Architekten einer neuen Weltordnung: Die Ursprünge der Freimaurerei (Teil 1)

0
Keine Gesellschaft umwehen so viele Geheimnisse wie die der Freimaurer. Aus den Dombauhütten des Mittelalters entwickelte sich ein weltweiter Bund, der sich Humanität und Toleranz auf die Fahnen geschrieben hat. Doch ob die auf Diskretion bedachten Logenbrüder dem immer gerecht werden, erscheint fragwürdig. _ von Guido Grandt Über die Vorgeschichte und den Ursprung der Freimaurerei gibt es keine einheitliche Darstellung, dafür viele Legenden und Mythen. Je nach Entstehungshistorie soll sie sich bereits aus dem Isis-und-Osiris-Kult


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

COMPACT-Magazin

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel