Brandanschlag in Sachsen: Krieg gegen die AfD geht auch nach Wahlen weiter

50

Erneut ist es zu einem Anschlag gegen die AfD gekommen. Im Meißner Ortsteil Winkwitz setzten in der Nacht zu Samstag mutmaßlich linksextremistische Täter auf dem Grundstück des sächsischen AfD-Wahlkampfmanagers Mario Aßmann einen Lastwagen der Firma Iveco in Brand. Von hier aus griff das Feuer auf weitere Fahrzeuge – einen Suzuki Jimny, einen Linienbus, einen VW Crafter, einen Smart sowie zwei Anhänger – über.

 Fotos, die auf der Facebookseite der AfD Sachsen veröffentlicht wurden, zeigen mehrere völlig verkohlte Fahrzeugwracks. Nach Angaben der Partei liegt der entstandene Sachschaden bei 40.000 bis 50.000 Euro.

Staatsschutz ermittelt

Die Polizei erklärte, dass der Staatsschutz mittlerweile die Ermittlungen aufgenommen hat. Leider hat die Vergangenheit aber gezeigt, dass diese praktisch nie zu einem Ergebnis führen, wenn sie in die politisch linke Richtung durchgeführt werden.

Es wäre jedenfalls kaum verwunderlich, wenn sich herausstellen sollte, dass der Anschlag von Linksextremisten begangen wurde. Begünstigt werden solche Taten durch ein gesamtgesellschaftliches Klima, das in Teilen fast schon pogromhafte Züge trägt.

„Es ist etwas faul im Staate Dänemark“, lässt William Shakespeare zwei Nachtwächter in seiner Tragödie „Hamlet“ sagen. Es ist aber auch etwas faul im deutschen Staat. Björn Höcke, die Zentralfigur der deutschen Rechten, ist der Mann, der den Finger in die Wunden legt und Probleme offen anspricht. Lernen Sie den Politiker nun kennen – unzensiert und dargestellt in zahlreichen Selbstzeugnissen in der neuesten Ausgabe von COMPACT-Edition.

Die fast schon tourettehaften Ausfälle und Bekenntnisse „gegen Rechts“, die Herbert Grönemeyer während seines jüngsten Konzerts in Wien von sich gab, alarmierten sogar den linken Dramaturgen und Autor Bernd Stegemann. Auf seinem Twitter-Account stellte er fest: „Der Tonfall, mit dem Grönemeyer sein Publikum politisch anheizt, macht ein wenig Angst. Ich sag´s ungern, aber er klingt wie ein Redner vor 1945.“

Ein Dankeschön von Heiko Maas

Bundesaußenminister Heiko Maas dankte Grönemeyer hingegen für seine Hassrede. Es scheint ihn nicht zu stören, dass in dem so erzeugten Klima auch die Gewalttaten gegen alle und alles, was sich rechts von den Unionsparteien bewegt, zunehmen.

Über den Autor

Avatar

50 Kommentare

  1. Avatar

    Die Fahrzeuge duerfen ja nicht nur in Sachsen fahren und so wie ich das sehe, wurde der Einsatz der Fahrzeuge im Wahlkampf-Endspurt in Thueringen erfolgreich verhindert. Die Sicherung ihrer Personen, Liegenschaften und ihres Eigentumes beruht bei der AfD scheinbar immernoch auf Gottvertrauen. Ob man sich damit die roten Teufel vom Hals halten kann ist fraglich.

  2. Avatar

    Ich war vor kurzem bei der Post. Da es regnete, hatte ich meinen Deutschlandschirm dabei.
    Schwarz,Rot,Gold.
    Als ich wieder gehen wollte, lief ich Gefahr diesen Schirm zu vergessen. Eine Kundin hinter mir erinnerte mich daran. Ach ja, sagte ich, mein Deutschland Schirm.
    Es standen in der Schlange sechs Leute. Nichts, nur betretendes Schweigen.
    Was sagt ihr, wer soll wach werden. Hier in Deutschland sicher nicht. Das muss von außen kommen.

    • Avatar
      Rudolf Spaniel am

      Die Kommunisten-Groko mitsamt ihrer SED-Staatsratsvorsitzenden muss sofort vor ein Gericht gestellt u. danach ausgewiesen werden.
      Danach müssen alle Asyl-Schmarotzer in ihre Heimatländer abgeschoben werden. Nicht mit Flugzeug, sondern im Container mit Bahn u. Schiff.

  3. Avatar
    Heinrich Wilhelm am

    Wessen Verfassung schützt der "Verfassungsschutz"?
    Deutschland hat schon seit Jahrzehnten keine Verfassung. Zwar ist im GG von verfassungsmäßiger Ordnung und in allen möglichen Varianten von Verfassung in Zusammensetzung die Rede. Das GG ist aber keine Verfassung sondern ein übergangsweise gültiges Grundgesetz mit Teilbezug auf die Verfassung des Deutschen Reiches von 1919 (sog. Weimarer Verfassung).
    Die Kräfte hinter dem "Verfassungsschutz" verhindern krampfhaft die Verwirklichung des Art 146 GG: "Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist." Grund: Sie haben eine apokalyptische Angst vor dem deutschen Volk! Darum versucht man es auszutauschen.

    • Avatar
      Der Fernaufklärer am

      Genau, Sie zeigen es in Ihrem letzten Absatz auf, HEINRICH WILHEM, denn das wäre das Ende des "Selbstbedienungs-Vereins", um das mal vorsichtig zu beschreiben! Wir würden nach einem Friedensvertrag auch in Deutschland eine direkte Demokratie nach Schweizer Vorbild einführen und somit dem Lobbyismus ein Ende bereiten! Gleichzeitig würden wir damit wieder an den Thing-Gedanken unserer Altvorderen anknüpfen und somit auch unsere Kultur wieder heilen ..

    • Avatar

      @Heinrich Wilhelm

      Endlich mal einer der auch die Fakten sieht, wie sie nun mal sind denn ich meinte schon, daß ich zu dieser Problematik hier in Forum Alleinunterhalter mit ständiger Anfeindung spielte!

  4. Avatar

    Brandanschläge können die deutschlandfreundliche Übernahme der AfD unserer Heimat nicht mehr verhindern…

    Wir wollen einfach unsere Heimat und unserer Deutschland zurück.

    Angela Merkel (CDU) zittert vor Angst vor dem deutschen Volk.

    Aber warum verpisst sich diese Trulla nach ihrer Amtszeit nach Paraguay ???

    Viele Nazis sind nach 1945 dort hin ausgewandert…..

    Hat Angela Merkel (CDU) keine Lust mehr auf ihre alte, deutsche Heimat

    Templin in der Uckermark (Brandenburg) ?

    Hier müssen jetzt Antworten her, ZDF-Steffen-Seibert….

  5. Avatar

    & Wasserprediger

    Ich habe Sie hier bisher nicht wahrnehmen können, Sie entstammen doch sicherlich der "Dummschwätzergeneration" Sokrates&Diogenes, oder?

    Ihr Nick ist gut, doch sollten Sie nicht besser roter Abwasserprediger heißen? Was wollen Sie Troll mir eigentlich sagen und wer bezahlt Sie meiner Meinung nach offgenkundigen Schmierfink, für ihre Behauptungen!

    Abgesehen davon, sollten Sie sich zum aushorchen durch provozieren, nicht so primitiv anstellen, Herr Staatsschmutztroll, denn hier steht überhaupt nicht zur Debatte wer was zahlt, sondern welche Nichtstaastsform in diesem Augiasstall BRDigung vorliegt!

    Dazu müssen Sie ja nicht eimal auf "pööhhsen Naziseiten" lesen, sondern nur ergründen, was der Politikerschund, in Form eines Rollstuhlkutschers, ex SPD- Vorsitzenden, dem "Riesenbaby" aus Bayern, einem Zwerg der Linkspartei und selbst Trittihn zur Firma BRD-Finanzagentur zu sagen haben!

    Noch Fragen, Genosse Wasserprediger?

    MfG

    • Avatar
      Wasserprediger am

      Wie bist du denn drauf?

      Nur weil ich eine einfache FRAGE gestellt habe, muss ich noch lange nicht von der STASI sein.

      Kann es sein, dass hier einige Gespenster sehen. Sozusagen Fang den Nazi, nur umgekehrt?

      Das Spiel geht so. Jeder darf/soll seine Meinung frei äußern. Das Blöde darin ist, dass gelegentlich auch mal hinterfragt wird. Desshalb muss man nicht gleich "ausrasten" und rote Mäuse sehen.

  6. Avatar
    Tolle Wahl im Osten am

    Diese Aktion ernst zu nehmen würde bedeuten die Afd aufzuwerten und auf die Bedeutung eines Gegners zu setzen die sie nie inne haben wird…..

    Werden ja ne Versicherung haben.

  7. Avatar
    So isses nun mal! am

    Das Blöde ist, dass ein Mutmaßungsstaat kein Rechtsstaat sein kann (schließt sich logisch aus)

    Hohe Wahrscheinlichkeiten sind auch nur Wahrscheinlichkeiten.

    Wer das anders sieht darf sich über mutmaßlich RECHTE Täter.nicht beschweren.

    Spielt auch keine Rolle wer Schuld hat oder wer damit angefangen hat. Entweder Unschuldsvermutung (auch wenns schwer fällt!) oder Mutmaßung. Halbschwanger geht nun mal nicht.

    Sich seinen Teil denken kann man natürlich immer.

    • Avatar

      Sicher gibt es da keine tagelangen Betroffenheitsschlagzeilen der Mainstream-Journaille wie bei Brandsätzen in leere Häuser, die irgend wann Ausländer beherbergen sollten…
      Die links-grüne Jugend agiert immer aggressiver. Verbale Bedrohungen reichen denen kaum noch. Man fragt sich, wohin sie dieser Hass noch führt? Und schüttelt den Kopf, wenn die Medien und Politkasper ihre Phrasen herunter rasseln hinsichtlich "die Gesellschaft bedrohenden Hass bei Rechten". Während die ignorieren, dass Ultralinke Autos abfackeln, Steine auf Polizisten werfen, Prominente mit anderen Ansichten anonym bedrohen und sogar Politiker zusammen geschlagen haben. In diesem Land ist was oberfaul.

  8. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Es ist immer wieder in der Lügenpresse zu lesen unbekannte verübten Anschlag,bloß unbekannt ist dieses Klienteel nicht,es ist bekannt wird aber Beschützt und vom Staat gepempert und der VS hält schützend seine Hand darüber, darum werden die Täter nie gefasst so lange es gegen die AfD geht, beim Krampf gegen Rääächts hat man die Täter sofort gefasst.

  9. Avatar

    Sarkastisch gesehen war das sicher eine durch den Klimawandel hervorgerufene Selbstentzündung.

    • Avatar
      Tolle Wahl im Osten am

      Richtig erkannt. So dämlich wie afd Anhänger den Klimawandel abstreiten könnten sie recht haben 😀

      • Avatar

        Es heißt "leugnen"

        Genosse, achte besser auf deine Wortwahl. Die Sprache des politischen Gegners verwenden wir nicht!

        2 Negativpunkte und 1 Woche ohne Hammer und Sichel essen.

      • Avatar

        Wer nach dem kanaxdischen Urteil gegen den CO2- Papstes Man noch immer keine Zweifel an dem angeblich allein oder überwiegend durch CO2 verursachten Klimawandel bekommt ist entweder nicht lernfähig oder nicht willens, wissenschaftlich zu denken. In jedem Fall fehlt ihm jegliche Bereitschaft logisch zu denken. Ideologie schlägt halt Wissenschaft.

      • Avatar

        Tun sie doch gar nicht.

        Sie wollen lediglich wissen, wie groß der menschliche Anteil daran ist und insbesondere der der deutschen Gelbsäcke. So was einfaches wird man doch wohl noch fragen und beantworten können, ohne sofort gekreuzigt zu werden.

        PS
        Ohne genaue Problemanalyse sind Probleme generell nicht zu lösen. Sie sind doch sicher auch an einer sinnvollen Lösung interessiert, sofern Sie kein Schildbürger sind? Sind Sie doch, oder wollen Sie wie im Mittelalter einfach nur die Pestbeule aufstechen und abwarten was passiert?

        PPS
        Durch weltweiten Rohstoffraubbau für Batterien und rückständige Windmühlen wird das KLIMA höchstwahrscheinlich nicht besser werden. Kinderarbeit für Muttis Tesla finden 100% aller AFD Anhänger auch total Scheiße. Sie etwa nicht?

  10. Avatar

    Am Ende zählt nicht die Unterstellung sondern die vollbrachte Tat. Dort erkennen wir, dass die Linken eben dieses betreiben, was sie der AfD stetig unterstellen, dass diese es vorhätte zu tun.

    Man versucht mit Gewalt gegen Personen oder Sachen, durch Einschüchterungen und Drohungen, politische Sachverhalte zu erzwingen. Das nennt man Terrorismus. Es spielt dabei keine Rolle ob diese Leute organisiert sind oder nicht.

  11. Avatar

    "Die Polizei erklärte, dass der Staatsschutz mittlerweile die Ermittlungen aufgenommen hat. Leider hat die Vergangenheit aber gezeigt, dass diese praktisch nie zu einem Ergebnis führen, wenn sie in die politisch linke Richtung durchgeführt werden."

    Völlig korrekt, Herr Reuth, worauf Sie einen lassen können, Dreck ermittelt doch nicht gegen den eigenen Dreck, wo kämen die denn sonst hin, oder anders gesagt, diese linksfaschistische Verbrecherbrut, scheißt sich doch nicht in daß eigene Nest!

    • Avatar

      genau so ist es Herr Chemnitz …
      die Stasi hat damals Leute abgeholt .. welche dato verschwunden sind .. böse Zungen behaupten, eine Krematoriums hätte einiges zu erzählen, auch der Straßenbau ..
      die Linke, welche Stalin vergöttert, weil russische Bürger nicht seiner Ideologie beitraten, wurden sie isoliert, ein ganzes Volk in den Hunger geschickt.
      Ein Kind am Kornfeld hob ein Korn auf, was zu Boden gefallen war, man erschoss es.
      Linke wollen DD in den neuen Phosphor Tod schicken, für Chemnitz ist Napalm vorgesehen, unschuldige Menschen wurden an der Grenze abgeschlachtet, wer glaubt denn, sie wären zu ihren Aussagen, sprich taten nicht fähig, es ist der Anfang, wenn der Michel nicht endlich dagegen vorgeht, wird noch viel schlimmeres passieren.
      ich habe nur den Verdacht, jeder geht lieber ins Büro und wartet bis es denn Nachbarn trifft ..
      hat sich noch niemand gefragt, wer diese Geld Welt Mächte sind ??? , wer hat Waren sabotiert zu beginn des 2. Wk … usw.

  12. Avatar

    Der Staatsschmutz wird nicht gegen seine Komplizen ermitteln. Komplizen? Genauso wie die Polizei ihr Geld aus den Händen des ausgepreßten Steuer-, Gebühren- und Abgabenzahlers erhält, so erhalten Hunderte Antifa-Vereine unser Steuergeld, ausgereicht von korrupten hochkriminellen Politikern.

    Für den Staatsschmutz wie die gelenkten Staatsanwälte gilt: Sie beißen die Hand nicht, die sie füttert.

    Was war denn beispielsweise mit dem Sprengstoffanschlag in Döbeln, wo es Zeugen gab und der Staatsschmutz nicht um die Zeugenaussagen umhin kam und gar nicht anders konnte, als die Täter zu ermitteln? Genau, die Staatsanwaltschaft hat sie dann laufen lassen.

    Dieser Staat ist ein Verbrecherstaat!

    • Avatar

      Falsch, es ist überhaupt kein Staat, zumindest nicht, seit 1945 und ohne FV mit den Allierten und einer vom Volk gewählten Verfassung, daß sollte doch für jeden verständlich sein!

      • Avatar
        Wasserprediger am

        Würden Sie tatsächlich zu Ihrer Aussage stehen, müssten Sie u.a. auch die Abgabe von Steuern verweigern.

        Erklären Sie, warum Sie noch auf freiem Fuß sind, damit es andere genau so clever nachtun können. Oder quatschen Sie nur aus der eigenen Mitmacherzone heraus und versuchen andere zu etwas zu bewegen, wozu Ihnen selber der Mut fehlt?

  13. Avatar

    So lange Du Dir in den Hintern treten laesst wird sich immer wieder ein geistig Unterbelichteter finden der das auch mal machen will.

    • Avatar

      @Manschuli

      Ja, die geistig Unterbelichteten tätigten daß bei mir mehr als genug, ist doch nur ein Grund mehr, diese Kakerlaken wirksam mit Beweisen vorzuführen!

  14. Avatar
    Yamashita Tomoyuki am

    Der Staatsschutz wird mit Sicherheit so ermitteln, dass nichts zu ermitteln sein wird, weil nicht ermittelt werden soll. Staatsschutz ist sanktionierter antideutscher Staatsterrorismus.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Elsässers Fussballtrainer dereinst: "Abseits ist wanns der Elsässer wieder zu spät abspielt!" 🙂

      • Avatar
        DerSchnitter_Maxx am

        Tja, wer ein Spiel spielt … sollte es auch beherrschen und wissen wie es funktioniert… ansonsten gehört man stets, immer nur, zu den Verlierern …

        Links antäuschen … rechts drehen … 😉

    • Avatar
      Yamashita Tomoyuki am

      Der Krieg gegen die Opposition ist der Krieg gegen die Reste des Dt. Volkes. Ergo wird dieser Krieg dann zu Ende sein, wenn es dieses Volk nicht mehr gibt.

      • Avatar

        Nun mein Freund, seit es nicht ihr "Japse" bitte nicht abwertend betrachten, die niemals aufgaben, also bitte nicht so pessimistisch und etwas mehr Optimismus zeigen, daß deutsche Volk wird diese Stasizonenwachtel schaffen, ja wir schaffen diesen NWO- Teufel dahin wo er hingehört, mein Wort drauf!

      • Avatar
        Schulze Schulze am

        @CHEMNITZER, daran fehlt mir mittlerweile der Glaube! Man müsste ersteinmal Merkels "Schattenarmee" los werden! Aber es werden jede Stunde mehr!

    • Avatar

      Herbert Grönemeyer in seiner Wiener Sportpalastrede: Wollt ihr den totalen Krieg gegen rechts?

      Die totalen Krieger dürfen ihren Krieg nicht verlieren (und doch werden sie es) und auch die Vergeltung wird danach total sein!

      Jeder Staatsschmutzlump, der Ermittlungen sabotiert, wird dann seinen Richter finden. Volksrichter, die die Staatsverbrechen gnadenlos aburteilen. Ich werde mich dazu freiwillig und unentgeltlich zur Verfügung stellen, wenn es soweit ist.

      • Avatar

        Facebook hat die
        GEMEINSAME ERKLÄRUNG 2018

        "Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird."

        Von
        Henryk M. Broder
        Vera Lengsfeld und tausenden anderen
        als Hassrede löschen lassen!!!
        Bürger, wehrt Euch!

      • Avatar

        Na ja, Grölemeyer, der ist doch Nazi auf den Boot gewesen, erbärmlich dieser Schauspieler!

      • Avatar

        Der Grönemeyer ist ein kleiner wiederlicher Nichtskönner. Im Ausland (Nichtdeutscher Sprachraum) wird sein Megaphon-Krähensound nicht für voll genommen. Er dürfte eigentlich nicht in die Öffentlichkeit.
        Schuld sind diejenigen die ihm huldigen und erzogen haben. Auch die Waldorfschule hat`ne Aktie mit dran. Wenn es nur noch gescheite Leute gäbe und keiner mehr zu GRÖLESCHREIER ins Konzert gehen würde, müßte dieser Idiot betteln gehen.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel