Best of Besoffski: Die Hitparade der Promille-Politiker

41

Keine Termine und leicht einen sitzen – so definierte Harald Juhnke einmal seine Vorstellung von Glück. Jean-Claude Juncker setzte beim NATO-Summit in Brüssel noch einen drauf: Zwar Termine, aber trotzdem einen sitzen. Und das mindestens auf Juhnke-Niveau! In der Polit-Szene ist die Schnapsdrossel aus Luxemburg kein Einzelfall. COMPACT hat die Hitparade der Politiker mit „Rückenproblemen“ zusammengestellt.


Platz 7  Detlef Kleinert (FDP)

Im Bundestag schenkte er am 23. November 1994 nicht nur der Opposition, sondern auch sich selbst vorher ordentlich ein.


Platz 6  Erich Honecker (SED)

Trotz einiger Wilthener Goldkrönchen zeigte der DDR-Staatsratsvorsitzende bei der Leipziger Messe 1976 gegenüber West-Journalisten ideologische Standfestigkeit.


Platz 5  Heinrich Heidel (FDP)

Obwohl der Landwirtschaftsexperte der hessischen Liberalen über Milch sprach, hatte er sich vorher wohl eher ein paar Jägermeister gegönnt.


Platz 4  Franz Josef Strauß (CSU)

Ob der legendäre bayerische Landesvater nach der Bundestagswahl 1987 feierte oder seinen Frust über Kohls Triumph hinunterspülte, ist nicht bekannt.


Platz 3  Gerhard Schröder (SPD)

„Hömma! Hol mir mal ’ne Flasche Bier, sonst streik‘ ich hier“ – wie oft der Kanzler das wohl vor der Elefantenrunde 2005 gesagt hat?


Platz 2  Jean-Claude Juncker

Der trinkfreudige Luxemburger beim EU-Treffen im Juni 2005. Voller Körpereinsatz – und immer zu einem kleinen Scherz bereit. Darauf einen Dujardin!

https://www.youtube.com/watch?v=faXLDW3f-5A


Platz 1  Claudia Roth (Grüne)

„Ich liebe die Konflikte in der Türkei“ – Ob da wirklich nur Raki im Spiel war? Die Expertin beim außenpolitischen Fachsimpeln über Börek, Sonne, Mond und Sterne.


Nicht nur Bier und Korn geschuldet – die Politik der Etablierten gegen deutsche Interessen. Akribisch von uns dokumentiert. Jetzt hier bestellen!

Über den Autor

Avatar

Daniell Pföhringer, Jahrgang 1973, stammt aus Bayern, wuchs in Hamburg auf und studierte dort Politikwissenschaft, Soziologie und Kulturwissenschaften. Seit einigen Jahren lebt er als Unternehmer und freier Publizist in Dresden. Seit Juni 2017 arbeitet er für COMPACT.

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel