diese „engagierten“ Bürger machen nun den „Job“ von Justizminister Maas‘ Schergen. Sie sorgen für die Sperrung von missliebigen Nutzern. Weiterungen bis hin zur Sperrung oder Löschung von ganzen Seiten sind durchaus vorstellbar.

Ein erstes prominentes Opfer war vor ca. 14 Tagen die bekannte Gruppe Anonymous, die mit einer Reichweite von ca. 1,7 Mio. Nutzern zu den stärksten Seiten im Netzwerk alternativer Medien zu zählen ist. Der Zugang zu jener Seite bei Facebook wurde für alle Administratoren gesperrt. Der Anlass waren keineswegs irgendwelche Hassbotschaften. Wie in einer früheren Meldung schon berichtet, ging es um die Veröffentlichung von VS-Dokumenten aus Polizeikreisen. Mit der faktischen Abschaltung dieser Facebook-Seite sollte die Möglichkeit zur Berichterstattung in alternativen Mediennetzwerken empfindlich gestört werden. Art 5 GG hin oder her.

Anonymous hätte seinen Ruf als Protestplattform nicht verdient, wenn sie nicht in der Lage wäre, sich zu wehren. Seit heute Abend 20 Uhr sind die Internetseiten der Bundesregierung, der Amadeu Antonio Stiftung und weiterer einschlägiger Institutionen nicht oder nur noch schwer zu erreichen. Weitere Aktionen sind geplant, wie uns ein Insider versicherte.

Bestmöglich unterstützen Sie die Arbeit von COMPACT mit einem Abo – hier abschließen

Und noch eine Pikanterie am Rande: Anetta Kahane zeichnet sich sowohl für die „Amadeu Antonio Stiftung“ als auch für das „Netzwerk gegen Rechts“ verantwortlich. Besagte Kahane war zu DDR-Zeiten nicht nur Privilegierte des Systems, sondern auch Zuträger des Systems. Als IM der Stasi erlernte sie offensichtlich schon frühzeitig die Mechanismen von Zensur und Unterdrückung von unbequemen Meinungen. So treibt man wohl den Teufel mit dem Belzebub aus.

Es versteht sich von selbst, dass die Anonymous-Gruppe inzwischen auf Alternativen zu Facebook zurückgegriffen hat. Fündig wurde sie bei VKontakte und deren deutschsprachiger Community. Eine Seite, die in Russland beheimatet ist.

Über den Autor

Kai Homilius mischt mit seinem gleichnamigen Verlag seit mehr als zehn Jahren in Politik und Zeitgeschichte mit. Sein Verlagsprofil verrät, dass Zensur ihm fremd ist. Ein möglichst breites Spektrum an Autoren sind Beleg dafür. Begreift er seinen Verlag als Plattform für sachlich fundierte Werke teils hochrangiger Autoren aus unterschiedlichen Richtungen, so schlägt sein Herz weiterhin links. Doch was ist „links“ heutzutage und was „rechts“? Diese Kategorien taugen nicht mehr zur Einordnung. Vielmehr ziehen Ehrlichkeit, Loyalität, Mut und Treue. Treue zu seiner Heimat, zu Deutschland, verbindet ihn mit vielen anderen. Alle Artikel des Autors

57 Kommentare

  1. Mal wieder gibt es eine neue Debatte darüber, wer denn nun Anonymous ist und wer nicht … genau sagen kann man es meiner Meinung nach eh nie … dennoch muss ich aber sagen, das die Anonymous Seite auf Facebook (Anonymous.Kollektiv) eigentlich nicht den Namen verdient und das hat meiner Meinung nach mehrere Gründe :

    Zum einen steht Anonymous eigentlich für eine Gemeinschaft aus Programmierern (auch gern mal Hacker genannt), welche mit Ihren "eingeschränkten" Mitteln hier und da gegen Ungerechtigkeiten vorgehen. Das tun diese meist mit dem "Leaken" von Dingen, die eigentlich "Top Secret" sein sollten. Mit unter kommt es aber auch dazu, das diese im Kollektiv gewisse Websiten / Server durch Überlastung quasi vom Netz nehmen. Nicht mehr und nicht weniger !!!

    Sich irgendwo Politisch zu platzieren oder eine gewisse Meinung zu vertreten hat NICHTS mit dem zu tun, wofür Anonymous steht !!!

    Das Problem was ich hier sehe, ist, das es sicherlich mehrere Gruppen gibt, primär nach dem "Anonymous-Prinzip" arbeiten – mit einander absprechen werden sich diese einzelnen Gruppen wohl aber eher nicht.

    Daher denke ich, das es sich bei der Facebook Seite um eine Gruppierung handelt, die zwar mit den selben Mitteln arbeitet, die hinter Anonymous stehen, aber sich zudem dann eben entgegen dem, wofür Anonymous steht, sich dann eben doch durch "Gefühle" dazu verleiten lässt, sich nur in eine Richtung zu bewegen und zum Teil auch Politisch zu platzieren.

    Man kann daher wohl eher von einer Gruppe sprechen, die gegen das fehlgeleitete Politische Systemen in der EU agiert – allen voran gegen das Deutsche. Wir sprechen hier also eher über eine Art von Cyber-Krieg zwischen dieser Gruppe und dem Politischen Systemen als von reinen Anonymous Aktionen …

    Allerdings muss ich auch sagen, das meiner Meinung nach weder das Anonymous Kollektiv (https://www.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/) noch AnonNewsDE (https://www.facebook.com/AnonymousNewsDE/) gleich zu setzen ist mit dem, was hinter Anonymous steht.

    Die einzigen, denen ich hier den Namen "Anonymous" geben würde, sind die Leute hinter dem Chaos Computer Club e.V. (CCC) stehen … zu finden unter www.ccc.de & https://www.facebook.com/Chaos-Computer-Club-112304185449417 … denn diese sind offenbar die einzigen, welche sich nur mit alten und neuen (weiterführenden) "Computer Problemen" beschäftigen 😉

    • Christian Pogorzalek am

      Anonymous COMPACT sind Trittbrettfahrer, welche sich mit fremden Federn schmücken und somit Anonymous in Mißkredit bringen, selbst wenn dies nicht beabsichtigt wäre.

  2. Ich möchte nichts beschönigen, aber Anonymus muckiert sich darüber, dass bestimmte Seiten Kommentare löschen oder die User sperren, macht es aber selber…das ist von Scheinheiligkeit her nicht zu überbieten….

    • walter Nigl am

      " m o k i e r e n " -> schwaches Verb – sich über jemanden, etwas lustig machen, sich abfällig oder spöttisch äußern…. / n i c h t muckieren !!!

  3. Wunderbar, man muß diesem Verbrechersystem alle Möglichkeiten nehmen, die Gehirne der Menschen zu vergiften. Weg mit Merkel und der verbrecherischen Michpoke und dem regierenden Pack bis in die Kommunen. Widerstand auf allen Ebenen, zu jeder Zeit, zu jeder Stunde

  4. Karl Blomquist am

    Das 18. Strategem
    Den Gegner durch Gefangennahme des Anführers unschädlich machen
    擒 贼 擒 王
    qín zéi qín wáng

    Der Schlange den Kopf abschlagen. Gelingt es, den feindlichen Kommandanten gefangen zu nehmen, so sinkt die Moral des Feindes und die Schlacht ist entschieden.
    Eine Taktik des VS-amerikanischen Landfeindes im deutschen Rumpfstaat, um ihn zur Remedur unfähig zu machen.

    Der Duma-Abgeordnete Jewgenij Fjodorow 21. August 2013:
    „Deutschlands Geheimdienste werden seit 1945 direkt von den USA befehligt. Wir wissen das aus vielen Quellen. … Aber das deutsche Volk kann verlangen, was es will, das ändert nichts an der Tatsache, dass die deutschen Geheimdienste und Militär nur eine Filiale (NATO etc.) von CIA und von US-Verteidigungsministerium sind. Nicht mehr. Daher scheißen die deutschen Geheimdienste und das Militär auf Merkel und ihre Aussagen, weil ihre Posten und Karrieren nicht von Merkel abhängen, sondern von den USA. Die deutschen Generäle und Geheimdienst-Chefs werden von den USA sorgfältig ausgewählt und kontrolliert, ihre Posten und Karrieren in Deutschland hängen von den USA ab.“
    http://www.info-direkt.at/usa-wollen-deutsche-identitat-durch-migration-auflosen/

  5. Aufgewachter am

    Hier ein paar Serviervorschläge …

    Hacker stoppen Diätenzahlungen aller Bundestagsabgeordneten
    https://aufgewachter.wordpress.com/2016/02/10/anonyme-hacker-stoppen-diaetenzahlungen-aller-bundestagsabgeordneten/

    Hacker haben geheime SCHUFA-Formel geknackt
    https://aufgewachter.wordpress.com/2014/01/29/hacker-haben-geheime-schufa-formel-geknackt/

    Hacker haben Quellcode von SETI@home geknackt
    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/06/27/hacker-haben-quellcode-von-setihome-geknackt/

    Erwerbsloser isoliert Sanktionsmodul der BA mit fraktaler Verschlüsselung
    https://aufgewachter.wordpress.com/2016/01/26/erwerbsloser-isoliert-sanktionsmodul-der-ba-mit-fraktaler-verschluesselung/

  6. Es sind reine Stasi-Methoden.
    Es sind Methoden in Unrechtsregimen.
    Der Begriff "Hassmails" ist nur vorgeschoben. Was sind Hassmails? Bestimmt wer? Roth, Maas, Gabriel?
    Deren Sprech ist Hetze.
    Die Zensur in den "Leit"-Medien ist willkürlich und von unserer Staatssicherheit geleitet. Nicht Linientreue werden entfernt!
    Ich kommentiere nicht mehr in: Welt, Zeit, Spiegel, Focus usw., weil 50% meiner Kommentaren entfernt werden. Meine Kommentare sind nicht rassistisch, nicht verleumderisch und nicht volksverhetzend aber, deutlich gegen die systemmäßige Volksverdummung.

    • Willkommen in der Realitaet der Meinungsauseinandersetzung. In keiner Gesellschaft wird es jemals die so bezeichnete Meinungsfreiheit geben . Und sei es nur die Unterdrueckung der Wahrheit ueber die Persoenlichkeiten der neuen besseren volksnahen Politiker ,wie się wirklich sind, und unter dem Kopfkissen Schein fuer Scheinchen im neuen politischen Kampf und Dasein geniessen. In der jetzigen Zeit gibt es doch Meinungsfreiheit ,ob am Brandenburger Tor,oder im Internet…… Welche Angst muessen die agierenden Parteien und der Klub der Alleinentscheider vor dieser Art Meinungsfreiheit haben ?? Się veralbern sich doch selbst bei dem so beliebten Volks-Faschingszirkus in jedem Jahr.
      Jeder Staat braucht die Methode " Aus Weiss mach Schwarz !" Selbst im Vatikan ist die Meinungsfreiheit nicht erwuenscht. Und wer es weiss,in welchem System er lebt,sollte sich nicht wundern ,dass seine Meinung nicht unbedingt erwuenscht ist. Unter der Dachdecker-Innung Honecker gab es eine klare Aussage zu Meinungsfreiheit " Wer nicht fuer uns ist ,der ist gegen uns." Lieber Kommentator, haben Się erwartet , dass die bezeichneten Medien Ihre Aussage "….deutlich gegen die Volksverdummung " veroeffentlichen ?

    • "… reine Stasi-Methoden" – was soll diese immerwährende Verunglimpfung des Ministeriums der Staatssicherheit der DDR? Das wahre Böse dieser Welt kannst Du ruhig an anderen Spitzeldiensten festmachen, die da wären: CIA, NSA, MI6, Mossad, BND und Verfaschu! Die Vertreter dieser Schweinedienste sind viel mehr die Inkarnationen des Satans als es jemals das MfS war. Geht das rein in Dein Hirn?

      • ok, ein Schönmaler des DDR Regimes? Vielleicht solltest Du Dich mal mit Verfolgten des Stasi Systems unterhalten. Oder den Menschen denen Sie die Kinder aus "politischen" Gründen weggenommen haben, oder die in Bautzen einsaßen? Toller Vergleich. Wie alt bist Du? Also, wenn Du keine Ahnung hast – einfach mal die Fr….. halten.

  7. Pingback: Tango Down! Anonymous‘ Angriffe auf Regierungswebseiten waren offenbar erfolgreich | seibotec's IT News

  8. Na ja, aber Artikel 5 GG besteht nicht nur aus Absatz 1.
    Unter Artikel 5 GG Absatz 2 findet sich folgendes:
    +
    "(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre."
    +
    Wir sollten schon korrekt bleiben.
    +
    Selbstverständlich ist es nicht hinnehmbar, wenn durch nachgewiesene Stasi-Spitzeltätigkeit vorbelastete Personen nun Zensur ausüben dürfen.
    +
    Welch ein Armutszeugnis für unser Land.

  9. nun trotz eurer ankündigung sind beide seiten ( amadeus antonio und die der bundesregierung) erreichbar….
    hats nicht funktioniert , oder seid ihr nur dampfplauderer ?

  10. Ehlichgesagt, kaufe ich diese Anonymus-Geschichte nicht. Die hätten nichts angekündigt. Da wären ERST die Rechner vom Netz gegangen und DANN hätten sie ein Statement dazu abgegeben. Für mich sieht es so aus als würden wir z.Zt. in der Hochzeit der False Flag Operationen leben. Die Aktion kommt meiner Meinung nach vom Staat selbst, als Legitimierung für eine zu erwartende, folgende Einschränkung der Internetfreiheit. Demokratie? – war gestern!

    • Jede Epoche hat seine Helden…..,manche machen sich selbst zu Moechtegernhelden ohne Grips …. Die Sache mit der Maus bringt bessere Programme. Man will einem maechtigen Gegener etwas beweisen , mit Klingelstreichen erreicht man mehr…Opperation Donnerschlag
      im Legoland.

  11. Volker Spielmann am

    Der Putin spielt sein Tauroggen bisher recht gut und er spielt es schon lange

    Hört man sich einmal des Putins Rede im Reichstag Anno 2001 an – und sieht gnädig darüber hinweg, daß der Panzer Heinz mit seinem Tigerpanzer die Überläufer, die im Sechsjährigen Krieg Waffen gegen das Vaterland getragen haben, allesamt zermatschen soll – so darf man dem guten Mann durchaus glauben, daß er die guten Seiten und Tage der langen gemeinsamen Geschichte beider Länder erneuern möchte. Das Problem dabei freilich ist, daß die hiesigen Parteiengecken keine deutsche Regierung, sondern Handpuppen der VSA sind. Welche bekanntlich erklärtermaßen das Ziel verfolgen ein Bündnis zwischen Rußland und Deutschland zu verhindern. Sind nun also die VSA und ihre hiesigen Handpuppen gegen sich aufzubringen, so wird Putin kann sicher der letzte sein, der hierbei Öl ins Feuer gießt oder sonst Hand anlegt. Täte er nämlich das, so würde er bekommen, was er haben möchte und niemals würden Menschen irgendetwas tun, um zu bekommen, was sie haben möchten. Dies würde selbst der Putin nicht tun.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • Wann wird euch deutschen klar, dass ihr ein besetztes Land seid? Wer hat wohl das sagen in einem solchen Unrechtsstaat? Das volk oder die Besatzer mit ihren Marionetten?

      • Volker Spielmann am

        @Pierre

        Schwer zu erkennen ist die VS-amerikanische Fremdherrschaft für das Volk: Drei Dinge verbergen die VS-amerikanische Fremdherrschaft im deutschen Rumpfstaat vor dem Volk: Die Umerziehung, gemeinhin auch Autobahndauerberieselung genannt, im Rahmen dieser Form der psychologischen Kriegsführung wird dem Volk nämlich ununterbrochen eingetrichtert, daß es von Unmenschen und Menschenfressern abstamme und daß die Fremdlinge, die sein Land besetzt haben, es befreit hätten. Dies führt dazu, daß die Anwesenheit fremdländischer Truppen auf der heiligen deutschen Erde keinen Anstoß beim Volk erregt. Dann die liberale Selbstständigkeitskomödie der Parteiengecken, die dem Volk vorgaukeln es hätte etwas zu sagen, während der deutsche Rumpfstaat in Wahrheit der privatwirtschaftlichen Ausbeutung durch die VS-amerikanischen Banken und Konzerne unterworfen ist. Und zuletzt ist es der verhältnismäßige Wohlstand, der das Volk den gegenwärtigen Zustand ertragen läßt. Davor warnte übrigens schon Fichte in der Welschenzeit, da jeder Rechner die Sklaverei erträglich gestalten würde.

    • Karl Blomquist am

      Man beachte die saure Miene des Steinewerfers während Putins Rede im Reichstag 2001

      Während andere anwesende deutsche Politiker immerhin noch höflich Beifall klatschen, kann sich dies ein Perspektivagent der VSA offenbar nicht leisten, zumal er weiss, dass seine Meister in Washington ihn beobachten.

      • Volker Spielmann am

        @Karl Blomquist

        Wenn der russische Herrscher Putin schon damals ein solcher Volksheld wie heute gewesen wäre, so hätte er sich einfach zur Wand drehen und mit den Steinen reden können. Denn diese hören ihm eher zu als die Handpuppen der VSA: https://treueundehre.files.wordpress.com/2015/05/wpid-wp-1432576320796.jpeg

  12. Ziel getroffen,aber Wirkung welche ? (Dank moderner Technik ist eine Wiederbelebung moeglich,und man kann beliebig austauschen.) Damit laesst sich das MAMA-UEBER-ALLES-SYSTEM nicht sonderlich beeindrucken.Was wurde summarisch erreicht ,ausser der Hinweis ,wir sind da,wir kommen ? Das die Modell-Seite von Mutter Merkel nicht mehr erreichbar war ,wenn juckt das ? (Man sieht się doch ohnehin 24 Stunden im Maerchenland von ARD und ZDF und anderen schwarzen Kanaelen….) Und die Seite der Stiftung ist auch wieder da. Die Antwort von denen wird nun prompt kommen ,się werden etwas auskaspern , was die Meinungsfreiheit allgemein effektiver bekaempft,und bekaspert so leise mit Ueberrasschungseffekt. Ich habe immer den Eindruck , man unterschaetzt seinen politischen Gegner.
    Auch wenn się alle einen wunderlichen Doktor haben,aber fuer bestimmte Sachen verstehen się ihr Handwerk. Schlaegt man in Historien nach,wenn Aktionen gegen politische Kontrahenten eingeleitet wurden,war das Machtmedienzentrum in Aktionen einbezogen, und nicht nur die Klingel des Politibueros. Heute im Staate Merkel wartet man nicht erst auf das Anklopfen der Gegenseite…..,die haben Zeit gehabt, sich langsam in aller Ruhe ,sicher vorzubereiten auf derartige Eventualitaeten.Die haben einen Erdbebenzaehler auf dem Nachttisch zu stehen um nicht im Nachthemd vom -WIR SIND DAS VOLK – geweckt zu werden,An dieser Macht klammern sich Machtgeile,Geldgierige Kriminelle und auch schmierige Figuren des Waffengeschaefts. (Auch Obimi hat bestimmt in seinem White House Schlafzimmer einen Deutschland 24S-Monitor,nicht ARD und ZDF).
    Erkenntnisse der Gestapo,Erkenntnisse der Stasi liefern diesen bestes Studienmaterial um sich zu wappnen gegen Aktionen. Deutschlands Bevoelkerung ist zum grossen Teil satt (das ist einer der Garanten ,weshalb so schnell nichts erschuettert wird im bluehenden Land unter Angelas Sonne . Satten Deutschen ist es egal,ob Merkel ,oder Gabriell da rudert,ansonsten waere die CDU/CSU und SPD schon lange im Museum der Geschichte samts gruenen Teppich. Diese Seiten, die lahmgelegt wurden,wer schaut sich die noch an ??? Die Muppet Show ist weit aus besser mit Ms. Piggi an der Spitze . Die deutsche Geschichte des braven Buergers zeugt davon , die Deutschen wollen zum grossen Teil doch katzbuckeln, und das Internet nutzen fuer billige Fernreisensuche.
    Meinungsfreiheit hat man doch ,man kann ueber den dicken Altmaier und Gabriell Witze machen,Angela lange Ohren anzeichnen…
    Youtube ist voll von Aussagen gegen Merkel und Co… Waere das bei Adolfen passiert, Roland Freisler waere nicht mehr aus den Socken gekommen. Sendungen des politischen Kabaretts, regelmaessig inhaliert , bremsen von Sendetermin zu Sendetermin Aufmupfbegierden.
    Wenn ich meinem Nachbarn ,den ich nicht leiden kann denn Lattenzaun verbiege,wird er sich mir gegenueber nicht bessern,der geht zurueck in seine Wutkombinationszentrale und plant besseres ,eingeleitet mit dem ihm zur Verfuegung stehenden Behoerdenpotential,da kommt zuerst die Zaunpolizei,einer in Schwarz und einer in Zivil.(Der in Zivil registriert das im staatsgefaehrdenden Register,weil Lattenzaun ist auch Waffe.)
    Mit dieser Aktion wird man die Frau Kahane nicht ueberzeugen,dass się menschliches Leid verursacht hat damals, und schon wieder neue Aktionen gegen Andersdenkende unter anderer Flagge ausfuehrt .Man bestaetigt się damit in Ihrem Handeln,macht noch einen Nobelpreistraeger aus einem Meinungsfreiheitsunterdruecker.. Ein Verraeter ,ein Denunziant macht das nicht aus der gesellschaftlichen Notwendigkeit heraus,diese Menschen wollen persoenliche Vorteile , und die geniesst się redlich zu diesen Zeiten. Nazis wurden trotz ihrer Taten auch fuer die Gruendung der demokratischen Deutschzukunft gebraucht. Heute waescht man sich rein.
    Den Garten EDEN kann man nur veraendern ,wenn sich alle Gaertner beim Umgraben gemeinsam beteiligen,macht man das stueckchenweise,schiesst das Unkraut wieder auf anderer Seite wieder hervor.Politischer Kampf gegen einen unliebsamen Gegener,ist auch ein Kampf der Ueberzeugung von der eigenen Idee .

  13. Manfred Redel am

    Ist nicht das ganze Netz anonymous und vollgestopft mit Animositäten? Während sich gleichzeitig jedes Tun und jeder Ton ob auf der Straße, privat und im Netz zum gewinnbringenden Datenberg aufschwemmt?

    In der Zweitpresse ist es zwar opportun, die gleichgeschaltete Presse anzuprangern, doch schon bei oberflächlicher Betrachtung ist die Zweitpresse ebenfalls gleichgeschaltet und streut komplizenhaft unaufhörlich Mären, die praktisch rückkoppeln mit der Presse und der Politik.

    Vor dem entscheidenden Dissens, der zu einem Wandel der Politik führen könnte, steht gerade die Zweitpresse – Recht auf Meinung hin und her. Es geht oben wie unten um die Deutungshoheit. Da spielen Ängste, Sorgen, Selbstverliebtheit keine geringe Rolle. Zwei Fehldeutungen ergeben nicht die eine richtige.

  14. Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziat!
    Den Nachbarn beobachten und der Obrigkeit verpetzen ist aber eine Leidenschaft, die gerade in Mitteleuropa eine sehr lange Tradition hat und bei den Mitteleuropäern sehr beliebt ist, vor allem im deutschsprachigem Raum.
    Schon die Ereignisse um die Varusschlacht und letztlich die Ermordung des Arminius waren nur so möglich. Ein Metternich hätte ohne diesen fatalen Hang auch alt ausgesehen, zuvor hatte es Napoleon ganz richtig erkannt, daß die Deutschen lieber ihren Nachbarn verrieten als gegen einen äußeren Feind zusammenzustehen, ja sogar in dem Zusammenhang die unmöglichsten Märchen bereit sind zu glauben.
    Organisationen wie die Gestapo und ihre Verfeinerung, die Stasi, wären in anderen Gegenden des Erdballs wohl kaum so erfolgreich, wenn überhaupt möglich, gewesen.

    Noch nachhaltiger als Seiten abzuschalten wäre es von Gruppen wie Anomymus, geheime Dokumente und Mails zu erschließen und für Jedermann lesbar ins Netz zu stellen! Dann kriegt Bürger mal mit, was `die da oben´ so alles an Schweinereien planen und durchziehen!

    • Organisationen wie die Gestapo und ihre Verfeinerung, die Stasi, wären in anderen Gegenden des Erdballs wohl kaum so erfolgreich, wenn überhaupt möglich, gewesen.

      Das ist ein gewaltiger Irrtum !!!! Der Mossad zum Beispiel nutzte das Studium der Gestapo und Stasi……
      Manche Laender waeren sehr froh ,solche effektiven Dienste zu haben !!!

      Koennen Się sich ueberhaupt vorstellen,was es bedeutet,das die STASI ein System hatte,was flaechendeckend ueber die DDR effektiv arbeitete und auch mit Erfolgen im Ausland operativ
      unterwegs war…..? Bitte nicht dem Irrglaube verfallen ,das waren Dachdecker-Trottel !!!

      • Ganz sicher war die Stasi nicht von schlechten Eltern und sehr erfolgreich. Aber sie war ein Kindergarten, gegenüber dem, was heute läuft.

      • Der grundsätzliche Unterschied ist der, daß der Mossad sich diese Techniken zur Anwendung in anderen Ländern angeeignet hat. – Die Israelis würden sich aber ganz gewiß nicht so gerne gegenseitig in die Pfanne hauen!
        Wahrscheinlich erfährt man auch den Unterschied, wenn man mal untersucht, wie oft sich bei anderen Völkern gegenseitig – wegen Lapalien! – verklagt wird! Den Nachbarn wegen Gartenzwerg anzeigen ist eben typisch deutsch.

  15. Was ich nicht verstehe ist, warum man so etwas vorher ankündigt?!
    Was soll damit wirklich erreicht werden, wenn sich der "Gegner" auf solche Aktionen auch noch vorbereiten kann?!

    • Die Seite Anonymous Kollektiv brauch wie beim Schach Bauern die ihre IP hergeben…. Hierfür musste man die Aktion vorher ankündigen mit Anleitung da die meisten Unterstützer dieser fragwürdigen Seite nicht wissen wie man Seiten sabotiert…… Wenn du im Netz ein wenig googelst kannst du viel über die Seite Anonymous Kollektiv finden und dir deine Meinung bilden….

    • @Monarchist: Das haben schon so oft geschrieben… Noch mal, zum letzten Mal:
      COMPACT und Anonymous sind NICHT identisch. Anonymous hält jedoch von der Arbeit von COMPACT sehr viel, übernimmt deshalb oft Texte für die eigene Website. Im Gegenzug spielt es COMPACT manchmal Exklusiv-Infos zu.

      • Das stimmt Compact und Anonymous haben wirklich nichts gemeinsam nur Compact und Anonymous kollektiv! Die sind beide nicht unabhängig!

      • Nochmals zu eurer Antwort! Ihr spielt denen exklusive Infos zu weil die euch toll finden? Also bestecht ihr einen fragwürdige Seite damit die euch weiter toll finden?

      • @COMPACT: Wer ist denn jetzt Anonymous.Die in Wikipedia beschriebenen Anonymous hatten angeblich nie eine Facebook-Seite

    • "Anonymous" hat mit "Anonymous-Kollektiv" nichts zu tun. Hier wird, wie ich in einem anderen Thread bereits erwähnt habe, lediglich der Name missbraucht. Die Verbindungen zu Compact sind nicht von der Hand zu weisen. Unabhängigkeit ist in diesem Fall mehr als ein Witz.
      Hier die dazugehörige Stellungnahme von Anonymous Deutschland:
      http://aluhut-fuer-ken.com/anonymous-kollektiv.php

      • Das heisst demnach also dass Compact seinen Lesern hier Birnen als Äpfel verkauft ?

      • "Aufklärung und Satire über die neurechte Querfront…."

        Sorry, aber wer immer noch den linksradikalen Kampfausdruck "neurecht" benutzt, disqualifiziert sich automatisch von jeglicher sachlichen Diskussion. Das ist Ditfurth Niveau und gehört in keine ernst gemeinte "Aufklärung" oder was auch immer diese Seite sein soll.

        Und warum "Aluhut für Ken"? Wer ist Ken? Ken Jebsen, Kentucky Fried Chicken oder Barbies Ken? Was soll der Quatsch? Und Aluhut, ernsthaft…?

        Oder drehen wir den Vorworf doch mal um: Wer sagt Ihnen denn, mal Hand aufs Herz, dass die Hütchen-Website tatsächlich von Anonymous ist?

        Diese Nähe zwischen dem Kollektiv und Compact halte ich übrigens auch für etwas suspekt, aber die Seite oben kann ich noch viel weniger als vertrauenswürdig einstufen.

      • @Axolotl: Nein, sie machen ihnen ein X für ein U vor. Völlig andere Ebene. "…muss man wissen!"

      • @Katha: Der link zu YouTube ist eindeutig. Ein wenig Recherche Ihrerseits hätte Ihnen geholfen. Sich an an Nebenkriegsschauplätzen, wie dem Namen einer Website, aufzureiben, passt in das Bild der Totschlagsargumentiererei. Einfach mal selbst mit nachvollziehbaren und vor allem belegbaren Fakten kommen. Erwachsene werden Ihnen dann auch zuhören und Sie vielleicht auch ernst nehmen.
        Beste Grüße

      • @Samuel

        Also gut, nochmal: Woher wissen Sie, dass dieses Youtube Video tatsächlich von den "einzig wahren" Anons ist? Das Video ist eben nicht eindeutig und Beweise liefert es auch keine, außer man glaubt blind dem, was in diesem Video von sich gegeben wird. Ich behaupte einfach mal, dass jeder 2., der sich halbwegs mit Video- und Audiosoftware auskennt, solch einen Clip basteln kann.

        "Das sind nicht unsere Themen. Unsere Themen sind der Schutz des Internets, der Kampf gegen Scientology und vorallem unser eigenes Vergnügen, was durch ein >>>freies<<< Internet sichergestellt wird. Wir helfen dabei die >>>Kommunikation in diversen Ländern aufrecht zu halten<<<. Dazu gehört auch die Presse zu schützen, "Never attack the media". " (Zitat vom Video)

        Lesen Sie da keinen Widerspruch heraus? Vielleicht interpretiere ich da zu viel hinein, aber wenn die Medien, im momentan großen Fall die soziale Medienplattform Facebook, sich offen gegen diverse, "unerwünschte" Meinungsäußerungen stellt und somit Inhalte zensiert, dann sieht das -für mich- so aus, als habe man beim "Schutz des Internets" und dem Wunsch eines "freien Internets" so ziemlich versagt. Andere Meinungen zu tolerieren heißt nicht automatisch, ihnen zuzustimmen, aber irgendwie begreifen das die Zensurbeauftragten bis heute nicht.

        Weder Sie noch ich haben Fakten, welches Anonymous wie wann und wo jetzt nun das "einzig richtige" ist, streng genommen ist es weder das eine noch das andere. Aber im Vergleich zu Ihnen bleibe ich höflich und verspotte meine Gesprächspartner nicht mit irgendwelchen 08/15 Altersdisses. Ich weiß nicht wie alt Sie sind und erlaube mir da auch kein Urteil, aber man sollte mit jedem so respektvoll sprechen, wie man es sich selbst von anderen wünscht.
        Viele Grüße.

  16. Gernhardt Möller am

    Hallo, leider waren die Seiten nicht so wirklich kaputt, immer nach dem neu Einwählen mit neuer IP ging es wieder, ich glaube auch der isup.me wurde nur wegen der vielen Anfragen ausgesperrt. Schade!

  17. "Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.“, so Art. 5 des GG über eines der wichtigsten Grundrechte hierzulande."
    ———————-
    Ich erinnere hierbei an den Sonderparagraphen §130, der ein hilfloser Versuch ist, den Historikerstreit mit juristischen Mitteln autoritativ zu entscheiden. Die damit in Verbindung stehende und geschützte "offenkundige Tatsache" darf weder frei debattiert noch erforscht werden, was ein Beleg mehr dafür ist, dass es sich bei der BRD nicht um einen Rechtsstaat handelt, in dem Gedankenverbrechen oft härter bestraft werden als tatsächliche.

  18. Beide Seiten sind wieder online.. Also höchstens viereinhalb Stunden. Das war aber ein kurzer "Krieg". Ist das dieser Blitzkrieg, von dem sie alle reden?

  19. Vor kurzem wurden meine Kommentare über den "Denkfunk" bei Facebook entfernt. Ebenso, die einer Frau, die änlich dachte. Wenn ich mal keinen Gegenwind mehr habe, da bin ich auf Dem falschen Kurs oder mein heiliger HERR JESUS ist wieder gekommen. Lothar Huth.

  20. Wilhelm Tell er Miene am

    Das Grundgesetz gilt nur für die Großkopferten und nun auch für Asylanten. Der Pöbel soll buckeln , und wenn es für die Ausübung höherwertiger Arbeiten nicht notwendig wäre , könnten wir eh nicht lesen und schreiben! Siehe Tendenz Schulbildung in den letzten 25 Jahren. Der Schlitten fährt rasant Talwärts.

  21. Wolfram V. Reimold am

    Zitat aus obigem Artikel:
    "Trotz zweier großer Kriege, die Deutschland und Frankreich führten, gilt in *Russland * immer noch nicht das Grundgesetz, gilt kein deutsches Recht." Ich nehme an, daß es sich hier (gilt in >Rußland<) um einen Druchfehler handelt. Die Redaktion wird um Überprüfung gebeten.

  22. Na NEE gar nix war down, denn die obige Seite war nicht das Ziel 🙂 Unabhängig, dass ich mit Eurer Meinung hier konform gehe, so war die Aktion heute dann eher ein Flop.

    amadeu-antonio-stiftung.de war down und angela-merkel.de sonst nix wobei letztere um 19 Uhr schon nicht erreichbar war. Und was VK.com betrifft so wundern sich die Russen, was die Deutschen nu da wollen, und wennst ihnen erzählst warum, dann lachen sie nur 🙂

  23. einfach Manni am

    wurde im FB schon drüber gemunkelt – mal schaun was stimmt – mal schaun was geht … Meiner einer als "neuer" COMPACT Abonnent ist gespannt !! Die erste Lieferung der COMPACT Magazine waren der HAMMER > nicht bereut und warte mit Spannung auf die nächste Ausgabe !!

    • einfach Manni am

      die ersten Compact Magazine musste ich nach dem einfrigen studieren gleich unter die Bild-lesenden-Kollegen streuen die mich nach ein paar Seiten gleich völlig verwirrt anschauten !! So bin ich halt – SMILE

  24. Jeder bekommt doch immer seine Strafe ob Straftäter, Terroristen usw., auch eine Regierung welche nicht für das wohl der Menschen im eigenen Land ist muss zur Rechenschaft gezogen werden wenn auch das nicht grad der Legalste weg ist so scheint eher dies momentan der einzigste weg zu sein denn diese Regierung macht Deutschland nur noch Kaputt und so kann es nicht weitergehen, wollen wir nicht alle glücklich und Zufrieden Hier in Deutschland Leben ohne Krieg auf den Straßen? Sicher ist PEGIDA auch Keine Lösung aber wie sonst wenn wir doch alle Nur Zufrieden Leben wollen!! Egal welche seiten wir gewählt haben ob Links, Rechts oder Neutral aber doch nicht so ein Leben voller Hass was von oben auf die Menschen Produziert wird.

    • Michael Wagner am

      Nicht böse sein, aber ein paar Kommata (korrekter Plural von "Komma") und Satzzeichen würden die Lesbarkeit deines sicherlich nicht ganz falschen Beitrags sehr erleichtern.

      Liebe Grüße, Michael Wagner

  25. Andreas Große am

    Sehr interessant der Beitrag, die Politis müssen aber auch gute IT-Kräfte haben, komme ohne Probleme dort rauf bei der Bundesregierung, nur bei der Antonio-Stiftung nicht. Dieser Herr Amadeu Antonio wurde bei uns in Eberswalde ermordet. Aber was aus diesem Namen schon alles gegrüdet wurde ist schon unfassbar!

    Gruß Andy

  26. und bitte auch auf www.blablabook.de

    Es versteht sich von selbst, dass die Anonymous-Gruppe inzwischen auf Alternativen zu Facebook zurückgegriffen hat. Fündig wurde sie bei VKontakte und deren deutschsprachiger Community. Eine Seite, die in Russland beheimatet ist

Antworten

↑ Nach Oben

Empfehlen Sie diesen Artikel