Die Welt vor dem Untergang retten, indem unschuldige Teenager den zaudernden Erwachsenen den Weg weisen? 800 Jahre vor der Greta-Bewegung hat Europa dieses Spektakel schon einmal erlebt. Das Ende war furchtbar. _ von Jan von Flocken Mehrere tausend Kinder und Jugendliche strömen in Köln zusammen. Sie schwänzen die Schule, lassen Werkstätten, Äcker und Elternhäuser im Stich, um zu demonstrieren. Denn vom Dreikäsehoch bis zum Teenager wissen sie eines ganz gewiss: Die Welt steht kurz vor
    Anmelden
       

    Kommentare sind deaktiviert.