Chaos in Frankreich: Schwarzafrikaner besetzen Panthéon, landesweite Gewaltorgie durch Algerien-Fans!

31

Kehren in Frankreich die flächendeckenden und landesweiten Zuwandererkrawalle zurück, die im Herbst des Jahres 2005 das Land so tief erschütterten, so dass schließlich der Ausnahmezustand verhängt werden musste? Es gibt erschreckende Anzeichen dafür, dass es sich so verhalten könnte.

So wurde gestern das Panthéon in Paris durch Hunderte von illegalen schwarzafrikanischen Zuwanderer gestürmt und über Stunden besetzt gehalten. Im Panthéon befinden sich die Gräber der bedeutendsten Persönlichkeiten Frankreichs, unter anderem von Victor Hugo, Marie Curie oder Jean Jaurès. Hier befindet sich auch das berühmte foucaultsche Pendel, mit dem 1851 der empirische Nachweis der Erdrotation gelang und das später den Titel für einen berühmten Roman von Umberto Eco abgab.

Eine Mutter stirbt in Montpellier

Das Panthéon ist das Symbol für Frankreich schlechthin und seine Erstürmung wirkt wie ein Schreckensbild aus dem dystopischen Roman Das Heerlager der Heiligen von Jean Raspail.

Zu einer regelrechten Orgie der Gewalt kam es gestern außerdem nach dem Halbfinaleinzug der algerischen Fußball-Nationalmannschaft beim Afrika-Cup in Ägypten. Am Ende des Tages war eine Schreckensbilanz von zahlreichen Verletzten und einer Toten zu beklagen. In Montpellier raste ein Algerier in eine Menschenmenge und brachte dabei eine Frau um, deren einjähriges Baby bei dieser Attacke schwer und die siebzehnjährige Tochter leicht verletzt wurde.

In Frankreich wurde Marine Le Pens „Rassemblement National“ bei den Europawahlen zur stärksten Kraft. In ganz Europa ist die Neue Rechte auf dem Vormarsch – lesen Sie dazu die Artikel unseres Titelthemas in der Juni-Ausgabe des COMPACT-Magazins.

In Paris zogen nach dem 4:3-Sieg der algerischen Nationalmannschaft im Elfmeterschießen gegen die Elfenbeinküste 3.000 algerischstämmige Zuwanderer über die Champs-Élyssées, plünderten Geschäfte und zerstörten Schaufenster. Ein Motorradgeschäft wurde gestürmt und komplett ausgeräumt. Zu den im Zuge der Krawalle festgenommenen Personen zählten auch zehn Minderjährige, die zuvor die Polizei mit Feuerwerkskörpern und anderen Wurfgeschossen attackiert hatten.

In Marseille waren bis zu 9.000 Fans der algerischen Mannschaft an Ausschreitungen beteiligt, die von der Polizei erst unter Einsatz von Tränengas beendet werden konnten. In Tours ersetzte ein 15jähriger die Trikolore durch die algerische Fahne.

Marine Le Pen: „Sicherheit aller Franzosen ist in Gefahr“

Valérie Pécresse, die konservative Präsidentin des Regionalrats des Hauptstadtbezirks Île-de-France, äußerte nach den Krawallen: „Ausschreitungen und Plünderungen nach einem Fußballspiel ehren niemanden! Sie schädigen das Image eines Landes. Ich bitte die Regierung, die Strafen für die vandalistischen Handlungen auf den Champs-Élysées zu verdoppeln, die zum Treffpunkt von Gewalttätern und Abschaum geworden ist!“

Marine Le Pen, die Vorsitzende des Rassemblement National, erklärte: „Der Tod einer Mutter, die von einem algerischen Fan mit seinem Auto regelrecht niedergemäht wurde, ist die direkte Folge einer Politik der totalen Nachlässigkeit durch Innenminister Christophe Castaner. Am kommenden Sonntag muss ein massives Polizeiaufgebot weitere Ausschreitungen verhindern, es geht um die Sicherheit aller Franzosen.“

Morgen steht um 21 Uhr mit dem Spiel Algerien gegen Nigeria das Halbfinale im Afrika-Cup an, das durch die vollkommen unverantwortliche Zuwanderungspolitik der letzten Jahrzehnte zu einer schweren Bedrohung der inneren Sicherheit Frankreichs geworden ist.

+++2015 begann die Invasion – als die Kanzlerin die Tore öffnete. +++COMPACT macht Ihnen jetzt ein unschlagbares Angebot: ALLE 12 Monatsausgaben dieses Schicksalsjahres mit insgesamt 816 Seiten (!!) zum Preis von NUR 9,95 Euro (statt 59,40 Euro). In der Gesamtschau wird deutlich: Diese Invasion war absehbar. Alles war geplant! Von wegen Staatsversagen – es war ein Staatsverbrechen, und schuldig ist vor allem die Kanzlerin. Kein Wunder, dass sie jetzt ihr Zittern nicht mehr unter Kontrolle bekommt: Jeden Tag kann sie beim Zeitungslesen verfolgen, wie viel Blut fließt in Folge ihrer Politik… Sichern Sie sich jetzt diese Chronik 2015 – ein wichtiges Zeitdokument! Mit der legendären Ausgabe „Merkel – Verhaften!“ Hier können Sie das Paket zum Kampfpreis von 9,95 Euro (statt 59,40 Euro) bestellen).

Über den Autor

Avatar

31 Kommentare

  1. Avatar

    Unserem Außen-Heiko fällt gerade nichts besseres ein, als sich dafür stark zu machen, daß Deutschland immer ein festes Kontingent aus Schleuserschiffen vom Mittelmeer aufnimmt: geradezu eine Aufforderung, sich auf den Weg zu machen!

    Deutschland sieht sich in der Pflicht, hat er gemeint. Warum eigentlich Pflicht? Das hat er nicht erklärt. Wahrscheinlich irgend was mit Geschichte etc blabla, wofür man aber gut drei Generationen zurückgehen muß. Und dann erschließt sich die Pflicht immer noch nicht. Und wer ist eigentlich Deutschland? Er hält sich inzwischen wahrscheinlich selber für Deutschland.

    Diese Typen in der Regierung sehen genau, was in der Welt vor sich geht. Es interessiert sie aber nicht, sie liefern uns eiskalt ans Messer.

  2. Avatar

    Während der französische Friedensmahner Jaurèt von Kriegstreibern getötet wurde und Frankreich danach seinen Sieg feierte, werden die damaligen Friedensmahner in der BRD zwar heute auch geehrt, jedoch die Niederlage gefeiert.
    Liegt fast ausschließlich an der Nachkriegspropaganda, der die meisten Schafe auf den Leim gehen.
    Wird aber dazu führen, dass die überlebenswilligen Deutschen langfristig überleben werden, wohingegen Westbabylon (s. lNotre Dame, Pantheon) wie Westrom an sich selbst zugrunde gehen wird.

  3. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Frankreicht zeigt es was in Zukunft auf uns zu kommt, Afrikanische Terrorhorden terrorisieren unsere Städte und der Außenverbrecher Maas sorgt dafür das es bald so wird,denn er will die Masseninvasion von Afrikanern nach Deutschland Forcieren.

    • Avatar
      Sachsendreier am

      Habe vor etlichen Jahren bei Arte eine mehrteilige Dokumentation über diese berühmt-berüchtigten Vorstädte gesehen. Da war 2015 noch weit und man konnte sich kopfschüttelnd mit einem beruhigten Gefühl zurück lehnen, dass sowas weit von unserem Alltag entfernt ist. Aber in der Hinsicht ist die Entwicklung rasant voran geschritten… Es mag schon sein, dass mit den Anhängern von Le Pen Gegenwind in Frankreich links-grün abgedriftete Politik-Prominenz gekommen ist, Doch reicht der, glaube ich, nicht mehr zu, um diesem beängstigenden Voranschreiten der kulturellen Eigenarten islamischer Lebensform in französischen Städten Einhalt zu gebieten. Der hohe Anteil von Muslimen ist sicherlich nicht nur bei den Wahlen ein Problem. Sondern stellt auch ein Risiko dar für den sozialen Frieden. Man stelle sich vor, die würden sich verabreden, in vielen Städten gleichzeitig zu plündern und zu terrorisieren. Ein beängstigender Gedanke… Aber Macron fabuliert derzeit von einem Weltraumkommando. Schon deswegen ist die Vermutung berechtigt, dass sich führende Politiker in Elfenbeintürmen befinden.

  4. Avatar
    Bernd Nowack am

    "In Paris zogen nach dem 4:3-Sieg der algerischen Nationalmannschaft im Elfmeterschießen gegen die Elfenbeinküste 3.000 algerischstämmige Zuwanderer über die Champs-Élyssées, plünderten Geschäfte und zerstörten Schaufenster."

    Wieso es in Frankreich überhaupt Millionen von algerischen Einwanderern gibt? 1962 schmissen die Algerier alle Franzosen (850 000) und alle Juden (150 000) aus dem Land. Die Franzosen lebten seit 1830 in Algerien, die Juden seit rund 800 Jahren. Damals hieß es: Algerien den Algeriern. Die Geflüchteten mußten alles stehen und liegen lassen, aller Besitz, sowie Häuser, waren bis jetzt verloren.

    Frankreich und Israel nahm die Vertriebenen auf. Die Friedhöfe der Algerien-Franzosen wurde alle geschändet. Und da ist Frankreich so dämlich und nimmt seinerseits Millionen von Algeriern in Frankreich auf?

  5. Avatar
    jakariblauvogel am

    wie können wir dem noch begegnen? es betrifft ja nicht allein deutschland, sondern einen großen teil europas. ich weiß keinen anderen rat. ich für meine person würde festlegen: alle verantwortlichen der einzelnen länder finden sich zusammen und beschließen: unverzüglich, ohne jegliches wenn und aber mit s o f o r t i g e r WIRKUNG! AUSZUWEISEN!!!!! die, die dagegend sind bekommen per DEKRET die asylanten in deren wohnungen und häuser eingewiesen bei voller alimentierung aus der eigenen tasche, alles andere weg, weg,weg.
    zuvor allerdings müssen der bundestag, alle ämter und staatlichen einrichtungen entkernt werden von all dem unrat der sich dort festgesaugt hat. eine herkulesarbeit, aber wir deutsche haben schon ganz andere problem gemeistet. aufbau deutschlands nach dem fürchterlichen krieg. also das wäre ja gelacht.

  6. Avatar
    Peter Fassbender am

    AUCH FRANKREIC WIRD SEINE FREMDEN-PROBLEME NICHT LÖSEN KÖNNEN, es braucht:

    … … … den SACHS-PLAN!

    Kann nicht einer Frau LEPEN von dem Plan erzählen?
    Der erste Politiker, der das SACHS-KONZEPT aufgreift, wird uneheuren politischen Nutzen daraus zihen, ganz abgesehen von der Reconquista, der Schließung der Grenzen, der Heimkehr der Eingescheusten, der Normalisierung der Geburtenrate der Dritten Welt, und, ganz nebenbei, der BEENDIGUNG DER ARMUT IN DER WELT!

    COMPACT hat das Konzept veröffentlicht (https://www.compact-online.de/migrationsproblem-loesen-weltweite-armut-beenden-ein-politsches-konzept/ ). Es basiert auf dem UNO-Milleniumsplan von 2001, den ohnehin fast alle 191 Staaten der Erde bereits bindend unterschrieben haben.

  7. Avatar
    UliLübeck am

    Quod erat expectandum! Im Staatsfunk ist kein Wort über diese Krawalle zu vernehmen. Hat das Establishment Angst vor derartigen Übergriffen auch in Deutschland?
    Die Zensur jedenfalls funktioniert perfekt- halt typisch deutsch!

  8. Avatar

    Der Unterschied zu früheren Jahrhunderten in der Einwanderungsfrage ist die Tatsache, daß die Bürger umfänglich aufgeklärt sind und auch wissen was auf sie zukommt und da ist es nur eine Frage des Leidensdruckes bis der Deckel hochgeht und das könnte furchtbar werden und schuld daran sind im Prinzip nicht die, die hereinwollen oder schon da sind, diese Verantwortung tragen einzig und allein unsere Politiker seit vielen Jahrzehnten aus unterschiedlichen Gründen und wenn sie dieses Thema nicht in den Griff bekommen, werden sie an dieser Frage gemessen und auch entsprechend behandelt, denn es ist nur eine Frage von Zeit bis sich alles so aufgestaut hat und der Damm bricht, das wünscht sich niemand, ist aber die logische Konsequenz einer unverantwortlichen Politik, die uns als Barmherzigkeit verkauft wird und für die Aufgenommenen tatsächlich so sein kann, für die Einheimischen aber gegensätzliches darstellen kann, mit großen Verwerfungen bis hin zur Anarchie zwischen zwei Fronten.

  9. Avatar
    Terence Pickens am

    Heute Abend sah ich im spanischen Privat-TV den Bericht des USA-Korrespondenten. Der einmalige, immer wieder beeindruckende Donnyboy Trump wetterte bezüglich der von den Behörden vorbereiteten landesweiten Ausweisungsaktionen illegaler Latinos: ". . . und wir werden sie alle ausweisen, diese Kriminellen, Drogenhändler, Vergewaltiger samt ihren Familien . . ." Trumps patriotische Anhänger, besonders die südlich der Mason-Dixon line wo ich das Vergnügen hatte in der "Crescent City" von New Orleans, Louisiana, zu wohnen, jubelten ihm zu.
    Wann werden in der deutschen Dosenpfandrepublik Autotransportschiffe mit Zwischendecks benutzt, um die den sozialen Frieden störenden Illegalen zu repatriieren ?

  10. Avatar

    Stichwort: "Zuwandererkrawalle".

    Erste Anzeichen sind auch in Deutschland sichtbar. Merkel und ihr Regime haben mit ihrer linksgrünen Migrationspolitik nicht nur Deutschland hysterisiert, sondern mittlerweile einen großen Teil der EU. Überall dort, wo man ihrer Politik nachfolgt.

    Die Menschen sind für keine vernünftigen Argumente mehr offen. Entweder man ist für Merkel, und steht hinter ihrer Migrationspolitik, oder man ist ein Nazi, ein Rechtsextremer, also ein Verbrecher der ausgeschaltet werden muß. So weit, so tief, sind wir schon gesunken.

    Die Menschen sind hochgradig hysterisch, wenn man nicht dem Greta-Klima-Hype folgen will oder man nicht (möglichst extrem) Links sein möchte. Wie aufgebrachte Furien kreischen sie auf jeder Veranstaltung herum, die nicht ihre einge linksgrüne Veranstaltung ist. Und sie haben dabei kein Unrechtsbewußtsein, nein, sie halten ihr Verhalten für vollkommen legitim.

  11. Avatar
    dieter kopp am

    Möge Marine le Pen endlich baldigst die Möglichkeit erhalten zu beweisen dass sie durchgreift.
    Macron und Konsorten in Flüchtlingsheime einquartieren. Damit es ihnen gut geht!

  12. Avatar

    Das "republikanische" französische Modell der Staatsbürgerschaft durch Geburt statt durch Abstammung ist offensichtlich gescheitert und dieses Modell haben die Grünen im Jahr 2000 hier auch eingeführt.

    Das Prinzip: Solange man in der Minderheit ist karnickeln bis zum Exzeß, sozialhilfefinanziert. Wenn sie dann die kritische Masse haben (Zahl der Kampffähigen und Kampfwilligen größer als Polizei und Armee) geht das Schlachten los. Erst recht, wenn sie Polizei und Armee unterwandert haben.

    Und dann kommt die Entscheidung: Untergang, Plünderung und Mord an der Urbevölkerung, wenn diese zu feige ist, den Kampf aufzunehmen nach dem Muster des Holocausts an den Armeniern durch Türken und Kurden.
    Oder alternativ die 180°-Wende: Entzug der Staatsbürgerschaft und gnadenlose Abschiebung mindestens aller Männer von 16 bis 50 unter dem Einsatz von Waffengewalt, wenn nötig.

    • Avatar
      Hans Adler am

      Die noch nicht vollverblödete und nicht unterwürfig muselarxxxkriechende Urbevölkerung ist sich den durch verantwortungslose und volksfeindliche Ganoven importierten Gefahren bewusst. Diese Leute sind nicht feige, allerdings durch eine total verkommene und "LinksGrünparasitär" ausgerichtete Regierung entwaffnet und in die Wehrunfähigkeit entlassen. Durch gewählte Verbrecher wird der in Frankreich randalierende, plündernde und gewaltbereite Musel-, und Noggermob auch hier nicht mehr lange auf sich warten lassen und von unbewaffneten Bürgern keine Gegenwehr befürchten müssen. Das wahre und gerechte Gute aber ist, dass es dem verblödeten Gutmenschen-Klientel samt dessen Anhang ebenfalls an die Gurgeln gehen wird, während sich alle verantwortungslosen Volksschädlinge und Volksverräter des Altparteienklüngels längst vom Acker gemacht haben.

    • Avatar
      Doris Mahlberg am

      @ Eckard

      Hier eine kleine persönliche Anmerkung von mir. Ich lese Ihre Kommentare sehr gerne. Sie sind immer sachlich und klar definiert und zeugen von guter politischer Bildung und Klugheit. Bleiben Sie uns erhalten, lg.

  13. Avatar

    Steckt da Salvini hinter?
    [ Salvini wirft Paris Heuchelei vor – und veröffentlicht E-Mail von Carola Rackete ]

    Aber Frankreich wird das Panthéon zurückerobern!
    [ Macron kündigt Aufbau eines militärischen Weltraumkommandos an ]

    • Avatar
      Terence Pickens am

      GABI-ratoncito
      wird sicherlich deutsch-französische Freundschaft demonstrieren und an der Seite von Marine Le Pen marschieren, patriotische Anwandlungen zeigen und mit geschwellter Brust im T-Hemdchen mit Mini-Mouse-Emblem die Marseillaise schmettern:
      "Allons enfants de la Patrie
      le jour de gloire est arrivé !

    • Avatar

      Ein Volk das so einen Blender gewählt hat, hat es nicht anders verdient! In Frankreich werden solche Zustände herrschen wie heute in Libyen und die hat auch so ein Gartenzwerg verursacht!

    • Avatar
      heidi heidegger am

      ²Schweinderl im Weltall? Macrons UrUropas schmissen doch bereits Marat wieder aus dem Panthéon dereinst achach..Nein, hier: ein zarter Hauch von Querfront im Dösbaddler äh Düsseldorfer Landtag? Nun, die MLPD (in weiss statt rot) dementiert noch, aber schau ma mal, hihi. Handelt sich datt um die schimpfenden Bergleute (C-online berichtete).

      ² Mimimir ist das andere Format lieber: Dr. Bob (Redford alias heidi) "a quack(salber /anm. hh) who has gone to the dogs." Assisted by Nurse Janice (alias Gabi, hihi) and Nurse Piggy (Andrea Nahles), Dr. Bob would crack horrible puns and old vaudeville jokes while attending to often unorthodox patients, ranging from cows to a telephone.

      — Dösbaddel bedeutet: hamburger schnack – keine beschimpfung, eher ein kommentar mit einem lächeln oder augenzwinkern. —

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Was will die Macrone im Weltall, der schafft es nicht mal in seinem Land das Pantheon zu verteidigen,will er etwa den Mond gegen die in Paris ausgezeichnete Rackete und deren Angriff aus dem Mittelmeer verteidigen damit dort keine Flüchtlinge landen.

    • Avatar
      Peter Fassbender am

      Da kann er dann eine Exilregierung am Mars gründen.

      Reconqista kann nur durch den SACHS-PLAN gelinegen!

      COMPACT hat das Konzept veröffentlicht (https://www.compact-online.de/migrationsproblem-loesen-weltweite-armut-beenden-ein-politsches-konzept/ ). Es basiert auf dem UNO-Milleniumsplan von 2001, den ohnehin alle 191 Staaten der Erde bereits bindend unterschrieben haben.

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      "Aber Frankreich wird das Panthéon zurückerobern!
      [ Macron kündigt Aufbau eines militärischen Weltraumkommandos an ]"

      Frankreich wird das Pantheon zurückerobern? Aus dem Weltall?? Mit ’seinen‘ algerischen und afrikanischen Soldaten aus/in der Fremdenlegion???

  14. Avatar

    Es wird noch schlimmer kommen in Frankreich und Deutschland.
    Humanität ist bei solchen Menschen nicht angebracht.
    Wer plündert der mordet auch ohne Gewissen.
    Das war schon vor dem Römischen Reich so.
    Die Gutmenschen werden sich noch wundern.

    • Avatar

      Diese Erkenntnis ist leider bei der stumpfen Masse nach 70 Jahren Grunzgesetz verlorengegangen.

      "Das Recht und die Freiheit des Deutschen Volkes tapfer zu verteidigen" ist Aufgabe aller auch ehemaligen Soldaten und zwar auch gegen eine immer totalitärer gewordenen Bunzelrepublik, die nichts mehr mit Deutschland zu tun hat.
      Art 20 Absatz 4
      20. Juli
      17. Juni
      Die Merkelei hat Grund zum Zittern!

  15. Avatar

    So wurde gestern das Panthéon in Paris durch Hunderte von illegalen schwarzafrikanischen Zuwanderer gestürmt und über Stunden besetzt gehalten.
    hier könnten sie doch den Bundestag besetzen…sind eh nur Politleichen zu finden, ähnlich dem Panthéon

    • Avatar

      @ LESER

      Bundestag besetzen?
      Kann man nur lachen.
      Die Gruene C. Roth wird
      den Schwarzen "Verfolgten"
      Tür und Tor öffnen und
      Schäuble einen roten Teppich
      ausrollen.
      Die übrigen Politzombies
      werden frenetisch applaudieren
      und den Krampf gegen Rechts
      verstärken.

      • Avatar

        Schäuble wird höchstens auf dem roten Teppich aus-rollen (im Sinne von ausrutschen) und mit seinen Inkontinenzbeuteln applaudieren.

        Bunzeltagsvizepräsidentin Fatima Koth wird sich die papageifarbenen Gewänder vom Leib reißen und die schwarzen Eindringlinge inständig bitten, sie endlich auch einmal zu beglücken. Auch Johannes Kahrs kann es gar nicht mehr erwarten, wird jedoch böse überrascht und bricht von Messern durchlöchert, scheinbar war sein Anliegen nicht halal genug. Das haben Kevin Kühnert und Volkerina Bück noch nicht erfahren, rütteln sie noch an den Toren des Buntentages und rufen "wir wollen auch rein"

        Und jetzt ernsthaft: Es bedarf eines politischen Tsunamis, diese Verbrecherbande aus dem Bundestag hinauszukatapultieren und all ihre Helfershelfer aus Medien und Staatsdienst in die verdiente Arbeitslosigkeit oder in die Verbannung zu führen.

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Roth öffnet den schwarzen nicht nur Tür und Tor sie wird wahrscheinlich noch den Reißverschluss ihrer Bluse öffnen.

      • Avatar
        Lila Luxemburg am

        "Roth öffnet den schwarzen nicht nur Tür und Tor sie wird wahrscheinlich noch den Reißverschluss ihrer Bluse öffnen."

        Ersetzen Sie ‚wahrscheinlich‘ durch ’sicher‘. Und ersetzen Sie auch ‚Reißverschluß der Bluse‘ durch ‚ihre Garage‘. Dann dürften Sie so etwa 100% richtig liegen … 😥

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel