Angela Merkel – Wieder mächtigste Frau der Welt

46

Gestern stockte mir der Atem. Das US-Magazin Forbes kürte unsere Angela zum achten Mal in Folge zur mächtigsten Frau der Welt. Statistik-Freaks wie mir schießen angesichts solch Fleisch gewordener Illuminationen der Macht sämtliche Auswahlkriterien und Kenngrößen durch den Kopf, mit denen man Macht verknüpfen könnte.

Ich gehe den Dingen ja gerne auf den Grund, was nicht ausschließt, dass mir während der Recherche schon allerlei einfällt. Zum Beispiel, dass das Magazin im Jahr 2011 zum ersten Mal die so genannten 30 unter 30 – also Listen der wichtigsten Menschen aus den Bereichen Medien, Industrie, Wirtschaft, Geldadel oder Politik – publizierte. Und wieder geht Angie als Siegerin der Macht durchs Ziel, dicht gefolgt von der blutarmen Theresa May.

Nun ja, das mit der Macht ist immer so eine Sache: „Macht macht nichts, wenn die Macht nichts macht.“ Nähme man den Aphorismus des Schriftstellers Erhard Blanck wörtlich, würde Angela zu Recht gekürt worden sein, zumal sie schon damals mit herausragenden Entscheidungslähmungen und mit „kohl´schem“ Aussitzen politischer Problemstellungen den Juroren aufgefallen sein musste. Immerhin, unter den zehn wichtigsten Menschen der Welt rangiert Merkel, obwohl sie Protestantin ist, noch vor dem Papst.

Merkel gratulierte Obama zur Tötung von Osama bin Laden

Ganz nach dem schönen Hexameter aus dem 16. Jahrhundert „Tempora mutantur, nos et mutamur in illis“ (Die Zeiten ändern sich, und wir ändern uns in ihnen) mutierte auch die Kanzlerin. Denn gleich nach der Nominierung zur „mächtigsten Frau der Welt“ bewies sie den Bevölkerungen dieses Globus‘, wie viel Tatendrang in ihrem Innersten schlummert. Im Handstreich legte sie gleich acht Atomkraftwerke still und mit ihnen auch ihren Umweltminister Dr. Norbert Röttgen. Im Anschluss gratulierte sie Barack Obama zur Liquidierung von Osama bin Laden und bekundete dabei ihre helle Freude. Das hätte den manischen CDU-Wählern zu denken geben müssen. Schwamm drüber.

Ihrer erneuten Wahl zur Hyperfrau des Jahres 2013 machte Angela mit einem bahnbrechenden Gesetz alle Ehre, indem sie dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) per Dekret erlaubte, in Schwierigkeiten geratene Banken mithilfe der Schröpfung fleißiger Steuerzahler vorzugsweise griechische, spanische, französische oder portugiesische Pleitebuden zu rekapitalisieren. Höchst vorsorglich hörten die Amis nahezu alle Gespräche unserer Kanzlerin ab, um sicherzugehen, dass Forbes mit ihrer Ernennung richtig lag. Wie sagte Angela in einem Spiegelinterview so griffig? Sie wisse zwar nichts davon, dass ihr Mobiltelefon abgehört wurde, aber das Ausspähen von Freunden ginge gar nicht.

Düsseldorf 2003 | Foto: Jacques Tilly via Wikimedia Commons

Fortan kümmerte sich Merkel nur noch darum, die Welt zu retten, und mischte sich mit bemerkenswerter Kurzsichtigkeit so ziemlich in jeden Weltkonflikt ein, obwohl sie nur die Hälfte mitbekam. Sie zeigte sich überrascht, dass Gaddafi einen Krieg gegen die eigene Bevölkerung führte, stellte sich auf die Seite der Opposition in Syrien, aus der der IS erwuchs, und meinte überdies, dass man Putin wegen des Krim-Konflikts mit Sanktionen belegen sollte.

Ab 2015 lief ihre Majestät Angela zu Hochform auf. Noch im Jahre 2013 hatte sie sich auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos darüber beklagt, dass Europa nur sieben Prozent der Weltbevölkerung stellt und nur 25 Prozent des weltweiten Bruttosozialproduktes erwirtschaftet, aber für fast 50 Prozent der weltweiten Sozialleistungen aufkommt. Vermutlich befürchtete sie, dass sie wegen dieser knallharten Aussage von Forbes nicht mehr zur Allergrößten gewählt werden würde. Deshalb zeigte sie den Juroren zwei Jahre später, was eine Harke ist, und öffnete mit dem Satz „Wir schaffen das“ die Grenzen, um 1,5 Millionen Hilfsbedürftige in unser Land zu lassen.

Chinesische Hersteller von Plüschbären produzierten auf Teufel komm raus, da auf deutschen Bahnhöfen jede Menge dieser Teddys benötigt wurden. Gelebter Humanismus in Form von Kuscheltieren und Vollalimentierung unserer Sozialgäste: Das öffnete die Herzen der elf unabhängigen Journalisten, die bei Forbes die Auswahl der Kandidaten treffen und das Ranking festlegen.

Ich vermute nun, dass Merkel deshalb wieder in den erlauchten Kreis der Allermächtigsten gewählt wurde, weil sie der westlichen Welt dieses Armageddon erspart hat und wir nun aufopferungsvoll die Rechnung für unsere europäischen Nachbarn bezahlen. Gottlob, es ist ihre letzte Amtszeit und weitere Nominierungen bei Forbes bleiben überschaubar.

Über den Autor

Claudio Michele Mancini

46 Kommentare

  1. Wenn Merkel von der Buehne weg ist,wird es nicht besser …….Spahn sagte die CDU ist mit 78 Jahren ueberaltert ….. Welch ein Gefahrenpotential , der gesamte Haufen der Abnicker ….

    Auf dem Parteitag fette ,speckige Abgeordnete…. und ein Haufen Figuren des Untertans….

    Das SED Politbuero – die Zukunfts Muppet Show…. Applaus,Applaus …..

    Fuer die Wahl des Fasching CDU Dreigestirn …….. ….Spahn der Hinterlader ……. No Chance
    Krempelkarrenbauer …. billiger Abklatsch einer Tupperpartyfeten Verkaufsspezialistin …..

    Merz ……… Abgebrueht , viel Wischiwaschi ,aber engagiert auch Kanzler zu werden um an den grossen Geldsack zu kommen.

  2. Ja , wer Merkel nicht kennt , denkt się waere die Stieftochter von Jesus Christus………………

    Unsere Sabberlippe aus der Uckermark , wer haette das gedacht.

    Heut ist grosser CDU ORGASMUSTAG , es wird eine neue maechtige Funzel in die Dunkelkammer eingeschraubt. Sollte diese Phrasendrescherin Karrenbauer Haeuptling werden , wird się schlimmer als Merkel …. ,staendig wie Hasso auf den Spuren Frauchens wandeln …..

    Den deutschen Schlappohren wird eine neue Heilaenderin geboren …… es CDU weihnachtet sehr . Die Elite der Spatzen macht heute Weltveraenderung ….CDU ueber alles ,ueber alles in der Welt .

  3. Harald Kaufmann am

    "Angela Merkel – Wieder mächtigste Frau der Welt"

    Nee, ganz sicher nicht, wohl aber die gefährlichste Frau der Welt.

    • Lieber Harald Kaufmann,

      100% ige Zustimmung ! Diese gefährliche Person, ich meide mit Absicht das Wort "Frau", hat es drauf, die Welt in ihrem Wahn, in den 3. Weltkrieg zu stürzen. Es ist sagenhaft, welch, für mich jedenfalls, kriminelle volksfeindliche Energie von der ausgeht.

      • Merz lobte Merkels Verhalten in Sachen Ukraine,się haette Amerikas Wunsch Bewaffnung und militaerische Operationen ausschlug……..
        Was er nicht erwaehnte ,waren die Vorgaenge zum Gedeihen des Majdans durch deutsche Politiker und Merkels Anstachelung des Millionar Boxer Klitschko ….,den się als Friedensengel Reformer vorschob. Ja Merkel ist eine gefaehrliche Person ,aber nicht maechtigste. Putin kann jederzeit Merkels Bunker mit Bretter zunageln ,ohne das die NATO aus ihren Sandkastenspielen rauskommt und etliche NATO Partner rechtzeitig die Front wechseln.
        Gestern erst war się auf der Trauerfeier fuer einen amerikanischen Kriegstreiber ………

        Merkel ist situationsschlau,die kommt erst aus der Deckung ,wenn keine Gefahr besteht,und się nichts verkehrt machen kann. Aber ab und zu laesst się auch mangelnde Intelligenz erkennen ,deshalb beraet się sich selbst – gib erst deinen Senf dazu,wenn die anderen schon darauf ausgerutscht sind.

  4. Marques del Puerto am

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wer ein ganzes Volk von rund 81 Millionen Menschen zur Schlachtbank führen kann und nur etwas über 10% merken das da was nicht passt auf dem Weg dahin, für den bleibt leider nur mal der Titel der mächtigsten Frau über ! Im übrigen super Bild mit Merkel aus dem Orschel vom Präsi. Durch dieses Bild bin ich über Umwege an Compact geraten und ich habe es bis heute keine Minute bereut !
    Mit besten Grüssen an alle…
    der Marques

  5. Deutschland-bleibt-deutsch am

    Wenn Merkel den Migrationspakt unterzeichnet, ist sie am Höhepunkt ihrer Macht und ihres (deutschlandzerstörerischen) Schaffenswerkes.

    Der UN-Migrationspakt verstößt aber gegen die in Rio de Janeiro abgeschlossene "Convention on Biological Diversity (CBD, Art. 8) aus dem Jahre 1992. DIe Unterzeichnerstaaten (168 Staaten sowie die Europäische Union) haben sich hierin verpflichtet: "soweit wie möglich, die Einbringung nicht heimischer Arten, welche Ökosysteme und Lebensräume gefährden … zu verhindern und zu kontrollieren".

    Zu den nicht heimischen Arten in Deutschland gehören Afrikaner. Auch unter den Menschen gibt es eine biologische Vielfalt, d.h. verschiedene menschliche Rassen. Europa gehört den Europäern, die die natürliche menschliche Rasse in Europa sind. Millionen von Afrikanern nach Europa zu bringen, gefährdet unser Leben, unsere Lebensräume und unsere biologische Einheit.

    • Reiter HOPPE am

      Abgesehen von ihrer ekelerrenden, wiederlichen Aussage über die "Arten in Deutschland" wissen sie immer noch nicht das der Migrationspakt gar nicht "untertzeichnet" wird.
      Naja, ungebildet halt. Passt…

      • Contrapaganda am

        Als ALLERerstes sollten wir mal damit aufhören, uns ständig einreden zu lassen, das nüchterne und sachliche biologische Fakten ekelhaft und widerlich (OHNE "ie" übrigens. Das zum Thema Bildung, wozu auch die Rechtschreibung unserer wunderschönen, deutschen Sprache gehört!), seien. Schalten Sie mal endlich die Glotze aus, vielleicht klappt es dann auch wieder mit dem gesunden Menschenverstand und dem klaren Denken.
        Oder halt einfach nur wieder so ein moralisch entrüsteter, aus der linksgrün versifften Ecke. Wie war das noch? Ach ja: Moralische Entrüstung ist die Würde der Idioten. Oder anders: Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.
        Gewöhen Sie sich mal endlich an die Wahrheit. Sie werden sie den Rest Ihres Lebens ertragen müssen, ob Sie Ihnen nun passt, oder nicht.

        Noch ein sinniges Zitat für Sie, könnte beim klaren Denken hilfreich sein:

        "Wenn der neue Faschismus kommt, dann wird er nicht sagen: "Hallo, ich bin der neue Faschismus;" sondern er wird sagen: "Hallo, ich bin der ANTIfaschismus."
        – Ignazio Silone-

        Ich halte es da lieber mit Theodor Körner:

        "Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten Vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und dann gnade euch Gott!"

      • Deutschland-bleibt-deutsch am

        Ach Herr HoppeHoppeReiter, wenn er fällt dann schreit er. Hat Ihnen die Kanzlerin beim Kaffeekränzchen ins Ohr geflüstert, daß sie diesen Pakt nicht unterzeichnen wird? Oder woher haben Sie diese Fake-news? Aber als Vertreter des Merkel-Regimes haben Sie sich jetzt enttarnt. Und man sollte nicht mit Fingern auf andere zeigen, wenn man sich selbst meint. Passt…

      • Reiter Hoppe am

        @ Contrapaganda

        Eigentlich sollt man auf solch einen Müll den sie schreiben garnicht antworten. Aber nur so am Rande =
        Wenn man keine Antworten und Fakten hat kommt man mit der Rechtschreibung 😀 Und das bei einem Tippfehler^^ Sie wissen schon das man sich online damit unter das Niveau eines Hausschweins vom Intellekt her stellt ?! Ist übrigens keine Beleleidigung sondern eine schlichte Tatsache.

  6. Zu Mr. Trump zu fahren, ist sie zu Feige. Das müssen dann doch lieber die Autobauer machen.
    Da würde sie auf einen Mann treffen. Ich meine, einen richtigen Mann.

  7. Wer diese Frau wählt, hat den Schlächter schon gewählt. Doch leider merkeln das nicht alle Deutschen.

    • Harald Kaufmann am

      "Doch leider merkeln das nicht alle Deutschen."

      Einige schon. Ich gehöre dazu.

  8. Wer an den Retter glaubt, bekommt einen solchen Retter oder eine Retterin. Es ist ja nichts Neues: Am 24. Dezember 1932 sangen die Christen "Christ der Retter ist da", schon knapp 6 Wochen später, am 30. Januar 1933, riefen sie sinngemäß "Adolf der Retter ist da". Der Papistenchrist Franz von Papen hatte jenen Adolf bei Hindenburg ins Kanzleramt intrigiert. Ein weiterer Papistenchrist, Prälat Kaas, trommelte zur Zustimmung zum schwarz-braunen Ermächtigungsgesetz vom 23.03.1933, womit die parlamentarische Demokratie (die ohnehin keine volle Demokratie ist) zerstört war.

    Das Leithammelmodell bewirkt gefährliche Denkstrukturen, die sich wieder und wieder und überall leicht materialisieren.

    • Die Franzosen sind da nicht anders.
      Nur sie ändern das auch wieder. Im Gegensatz zu uns.

      • Ja die Franzosen denken ueber Politik und Dasein anders …..

        Bei uns wird lang und breit ,fuer das Thema Lesben,Schwulen ,Ehe fuer alle geblabbert – aber nicht um die wichtigsten Dinge des Scheiss Merkel Wesens.

        Morgen wird die Systempresse und das Rumpelkammerfernsehen ersteinmal wochenlang den Bethlehem Stern des CDU Parteitages feiern……. Danach zieht wieder Alltag ein. Die naechsten Wahlplakate CDU Bananenland- in dem Land wo alle so gerne Bananen fressen, sind schon gedruckt auf Kosten der Buerger.

  9. Reiter HOPPE am

    "Ich vermute nun, dass Merkel deshalb wieder in den erlauchten Kreis der Allermächtigsten gewählt wurde…."

    Sie sind halt nicht intelligent genug ihre Politik korrekt zu bewerten . Ebenso wie die von Theresa May

  10. Diese Frau ist so mächtig,
    dass der NSA nicht nur problemlos vom Mega-Horch-und-Guck-Zentrum
    in Wiesbaden oder sonstwo ihr Telefon abhört,
    sondern ihr Flugzeug in einer Zeit einen Defekt hat,
    in der Northstream 2-Gespräche in die falsche Richtung gehen könnten,
    oder just zwei Tage nach US-Verhandlungen mit der deutschen Autoindustrie
    die Sammelklage der Diesel-Fahrer durch die hörigen BRD-Medien
    gegen VW durch den Äther geblasen wird.

    Gewiss: Auch ich bin für "Merkel muss weg",
    aber ändern wird sich vorläufig wenig.

    • Harald Kaufmann am

      Ich frage mich, was wäre geschehen, wenn man die Flugzeugpanne nicht rechtzeitig entdeckt hätte?

      Große Staatstrauer und alles auf Halbmast oder ein neuer Nationalfeiertag?

      "Gewiss: Auch ich bin für "Merkel muss weg",
      aber ändern wird sich vorläufig wenig.""

      Da muss man Ihnen uneigeschränkt wohl Recht geben. Es wird sich nichts ändern. Neue Merkels und neue Paladine und A….kriecher, werden das deutsche Volk regieren.

      Dieser Friedrich März, scheint mir eher ein Aprilscherz zu werden, wenn er denn den CDU-Vorsitz und das Amt des Bundeskanzlers eines Tages von Merkel übernehmen sollte.

      • …"Ich frage mich, was wäre geschehen, wenn man die Flugzeugpanne nicht rechtzeitig entdeckt hätte? " …
        ———————————————————

        Die Crew hätte mir schon leid getan …

      • Merkel auf einer Insel notgelandet – ohne Gipfel nur mit Bananenpalmen ….unvorstellbar . CDU Parteitagsuebertragung aus der Bluethoot Kokosnuss…….

  11. Machete voran am

    Nur noch mal eine kleine frage.Zu was ist Frau Merkel gewählt wurden? Zur Cleversten Frau der Welt? Zur schönsten?
    nein sie ist zur mächtigsten gewählt wurden….wer ist denn mächtiger?
    Liebes Compact Team ich verstehe nicht warum ihr so das Geld zum Fenster raus haut, für ein paar c-klasse Schreiberlinge wie unsere kleine Pizza hier oder davor Akkiff …ging auch in die hose
    Davor lief es doch auch. eure leserschaft brauch nicht unbedingt qualität sondern einfach nur die immer gleiche abgedroschene hetze

    also ein tipp:

    Das Schreiben wieder den Praktikanten überlassen wie Dassen und Co…Die schreiben den Blödsinn den der Chef nach paar Wein vor sich herprappelt…

    Außenpolitik…..Da ihr eh nur eins zu eins die dinge aus putins propaganda wiedergebt….könnt ihr sie doch direkt veröffentlichen
    Innenpolitik….eine mischung aus verschwörung und rechten hetzen..könnte man gleich übernehmen von irgendwelchen kamaradschaften.
    geschichte….siehe versailler vertrag…fast eins zu eins dinge die schon die nsdap ausformuliert hat…kann übernommen werde
    und vom ersparten kauft ihr dem armen onkel jürgen mal eine eintrittskarte ins wachsfigurenkabinett. dort können dann von ihm fotos mit den wichtigen dieser welt gemacht werden…der arme kerl muss doch sonst immer und immer sein foto mit sarah veröffentlichen da ihn ja keiner ernst nimmt.

    nehme ich euch nicht übel wenn ihr es zensiert. ich weiß wahrheit mag man hier nicht

    • Herr Mösenbichler am

      Was Sie nicht schreiben ! Man, sind Sie ein kluger Kopf !!! Wie all diejenigen, die Grün wählen und erst Ihre Orthographie, phantastisch ! Ihre Geschichtskenntnisse, einzigartig ! Wo haben Sie studiert und an welcher Uni arbeiten Sie als Gastprofessor ?

      An die Compact Redaktion, bitte weiter diese herrlischen Kommentare, zur allgemeinen Belustigung, hätte ich fast geschrieben, … veröffentlichen …

      • Reiter HOPPE am

        @Herr Mösenbichler

        Das sie die "amüsiert" zeigt nur ihre mangelhafte Bildung.
        Übrigens : wer Rechtschreibung in einem Kommentar bewertet macht sich lächerlich in der absolut untersten Stufe. Nur so als Tipp für die Zukunft.

      • Machete voran am

        @mösenbichler
        Sehen Sie, Sie geben gerade ein wunderbares Beispiel von dem was ich meine. Sie haben keinerlei Ahnung was ich wähle, was ich studiert habe oder auch nicht noch wo ich arbeite oder nicht. Aber das ist Ihnen völlig egal, da Sie in Ihrer kleinen konstruierten Welt ja überhaupt gar keine Fakten oder Wahrheiten benötigen, alles was nicht Ihrer Meinung entspricht wird einfach niedergebrüllt und ist automatisch ein grüner Professor.Das nenne ich doch mal ein Verständnis von Meinungsfreiheit

        Genauso macht das Compact. Da schreibt irgendein halber Geschichtsstudent über den Klimawandel und maßt sich an, mehr davon zu verstehen, als alle Forscher dieser Welt, obwohl er nicht einmal grundlegende Kenntnisse der Naturwissenschaft besitzt. Er spricht davon, dass die Meere unendlich viel Kohlenstoff lösen können und deswegen alles doch eigentlich gar kein Problem wäre….Gibt es einen Stoff der einen anderen unendlich viel lösen kann? Kleiner Tipp @Harald Kaufmann das lernt man in der 6.Klasse in jeder Schule egal ob Gumminasium oder Dorfschule.
        Aber es interessiert eben keinen….Schließlich wollen wir hetzen

        ——————————————————————————
        COMPACT @Machete voran: Sie schreiben: „Schließlich wollen wir hetzen“ So wie Sie. Sie haben das Spezial über Klima nicht gelesen. Sonst wüssten Sie, dass darin keineswegs ein Geschichtsstudent, sondern auch sehr viele Kapazitäten wie der Meteorologe Dr. Wolfgang Thüne zu Wort kommen. Und die finden das leider gar nicht so klar wie Ihre Grundschullehrer, über deren Horizont Sie scheinbar nie hinausgekommen sind. Aber egal: Sie wollen ja eh nur hetzen.
        ___________________________________________________________________________________

        Und sparen Sie sich den Hinweis mit der Rechtschreibung. Es ist immer das gleiche und immer genauso erbärmlich. Wenn einem die Argumente ausgehen, pocht man auf hier auf ein Kommazeichen…..Im Übrigen schauen Sie lieber auf die Ihrige. Ein korrekter Satz im Deutschen besteht immer mindestens aus einem Subjekt und einem Prädikat.

    • Harald Kaufmann am

      @Machete voran,

      Lass mal gut sein, Herr Dassen und sein Chef der Jürgen, schreiben wohl die Wahrheit. Kann man auch wo anders lesen, allerdings erfährt man Wahrheiten nicht von den deutschen Medien. Man muss schon das Ausland das über Deutschland nur mitleidig lacht, auch bemühen. Und eigentlich sollten Sie sich doch glücklich schätzen, Jürgen und Herr Dassen, haben Ihren Beitrag nicht weg zensiert. Ob die benannten Herren Ihnen es verübeln oder nicht, ist denen völlig Wumpe. Ihr Auftritt ist somit auch widerlegt. Hier darf man noch seine Meinung frei äussern. Bei anderen Zeitungsforen wie bei ZON, da wäre Ihr Beitrag schon längst in die ewigen Jagdgründe oder in dem Papierkorb gelandet. Da werden oftmals richtige Zensur-Orgien gefeiert.

    • Machete voran……. Zeig uns deine Machete ….. lichte den Staatsdsunghel …

      An Deinen Werken werden wir Dein Koennen und Geistesblitz bewerten.

  12. Was müssen wir Steuerknechte wohl an Millionen für den Blödtitel der StasiTante rüberreichen?

  13. heidi heidegger am

    wot? niederträchtigste frau der welt? aha! jedenfalls ist die miedertragenste (die kann auch ein mieder ausfüllen, hihi) frau im netz die freundin vom @antif. ja, die aus dem kurzen tonyclifton-video. es geht darin um Majo und ums rauchen. *gacker-schnatter*

    • Harald Kaufmann am

      Diese Frau steckt in einem Korsett und ist mächtig eingeengt. Hieraus resultiert sich auch ihr politisches Handeln. *gacker-schnatter*

      • heidi heidegger am

        hast Du etwa die(se) strenge zofin in schwarz, die raucht wie ein schlot, viral-visuell kontrolliert? = das *Kiesel-rauchen*-video ("Tony Clifton Kalli"-> so findet man es in der suchmaschine..) weggekuckt, häh? tsstss, alter geilspecht-wat-Du-biss, hihi! + grüßle!

  14. Merkel ist die verlogenste und skrupelloseste Frau und nix Anderes. Sie war, und ist noch in einer Nachfolge-Stiftung der Stasi, die Führerin. Milkes letzte Rache.

    • Richtig, aber wieso eliminieren nicht einige von den Leuten in einflußreichen Positionen, die sich z.B. in diesem Jahr auf einer Burg in Hessen glaube ich, getroffen hatten, oder die überall ihre Kolumnen gegen Merkel schreiben, diese nicht einfach aus der Politik und schicken die auf’s Altenteil oder noch besser zu ihren Kumpels nach … !!!

      Für mich die schlimmste Politikerin Deutschlands, welche jemals an der Macht war und uns wohl allen noch ein paar jahre, bis zum entgültigen KO Deutschlands, "erhalten" bleiben wird …

      Vor der scheinen wirklich alle zu zittern.

      • Harald Kaufmann am

        Nee, nicht aufs Altenteil sondern vorm Richter eines ordentlichen Gerichtes.

    • Harald Kaufmann am

      Nein ist nur die halbe Wahrheit. Es ist Erichs und Margots verspätete Rache

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel