Welt, TAZ und Spiegel befinden sich in atemloser Aufregung. Angeblich soll COMPACT einen Informanten beim sächsischen LKA haben – und plötzlich werden potentielle Whistleblower aus Sicht linker Journalisten zu tiefbösen Menschen. Unser Top-Thema heute um 20 Uhr in COMPACT.Der Tag.

    Die Meldungen der letzten Woche haben einmal mehr gezeigt, wie allgegenwärtig linker Terror in Deutschland ist. Eine ehemalige Mitarbeiterin einer Magdeburger Klinik soll Dutzende von Meldeadressen von aus linker Sicht unliebsamen Personen an den gewaltbereiten Leipziger Antifa-Sumpf weitergegeben haben.

    Dies führte nach Auffassung der Polizei wohl zu mehreren körperlichen Angriffen auf die Opfer der Datenausspähung, unter anderem auch auf eine Leipziger Prokuristin im Jahr 2019.

    Gleichzeitig gebärden sich derzeit Teile der Presse wie wild, weil vermutet wird, dass das COMPACT-Magazin einen Whistleblower beim sächsischen LKA hat. Insbesondere die bewährten Antifa-Journalisten Andreas Speit und Konrad Litschko können sich offenbar die Tatsache, dass COMPACT schneller und präziser als andere Medien die terrorverdächtigen Strukturen der Linken aufgedeckt hat, nur damit erklären, dass wir die Informationen direkt von den Ermittlern bekommen haben.

    Dies und weitere Themen sehen Sie heute um 20 Uhr in COMPACT.Der Tag.

    Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere Medienseite tv.compact-online.de.

    Unser Versprechen: COMPACT-TV bleibt für Sie als Zuschauer weiterhin kostenlos! Umso mehr sind wir auf Unterstützung unserer Leser und Freunde angewiesen. Auch Sie können uns helfen, zur Meinungsfreiheit in diesem Land beizutragen, der Lügenpresse entgegenzuwirken und dem Zensur-Wahn von Big Tech ein Schnippchen zu schlagen.

    Helfen Sie mit, dass COMPACT.Der Tag von Montag bis Freitag auf Sendung gehen kann.

    Mit unserem Medien-Server mit Video-Portal machen wir uns von den großen Big-Tech-Konzernen unabhängig, um Ihnen auch weiterhin unser gesamtes Portfolio (Print, Online und Video) unzensiert und ungefiltert anbieten können. Wenn Sie mithelfen möchten, unsere tägliche Sendung und den Betrieb des Servers auf Dauer zu sichern, können Sie uns hier via Paypal, Kreditkarte, Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen.

    9 Kommentare

    1. friedenseiche an

      wie viele verbindungen von politikern beamten funktionären sogar richtern rechtsanwälten und staatsanwälten zu den antifas und anderen linken gruppen wurden schon aufgedeckt ????

      ein sumpf voller scheiße
      punkt

    2. Eilmeldung! Hessen untersagt jetzt auch keine ungeimpften Bürger trotz Schutzmaske das einkaufen…..mit dem Stern und der Ausgrenzung fing es damals auch an….wie weit wird das BRD Regime noch gehen….

      • friedenseiche an

        dann werden bald nachts die ersten geschäfte von partypeople verschönert

        dann werde ich mal morgen die ersten hamsterkäufe tätigen als ungeimpfter
        und mir den judenstern am pulli befestigen
        damit der nazi auch sieht wen er vor sich hat

    3. Jürgen Elsässer wurde vom Journalisten Verband gerügt. Und die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen compact.

      Was wollt ihr noch mehr ?!

        • heidi heidegger an

          PoBlitzer?? wie oft denn noch, häh? ah, Pulitzah..kein Platz mehr aufm Kamin, Flockys div. Pokale (Dackelmischling deluxe / Leistungsklasse) sind etwas arg raumgreifend, hihi.

          Joseph Pulitzer wurde 1847 als ältester Sohn eines wohlhabenden ungarisch-jüdischen Kornhändlers und einer streng katholischen deutschen Mutter im ungarischen Makó in der Nähe von Szeged geboren. Er hatte einen jüngeren Bruder, Albert, der für das katholische Priestertum ausgebildet wurde. Nach dem Umzug der Familie nach Budapest wurde Pulitzer auf Privatschulen und von Privatlehrern unterrichtet. Mit 17 Jahren bewarb er sich erfolglos – als untauglich eingestuft – bei der österreichischen Armee, der französischen Fremdenlegion für den Einsatz in Mexiko, und der britischen Armee für den Dienst in Indien.

      • Querdenker der echte an

        Sowas aber auch!
        Ich will:
        Sofort Ermittlungen gegen gegen MSN.
        Schlagzeile soeben:
        "!Immer mehr Ungeömpfte auf Intensivstationen"!
        Nix da!! Verschwörungstheorie! Aluhut Träger haben offensichtlich MSN übernommen! Und noch schlimmer: Angstmacherei! Offenbar alles Nazis! Querdenker!! Gokolores Leugner!!
        Das sind Ungeheuerlichkeiten! Nicht Herr Barr? Da ist der Herr Elsässer dagegen ein kleines Kerzchen auf der Torte!
        Nur Mut Herr Elsässer!!

      • Gerechtigkeit an

        Die Mutigen und Anständigen wurden schon immer von den politischen Machthabern kriminalisiert…..schon im Dritten Reich DDR und jetzt BRD …..weiße Rose neues Forum Querdenker….am Ende siegte aber immer das Gute!

      • jeder hasst die Antifa an

        Dann hat Compact alles richtig gemacht und die Wahrheit verbreitet danke Compact,wer nicht zu den Staatsmedien gehört dem wird der Prozess gemacht.in jeder Dikdatur ist das so.