COMPACT-Geschichtskonferenz am 9. Juni: Video-Mitschnitt auf Digital+ kommt!!!

5

Erleben Sie live oder im Video brillante Experten: Gerd Schultze-Rhonhof, Jan von Flocken, Doris von Sayn-Wittgenstein, Wolfgang Effenberger, Jürgen Elsässer

Am Pfingstsonntag präsentiert COMPACT unter dem Motto „Freispruch für Deutschland“ seine erste Geschichtskonferenz (12 bis 17 Uhr, halber85, Halberstädter Straße, Magdeburg). Die Veranstaltung ist fast ausverkauft, bis morgen (Fr) 11 Uhr können Sie noch Restkarten online reservieren lassen. Für die Tageskasse halten wir noch 20 Karten zurück (Kassenöffnung um 11 Uhr).

Wer nicht live dabei sein kann, kann nächste Woche ALLE Referate der Konferenz im Video in unserer Online-Sparte Digital+ anschauen. Bitte registrieren Sie sich dafür hier – schon ab 0,95 Euro/mtl.

Was ist COMPACT-Digital+? Unser digitales Angebot für alle Computer und mobilen Endgeräte gibt es seit Anfang Januar und umfasst den kompletten Inhalt der monatlichen COMPACT-Magazine (als PDF plus die einzelnen Artikel), und zwar verfügbar noch vor Erscheinen der gedruckten Ausgabe; zusätzlich erscheint jeden Tag ein Extra-Artikel oder eben ein Video EXKLUSIV bei Digital+. In den letzten zehn Tagen erhielten Kunden von Digital+ zum Beispiel folgende Zusatzangebote:

Bonus-Videos auf Digital+:

Ibiza-Video: Der wichtigste Zeuge packt aus. Im COMPACT-Video-Interview (Langfassung)

„Deutschland hat die kriminellste Regierung der Welt“: Jürgen Elsässer vor 3.000 Zuschauern auf der Anti-Zensur-Konferenz:

Bonus-Artikel auf Digital+:

Die Deutschland-Abschaffer: Die Grünen als Volksverräter

Honeckers Erben, Merkels Helfer: Von der SED über die PDS bis zur Linkspartei

Blackrock – Der schwarze Felsen: Eine Heuschrecke frisst Deutschland

AKK und die Bilderberger

Raids – der Schlüssel zum Blitzsieg: Ein strategisches Fazit aus 2.000 Jahren

Anmut und Mut: Königin Luise (1776 bis 1810)

Das Ende der SPD. Kommentar von Jürgen Elsässer

SENSATION: Italien beschließt Einführung einer Parallelwährung

Digital+ gibt es in folgenden Preisstufen – bitte registrieren Sie sich hier:

* 0,95 Euro/mtl.: Als Zugabe für Abonnenten des gedruckten Magazins

* 4,95 Euro/mtl: Als Jahrespass (Der Preis entspricht dem Jahresabo des gedruckten Magazins).

* 8,95 Euro: Schnupperpreis für einen Monat. Ideal für Kunden, die sich nächste Woche vor allem die Mitschnitte der COMPACT-Geschichtskonferenz anschauen und das weitere Angebot auf Digital+ einfach mal für 30 Tage testen und nutzen wollen.

 

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

5 Kommentare

  1. Avatar
    Rechtsstaat-Radar am

    Wer den sog. "D-Day" gut findet oder/und feiert, der feiert die Vergewaltigung seiner weiblichen Vorfahren, der feiert deren schwere sexuelle Folterung, den sich sehr häufig direkt anschließenden sexuellen Foltermord. Wer den "D-Day" feiert, der ist übel und gehört für meinen Geschmack entlassen, entlassen aus unserer Volks- und Staatszugehörigkeit und abgeschoben, abgeschoben in ein Land, in dem er ab dem ersten Tag seiner Ankunft bis aufs Blut bereuen wird, was er dem deutschen angetan hat.

  2. Avatar
    Irgendwehr am

    Freispruch sieht anders aus. Dass Merkel diese Selbstbeweihräucherung in Frankreich zum D-day mitgemacht hat, was schon klar. Unter dem grossen Bühnenbogen dort fiel mir auf, dass die deutsche Fahne garnicht aufgeführt war. Ich könnte mich irren, da es kaum dahingehende Aufnahmen gibt. Aber ich glaube, das wäre eine gute Gelegenheit gewesen, die Siegermächte unter sich feiern zu lassen. Wir hatten dort weissgott noch nie was verloren.

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      @ Irgendwehr,

      wenn schon die Deutschen abgeschafft werden sollen, dann werden Sie in Zukunft auch keine Deutsche Fahne mehr sehen, weder die Richtige noch der Polter der 1949 in,s Leben gerufen wurde. Wohl dem der noch eine Fahne aus DDR Zeiten hat, auch nüscht Hoibes und nüscht Janzes, aber diese Fahne hat zumindestens nicht das Deutsche Ost Volk verraten.
      Zwar an der Mauer erschossen, aber nicht verraten, dass geschossen wird wusste jeder.
      Heute wird das Volk heimlich erschossen, Inflationswahnsinn, Überfremdung , Kultur und Heimatentzug.

      XXX
      Und frei wird das Deutsche Volk erst wieder sein wenn wir darum kämpfen und siegen!
      Wie auch immer, ich bin dabei mit Gefolge und alleine der General ist die Kohle wert vorbei zu schauen in Machteborch…

      Mit besten Grüssen
      der Marques

  3. Avatar
    Rudolf Spaniel am

    Was hat die deutsche Bevölkerung von der tollen Befreiung? Amibesetzt bis heute, keinen Friedensvertrag. Laut Obama soll das auch so bleiben.
    Dafür rennen wir mit der Ami-Nato. in alle Länder der Welt, die nicht auf Ami-Linie sind. Vor allem für unsere Vorzeige-Kommunistin Merkel, die alle Überfälle auf diese Länder für gut befindet.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel