5 nach 12 – Sterben die Deutschen aus?

29

Jedes Jahr gibt es wesentlich mehr Todesfälle als Geburten –die Lücke wird nur durch Zuwanderung überdeckt. Der Volksaustausch ist kein Hirngespinst, sondern Realität: Im Jahr 2015 ließen sich zwei Millionen Ausländer in Deutschland nieder (darunter knapp 900.000 Asylsuchende), während eine Million Inländer wegzogen. Zwei Millionen rein, eine Million r a u s  – das nennt man Austausch.

Keiner hat diejenigen, «die schon länger hier leben» – so Angela Merkel über unser Volk – gefragt, ob sie ausgetauscht werden wollen. Die Demokratie wurde in dieser Überlebensfrage suspendiert.

COMPACT-Spezial Nr. 18 | Volksaustausch – Geburtenabsturz und Überfremdung liefert Fakten und Zahlen zu Geburtenabsturz und Überfremdung, nennt Drahtzieher und Motive, beschreibt den drohenden Untergang – und, das Positive ist besonders wichtig, zeigt Wege zur Rettung auf: die Familienpolitik der frühen CDU/CSU und der SED, die Erfolge in Frankreich und die gewaltigen Anstrengungen Wladimir Putins. Die entscheidende Schlacht für die Zukunft unseres Volkes wird in den Kreißsälen geschlagen: 23 Prozent der Babys des Jahres 2015 wurden von ausländischen Frauen zur Welt gebracht – wobei eingebürgerte Migranten hier noch nicht einmal mitgezählt sind. Nimmt man diese hinzu, so Thilo Sarrazins Berechnung, liegt der Wert bei 40 Prozent. Wenn dieser Trend nicht schnellstens umgedreht wird, ist Deutschland 2050 nur noch eine geografische Bezeichnung für ein orientalisches Kalifat. COMPACT-Spezial 18 wartet mit Tatsachen auf, die jeden Deutschen erschüttern müssen.

COMPACT-Spezial Nr. 18 «Volksaustausch» gibt es ab Samstag, den 8. August, am guten Kiosk.

Wenn Sie unsere 84 Seiten starken Spezialausgaben schon vor allen anderen haben und portofrei nach Hause geliefert bekommen möchten, können Sie diese hier auch ganz einfach abonnieren!

Über den Autor

COMPACT-Magazin

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel