Wir wissen, Elmi sitzt nach wie vor im Facebook-Knast. Dennoch hat er, am digitalen Wärter vorbei, eine Datei mit mehreren moinbriefn herausgeschmuggelt und exklusiv an COMPACT übergeben. Hier als Exklusiv-Publikation:

    #CHEMNITZ: Drei Monate nach dem brutalen Mord auf einem Volksfest mit anschließender frei erfundenen Hetzjagd kommt Rauten-Tröte in diese Stadt. Sozusagen ein Blitzbesuch! Zack-Zack!

    #BERLIN: Projekt für Obdachlose scheitert. Der „Schöneweider Gabenzaun“ hat fertig. Die Gründerin wirft das Handtuch. Grund: Spenden für Obdachlose wurden geplündert. Es sollte ein Ort der Hoffnung werden für Menschen ohne zu Hause! Mitglieder von Sinti und Roma Familien plünderten und bedrohten die Helfer des Projekts. Was sie nicht brauchen konnten, warfen sie in den Dreck! Das ist sie wieder, die Realität und Zukunft Deutschlands, die keiner wahr haben will!

    #WEDDING: Tödlicher Messerangriff in Klapse. Opfer ein 39-jähriger Mitarbeiter. Täter war sofort auf der Flucht! Polizei warnte die Bevölkerung, leider ohne Täterbeschreibung! Da ärger ich mich doch spontan schwarz! Später am Abend hatten sie den Pflegefall wieder geschnappt. Wenn man sozialen Medien noch glauben darf, handelte es sich um einen Tschetschenen. Das wird noch sehr lustig hier!

    #JUGENDWORT: Das Jugendwort des Jahres heißt „Ehrenmann“! Ich hätte schwören können, dass es eher „Ehrenmord“ wird. Das wäre nämlich voll im Trend. Gut wäre auch der Zweizeiler gewesen: FIND ICH KEINEN SCHLAF
    SCHÄCHTE ICH EIN SCHAF

    #POLITIK: Die Grüne Nargess Eskarandi-Grünberg soll deutschen Bürgern, die gegen den Bau von Moscheen sind, empfohlen haben einfach auszuwandern! Da wäre ich sehr vorsichtig! Denn wenn alle auswandern, wer hält das alles hier am Laufen? Ganz sicher keiner aus einer Moschee!

    Feddich
    ELMI (Brexit-Pusher)

    Kommentare sind deaktiviert.