Bamberg: Wo der Balkan beginnt, der Niedergang einer deutschen Stadt

1

Mit seinem viertürmigen Dom, seinen engen Altstadtgässchen und den vielen kleinen Brauereien gilt die fränkische Stadt als Inbegriff der deutschen Romantik. Doch seit die bayerische Landesregierung ein zentrales Asyllager eröffnet hat, explodiert die Kriminalität. Jetzt sollen noch mehr Illegale dort kaserniert werden

Registrieren & weiterlesen ⟶

Ich bin bereits registriert

Über den Autor

COMPACT-Magazin