Brauchen Moscheen Schutz hierzulande – oder wir Schutz vor Moscheen? Elmis moinbrifn vom 19. März

17

Fußball, der zum Dichten inspiriert, Prozess gegen den Chemnitz-Mörder mit vagem Ausgang oder Klima-Liesel, Albtraum aller Dieselfahrer: Elmar Hörig ist wieder munter unterwegs.

Elmis moinbrifn vom 19.3.19

#FUSSBALL: Liverpool hat Glück bei Auslosung in der Champions League. Jürgen Klopp und sein Traumteam treffen im Halbfinale auf Porto. Nach dem grandiosen Spiel gegen den FC Bayern hatte ich mich spontan an ein Gedicht des Heimatdichters Jockel vong Lattenschuss erinnert:

Herr von Jürgen von Kloppo in Engeland
Bayern München ihm im Wege stand
Und kam die goldene Nachspielzeit
Sah man kein Bayer weit und breit
Da stopfte, wenns abends vom Turme scholl
Der Kloppo dem Neuer die Hütte voll!
Feddich

#JUSTIZ: Gestern Prozessbeginn gegen zwei Asylbewerber aus Chemnitz, die den 35-jährigen Daniel
getötet haben. Die Mutter des Opfers hegt keine Hass- oder Rachegefühle gegenüber Flüchtlingen!
Bravo! Das riecht förmlich nach dem nächsten Bürgerpreis der liberalen Presse!
Was hab ich gelesen? Der Staatsanwalt hat sich während der Verhandlung plötzlich auf den Boden gelegt? Wahrscheinlich hatte er einen Lachanfall, weil er ahnt, wie die Sache ausgehen wird!

#Streik am Hamburger Flughafen: Was? Schon wieder streikt das Bodenpersonal! Reichen Ver.di eigentlich die 20 Euro pro Stunde immer noch nicht?? Was soll´s denn noch sein? Jedem ungelernten Abtaster noch ’ne Eigentumswohnung? Schge kaputt!
So ein Mussorgski, hoffentlich geht Verdi bald mit Händel den Bach runter.
Ich hätte einen Haydn Spaß!

#SCHULSCHWÄNZER: Immer wieder freitags, da fällt die Schule aus. Verantwortlich dafür:
Greta aus Schnullerbü, dieser feuchte, schwedische Dieselalbtraum der Lolita-Fetischisten des Reifenabriebs. Mein Vorschlag: Nach der Demo sofort in die nahegelegenen Parks zur Säuberungsaktion. Müll räumen, Papierkörbe leeren, Hundekot entfernen!
Motto: Clean Umwelt „Weekend for tidiness“. Aber ich denke, da macht nicht mal
die Zopf-Liesel mit!

Kein Volk. Kein Recht. Kein Diesel: COMPACT 3/2019

Ökoterror, Deindustriealisierung, Verbote, Vorschriften. Die Grünen sind das Schreckgespenst, das diesem Land den Garaus machen wird. Warum, können Sie in der März-Ausgabe von COMPACT-Magazin erfahren. Also keinesfalls verpassen – auch nicht unterwegs: Besorgen Sie sich unbedingt Ihren Digitalpass!

#TERROR: BILD fragt: „Brauchen Moscheen bei uns jetzt besonderen Schutz?“
Ich denke, dieses Land bräuchte dringend mehr Schutz vor Moscheen!

Jetzt auf Amazon bestellen: Die gesammelten „Elmis Moinbriefn“ aus dem Jahr 2018 – ein Spaß für die ganze Familie.

Feddich
ELMI (Facebook-Iman)

Über den Autor

Online-Autor

17 Kommentare

  1. Avatar
    Schulze Schulze am

    Wir brauchen mehr Abrissunternehmen. Die könnten sich eine goldenen Nase verdienen.

  2. Avatar

    Nach der Demo alle zur Müllräumaktion – eine wirklich gute und sinnvolle Idee! Aber dazu sind Kinder aus Industrienationen wahrscheinlich zu eklig und zu dekadent! Nicht viel anders als die reichen Saudis: Dreck wegräumen? Haben wir nicht nötig! Und die begleitenden Eltern und Lehrer erst recht nicht! Uns haben diese noch verboten ein Bonbonpapierchen auf die Erde zu werfen! Aber diese Eltern / Lehrergeneration ist inzwischen über 90 und die Einweg-/Wegwerfartikel haben sich seitdem vertausendfach und die Kinder werden daran gewöhnt sie zu benutzen! Soviel davon wie 1960 und die damaligen Sauberkeitsvorschriften! Das wäre wirklich ein Vorteil für die Umwelt!

  3. Avatar
    Harald Kaufmann am

    Deutschland braucht keine Moscheen und Moscheen benötigen keinen deutschen Schutz,

  4. Avatar

    Der Islam gehörte nie zu Deutschland, und wird auch niemals zu Deutschland gehören! Basta!
    Der Islam, mit seinen verkrusteten religiösen Reglementierungen, ist menschenverachtend, frauenfeindlich, martialisch und brutal in seiner ganzen Denk- und Handlungsweise.
    Assimilierte Muslime, ist auch so eine Formulierung, der ich nur bedingt glauben schenken kann.
    Sogenannte Ehrenmorde, verletztes männliches Ego, vor allem bei muslimischen Männern, endet fast immer in einer menschlichen Katastrophe. Zwangsehen, Tötungsdelikte, zumeist aus niedrigen oder nichtigen Beweggründen, gehört zum Standardprogramm beim muslimischen Mann.
    Persönlich widern mich diese Typen seit je her an!
    Kurz: Es war ein schrecklicher Fehler, diese Glaubenszunft als sogenannte Gastarbeiter nach Deutschland zu holen. Deren Ideologie vergiftet unsere demokratischen Werte, unsere Kultur, und unsere herrlich offene Lebensweise. Hierzulande, verhält sich doch nur ein Bruchteil von Denen wirklich integriert, und zugehörig.
    Und dafür steht nicht nur Utrecht mit seinem Namen. Allein das zeigen die unzähligen Übergriffe. Europaweit! Weltweit!

  5. Avatar
    Rechtsstaat-Radar am

    Der Bau von Moscheen in Deutschland stellt eine kulturpolitische Umweltverschmutzung extremen Ausmaßes dar. Moscheen in Deutschland brauchen keinen Schutz, sie brauchen einen Sprengmeister, der sie in Fetzen sprengt, damit wir sie umgehend auf einen künstlich anzuhäufenden "Monte Scherbelino" aufbringen und sie mitsamt ihren Muslimen aus Deutschland tilgen können.

    • Avatar

      Jede Moschee ist eine Zuviel!
      Jede Burka Frau ist eine Zuviel!
      Jede/s Burkina tragende Frau/ Mädchen ist eine Zuviel!
      Hidschab – Al-Amira – Chimar – Tschador – Nikab
      egal, wie auch immer Diese Kopf- und Körperverhüllungen heißen mögen.
      Gehört nicht in unsere Welt, passt nicht zu unserem Weltbild, und wird auch niemals Teil unserer modernen weltoffenen Zivilisation sein.
      Jede Moschee, die in unserem westlich geprägten Land gebaut wurde, stellt eine unterschwellige Gefahr für unsere Gesellschaft dar. Denn jene, die in diesen Mauern beten und verweilen, versuchen unser System so odr so zu unterwandern. Konvertiten aus unseren eigenen Reihen gibt es ja mittlerweile zur Genüge. Neben all jenen, die in den vermeintlich heiligen Krieg zogen, wo sie zu Mördern, Vergewaltigern und Selbstmordattentätern wurden. Viele von Denen besuchten zuvor eine Moschee.
      Suche den Fehler.

    • Avatar
      Annegret Baut-Krampf am

      Gegen wen richtet sich dieser Anschlag in Christchurch im Grunde?

      Unterschied zwischen Attentätern die Lkw in Menschenmengen fahren und Attentätern, die Menschen in Moscheen niederschießen?
      Letzteres ist Folge von Erstgenannten.
      Kein Bürger der westlichen Welt geht in ein islamisches Land um dort Moslems zu töten. Moslems in islamischen Ländern gehen dem „christlichen“ Normalbürger am Arsch vorbei. Mit üblichen Religionen hat er eh immer weniger am Hut, dadurch ist er aber auch immer weniger manipulierbar. Das spüren die, die ihn regieren. Folglich bekommt er von ihnen neue Religionen und Dogmen übergestülpt: (menschengemachter) Klimawandel und Multikulturalismus. Neues Opium fürs Volk.
      Aber – oh Schreck – nicht alle wollen die neue Lehre „glauben“. Vor allem wollen sie nicht für deren finanziellen und gesellschaftlichen Folgen aufkommen.
      So lange aber diese neuen Glaubenslehren z.T. gesetzeswidrig durchgepeitscht werden, so lange werden derartige Anschläge beidseitig leider weiter stattfinden.
      Dann ist es auch nur eine Frage der Zeit, bis auch Deutschland sein Punchbowl-Cronulla und auch sein Christchurch bekommt.
      Soros, Merkel, Seehofer und Konsorten sei Dank.

  6. Avatar

    Der Islam gehört nicht zu Deutschland. In Folge dessen braucht man auch keine Moscheen auf deutschem Boden. Daheim beten geht auch, übergangsweise, bis es wieder in die Heimat geht. Die Gebäude schliessen, Problem erledigt.

  7. Avatar
    heidi heidegger am

    #TERROR: Natürlich brauchen die Insassen Schutz. Knieschutz und Gesässschoner eh, falls da wieder ein Waffenfetischist mit Teppichklopfer undoder Dingens die Andacht stört. NORMA muss sein Sortiment erweitern um paar arabische Artikel. -> Brändname: *Arafixx* (ausgesprochen wie das allerletzte gesungene Wort im HARD-ONs-SONG, u know..).

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Schutz braucht die deutsche Bevölkerung vor den Sprenggläubigen mit Detonationshintergrund die Muslimischen Betbunker werden zu gut bewacht als das denen etwas passiert.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        D r e i Hammer-Sprachspässe-Wortwitze in einem Satz? Willst Du mich toppen? RespektRespekt!

        grüßle!

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Die bücken sich doch beim beten nur damit der deutsche Staat ihnen besser das Geld in den Arsch schieben kann.

  8. Avatar

    Brauchen Moscheen Schutz hierzulande – oder wir Schutz vor Moscheen?

    Einfache Antwort, wir brauchen Schutz vor den mörderischen Islam und man sollte hier wirklich ALLE muselmanischen "Würdenträger" die wahrlich keine sind, bei jeden Musalangriff knallhart zur Verantwortung ziehen und ggf. das Strafrecht noch einmal überarbeiten "reformieren" … um in solchen Fällen auch die Todesstrafe wiedr einzuführen. Die gibt es schließlich, für kleinste Vergehen, in jeden Muselland !

    Richtig erkannt, ich mag Musels nicht, ist noch nicht verboten hier zu sagen und ich will die schon gar nicht hier in MEINER Heimat haben.

  9. Avatar

    Ja, den brauchen wir und wir sollten auch alles dafür tun, daß neue Entstehen dieser Brutstätten des Wahnsinns dieser Bückbeter und Halbintelligenzler zu verhindern!

  10. Avatar
    brokendriver am

    Selbstverständlich brauchen wir Schutz vor Moscheen in Deutschland.

    Denn aus ihnen kommen doch die Koran-Islam-Terroristen.

    Am besten keine Moscheen mehr bauen und die alten abreißen….

    Dann haben wir einige Tote weniger in Deutschland.

  11. Avatar

    Wir brauchen Schutz vor unserem Bonzen welche das Sub-Sub-Subproletariat importierte.

    Klammheimliche Freude wenn Carjacking am Bundestag und den Landtagen in Mode kömmt.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel