Ab 20. Oktober: COMPACT startet das digitale Abo und eine kostenlose App!

2

Mit dem 20. Oktober beginnt eine neue Ära bei COMPACT: Wir starten zusätzlich zum Printabo das digitale Abo. Sie haben dann vollen Zugriff auf alle Inhalte im gedruckten Magazin über alle Endgeräte, also auch über Smartphones und Tablets – und zwar direkt nach Redaktionsschluss der jeweiligen Nummer, also etwa sechs Tage vor Lieferung der Druckausgabe in Ihren Briefkasten.

Das Schönste ist: Dieses Premiumangebot ist für Sie als bisherige Abonnenten kostenlos und wird es auch bleiben. Sie erhalten zusätzlich zu Ihrem gedruckten Exemplar Zugang zu der Webversion, sowohl zum Gesamt-PDF wie zu den für Endgeräte aufbereiteten Einzelartikeln  – ohne einen Cent extra zu bezahlen. Kein anderes Magazin bietet diesen Luxus gratis an!

Wer in Genuss dieses Doppelpack-Angebotes kommen will und noch nicht Abonnent ist, sollte das schnell nachholen – wir bieten das nur bis 31. Dezember an. Danach müssen sich Neuabonnenten zwischen der Printausgabe und der digitalen Ausgabe entscheiden – denn das Kombipaket (Print + digital) gibt es nur zu einem Aufpreis. Hier kann man COMPACT abonnieren.

Und so kommen Sie zum digitalen Abo-Zugang: In den Tagen vor dem 20. Oktober erhalten alle Abonnenten eine E-Mail von COMPACT mit dem Angebot, sich für einen kostenlosen Zugang zu registrieren. Wenn Sie positiv antworten, erhalten Sie Ihre Login-Daten ebenfalls per E-Mail zugeschickt. Und schon kann es losgehen!

ABO abschließen (hier klicken) – COMPACT unterstützen – Prämie kassieren!

Außerdem bieten wir, ebenfalls ab 20. Oktober, eine kostenlose App für alle unsere Leser an – also auch für die Nicht-Abonnenten. Damit können Sie sich Push-Nachrichten auf Ihrem Smartphone anzeigen lassen, wenn wir neue Artikel oder Videos online stellen.

 

Über den Autor

COMPACT-Shop

2 Kommentare

  1. MARQUES DEL PUERTO am

    Nochtrag zu :BGH belohnt Siegauen-Vergewaltiger mit mildem Urteil

    Lieber Sokrates, Sie eignen sich meine Ideen an *g*
    Was für mich der absolute Kracher an der Geschichte ist:, zwang er die Frau mit den Worten „come out bitch. I wanna fuck you“ vor das Zelt und vergewaltigte sie vor den Augen ihres Freundes.
    Was zum Henker ist das für eine Flasche ??? Ich lass doch nicht auf meine Freundin solch Bi***o drauf rutschen und schau bei der Vergewaltigung zu.
    Alda wenn ich das lese, für diese Aktion müsste der angehende Star Ingenöör mindestens die Hälfte an Peitschenhiebe mit abbekommen.
    Ich bin fassungslos was heute an junge Männer als Handlampen durch die Gegend läuft oder wie in dem Fall zeltet. Den schwarzen Bruder hätte ich an Ort und Stelle xxx gehauen und wäre im Zelt zum gemütlichen Teil übergegangen. Dann wäre ich zwar Nazi gewesen, aber ein Glücklicher. *g*
    Mit dem König schlagen Sie sich das aus dem Kopf, bitte Rangfolge beachten.*mg*
    Mit besten Grüssen
    Ihr Marques

  2. Damit schließt das COMPACT Magazin nicht nur zu anderen Medien auf, sondern überflügelt sie sogar. Ich freue mich auf das für Stammleser kostenlose neue Digital-Abo. Ein weiterer wichtiger Schritt des COMPACT Magazins zu uneingeschränktem Lesevergnügen.

    Viele Grüsse,

    HvH

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel